Seitenbreite:
+
-
Helligkeit:
Aktuelle Zeit: Fr 20. Apr 2018, 11:42




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 675 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige    1 …  23  24  25  26  27
BeitragMi 28. Feb 2018, 12:11 
Mitglied im Vorstand
Benutzeravatar
 
 
Scooter hat geschrieben:
Das mit dem Teamkapitänd finde ich ja garnicht gut. Das Ergebiss von den Appspielern ist am Ende egal wenn das letzte Wort eh der Kapitän hat.

Spaß macht die Sendung trotzdem noch. Aber das ist genau der Punkt, den ich an dem Teamkapitän-Modell nicht mag. Den Reiz der Sendung hat damals ausgemacht, dass man mit seiner Antwort in der App den Ausgang der Sendung aktiv mitgestalten kann. Das ist jetzt nur noch bedingt gegeben, wenn man überstimmt werden kann. Im Prinzip wird nun jede Frage mit Publikumsjoker gespielt, mit angezogener Handbremse quasi. Der Teamkapitän verkommt dadurch leider oft lediglich zum Statisten statt wirklich Kapitän zu sein. Eigenes Wissen ist auf dem Stuhl fast nicht nötig - im zweifelsfall nickt man einfach ab was Team Deutschland mehrheitlich genommen hat. Im Prinzip ist dieses Modell sowohl für den Studiokandidaten als auch für den Appspieler doof. Das ursprüngliche Konzept war da wesentlich besser. Für beide Seiten. Leider will man nicht dahin zurück, da die Studiokandidaten zu oft gewonnen haben. Man fürchtete wohl, dass man dadurch Appspieler verlieren würde.

Das Problem, welches gestern und vorgestern auch wieder sehr deutlich wurde: Team Deutschland nimmt immer wieder die selben, langweiligen Kategorien und weiß am Ende dann doch wenig. Dann doch bitte lieber den Teamkapitän die Kategorie wählen lassen, wenn dieser schon das letzte Wort hat. So kann der Teamkapitän dann auch mal seine Stärken ausspielen - die werden im Casting sogar abgefragt. Ich nehme zum Beispiel gerne 'Bücher und Wörter'. Sehr ungerne genommen von Team Deutschland, aber eine meiner Paradedisziplinen.

Dabei gefiel mir die Sendung gestern eigentlich sehr gut. Jürgen von der Lippe und der Sträter waren nicht nur sehr sympathisch und lustig, sondern auch verdammt stark. Die haben verdient gewonnen. In Anbetracht des gestrigen Ergebnisses muß ich auch ehrlich sagen: Lieber die 25.500 Euro für gute Zwecke spenden, als "nur" 4500 Euro unter den Appspielern verteilen. Team Deutschland hat sich da schon ein bisschen blamiert gestern. Wobei ich die Fragen gestern auch nicht gerade leicht fand - aber immerhin bei 'Bücher und Wörter' hatte ich alle drei richtig :D


  ▲ Nach oben
   
BeitragDo 1. Mär 2018, 00:53 
Inventar
 
 
Mich stört auch, dass so oft Essen und Trinken und Aus dem Leben genommen wird, wahrscheinlich unterschätzen die meisten, was sie da nicht wissen. Ich bin in diesen Haushaltsrubriken auch eher schwach, aber ich weiß es. Ich wäre auch mehr für die anderen Kulturrubriken wie Film, Tv-Serien, Bücher und Wörter, Musik und Comics. Comics beschränkt sich etwas zu sehr auf Mickey Maus und Asterix.


  ▲ Nach oben
   
BeitragMo 5. Mär 2018, 10:37 
Mitglied im Vorstand
Benutzeravatar
 
 
Heute Abend ist sogar auch der Teamkapitän ein Promi. So langsam glaube ich man möchte gar nicht mehr mit "normalen" Menschen spielen :|


  ▲ Nach oben
   
BeitragMo 5. Mär 2018, 11:00 
Chefposter/in
Benutzeravatar
 
 
Gibt es dafür eigentlich ne plausible Erklärung, dass diese ganzen Shows häufig mit Normalos starten und irgendwann nur noch Promis geladen werden (mein Eindruck)? Holen die am Ende wirklich ein Mü mehr an Quote oder warum?

_________________
Bild


  ▲ Nach oben
   
BeitragMo 5. Mär 2018, 12:02 
Mitglied im Vorstand
Benutzeravatar
 
 
Dein Eindruck täuscht nicht. Ich glaube man verspricht sich da in der Tat eine höhere Quote von. Aber nun ist "Gefragt, gejagt" ja der Beweis, dass eine Quizsendung auch ohne Promis erfolgreich sein kann.

Dabei haben die ARD und auch Pilawa in der Sendung damals immer erklärt, das Teamkapitän-Modell eingeführt zu haben, weil zu viele Zuschauer immer gefragt hätten, wer denn dieses Team Deutschland sei und man Team Deutschland mit dem Kapitän ein Gesicht geben wolle. Ich habe das von vornherein für Ausreden gehalten. Als mich die Castingfirma damals anrief, war gleich einer der ersten Sätze, dass man das Konzept umgestellt hat, weil die Studiokandidaten zu oft gewonnen haben. Ich glaube die Wahrheit liegt irgendwo in der Mitte. Ich denke man wollte die App-Spieler in der Tat öfter gewinnen lassen, damit diese nicht irgendwann die Lust verlieren und hat deswegen die für gewöhnlich starken Studiokandidaten auf die Seite von Team Deutschland gestellt. Es hätte komisch und verwirrend gewirkt, wenn diese fortan dann gegen andere "normale" Studiokandidaten gespielt hätten, die aber ohne Hilfe der Appspieler auskommen müssen. Da blieb eigentlich zwangsläufig nur auf Promis als Gegner umzusteigen. Was der ARD womöglich gar nicht so unrecht kam. Die Quoten waren ja damals nicht so berauschend, da wird man sich mit den Promis durchaus einen Aufschwung erhofft haben.

Letzte Staffel sind die Quoten ja in der Tat besser geworden, wenn ich das richtig in Erinnerung habe. Eine Analyse der Quoten von Folge 1 an finde ich aber schwierig. Dafür hat man das Konzept zu oft geändert, um heraus lesen zu können, ob es nun an den Promis oder am Konzept gelegen hat. Das Ursprungskonzept aus Staffel 1 war nicht 100%ig ausgereift, das gebe ich zu. Aber es hat sich leider in die falsche Richtung entwickelt.

Mir persönlich geht die Promischwemme mittlerweile auf den Geist. Da sind ja durchaus sympathische und kluge Köpfe dabei (die Sendung mit Jürgen von der Lippe und Torsten Sträter letzte Woche ist für mich z.B. noch immer ein Highlight). Aber es sind immer wieder die selben Gesichter. Beim Olymp erwarten uns die nächsten Freitage fast ausnahmslos Schauspieler und Comedians. Natürlich die üblichen Verdächtigen... Ich gönne es den Promis ja. Wenn ich prominent wäre (die IMDB führt mich als Schauspieler...reicht das? :lol: ) wäre ich auch schön blöd, das Angebot auszuschlagen. Für die ist das Werbung und eine Gage wird es obendrein auch noch geben dafür. Aber wenn man schon damit wirbt, dass Deutschland mitspielen kann und soll, dann sollte man denke ich auch eben jene Spieler in den Mittelpunkt stellen. Da sind wir dann wieder beim Anfang dieses Beitrages. Den Versuch, Deutschland mit dem Teamkapitän ein Gesicht zu geben, in allen Ehren. Aber die Sendung wird fast nur noch auf die Promis reduziert und entfernt sich immer mehr von dieser obigen Aussage. Klar kann kein Mensch etwas mit Oma Kasulke aus Hintertupfingen als Teamkapitän anfangen und würde somit wohl auch die Wenigsten zum Einschalten bewegen, aber bei jeder Sendungsankündigung (egal ob Social Media oder Pressemitteilung) gibt es keine einzige Erwähnung der jeweiligen Teamkapitäne. Immer nur Promis, Promis, Promis. Man könnte die doch wenigstens Erwähnen und/oder gemeinsam in Bild oder Video vorstellen. Es kommt mir mittlerweile vor, als ob die "Normalos" nur noch notwendiges Übel seien :|


  ▲ Nach oben
   
BeitragDi 6. Mär 2018, 18:38 
Inventar
 
 
Das ist die allerersrste Sendung in der neuen Staffel, die ich vollständig Sehe.....


Diese Gesine weiß ja echt fast nix.... :roll:


Kurioserweise weiß nur jetzt in der von Pilawa gewählten Kategorie erst was.... :roll:

_________________
FC Hansa Rostock


  ▲ Nach oben
   
BeitragMi 7. Mär 2018, 12:59 
Mitglied im Vorstand
Benutzeravatar
 
 
Ja, wobei ich bei den Fragen gestern auch so meine Probleme hatte. Beziehungsweise bei einigen fiel mir die richtige Lösung erst ein als ich bereits was eingeloggt hatte und die (eh schon knappe) Zeit um war. Der Schwierigkeitsgrad varriert von Sendung zu Sendung - liegt mitunter aber auch an den Kategorien. Vielleicht war ich aber gestern auch einfach zu abgelenkt. Die App lief nicht rund. Sie löste die Fragen nicht auf und ich musste nach jeder Runde das Handy neu starten. Den Kommentaren bei Facebook und Twitter nach war das gestern wohl ein generelles Problem.

Als Teamkapitän ist das aber auch gar nicht so einfach! Nun hat aber ja die gestrige Teamkapitänin auch mit einer wirklich hohen Trefferquote immer genau das genommen, was Team Deutschland am wenigsten genommen hat :lol: Aber nun haben wir ja schon desöfteren erlebt, dass Team Deutschland auch gerne mal dabeben tippt. Das ist zwar gerade gestern erst wieder oft eine große Hilfe, verleitet aber den Teamkapitän dann auch manchmal zu einer falschen Antwort.

Generell lässt sich aber in dieser Staffel irgendwie feststellen, dass wir eher Pech haben mit unseren Teamkapitänen. Keine Ahnung ob das extra so gecastet wird, ob da gewürfelt wurde oder ob es einfach nur die Aufregung bei den Kandidaten ist und diese eine ganz andere Performance als im Casting zeigen. Ich tippe mal auf letzteres - ich glaube die Aufregung ist nicht ohne, wenn man noch nie vor einer Kamera stand. Vielleicht liegt es aber auch wirklich einfach an den gewählten Kategorien und den Fragen. Meine Ergebnisse sind (fast) nie besonders schlecht, aber doch jeden Tag sehr unterschiedlich.
Am Montag hätte ich mit Hilfe von Team Deutschland ein perfektes Spiel hingelegt (drei Fragen wusste ich nicht, da hätte ich auf das Team vertraut, deren Antworten sich bei den drei Fragen alle als richtig erwiesen). An dem Tag ärgerte ich mich, dass man mich beim Casting vergessen hat und ich ja vielleicht ausgerechnet in dieser Sendung dort hätte sitzen können. Ein perfektes Spiel hat es glaube ich in der Sendung noch nie gegeben, oder? Nun war dann aber gestern wie oben erwähnt eine Sendung, da hätte ich doch so einiges falsch gehabt, da hätte ich da nicht so gerne sitzen wollen :wink:


  ▲ Nach oben
   
BeitragMi 7. Mär 2018, 19:06 
Mitglied im Vorstand
Benutzeravatar
 
 
Hmpf, heute ab der Mitte schon wieder nicht meine Fragen gewesen (Sport...ich freue mich jedes Mal auf's neue :? ) und dazu auch wieder dieselben technischen Probleme der App wie gestern. Nun bin ich im Ranking auf Platz 300 zurück gefallen :|


  ▲ Nach oben
   
BeitragDi 13. Mär 2018, 13:27 
Mitglied im Vorstand
Benutzeravatar
 
 
Vom 25. bis 28. April werden nochmal 11 weitere Olymp-Folgen aufgezeichnet. Der Olymp läuft auch nach dem 19. April noch freitags in Doppelfolgen. Bis zum 13. Juli.

Ich werde mit dem Olymp weiterhin nicht warm! Wenn man wenigstens live einblenden würde, wie Deutschland abgestimmt hat in der App - dann wäre das Mitraten zumindest nicht komplett umsonst, sondern könnte wenigstens noch sehen, wie man sich schlägt im Vergleich zum Rest. Die Gewinner bekommen sie am Ende ja auch live eingeblendet.
Wobei umsonst ist das Mitraten ja trotzem nicht - gibt ja noch das tolle Ranking in der App. Wobei ich den Eindruck habe, dass kaum noch einer mitspielt. Bin aktuell auf Platz 143 von den angeblich 70.000 Mitspielern pro Sendung. Hätte es schön gefunden, wenn man die Ergebnisse nach "Letzter Sendung", "Aktuelle Staffel" und "All Time" sortieren könnte. Einfach um besser vergleichen zu können.

Hier die geplanten Gäste der nächsten Livesendungen (soweit schon bekannt):
19. März: Dietmar Bär und ???
20. März: Tim Mälzer und Steffen Henssler
21. März: Nellie und Katharina Thalbach
22. März: ???
26. März: ???
27. März: Enie van de Meiklockjes und Bodo Bach
28. März: Martin Hein und Fredi Malinowski
29. März: Stefanie Stappenbeck und ???
3. April: ???
4. April: Voxxclub
5. April: ???
9. April: ???
10. April: ???
11. April: ???
12. April: ???
16. April: ???
17. April: ???
18. April: ???
19. April: ???


  ▲ Nach oben
   
BeitragMi 14. Mär 2018, 12:19 
Inventar
 
 
Ich finde es echt traurig, daß hier im Forum anscheind die Masse nur Fan von Wwds ist und, hier ein Thread der fast "Selbstunterhaltung" ist....und, dann stöhnt die Redaktion über zuwenig Quoten beim Quizduell!


Tja, @Gaul: wie ich es schon öfter gesagt habe, Wwds ist Lichtjahre vom Quizduell entfernt mit den Quoten, Pilawa wird es im Leben NIE schaffen, daran zu kommen!

_________________
FC Hansa Rostock


  ▲ Nach oben
   
BeitragMi 14. Mär 2018, 12:55 
Mitglied im Vorstand
Benutzeravatar
 
 
Und bei mir ist es genau andersrum. ich kann mit WWDS und GG nichts anfangen :)

Bei Facebook in den Kommentaren schreien sie auch andauernd nur, wie nervig Pilawa sei und dass die WWDS und Gefragt, Gejagt zurück haben wollen. Verstehe immer nicht, warum die das denn alle gucken wenn es ihnen nicht gefällt.
Mir gefällt das aktuelle Konzept mit dem Teamkapitän ja nun wirklich nicht. Habe auch keine Probleme das hin und wieder mal sachlich darzulegen - halte Feedback für wichtig, sonst ändert sich nie was. Aber dann auf freundliche Art. Die meisten Kommentare im Netz sind da sehr beleidigend, gerade was Pilawa angeht. Das muss ja nicht nicht sein.

Ich glaube ich bin auch einer der wenigen, denen Pilawa total gut gefällt in der Sendung. Ich finde seine Art erfrischend, nicht so steif wie manch andere Moderatoren. Und warum soll er sich denn nicht mal verlesen dürfen? Das ist menschlich. Und es ist eine Livesendung, da kann man die Zeit nicht zurück drehen und die Frage noch einmal stellen. Viele aufgezeichnete Sendungen haben nur deshalb so wenig Pannen, weil man die entsprechenden Stellen oft nochmal neu dreht. Da machen sich die wenigsten Gedanken drüber. Ich war mal bei einer Aufzeichnung einer Quizsendung dabei, da waren alle vier Antwortmöglichkeiten falsch. Das haben sie erst gemerkt, als die die Frage auflösen wollten. Die Frage wurde dann nochmal neu gestellt, mit der richtigen Lösung dabei - war dann natürlich keine große Herausforderung mehr für die Kandidatin :lol: Und als ich letztes Jahr Testkandidat für eine neue Quizsendung war, da stand auf den Bildschimen auch erstaunlich oft eine falsche Frage auf dem Schirm oder die Technik ging nicht. Sollte bei Livesendungen natürlich nicht passieren sowas, kann aber immer mal :)


  ▲ Nach oben
   
BeitragMi 14. Mär 2018, 14:37 
Administrator
Benutzeravatar
Administrator
 
 
Naja, was mir an Pilawa ziemlich auf den Wecker geht, ist das offensichtlich falsche Gelache und Gegrinse. Er ist schon der affektierteste der drei Vorabend-Moderatoren, auch wenns beim "Quizduell" bei weitem nicht so furchtbar und überkandidelt ist wie beim grässlichen "Paarduell". Dass er die Fragen nicht geradeaus lesen kann, finde ich nur bei den Schnellraterunden schlimm, sonst geht es eigentlich.

Gut gefällt mir übrigens die neue Zusammenstellung des Olymps. Mit Marie-Louise Finck wurde der wirklich bereichert, sodass ich jetzt endlich alle drei da oben ernstnehmen kann. Ansonsten... joar, ist dieses Konzept immer noch GG in arm, aber zumindest ganz nett. Ich hab da schon mehr Spaß dran als an Wwds.


Fohlen

_________________
BildBild


  ▲ Nach oben
   
BeitragMi 14. Mär 2018, 18:50 
Vorstandsvorsitzende/r
 
 
OMG, waren die beiden Kandidaten heute schlecht!
Gerade bei Jean Pütz hätte ich doch ein wenig mehr Grundwissen erwartet!


  ▲ Nach oben
   
BeitragDo 15. Mär 2018, 17:47 
Administrator
Benutzeravatar
Administrator
 
 
Viel mehr hätte ich gestern aber auch nicht hinbekommen, mal von der Schnellraterunde am Anfang abgesehen. Waren schon seeeehr seltsame Frage teilweise.

_________________
BildBild


  ▲ Nach oben
   
BeitragDo 15. Mär 2018, 23:29 
Mitglied im Vorstand
Benutzeravatar
 
 
Danke! Ich dachte schon es lag an mir, dass ich nur 6 Fragen richtig hatte. Ich fand die Fragen am Mittwoch wirklich sehr speziell - dabei waren es fast ausnahmslos meine Paradedisziplinen. Ausgerechnet bei Comics wusste ich alles - die einzige Kategorie in der ich sonst eigentlich nie was beantworten kann.

Vorrunde und Finale waren - wie sonst auch - wieder auf sehr leichtem Niveau. In den Hauptrunden mache ich den Promis daher keine Vorwürfe, dass sie nicht so viel gewusst haben. Aber bei den offenen Fragen am Anfang und am Ende, da waren sie schon recht schwach fand ich.

Aktuell im Ranking auf Platz 200 abgerutscht. Eigentlich war mein Plan diese Woche in die Top100 aufzurücken. In den Livesendungen bin ich irgendwie stärker als beim Olymp. Mal schauen ob ich das im Laufe der Staffel noch schaffe oder ob es weiter abwärts geht.


  ▲ Nach oben
   
BeitragDo 15. Mär 2018, 23:41 
Administrator
Benutzeravatar
Administrator
 
 
webpower hat geschrieben:
Danke! Ich dachte schon es lag an mir, dass ich nur 6 Fragen richtig hatte. Ich fand die Fragen am Mittwoch wirklich sehr speziell - dabei waren es fast ausnahmslos meine Paradedisziplinen. Ausgerechnet bei Comics wusste ich alles - die einzige Kategorie in der ich sonst eigentlich nie was beantworten kann.

Vorrunde und Finale waren - wie sonst auch - wieder auf sehr leichtem Niveau. In den Hauptrunden mache ich den Promis daher keine Vorwürfe, dass sie nicht so viel gewusst haben. Aber bei den offenen Fragen am Anfang und am Ende, da waren sie schon recht schwach fand ich.


Bei mir waren es meine ich acht oder neun Richtige, weil ich einen ziemlichen Blitzstart hingelegt habe mit fünf Punkten nach zwei Kategorien. Mit den Comics und einer dusseligen Falschantwort bei den Superkräften (hab Iron Man statt Superman genommen) ging es dann dahin, von den letzten elf Fragen hatte ich nur noch zwei oder drei richtig. :oops:

Bei den offenen Fragen am Ende hatte ich auf Kandidatenseite dann auch vier von sechs, da hat sich dieser nervige "Stimmung!"-Kerl meines Erachtens nicht so schlecht angestellt.

Ansonsten: Tendenziell liegt mir der Olymp mehr als die Live-Ausgaben, so gefühlt. Und die heutige Folge hab ich noch nicht gesehen.


Fohlen

_________________
BildBild


  ▲ Nach oben
   
BeitragFr 16. Mär 2018, 18:44 
Inventar
 
 
Fernsehfohlen hat geschrieben:
Naja, was mir an Pilawa ziemlich auf den Wecker geht, ist das offensichtlich falsche Gelache und Gegrinse. Er ist schon der affektierteste der drei Vorabend-Moderatoren, auch wenns beim "Quizduell" bei weitem nicht so furchtbar und überkandidelt ist wie beim grässlichen "Paarduell". Dass er die Fragen nicht geradeaus lesen kann, finde ich nur bei den Schnellraterunden schlimm, sonst geht es eigentlich.

Gut gefällt mir übrigens die neue Zusammenstellung des Olymps. Mit Marie-Louise Finck wurde der wirklich bereichert, sodass ich jetzt endlich alle drei da oben ernstnehmen kann. Ansonsten... joar, ist dieses Konzept immer noch GG in arm, aber zumindest ganz nett. Ich hab da schon mehr Spaß dran als an Wwds.


Fohlen



DAS wundert mich jetzt aber wirklich: du hast mehr Spaß am Quizduell, obwohl du Pilawa's Art nicht magst? :roll:


DA muss ich dir allerdings voll Recht geben, Marie - Luise - Finck hats irgendwie viel mehr in Sachen Wissen drauf, als Frau Schewe!

_________________
FC Hansa Rostock


  ▲ Nach oben
   
BeitragMo 19. Mär 2018, 18:20 
Volontär/in
 
 
Was soll diese Bloßstellerei von Leuten aus dem Publikum ständig, wenn sie falsch geantwortet haben? Unerträglich.


  ▲ Nach oben
   
BeitragMi 21. Mär 2018, 13:46 
Mitglied im Vorstand
Benutzeravatar
 
 
Ich finde das gar nicht so schlimm. Die Sendung läuft ja nicht erst seit gestern. Wer da Karten für das Studio kauft, der dürfte in der Regel wissen was ihn da erwartet, dass man dort gegebenenfalls etwas Aufmerksam bekommt. Ich sehe das nicht so verbissen. Die Fragen sind zwar oft recht leicht (gestern sogar wieder besonders leicht), aber alles wissen tu ich auch nicht. Ich steh dazu, wenn ich irgendetwas nicht weiß. Pilawa bringt das ja auch alles sehr scherzhaft rüber und nicht im Oberlehrerton. Aber Humor ist ja immer etwas schwierig - hat ja jeder einen anderen. Ich finde es lockert die Sendung auf. Da werden nicht einfach nur stur die Fragen runtergerattert. Das stört mich bei Gefragt, Gejagt immer etwas - da ist mir zu wenig Leben in der Bude.

Die gestrige Sendung war mit Abstand die lustigste dieser Staffel. Auch wenn Tim Mälzer und Steffen Henssler der ein oder andere Fäkalausdruck rausrutsche und die beiden immer wieder erwähnen mussten, dass der Teamkapitän mal mit einer Miss Germany liiert war. Die Dynamik einer Livesendung. Bei einer Aufzeichnung hätte man bestimmt das ein oder andere rausgeschnitten :D
Schade, dass auch gestern die Fragen relativ leicht waren, was man auch am Endergebnis gesehen hat. Es war ja fast ein perfektes Spiel. Auf allen drei Seiten. Ich hatte drei oder vier Fragen falsch. Bei zwei Fragen hätte ich ein paar Sekunden mehr Bedenkzeit gebraucht, dann hätte ich auch die richtig gehabt. Und eine Frage habe ich nicht richtig gelesen. Das hat mich schon ein wenig geärgert, aber so ist das nun mal. Bei der Frage mit der Miss Germany-Wahl (die, wo ich nicht richtig gelesen habe) hätte ich gerne einen Telefonjoker gehabt. Eine Freundin von mir ist ehemalige Miss Schleswig-Holstein und war dementsprechend auch bei der Miss Germany-Wahl. Die müsste das eigentlich gewusst haben. Schade, dass es nur das Quiduell und nicht Wer Wird Millionär ist :)


  ▲ Nach oben
   
BeitragMi 21. Mär 2018, 14:11 
Administrator
Benutzeravatar
Administrator
 
 
Ich fand auch, dass die gestrige Folge zusammen mit jener, in der von der Lippe und Sträter dabei waren, die unterhaltsamste war. Teilweise ein bisschen zu quasselintensiv, aber alles in allem doch auch ziemlich lustig.
Ich hab in der dritten und vierten Kategorie hart verkackt, da hatte ich glaube ich fünf von sechs falsch (ich glaub meine Hass-Kategorie Essen&Trinken und dann meine ich noch Medien, was mir in der App total, in der Sendung aber meist gaaar nicht liegt), sodass ich letztlich nur auf neun Richtige gekommen wäre. Ja.
Bei der Miss-Wahl hätte ich übrigens "erstmals auch nicht Deutsche" genommen, verheiratet hielt ich für Unfug. Aber das meine ich: Das ist halt so ein typischer Medien-Bereich, der mich null juckt, wer da wie wo zum heißesten Klappergestell des Jahres gewählt wird. Dann gibts ja meist noch so tolle Promi-Hochzeits-Kind-Scheidungs-Fragen und irgendwas zu irgendnem Royal... und schon sind die drei roten Balken bei Medien zusammen. :P

GG ist trotzdem die beste ARD-Quizshow, so. Hoffentlich dann auch noch ohne Waldi, da bin ich mir ja noch nicht so sicher über eine ganze Staffel hinweg.


Fohlen

_________________
BildBild


  ▲ Nach oben
   
BeitragFr 6. Apr 2018, 17:47 
Vorstandsvorsitzende/r
 
 
Könnte Pilawa beim Olymp die drei Karten mit den Bildern bitte mal so halten, dass der Ziehende sie nicht sehen kann ...? :?


  ▲ Nach oben
   
BeitragMo 9. Apr 2018, 14:38 
Mitglied im Vorstand
Benutzeravatar
 
 
Heute sind Sven Martinek und Ingo Naujoks zu Gast. Da wäre ich ja liebend gerne Teamkapitän gewesen! Vor zwei Jahren waren Ingo und Ich beide als Darsteller in einem Film dabei. Seine Rolle etwas größer als meine, aber ich mag unsere gemeinsame Szene heute noch. Leider war er bei der Premiere nicht anwesend, da er an dem Tag Theater gespielt hat. Hätte mich auf ein Wiedersehen gefreut und das ausgefallene Bierchen von der Aftershowparty hätte ich dann heute nachgeholt :)

Morgen ist Peter Lohmeyer da. Der hat in dem Film auch mitgespielt :D


  ▲ Nach oben
   
BeitragMi 11. Apr 2018, 20:19 
Inventar
 
 
Fernsehfohlen hat geschrieben:
Ich fand auch, dass die gestrige Folge zusammen mit jener, in der von der Lippe und Sträter dabei waren, die unterhaltsamste war. Teilweise ein bisschen zu quasselintensiv, aber alles in allem doch auch ziemlich lustig.
Ich hab in der dritten und vierten Kategorie hart verkackt, da hatte ich glaube ich fünf von sechs falsch (ich glaub meine Hass-Kategorie Essen&Trinken und dann meine ich noch Medien, was mir in der App total, in der Sendung aber meist gaaar nicht liegt), sodass ich letztlich nur auf neun Richtige gekommen wäre. Ja.
Bei der Miss-Wahl hätte ich übrigens "erstmals auch nicht Deutsche" genommen, verheiratet hielt ich für Unfug. Aber das meine ich: Das ist halt so ein typischer Medien-Bereich, der mich null juckt, wer da wie wo zum heißesten Klappergestell des Jahres gewählt wird. Dann gibts ja meist noch so tolle Promi-Hochzeits-Kind-Scheidungs-Fragen und irgendwas zu irgendnem Royal... und schon sind die drei roten Balken bei Medien zusammen. :P

GG ist trotzdem die beste ARD-Quizshow, so. Hoffentlich dann auch noch ohne Waldi, da bin ich mir ja noch nicht so sicher über eine ganze Staffel hinweg.


Fohlen




Dit is aber die totale Geschmackssache....Wwds ist bei mir nach wie vor gaaanz weit hinten...auf Platz 1 ist GG knapp vor dem Quizduell und dem Quizolymp.... :wink:

_________________
FC Hansa Rostock


  ▲ Nach oben
   
BeitragDo 12. Apr 2018, 01:13 
Vorstandsvorsitzende/r
 
 
Sentinel2003 hat geschrieben:
Dit is aber die totale Geschmackssache....Wwds ist bei mir nach wie vor gaaanz weit hinten...auf Platz 1 ist GG knapp vor dem Quizduell und dem Quizolymp.... :wink:


Da hast mal vollkommen recht! Es ist Geschmackssache!
Bei mir liegt WWDS ganz vorne! Dicht gefolgt von GG!
Quizduell schaue ich ganz gerne, aber es muss nicht so oft sein! :D


  ▲ Nach oben
   
BeitragDo 12. Apr 2018, 13:22 
Inventar
 
 
P-Joker hat geschrieben:
Sentinel2003 hat geschrieben:
Dit is aber die totale Geschmackssache....Wwds ist bei mir nach wie vor gaaanz weit hinten...auf Platz 1 ist GG knapp vor dem Quizduell und dem Quizolymp.... :wink:


Da hast mal vollkommen recht! Es ist Geschmackssache!
Bei mir liegt WWDS ganz vorne! Dicht gefolgt von GG!
Quizduell schaue ich ganz gerne, aber es muss nicht so oft sein! :D



8) :lol:

_________________
FC Hansa Rostock


  ▲ Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 675 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige    1 …  23  24  25  26  27

Die großen acht TV-Sender im Twitter-Check

Welcher Sender zählt bei Twitter die meisten Follower? Wer beweist am ehesten Humor? Und wer informiert seine Follower übers Weltgeschehen? Wir haben einmal genauer hingeschaut… » mehr

Jetzt ein WM-Special: Luke macht weitere Sat.1-Show

Nach den 90ern widmet sich Luke Mockridge im Sat.1-Programm demnächst der nahenden WM. Auch dieses Format aus eigener Schmiede läuft am Freitag. » mehr

Werbung

Sat.1 hat DTM-Experten gefunden

Damit ist das Team der am 5. Mai startenden DTM-Übertragungen des Senders komplett. » mehr

Neues Experiment: RTL II setzt «Promis auf Hartz IV»

Allerdings wird nicht die erste Riege teilnehmen. Wen hat RTL II für die Talpa Produktion gewinnen können? » mehr



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast



Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu Forum:  
Werbung