Seitenbreite:
+
-
Helligkeit:
Aktuelle Zeit: Fr 28. Jul 2017, 03:47




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 76 Beiträge ]  Gehe zu Seite  1  2  3  4  Nächste
BeitragDi 16. Mai 2017, 18:40 
Inventar
Benutzeravatar
 
 
Noch gar nix zu den Falls?

Nun ja, dann eröffnen wir mal die Saison. Auch wenn die einstigen Feiertage für alle TV Fans, heute bloß noch eher "hm-joar" Momente darstellen.


-------------------------------------------

FOX

MONDAY
8-9 p.m. Lucifer
9-10 p.m. THE GIFTED (NEW) - Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=qTzW9rMcbzk

TUESDAY
8-9 p.m. Lethal Weapon
9-9:30 p.m. The Mick
9:30-10 p.m. Brooklyn Nine-Nine

WEDNESDAY
8-9 p.m. Empire
9-10 p.m. Star

THURSDAY
8-9 p.m. Gotham
9-10 p.m. THE ORVILLE (NEW) Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=Yy9sKeCE8V0

FRIDAY
8-9 p.m. Hell's Kitchen
9-10 p.m. The Exorcist

SATURDAY
7-10:30 p.m. Fox Sports Saturday: Fox College Football

SUNDAY
7-7:30 p.m. NFL on Fox
7:30-8 p.m.: The OT/Bob's Burgers
8-8:30 p.m.: The Simpsons
8:30-9 p.m.: GHOSTED (NEW) Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=ubbjVowDuys
9-9:30 p.m.: Family Guy
9:30-10 p.m.: The Last Man on Earth

Midseason:

New Girl (finale Season)
The X-Files
THE RESIDENT (NEW) Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=UGXn-ouQBiw
9-1-1
LA TO VEGAS (NEW) TraileR: https://www.youtube.com/watch?v=u1mg2qahjBE


canceled

“APB”
“Making History”
“Pitch”
“Rosewood”
“Scream Queens”
“Sleepy Hollow”
“Son of Zorn”
“You the Jury”

Ending

“Bones” (FOX), series finale aired March 28, 2017

Unkow

24 Legacy
Prison Break



ABC

MONDAY
8 PM — Dancing with the Stars
10 PM — THE GOOD DOCTOR (NEW) Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=Hbqs6SRMde0

TUESDAY
8 PM — The Middle
8:30 PM — Fresh Off the Boat (new time period)
9 PM — black-ish (new day and time period)
9:30 PM — THE MAYOR (NEW) Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=cP8mgWLgZqk
10 PM — THE GOSPEL OF KEVIN (NEW) Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=eA2j1sZUqc8

WEDNESDAY
8 PM — The Goldbergs
8:30 PM — Speechless”
9 PM — Modern Family”
9:30 PM — American Housewife” (new day and time period)
10 PM — Designated Survivor”

THURSDAY
8 PM — Grey’s Anatomy
9 PM — Scandal
10 PM – How to Get Away with Murder

FRIDAY
8 PM — Once Upon a Time (new day and time period)
9 PM — MARVEL’S INHUMANS (NEW) Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=YP9lmvrFqWM
10 PM — 20/20

SATURDAY
8 PM — Saturday Night Football

SUNDAY
7 PM — America’s Funniest Home Videos
8 PM — To Tell the Truth (new day and time period)
9 PM — Shark Tank (new day and time period)
10 PM — TEN DAYS IN THE VALLEY (NEW) Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=L6cMpG6GzvU


MIDSEASON:

Marvel's Agents of S.H.I.E.L.D
Quantico
American Idol
For the People (NEW) Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=KZhGZcz5KMk
The Crossing (NEW) Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=4qNDIe8tcr8
Deception (NEW) Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=38EelvHrsj8
Alex Inc. (NEW)
Splitting Up Together (NEW) Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=P71sUlXA9GE
Bachelor Winter Games


canceled

“American Crime”
“The Catch”
“Conviction”
“Dr. Ken”
“Imaginary Mary”
“Last Man Standing”
“Notorious”
“The Real O’Neals”
“Secrets and Lies”
“Time After Time”

ENDING

/

UNKNOW:

/




NBC

MONDAY

8-10 P.M. — The Voice
10-11 P.M. — THE BRAVE (NEW) Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=IfMJI9RFTSU

TUESDAY

8-9 P.M. — The Voice
9-9:30 P.M. — Superstore
9:30-10 P.M. — The Good Place
10-11 P.M. — Chicago Fire

WEDNESDAY

8-9 P.M. — The Blacklist
9-10 P.M. — Law & Order: SVU
10-11 P.M. — Chicago P.D.

THURSDAY

8-8:30 P.M. — WILL & GRACE
8:30-9 P.M. — Great News
9-10 P.M. — This Is Us
10-11 P.M. — LAW & ORDER TRUE CRIME: THE MENENDEZ MURDERS (NEW) Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=YzXK7AJLe-E

FRIDAY

8-9 P.M. — Blindspot
9-10 P.M. — Taken
10-11 P.M — Dateline NBC

SATURDAY

8-10 P.M. —Dateline Saturday Night Mystery
10-11 P.M. — Saturday Night Live (encores)

SUNDAY

7-8:20 P.M. — Football Night in America
8:20-11 P.M. — NBC Sunday Night Football


MIDSEASON

Chicago Med
Rise (NEW)
Good Girls (NEW)
Reverie (NEW)
A.P. Bio and Champions
The Awesome Show
Ellen's Game of Games
Genius Junior and The Handmade Project

canceled

“Aquarius”
“The Blacklist: Redemption”
“Emerald City”
“Powerless”


ENDING:

“Grimm” (NBC), series finale aired March 31, 2017

UNKNOW:

Chicago Justice




CBS

MONDAY
8:00-8:30 PM
THE BIG BANG THEORY
8:30-9:00 PM
YOUNG SHELDON (NEW) (Special One Time Preview Sept. 25)
8:30-9:00 PM
9JKL (NEW) (Premieres Oct. 2)
9:00-9:30 PM
KEVIN CAN WAIT
9:30-10:00 PM
ME, MYSELF & I (NEW)
10:00-11:00 PM
SCORPION

8:00-8:30 PM
KEVIN CAN WAIT (RTP) (Starting Oct. 30)
8:30-9:00 PM
9JKL
9:00-9:30 PM
ME, MYSELF & I (RTP) (Starting Oct. 30)
9:30-10:00 PM
SUPERIOR DONUTS (Starting Oct. 30)
10:00-11:00 PM
SCORPION

TUESDAY
8:00-9:00 PM
NCIS
9:00-10:00 PM
BULL
10:00-11:00 PM
NCIS: NEW ORLEANS

WEDNESDAY
8:00-9:00 PM
SURVIVOR
9:00-10:00 PM
SEAL TEAM (NEW)
10:00-11:00 PM
CRIMINAL MINDS (NTP)

THURSDAY
8:00-11:00 PM, ET/ 5:00-8:00 PM, PT
NFL THURSDAY NIGHT FOOTBALL (Premieres Sept. 28)

8:00-8:30 PM
THE BIG BANG THEORY (RTP) (Starting Nov. 2)
8:30-9:00 PM
YOUNG SHELDON (N) (RTP) (Starting Nov. 2)
9:00-9:30 PM
MOM (Starting Nov. 2)
9:30-10:00 PM
LIFE IN PIECES (Starting Nov. 2)
10:00-11:00 PM
S.W.A.T. (NEW) (Starting Nov. 2)

FRIDAY
8:00-9:00 PM
MACGYVER
9:00-10:00 PM
HAWAII FIVE-0
10:00-11:00 PM
BLUE BLOODS

SATURDAY
8:00-9:00 PM
CRIMETIME SATURDAY
9:00-10:00 PM
CRIMETIME SATURDAY
10:00-11:00 PM
48 HOURS

SUNDAY
7:00-8:00 PM
60 MINUTES
8:00-9:00 PM
WISDOM OF THE CROWD (NEW)
9:00-10:00 PM
NCIS: LOS ANGELES (NTP)
10:00-11:00 PM
MADAM SECRETARY (NTP)

MIDSEASON:
Elementary
Man With a Plan
Code Black
The Amazing Race
INSTINCT (NEW)
BY THE BOOK.(NEW)


canceled
2 Broke Girls
American Gothic
BrainDead
Criminal Minds: Beyond Borders
Doubt
The Great Indoors
The Odd Couple
Pure Genius
Training Day



CW


Monday

8:00-9:00 p.m. - Supergirl
9:00-10:00 p.m. - VALOR (NEW) Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=8dqzih8hI1U

Tuesday

8:00-9:00 p.m. - The Flash
9:00-10:00 p.m. - Legends of Tomorrow

Wednesday

8:00-9:00 p.m. - Riverdale
9:00-10:00 p.m. - DYNASTY (NEW) Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=Uxacuu_vg8Y

Thursday

8:00-9:00 p.m. - Supernatural
9:00-10:00 p.m. - Arrow

Friday

8:00-9:00 p.m. - Crazy Ex-Girlfriend
9:00-10:00 p.m. - Jane the Virgin

MIDSEASON

LIFE SENTENCE (NEW) Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=in3OecHvWXQ
BLACK LIGHTNING (NEW) Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=RZpJeuXo2CY
The 100
iZombie
The Originals


canceled

“Frequency”
“No Tomorrow”

ENDING

“Beauty and the Beast” , series finale aired Sept. 15, 2016
“Reign”series finale aired June 16, 2017
“The Vampire Diaries” , series finale aired March 10, 2017

_________________
Bild

"Whether you come back by page or by the big screen, Hogwarts will always be there to welcome you home."


Zuletzt geändert von Waterboy am Do 18. Mai 2017, 18:27, insgesamt 3-mal geändert.

  ▲ Nach oben
   
BeitragMi 17. Mai 2017, 15:31 
Chefposter/in
Benutzeravatar
 
 
Während CBS ihren wie immer einzig zum gähnen einladenden Schedule präsentiert, gibt es dafür endlich um so bessere News von der Netflix-Front:
Zitat:
‘Arrested Development’ Season 5 Is A Go At Netflix With Entire Cast Set To Return

Finally! Four years after the fourth season of Arrested Development premiered on Netflix, kicking off conversations about a fifth season, a followup season has been officially greenlighted.

The Season 5 pickup comes on the heels of star Jason Bateman announcing on Twitter that he had closed a deal to return to the Imagine TV/20th TV-produced series. The entire series regular cast of the Emmy-winning series, including Bateman, Michael Cera, Jeffrey Tambor, Jessica Walter, Will Arnett, Tony Hale, Portia de Rossi, David Cross and Alia Shawkat, as well as creator/executive producer Mitch Hurwitz who has a deal at Netflix, have signed on for a fifth season, which will premiere on Netflix in 2018.

“In talks with Netflix we all felt that that stories about a narcissistic, erratically behaving family in the building business — and their desperate abuses of power — are really underrepresented on TV these days,” said Hurwitz. “I am so grateful to them and to 20th TV for making this dream of mine come true in bringing the Bluths, George Sr., Lucille and the kids; Michael, Ivanka, Don Jr., Eric, George-Michael, and who am I forgetting, oh Tiffany. Did I say Tiffany? — back to the glorious stream of life.”

In Season 4 of Arrested Development, the Bluth clan set out to build a wall between the U.S. and Mexico to “keep Mexicans out,” and Lindsay Bluth’s “Put up the wall” speech landed her so much public support that she decided to run for office on the Republican ticket. A few years later, that plotline does not sound as over the top as it might have before Donald Trump launched his successful Presidential bid with the poll-friendly promise to build a wall on the U.S.-Mexican border.

This has provided a surreal backdrop for Arrested Development creator Mitch Hurwitz as he’s been working on Season 5. Hurwitz had the season outlined more than a year ago, but complex negotiations with the cast over scheduling delayed production. And because there has been so much art imitating life, he’s had to rewrite storylines.

The Season 4 finale ended with Buster arrested for the murder of Lucille Austero. That set up Season 5, which, at least at one point was going to be a serialized murder mystery.

“Arrested Development brings us structures, outerwear and choreography like no other comedy in history,” said Netflix chief content officer Ted Sarandos. “Season Four marked the first foray by Netflix into original comedy programming and this time, the Bluths will collectively be spending more quality time with their millions of fans around the world.”

Netflix went aggressively after the Arrested Development revival and landed it when it was not an original programming player yet. Arrested Development was the second homegrown original scripted series to debut on Netflix in 2013 after House of Cards and the first comedy.

“Get ready, America. The Bluths are coming back,” said Fox Television Group Chairmen and CEOs Dana Walden and Gary Newman.

The green light follows months of intense speculation and a slew of statements by the key players involved in the series that a deal is near.

“Whew! I can finally answer the question… Hell yes! Warming up my uncredited narrator vocal chords. Now the only thing I will have to be coy about is all the craziness the Bluths are going to face this season,” said executive producer Ron Howard, who also narrates the series. Added executive producer Brian Grazer, “I love working with Mitch. He is a genius and the rarest of original thinkers.”

[...]

http://deadline.com/2017/05/arrested-de ... 202095473/


  ▲ Nach oben
   
BeitragMi 17. Mai 2017, 16:00 
Chefposter/in
Benutzeravatar
 
 
auch mal hier in den neuen -->

Zitat:
Netflix to Produce The Witcher TV Series

Bild

Netflix will develop and produce a new show based on The Witcher Saga, the series of eight novels by Andrzej Sapkowski that inspired the hugely popular CD Projekt Red RPG games.

http://www.ign.com/articles/2017/05/17/ ... -tv-series




Best news ever! Könnte bei Netflix echt was werden und Game of Thrones Niveau haben. Fragt sich nur, wen man als Geralt nehmen könnte. Fänds persönlich gut, wenn man jmd wählt, der ähnlichkeiten mit der Figur aus den Spielen hat..

Auf Anhieb fallen mir Josh Halloway, Mads Mikkelsen und Alexander Skarsgård ein, die mir gefallen würden.


  ▲ Nach oben
   
BeitragMi 17. Mai 2017, 22:38 
Chefposter/in
Benutzeravatar
 
 
Kenne wieder die PC-Spiele noch die Bücher auf denen die Serie wohl fußen soll, aber wäre schon nicht schlecht, wenn sich Netflix eine große Fantasyserie leisten würde.


Als Fan würde ich mich aber noch nicht zu früh freuen. Das scheint noch keine Serienorder zu sein, sondern nur die Meldung, dass sie die Rechte haben und eine Adaption in Entwicklung ist. Könnte also noch stillschweigend sterben wie z.B. 1000 HBO-Produktionen, die in Entwicklung waren und nie bis zum Piloten kamen.


Die offizielle Order für die 5-te AD Staffel ist natürlich auch eine gute Nachricht. Dito, Kevin Costner als Lead in Yellowstone von Taylor Sheridan.


Von den neuen Network Serien, die einen Sendeplatz erhalten haben, interessieren mich nur:

FOX
Drama
-The Orville (auch wenn nur sehr wenige der Gags im Trailer zünden.)
Undankbarer Sendeplatz hinter einem Flop wie Gotham und gegen Football + This is Us. Verstehe nicht warum Fox seinen einzigen potentiellen Minihit so verheizt.

-The Passage (Adaption der postapokalyptischen Trilogie von Justin Cronin. Noch keine Serienorder, aber der Pilot wird im Sommer gedreht)

Comedy
-Ghosted
-LA TO VEGAS

ABC
Drama
Inhumans

Comedy
THE MAYOR
Alex Inc. (eigentlich nur wegen Zach Braff)
Splitting Up Together

NBC
Comedy
AP Bio

Maues Programm von NBC. Hoffentlich bekommt Trial & Error noch eine späte Verlängerung.
Staffel 1 war eine stellenweise sehr gelungene Mischung aus True Crime-Parodie und Parks & Rec (Ensemblecomedy in einer skurillen Kleinstadt) mit einem gewohnt grandiosen John Lithgow als Mordverdächtigem. Letzterer wird allerdings nicht zurückkehren, weil es jedes Jahr einen neuen Fall geben würde.


CBS
Comedy
Young Sheldon (mal den Trailer abwarten. Rechne bei der Single Cam mit mehr Malcolm als BBT Humor.)
Me, Myself and I (Single Cam. Schlechte Entscheidung, dass CBS die einzige andere Single Cam nicht zwischen Sheldon und Life in Pieces packt und stattdessen Mom dort behält. Me, Myself and I wird so sicher sterben und Mom wird garantiert nicht zum verspäteten Erfolg.)


Ganz, ganz vielleicht teste ich ein paar dieser Piloten:
The Crossing
The Gifted
Gospel of Kevin
Rise
SWAT
Seal Team

Von der Beschreibung klang The Resident wie ein brauchbares neues Medical Drama, aber der Trailer verspricht müde Networkkacke.

_________________
Bild


Zuletzt geändert von str1keteam am Mi 17. Mai 2017, 23:11, insgesamt 1-mal geändert.

  ▲ Nach oben
   
BeitragMi 17. Mai 2017, 23:08 
Chefposter/in
Benutzeravatar
 
 
Also eine Serie wie letztes Jahr z.B. "The Good Place", die aufgrund von Prämisse und Cast gleich meine Aufmerksamkeit hatte, kann ich dieses Jahr noch nicht ausmachen. Kandidaten wären ev. die Edie Falco Anthology Serie, Marvel's Inhumans (gehört die Serie zum MCU?) oder Ghosted.

"The Orville" würde ich vom Trailer her in die Kategorie "Work It" packen, denn das sah einfach alles nur grauenhaft peinlich aus und könnte vielleicht als Sketch funktionieren, aber doch kaum als Serie...geschweige denn eine mit 40-minütigen Episoden...


  ▲ Nach oben
   
BeitragMi 17. Mai 2017, 23:23 
Chefposter/in
Benutzeravatar
 
 
little_big_man hat geschrieben:
"The Orville" würde ich vom Trailer her in die Kategorie "Work It" packen, denn das sah einfach alles nur grauenhaft peinlich aus und könnte vielleicht als Sketch funktionieren, aber doch kaum als Serie...geschweige denn eine mit 40-minütigen Episoden...

Da du bei der Beurteilung der neuen Network Comedys traditionell daneben liegst und mindestens einen der schrägeren, aber letztendlich besten Neulinge als neues Work It bezeichnest (von Last Man on Earth bis Son of Zorn), kann es eigentlich nur gut werden. :mrgreen:
The Orville kann (und wird hoffentlich) als 40-Minüter mindestens genau so gut funktionieren wie Galaxy Quest als 90-Minüter. Das wird nicht nur eine reine Gagparade sein, sondern zwischendrin z.B. auch auf Spannung angelegte Actionszenen und Charaktermomente haben. In den überlangen Upfront-Trailern hinterlässt fast jede Comedy-Serie einen schlechteren Eindruck als das Endprodukt.

_________________
Bild


  ▲ Nach oben
   
BeitragDo 18. Mai 2017, 05:43 
Inventar
Benutzeravatar
 
 
Zumal die trailer ja halt auch das problem haben das sie nur material von der pilotfolge haben, da ja eh noch nicht mehr gedreht ist und teotzdem potenzielle werbekunden beeindrucken sollen. Am schlimmsten find uch da jedes jahr cw die quasi die gesamte plot- folge spoilern in ihren meist 2 minuten trailern.

_________________
Bild

"Whether you come back by page or by the big screen, Hogwarts will always be there to welcome you home."


  ▲ Nach oben
   
BeitragDo 18. Mai 2017, 10:09 
Inventar
Benutzeravatar
 
 
Was soll ich sagen, der Trailer zu ''The Orville'' hat mich sehr neugierig auf die Serie gemacht. Wie's nach fünf Folgen dann aussehen wird, ist natürlich eine andere Sache...


  ▲ Nach oben
   
BeitragDo 18. Mai 2017, 12:44 
Chefredakteur/in
Benutzeravatar
 
 
str1keteam hat geschrieben:
little_big_man hat geschrieben:
"The Orville" würde ich vom Trailer her in die Kategorie "Work It" packen, denn das sah einfach alles nur grauenhaft peinlich aus und könnte vielleicht als Sketch funktionieren, aber doch kaum als Serie...geschweige denn eine mit 40-minütigen Episoden...

Da du bei der Beurteilung der neuen Network Comedys traditionell daneben liegst und mindestens einen der schrägeren, aber letztendlich besten Neulinge als neues Work It bezeichnest (von Last Man on Earth bis Son of Zorn), kann es eigentlich nur gut werden. :mrgreen:
The Orville kann (und wird hoffentlich) als 40-Minüter mindestens genau so gut funktionieren wie Galaxy Quest als 90-Minüter. Das wird nicht nur eine reine Gagparade sein, sondern zwischendrin z.B. auch auf Spannung angelegte Actionszenen und Charaktermomente haben. In den überlangen Upfront-Trailern hinterlässt fast jede Comedy-Serie einen schlechteren Eindruck als das Endprodukt.

Ich kann hier little_big_man nur zustimmen. The Orville schaut einfach in allen Belangen sehr billig aus. Das Setting wirkt zu steril und hell, das Make-Up Design zu künstlich genauso wie die sonstige Ausstattung. Zudem war der Trailer zumindest für mich komplett humorlos und MacFarlane als Lead ist für mich mit seiner hölzernen und aufgesetzen Art ebenfalls fehlbesetzt. Keine Spur zu sehen von tollen Actionsequenzen und tiefgreifende Charaktermomente kann ich mir bei all dem nun auch so gar nicht in der Serie vorstellen.

Da du schon Galaxy Quest erwähnst, sollte jeder erkennen, dass eine Parodie dieser Basis in allen Bereichen besser gewesen wäre, ich mein, sogar Traumschiff Surprise kommt als Parodie in jeglichen Punkt besser weg, als was ich im Trailer von The Orville gesehen habe.

Ich persönlich rechne mit einem mauen Zuschauerinteresse und das die Serie keine zweite Staffel erleben wird.


  ▲ Nach oben
   
BeitragDo 18. Mai 2017, 14:37 
Chefposter/in
Benutzeravatar
 
 
Florence hat geschrieben:
The Orville schaut einfach in allen Belangen sehr billig aus. Das Setting wirkt zu steril und hell, das Make-Up Design zu künstlich genauso wie die sonstige Ausstattung.

Man kann dem Trailer einiges vorwerfen, aber billig sieht das für mich keineswegs aus. In dem Piloten steckt augenscheinlich Kohle drin (, die im Verlauf der Staffel bestimmt durch Bottle-Episoden wieder eingespart werden muss :lol: ). Viele der SFX und Außenaufnahmen sahen für eine Network-Comedy besser aus, als es nötig gewesen wäre. Mit Jon Favreau (The Jungle Book (2016), Iron Man) hat man auch einen Pilotregisseur, der weiß, wie man Genre filmt. Der künstliche Retro-Look einiger Kulissen und Kostüme dürfte mit größter Wahrscheinlichkeit gewollt sein, da das Design auf das klassische Star Trek abzielt. Und das wimmelte bekanntlich bis in die frühen 90er noch von wackligen Kulissen und Pappmache.



Zitat:
und MacFarlane als Lead ist für mich mit seiner hölzernen und aufgesetzen Art ebenfalls fehlbesetzt.

Ich mag ihn als Autoren, Synchronsprecher, Regisseur und Live-Entertainer, aber ein guter Schauspieler ist MacFarlane wahrlich nicht und das könnte sich (wie bei A Million Ways to Die in the West) auch als Rucksack erweisen. Eine kleinere Nebenrolle, eine Sprechrolle (wie Norm MacDonald als Blob) oder eine Hauptrolle unter Maske wäre die bessere Wahl gewesen.

Zitat:
tiefgreifende Charaktermomente kann ich mir bei all dem nun auch so gar nicht in der Serie vorstellen.

Tiefgreifend soll und wird da auch nichts werden, aber es dürften sich Freundschaften, Liebesbeziehungen, etc. entwickeln, die auch zu ehrlichen Momenten ohne Gags führen werden.


Zitat:
ich mein, sogar Traumschiff Surprise kommt als Parodie in jeglichen Punkt besser weg, als was ich im Trailer von The Orville gesehen habe.

Nein.

Zitat:
Ich persönlich rechne mit einem mauen Zuschauerinteresse und das die Serie keine zweite Staffel erleben wird.

Maues Zuschauerinteresse nach gutem Start ist keine gewagte Prognose, weil das heutzutage gut 9 von 10 Serien so geht. :lol:
Seit dem Flop von Firefly gab es keine Space Opera auf den Big 4 (oder? :? Außer dem ebenfalls nach einer Staffel gefloppten Defying Gravity fällt mir nicht mal eine andere Weltraumserie ein. ). Auch im Cable weckt das Subgenre seit Ewigkeiten nur noch das Interesse einer Mininische, die meist aus Männern über 30 besteht. Zudem ist der Sendeplatz hinter Gotham (das in der nächsten Staffel meist unter der 1.0 bleiben dürfte) und gegen Football + This is Us eine große Bürde.

Schwache Quoten wäre also keine Überraschung. Wenn sie nicht ins Bodenlose fallen, rechne ich dennoch mit einer zweiten Staffel. FOX hat selbst Scream Queens eine zweite Runde spendiert, um Ryan Murphy nicht zu verärgern und es wird auch bei einem Herzensprojekt von MacFarlane nur im Notfall die Axt ansetzen. Bei so einem gefragten Projekt würde es mich nicht mal überraschen, wenn im Vorfeld direkt 2 Staffeln zugesichert worden.

_________________
Bild


  ▲ Nach oben
   
BeitragDo 18. Mai 2017, 14:49 
Chefredakteur/in
Benutzeravatar
 
 
str1keteam hat geschrieben:
Man kann dem Trailer einiges vorwerfen, aber billig sieht das für mich keineswegs aus. In dem Piloten steckt augenscheinlich Kohle drin (, die im Verlauf der Staffel bestimmt durch Bottle-Episoden wieder eingespart werden muss :lol: ). Viele der SFX und Außenaufnahmen sahen für eine Network-Comedy besser aus, als es nötig gewesen wäre.

Dann musst du entweder einen gesonderten Trailer gesehen haben, oder deine Wahrnehmung ist etwas verschwommen. Der Trailer sah billig aus und wirkte nirgends so, als wenn dort sonderlich viel Kohle drin stecken würde.

str1keteam hat geschrieben:
Nein.

Doch und das sage ich als jemand, der den Film schrecklich fand, bis eben den Look :lol:


  ▲ Nach oben
   
BeitragDo 18. Mai 2017, 15:02 
Inventar
Benutzeravatar
 
 
Ich kann str1keteam nur zustimmen. Der Trailer sieht für das, was er darstellen soll, ziemlich hochwertig aus, die Gags sind sicherlich etwas Geschmackssache und MacFarlane in der Hauptrolle nicht die sicherste Bank. Ich werde sicherlich reinschauen.

_________________
previously known as AlphaOrange


  ▲ Nach oben
   
BeitragDo 18. Mai 2017, 18:37 
Inventar
Benutzeravatar
 
 
Trailer der Upfronts im Überblick:

(von CBS hab ich noch nix gefunden ? )


FOX

THE GIFTED - Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=qTzW9rMcbzk
THE ORVILLE - Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=Yy9sKeCE8V0
GHOSTED - Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=ubbjVowDuys
THE RESIDENT (MIDSEASON) Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=UGXn-ouQBiw
LA TO VEGAS (MIDSEASON) Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=u1mg2qahjBE

ABC

THE GOOD DOCTOR -Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=Hbqs6SRMde0
THE MAYOR - Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=cP8mgWLgZqk
THE GOSPEL OF KEVIN - Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=eA2j1sZUqc8
MARVEL’S INHUMANS - Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=YP9lmvrFqWM
TEN DAYS IN THE VALLEY - Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=L6cMpG6GzvU

For the People (MIDSEASON) Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=KZhGZcz5KMk
The Crossing (MIDSEASON) Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=4qNDIe8tcr8
Deception (MIDSEASON) Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=38EelvHrsj8
Alex Inc. (MIDSEASON)
Splitting Up Together (MIDSEASON) Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=P71sUlXA9GE



NBC

THE BRAVE - Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=IfMJI9RFTSU
LAW & ORDER TRUE CRIME: THE MENENDEZ MURDERS - Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=YzXK7AJLe-E


CW

VALOR - Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=8dqzih8hI1U
DYNASTY - Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=Uxacuu_vg8Y
LIFE SENTENCE (MIDSEASON) Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=in3OecHvWXQ
BLACK LIGHTNING (MIDSEASON) Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=RZpJeuXo2CY

_________________
Bild

"Whether you come back by page or by the big screen, Hogwarts will always be there to welcome you home."


  ▲ Nach oben
   
BeitragDo 18. Mai 2017, 19:15 
Chefposter/in
Benutzeravatar
 
 
Waterboy hat geschrieben:
(von CBS hab ich noch nix gefunden ? )

Gibt es z.B. hier: :wink:
http://www.spoilertv.com/2017/05/cbs-ne ... -look.html


Dort ist bei den Shows, bei denen man den Piloten sehen will, aber wirklich nur ein kurzer Blick zu empfehlen. 5 Minuten (selbst für die 20 Minüter), die den kompletten Plot bis zum Ende zusammenfassen.


Young Sheldon sieht darin leider nicht wie ein neues Malcolm sondern eher wie eine der handzahmeren ABC Familiencomedys aus, aber testen werde ich es dennoch.

Me Myself and I hat ein interessantes Konzept (wechselt zwischen Kindheit, mittleren Jahren und fortgeschrittenem Alter der Hauptfigur), aber könnte auf Dauer genau darunter leiden.

Seal und S.W.A.T scheinen solide produzierte, aber inhaltlich generische Actionprocedurals. SWAT mit mehr Potential, das auf CBS aber sicher zu Gunsten von Fällen der Woche ungenutzt bleibt.

9JKL und Wisdom of the Crowd furchtbar.

_________________
Bild


  ▲ Nach oben
   
BeitragFr 19. Mai 2017, 15:23 
Chefposter/in
Benutzeravatar
 
 
Black Lightning gefällt mir sehr gut.. Scheint das bessere Luke Cage zu sein :D


  ▲ Nach oben
   
BeitragSo 21. Mai 2017, 08:15 
Vorstandsvorsitzende/r
Benutzeravatar
 
 
Der beste Trailer in der Upfronts-Woche kam nicht von den Upfronts, sondern von Netflix, die mittlerweile bestimmt 70% meines Serienkonsums liefern (wer hätte das vor fünf Jahren gedacht?). GLOW mit Allison Brie sieht sehr binge-würdig aus.

Bei den Networks gibt es jetzt nicht wirklich etwas, das mich reizt. In den letzten Jahren gab es immer noch The Good Place und Crazy Ex-Girlfriend auf welche ich mich freute. Dieses Jahr ist dagegen tote Hose.

Okay, The Mayor sieht besser aus als erwartet, Life Sentence sieht nach einer charmanten Old School WB-Show aus und The Gospel of Kevin könnte theoretisch fun sein, aber sieht dann doch viel zu Greg Berlanti-schmaltzig aus. Aber insgesamt zero Vorfreude auf eine Broadcast-Serie dieses Jahr. Könnte gut die erste Season werden, in der ich keine einzige Network-Show teste.

_________________
BildBild

JAKE, THE OVERWHELMING TIME PRESSURE.


  ▲ Nach oben
   
BeitragSo 21. Mai 2017, 09:25 
Inventar
Benutzeravatar
 
 
phreeak hat geschrieben:
Black Lightning gefällt mir sehr gut.. Scheint das bessere Luke Cage zu sein :D

Der Trailer sieht schrecklich aus. Das wirkt wie eine 90er-Jahre-Serie.

_________________
Bild? Ich sehe keines.


  ▲ Nach oben
   
BeitragSo 21. Mai 2017, 15:37 
Chefposter/in
Benutzeravatar
 
 
Donnie hat geschrieben:
Der beste Trailer in der Upfronts-Woche kam nicht von den Upfronts, sondern von Netflix, die mittlerweile bestimmt 70% meines Serienkonsums liefern (wer hätte das vor fünf Jahren gedacht?). GLOW mit Allison Brie sieht sehr binge-würdig aus.

Hat da jemand das Passwort von Donnie geknackt (54321) oder ist das Original aus dem Reich der Toten zurück?


In GLOW setze ich wegen des unverbrauchten Settings, Marc Maron und Allison Brie auch recht hohe Erwartungen. Yenji Kohan ist zwar nur Produzentin, aber tonal scheint es in eine ähnliche Kerbe wie Weeds und Orange zu schlagen. (Eine der beiden Co-Showrunnerinnen war auch bei beiden Serien im Autorenstab.)

_________________
Bild


  ▲ Nach oben
   
BeitragDo 25. Mai 2017, 09:54 
Inventar
Benutzeravatar
 
 
Zitat:
Ridley Scott Developing Sci-Fi Block For TNT
TNT has booked Ridley Scott to develop a night of original sci-fi programming. Early plans call for the block to serve as a showcase for hourlong series, shortform programs and other formats to be developed in collaboration with the filmmaker.

http://deadline.com/2017/05/ridley-scot ... 202095434/

Reillys Umbau von TNT und TBS trägt ja bisher noch keine sonderlich großen Früchte. Hier und da gibt es gute Kritiken, aber eine Serie über die gesprochen wird, gibt es nicht.
Einen Hit zu landen ist sicherlich nicht leicht, aber man muss irgendwas finden, was nicht Standard ist. Bei FX waren das harte Biker, bei AMC sind es Zombies und auch wenn es insgesamt bergab ging, hatte TNT mit Falling Skies erfolg.
Science Fiction auf hohem Niveau ist eine Chance einen Hit zu landen. Wenn Scott da irgendwas entwickeln kann, dann sehe ich da viel Potential. Aber "Will" wird floppen, "The Alienist" kann was werden.

_________________
Bild? Ich sehe keines.


  ▲ Nach oben
   
BeitragFr 26. Mai 2017, 21:11 
Chefposter/in
Benutzeravatar
 
 
Theologe hat geschrieben:
Reillys Umbau von TNT und TBS trägt ja bisher noch keine sonderlich großen Früchte.

TNT ist wirklich immer noch auf Identitätssuche und steht selbst in der Zielgruppe schlechter da als in der Zeit der Crime Procedurals und der Übergangsphase mit unterhaltsamen Genreshows. TBS hat mit den serialisierten High Concept-Comedys die Kurve aber schon bekommen. Qualitativ kein Vergleich mehr zu den Multicam/Tyler Perry Jahren und für die heutigen Verhältnisse haben viele der Shows auch überdurchschnittliche bis gute Quoten (zumindest erfolgreicher als die Comedys von FX(X). Zum Teil liegt das aber auch daran, dass TBS mit den Wiederholungen von Family Guy, American Dad und Big Bang 3 der bestmöglichen Lead-Ins im Cable hat. :lol: ).

Zitat:
Science Fiction auf hohem Niveau ist eine Chance einen Hit zu landen. Wenn Scott da irgendwas entwickeln kann, dann sehe ich da viel Potential.

Hoffen wir mal, dass diesem Genreblock eine bessere Zukunft als dem vom M. Night Shyamalan produzierten Horrorblock (rund um das Tales from the Crypt Reboot) http://deadline.com/2016/04/tales-from- ... 201737850/ beschieden ist. Nachdem es bei Tales irgendwelche Rechteprobleme gab, wurde der ganze Abend auf Eis gelegt und der Scott Themenabend könnte der letzte Hinweis sein, dass es endgültig aufgegeben wurde. Mit der Serienadaption von Snowpiercer hat TNT ja auch noch ein weiteres spannendes Sci-Fi Projekt in der Pilotphase.


Zitat:
Aber "Will" wird floppen, "The Alienist" kann was werden.

Bei The Alienist hoffe ich auch nach dem Ausstieg von Fukunaga immer noch auf eine starke Serie, die das einhält, was Copper oder Ripper Street nur in Ansätzen einlösen konnten. Der Trailer sah ja recht vielversprechend aus. https://www.youtube.com/watch?v=JcJQnaXiCfI In der Zielgruppe kommen solche Period-Dramen aber leider selten an.

_________________
Bild


  ▲ Nach oben
   
BeitragMi 31. Mai 2017, 08:02 
Chefposter/in
Benutzeravatar
 
 
NBC mischt seinen erst gerade angekündigten Fall-Schedule schon wieder neu:
Zitat:
TUESDAYS
8 p.m. – The Voice
9 p.m. – This Is Us
10 p.m. – Law & Order True Crime: The Menendez Murders

THURSDAYS
8 p.m. – Superstore
8:30 p.m. – The Good Place
9 p.m. – Will & Grace
9:30 p.m. – Great News
10 p.m. – Chicago Fire

Wenn ich auch noch mitmischeln dürfte, würde ich noch Superstore mit W&G swappen, um TGP ein (vermutlich) viel besseres Lead-In zu geben...

In other news:
‘Underground’ Canceled By WGN America After 2 Seasons

Für Deadline-Verhältnisse hat der Bericht extrem viele Kommentare die diesen Schritt allesamt bedauern, was irgendwie im krassen Gegensatz zu dem S2-Verriss von redlock vor einigen Wochen hier im Forum steht. Von daher frage ich mich jetzt natürlich, ob die Serie trotz Absetzung noch Wert ist angschaut zu werden oder ob ich sie von meiner Liste streichen soll...


  ▲ Nach oben
   
BeitragMi 31. Mai 2017, 09:35 
Inventar
Benutzeravatar
 
 
Es gibt hier noch einen User, dem S2 überhaupt nicht gefallen hat :wink:
Die Quoten sprechen ebenfalls eine eindeutige Sprache (nebenbei, ich denke, ich sollte doch einen (Kabel-)Quotensommerthread 2017 machen).

Ich denke, ''Underground'' ist nicht nur ''Opfer'' der Fusion von zwei Medienkonzernen geworden und deren (Neu-)Ausrichtung, sondern auch Opfer von ''Peak TV'' geworden. Das eine Ep $5 Mio. kostet (bzw. kosten soll) war auch nicht hilfreich.
Wie MTV und A&E, die sich auch aus scripted verabschieden, gibt es einfach zu viele Serien. Der Zuwachs war zuletzt nur noch dank Streaming. Man kann zwar immer noch prächtig an TV Serien verdienen, aber das Ende der Fahnenstange bei den TV Sendern ist da. Kein Wunder, dass einige da abspringen.


Nachtrag:
CBC hat ''The Romeo Section'' -- wie auch ''This Life'' -- nach zwei Staffeln eingestellt.
Schade ist das schon, obwohl S2 gegenüber S1 abgefallen war (der Film im Film Teil war absolut überflüssig).


  ▲ Nach oben
   
BeitragMi 31. Mai 2017, 20:52 
Chefposter/in
Benutzeravatar
 
 
Lange geahnt und nach Outsiders und Underground bei WGN Amerika (beide noch nicht begonnen) findet nun auch Cinemax offiziell ein zweites Opfer seiner Neuausrichtung. :cry: (Bei Underground würde mich eine späte Rettung durch einen anderen Sender allerdings nicht überraschen. Die vielversprechenden WGN Piloten Roadside Picnic und Scalped finden hoffentlich eine neue Heimat. )

Zitat:
Quarry’ Canceled By Cinemax After One Season
http://deadline.com/2017/05/quarry-canc ... 202104986/

Sollte aber keinen von euch Banausen davon abhalten, die erste Staffel nachzuholen. Die war zwar einerseits nur ein Einstieg in die Welt, der noch riesige Möglichkeiten zum Ausbau des Universums und zur Fortsetzung der Lernkurve (so war z.B. das Tempo anfangs etwas zu gemächlich) offen gehalten hat, aber die Geschichte der ersten Staffel war ausreichend abgeschlossen. Vergleichbar mit anderen Romanadaptionen wie Hap & Leonard, die pro Staffel ein Buch behandeln, aber die Charaktere über die komplette Serie entwickeln .




...und da hätten wir auch schon einen potentiellen Nachfolger, der ideal zur Cinemax Neuausrichtung passen würde:

Zitat:
Bild
http://deadline.com/2017/05/frank-mille ... 202104935/
Frank Miller’s ‘Sin City’ TV Series Enlists Glen Mazzara, Len Wiseman & Stephen L’Heureux

Hot package du jour: TWC/Dimension is developing a TV reboot of Frank Miller’s iconic comic series Sin City. This one will hew closely to the graphic novels, with a fresh take by writer Glen Mazzara, the showrunner whose resume includes The Shield, The Walking Dead and The Omen.

Underworld helmer Len Wiseman, whose TV credits include Sleepy Hollow and Lucifer, will direct. Stephen L’Heureux (Sin City: A Dame To Kill For) will oversee this and produce with Miller, Mazzara, Wiseman and Bob & Harvey Weinstein.

I’m told networks are beginning to circle. The intention is to be a far departure from the films, introducing original characters and timelines within the Sin City universe.

Überfällig und nur überraschend, dass so ein Projekt nicht schon vor 10 Jahren von HBO bestellt wurde. Hoffentlich landet es jetzt auch wirklich im Pay TV oder Streaming. Das Gewaltlevel wäre auch im Basic Cable kein Problem, aber für diese pulpigste aller Pulp-Welten braucht es die volle Klaviatur des R-Rated Schmodders. :lol:

Bei der Welt bietet sich auch ein Anthologieformat an, so dass man ein paar große Namen vor der Kamera bekommen könnte, wenn das Budget stimmt. Schade finde ich nur, dass man keinen Regisseur mit prägnanterem Stil an das Paket gebunden hat, aber falls man die Optik der Filme kopiert, reicht Wiseman. Der hat zwar keinen Funken Vision, aber er weiß, wie man Einstellungen schick aussehen lässt.


redlock hat geschrieben:
(nebenbei, ich denke, ich sollte doch einen (Kabel-)Quotensommerthread 2017 machen).

Ein Kabel/PayTv Thread wäre generell wünschenswert. :wink: Schon schade, dass es für die abgelaufene Season nichts gab.

_________________
Bild


  ▲ Nach oben
   
BeitragDo 1. Jun 2017, 19:16 
Chefposter/in
Benutzeravatar
 
 
Sense8 wurde abgesetzt:
http://deadline.com/2017/06/sense8-canc ... 202105872/

Ist die Serie in irgendeiner Art und Weise abgeschlossen oder habe ich da nach Quarry und Underground gleich noch einen Streichkandidaten? Ich hatte sowieso keine sonderlich grosse Motivation mehr mir Sense8 anzuschauen, nachdem ein Hauptdarsteller einfach ausgetauscht wurde zwischen den Staffeln...so ziemlich das grösste No-Go für mich...

EDIT: Dem Titel bei tvbtn nach zu schliessen (‘Sense8’ canceled after two seasons – and one big cliffhanger – on Netflix) kann ich mir die Frage wohl gleich selbst beantworten.


  ▲ Nach oben
   
BeitragDo 1. Jun 2017, 19:29 
Vorstandsvorsitzende/r
 
 
little_big_man hat geschrieben:
Sense8 wurde abgesetzt:
http://deadline.com/2017/06/sense8-canc ... 202105872/

Ist die Serie in irgendeiner Art und Weise abgeschlossen oder habe ich da nach Quarry und Underground gleich noch einen Streichkandidaten? Ich hatte sowieso keine sonderlich grosse Motivation mehr mir Sense8 anzuschauen, nachdem ein Hauptdarsteller einfach ausgetauscht wurde zwischen den Staffeln...so ziemlich das grösste No-Go für mich...

EDIT: Dem Titel bei tvbtn nach zu schliessen (‘Sense8’ canceled after two seasons – and one big cliffhanger – on Netflix) kann ich mir die Frage wohl gleich selbst beantworten.

OK, dann kann ich mir das Weihnachtsspecial und S2 ja sparen. So besonders wird der Abschluss ja nicht sein? Aber eine abschließende S3 wäre doch wenigstens noch drin gewesen.


  ▲ Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 76 Beiträge ]  Gehe zu Seite  1  2  3  4  Nächste

Das neue Sky Sport HQ: '360-Grad-Ansatz und grafische Elemente als Differenzierungsmerkmal'

Der neue Sky-Studio-Chef im Exklusiv-Interview über die neue Heimat des Sports bei Sky. Außerdem: Erste Eindrücke ins neue Set. » mehr

«Big Brother» weiter unschlagbar

Am Mittwoch siegte die CBS-Realityshow erneut bei Jung und Alt. Ebenfalls nichts Neues: «Salvation» half das im Anschluss nicht. » mehr

Werbung

«Final Destination» für Anfänger: «Wish Upon»

Der Kameramann der «Conjuring»-Filme hat mit «Wish Upon» einen Horrorthriller gedreht, an dem vor allem jene Zuschauer Spaß haben werden, die noch nie zuvor einen Gruselfilm gesehen haben. » mehr

Neues Sport-Angebot: Telekom verbrüdert sich mit Sky

Kunden der Telekom bekommen ein neues Sport-Paket angeboten, das auch Sky-Fußballkonferenzen beinhaltet. » mehr



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste



Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu Forum:  
loading...