Seitenbreite:
+
-
Helligkeit:
Aktuelle Zeit: Sa 18. Nov 2017, 20:29

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Forum gesperrt  Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 8 Beiträge ] 
BeitragSa 25. Sep 2010, 00:36 
Vorstandsvorsitzende/r
Benutzeravatar
 
 
Wenn sonst niemand den Thread eröffnet, dann muss ich das halt machen. :roll:

Den Pre-Credit-Twist hatte ich natürlich erwartet, alles andere wäre vollkommen implausibel. Wieso sollte man z.B. einfach nochmal die Szene aus dem Piloten wiederholen?

Der Schocker kam deswegen für mich zeitversetzt nach dem Vorspann: Wie im Thread "Das Ende von Lost" ja schon diskutiert wird, sind die Vor- und Rückblenden allen Anscheins nach abgeschafft worden und wurden durch Blenden in ein Paralleluniversum ausgetauscht. Oder sind es weiterhin Vorblenden, und die Losties werden im Laufe der Staffel nochmal an der Uhr drehen? Man weiß es nicht, aber das Hirn qualmt.

Toll (und das meine ich tatsächlich ohne jede Ironie) finde ich außerdem, dass im Tempel eine weitere Gruppe auf uns wartet. Keine neue Staffel Lost, ohne eine neue Truppe im Spiel. Die ganze Zeit über, während die Anderen und die Losties sich bekriegten, ruhte also diese Templergruppe vor sich hin? Ich bin gespannt, wie sie mit den anderen (oder den Anderen) verbunden ist. Stammt Richard von ihnen? Seine Kleidung bei seinem ersten Treffen mit Ben deutet darauf hin.

Größter WTF-Moment war aber folgender: Locke, also der Kerl in Lockes Körper, also der Schwarzträger aus dem Staffel-Finale, der mit Jacob rum hing, ist also "das Monster"? :shock:

Rührendster Moment war für mich die Begegnung zwischen Locke und Jack in... äh... nennen wir es mal "alternative Zeitlinie". Die beiden hätten also Freunde werden können. Awwwwww. :D

Außerdem eine Frage an die US-Gucker, die bitte möglichst spoilerfrei beantwortet wird: Der Pilot in den "alternativen" Szenen sprach in der D-Fassung mit der Stimme von... äh... naja, diesem Typen, der Lockes Leiche zum Tempel schleppte. Gingen dem Synchronstudio die Sprecher aus, oder ist das im Original auch so?

_________________
Sir Donnerbolds Bagatellen - Ein Blog, der keinen Werbespruch braucht!


  ▲ Nach oben
   
BeitragSa 25. Sep 2010, 00:49 
Inventar
Benutzeravatar
 
 
Sid hat geschrieben:
Außerdem eine Frage an die US-Gucker, die bitte möglichst spoilerfrei beantwortet wird: Der Pilot in den "alternativen" Szenen sprach in der D-Fassung mit der Stimme von... äh... naja, diesem Typen, der Lockes Leiche zum Tempel schleppte. Gingen dem Synchronstudio die Sprecher aus, oder ist das im Original auch so?

Im Original wird der, soweit ich mich erinnern kann, vom Piloten aus der Pilotfolge (Greg Grunberg) gesprochen.


  ▲ Nach oben
   
BeitragSa 25. Sep 2010, 00:55 
Vorstandsvorsitzende/r
Benutzeravatar
 
 
Plem hat geschrieben:
Im Original wird der, soweit ich mich erinnern kann, vom Piloten aus der Pilotfolge (Greg Grunberg) gesprochen.


Okay, danke. Das wirft erstens einige Fragen aus dem Fenster (zum Glück, ist ja nicht so, als wäre das alles rätselhaft genug) und lässt mich zweitens vermuten, dass im Synchronstudio niemand Lust hatte rauszufinden, wer Grunberg vor x Jahren sprach, so dass man einfach irgendwen hinter's Mikro jagte, der gerade nichts zu tun hatte. :mrgreen:

_________________
Sir Donnerbolds Bagatellen - Ein Blog, der keinen Werbespruch braucht!


  ▲ Nach oben
   
BeitragSa 25. Sep 2010, 11:23 
Chefposter/in
 
 
Sid hat geschrieben:
Plem hat geschrieben:
Im Original wird der, soweit ich mich erinnern kann, vom Piloten aus der Pilotfolge (Greg Grunberg) gesprochen.


Okay, danke. Das wirft erstens einige Fragen aus dem Fenster (zum Glück, ist ja nicht so, als wäre das alles rätselhaft genug) und lässt mich zweitens vermuten, dass im Synchronstudio niemand Lust hatte rauszufinden, wer Grunberg vor x Jahren sprach, so dass man einfach irgendwen hinter's Mikro jagte, der gerade nichts zu tun hatte. :mrgreen:


Nein, beim Synchronstudio hat man sich selbstverständlich daran erinnert, wer Greg Grunberg in der Pilotfolge gesprochen hat. Das war Marco Kröger und er war es nun auch wieder in dieser Folge. Ich bin mir jetzt nicht genau sicher, ob Marco Kröger noch eine andere Rolle in dieser Folge gesprochen hat, aber sollte dies der Fall gewesen sein, war dies definitiv unbeabsichtigt.


  ▲ Nach oben
   
BeitragSa 25. Sep 2010, 15:38 
Vorstandsvorsitzende/r
Benutzeravatar
 
 
scoob hat geschrieben:
Nein, beim Synchronstudio hat man sich selbstverständlich daran erinnert, wer Greg Grunberg in der Pilotfolge gesprochen hat. Das war Marco Kröger und er war es nun auch wieder in dieser Folge.


Nun gut, dann stimmt entweder deine zweite Vermutung - oder ich habe mich einfach verhöhrt und der Pilot klang der anderen Figur einfach nur ähnlich. :|

_________________
Sir Donnerbolds Bagatellen - Ein Blog, der keinen Werbespruch braucht!


  ▲ Nach oben
   
BeitragMi 29. Sep 2010, 12:04 
Inventar
Benutzeravatar
 
 
So, hmm das waren also die ersten zwei Folgen der neuen und letzten Staffel. Also irgendwie gibt es bei mir ein Quentchen, das sagt, dass man es nicht übertreiben sollte. Die ganzen Zeitreisen und Parallelgeschichten sind doch für den Zuschauer sehr schwer nachzuvollziehen (und das macht ja meistens auch der Spass an Lost aus), aber jetzt noch eine Zeitlinie nach dem Motto "was wäre wenn ..." ist schon sehr sehr schwer.

Warum es jetzt auch schon wieder eine neue Truppe (Templer) gibt, ist mir auch rätselhaft - das schafft nur noch mehr Verwirrung und man muss diese Gruppe wieder ins Gesamtkonzept packen.

Was es mit dem "Monster" auf sich hat, ist mir auch noch nicht so klar. Hieß es nicht einmal, dass wäre eigentlich nur ein Abwehrmechanismus der Insel? Und jetzt geht es auf die Templer los? Auf Richard? usw.?


  ▲ Nach oben
   
BeitragMi 29. Sep 2010, 21:21 
Vorstandsvorsitzende/r
 
 
So, habe gerade die zwei Folgen gesehen und mir hat es recht gut gefallen.

Der Schocker mit Desmond und der untergegangenen Insel war heftig.

Denke mir folgendes:
Die sitzen alle im Flugzeug und haben kaum oder keine Erinnerung an die Insel mehr. Denke sie sind alle auf der Insel gestorben und haben den Kampf gegen "Locke" gewonnen und Jacob hat sie alle zurück geschickt ins Flugzeug, wo sie nochmal ein neues, anderes Leben führen können und Frieden mit sich selbst finden.

Denke, dass im Laufe der Staffel die Leute sich erinnern werden an die Ereignisse der Insel aber das akzeptieren und froh sind, dass sie jetzt ein besseres, oder anderes Leben haben.

So die Richtung vermute ich wird es gehen, weil eine alternative Zeitlinie wäre doch etwas einfallslos.

Auf der Insel war es auch sehr spannend, wie "Locke" die Leute getötet hat, die Templer sind auch recht interesannt und wie sie sich nun gegen Locke schützen wollen. Das mit Sayid war ne echte Überraschung.

Juliet ist leider doch noch gestorben, fand ich extrem schade. Da hat mir Sawayer richtig leid getan, fand die beiden als Paar echt klasse.

Von mir gibts 8/10 Punkten für den tollen Auftakt.

Mal sehen wie es weiter geht.


  ▲ Nach oben
   
BeitragDo 30. Sep 2010, 22:01 
Vorstandsvorsitzende/r
Benutzeravatar
 
 
AliAs hat geschrieben:
Warum es jetzt auch schon wieder eine neue Truppe (Templer) gibt, ist mir auch rätselhaft - das schafft nur noch mehr Verwirrung und man muss diese Gruppe wieder ins Gesamtkonzept packen.


Berechtigte Frage, und ich kann nachvollziehen, weshalb manche dies als Kritikpunkt an "Lost" nennen, ebenso wie die ständigen Konzeptwechsel. Allerdings muss ich sagen, dass ich es, die übertriebenen Verwirrungen die so handlungstechnisch erzeugt werden ignorierend, klasse finde. Ich habe ein Faible dafür, wenn die Hauptfiguren nicht die entscheidenden Handlungsträger sind und wir im Grunde über Jahre hinweg die Bauern im Schachspiel kennenlernten.

_________________
Sir Donnerbolds Bagatellen - Ein Blog, der keinen Werbespruch braucht!


  ▲ Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Forum gesperrt  Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+01:00

CBS bestellt mehr von «S.W.A.T.» und «9JKL»

CBS hat von zwei Freshman-Serien zusätzliche Episoden geordert: Die jeweils ersten Staffeln von «S.W.A.T.» und «9JKL» werden aufgestockt. » mehr

«Once Upon A Time» tut sich auch im Doppelpack schwer bei ABC

Die Märchenserie «Once Upon A Time» hat freilich schon mal bessere Zeiten gesehen: Eine der beiden am Freitag gezeigten Folgen musste nun einen Negativrekord beim Gesamtpublikum hinnehmen. » mehr

Werbung

«Gekauft, gekocht» - und zumindest ein paar Zuschauer auch gewonnen

Die neue Vorabend-Kochshow von kabel eins ist gewiss noch nicht der ganz große Quotenrenner, hat aber eine alles in allem recht erfüllende Woche hinter sich gebracht. » mehr

Die verfuchste Trailerschau

Monster, Hunde, Wunder und ein Antiheld: Dieses und vieles mehr erwartet euch in unserer neusten Trailerschau. » mehr



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast



Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu Forum:  
Werbung