Seitenbreite:
+
-
Helligkeit:
Aktuelle Zeit: Sa 18. Nov 2017, 20:13

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Forum gesperrt  Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 98 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige    1  2  3  4  Nächste
BeitragMo 5. Jan 2009, 22:14 
Newcomer 2009
Benutzeravatar
 
 
ultimateslayer hat geschrieben:
Wie hat sich das mit dem Eisbären bitte schon erledigt?
Ich sollte mal nen Lost-rerun machen^^
Wie man in der dritten Staffel erfährt, wurden die Eisbären zu Versuchszwecken in Käfigen gehalten, aus denen sie dann durch den Untergang der Dharma Initiative entkamen.

_________________
Bild


  ▲ Nach oben
   
BeitragMo 5. Jan 2009, 22:27 
Chefposter/in
Benutzeravatar
 
 
Mann, das hab ich ja echt verpennt. :mrgreen:
Es wird wirklich Zeit für nen Rerun.

_________________
Alle von ultimateslayer getroffenen Aussagen geben die aktuelle Meinung des Verfassers bzw. der Verfasser wieder und stellen nicht notwendigerweise die empirische Wahrheit - sofern existent - dar.


  ▲ Nach oben
   
BeitragDi 6. Jan 2009, 03:58 
Administrator
Benutzeravatar
Administrator
 
 
ultimateslayer hat geschrieben:
Mann, das hab ich ja echt verpennt. :mrgreen:
Es wird wirklich Zeit für nen Rerun.


lol, wie kann man das verpassen? diese dummen eisbären-käfige waren am anfang von staffel 3 ja total oft zu sehen :lol:

_________________
Bild
"What really counts isn't being with or like or defined by anyone or anything else... but just being the best at being you"


  ▲ Nach oben
   
BeitragDi 6. Jan 2009, 12:14 
Chefposter/in
Benutzeravatar
 
 
Stefan hat geschrieben:
ultimateslayer hat geschrieben:
Mann, das hab ich ja echt verpennt. :mrgreen:
Es wird wirklich Zeit für nen Rerun.


lol, wie kann man das verpassen? diese dummen eisbären-käfige waren am anfang von staffel 3 ja total oft zu sehen :lol:

Ich kann mich an Käfiger erinnern, aber weniger mit Eisbären,als mit Kate und Sawyer xD.
Ich weiß echt nicht, das is so absolut an mir vorbeigegangn.
Schlimm, schlimm...
Aber wenigstens mal wieder ein Beweis dafür, dass Abrams doch das meiste (anscheinend) schon im Vorraus geplant gehabt hatte.

_________________
Alle von ultimateslayer getroffenen Aussagen geben die aktuelle Meinung des Verfassers bzw. der Verfasser wieder und stellen nicht notwendigerweise die empirische Wahrheit - sofern existent - dar.


  ▲ Nach oben
   
BeitragDi 6. Jan 2009, 12:20 
Newcomer 2009
Benutzeravatar
 
 
ultimateslayer hat geschrieben:
Aber wenigstens mal wieder ein Beweis dafür, dass Abrams doch das meiste (anscheinend) schon im Vorraus geplant gehabt hatte.
Abrams hat bei LOST in Sachen Story gar nichts zu sagen :lol:

_________________
Bild


  ▲ Nach oben
   
BeitragDi 6. Jan 2009, 12:47 
Chefposter/in
Benutzeravatar
 
 
zvenn hat geschrieben:
ultimateslayer hat geschrieben:
Aber wenigstens mal wieder ein Beweis dafür, dass Abrams doch das meiste (anscheinend) schon im Vorraus geplant gehabt hatte.
Abrams hat bei LOST in Sachen Story gar nichts zu sagen :lol:

Warum sollte er nicht?
Er ist immer noch ausführender Produzent, (mehr oder weniger) Showrunner.
Davon abgesehen dass er soweit ich weiß zusammen mit wie er auch immer heisst, die "große" Story ausgearbeitet hat.

_________________
Alle von ultimateslayer getroffenen Aussagen geben die aktuelle Meinung des Verfassers bzw. der Verfasser wieder und stellen nicht notwendigerweise die empirische Wahrheit - sofern existent - dar.


  ▲ Nach oben
   
BeitragDi 6. Jan 2009, 12:55 
Chefposter/in
Benutzeravatar
 
 
Nur weil Lindelof und Cuse die gegenwärtigen Showrunner sind, heisst das nicht, dass Abrams nicht bei der Story mitzureden hat. Es reicht ja schon, wenn er vor dem Start der Serie die große Story-Outline geschrieben und ihre Hände übergeben hat. Damit haben die Showrunner dann zwar alle Detailentscheidungen zu tragen, aber die Season-Arcs stehen bereits fest und auch auf welches Ende sich das Ganze zubewegt.

Kein Showrunner/Creator schreibt jedes Drehbuch einer 22 Folgen Staffel selbst. Da wird immer delegiert. Einer baut die Season-Arcs, der nächste drunter portiniert und strukturiert daraus die Storys für die einzelnen Folgen und dann erst kommt der eigentliche Drehbuchautor der Episode, der alle Dialoge und Feinheiten schreibt. Anders geht es bei einem Produktionsvolumen von 22 Episoden pro Jahr gar nicht. Das sind immerhin 22x 40-50 Seiten Dialog. Sowas ist für einen allein fast nicht zu schaffen

_________________
"And in that moment, I swear we were infinite."


Zuletzt geändert von RickyFitts am Di 6. Jan 2009, 13:20, insgesamt 1-mal geändert.

  ▲ Nach oben
   
BeitragDi 6. Jan 2009, 13:19 
Administrator
Benutzeravatar
Administrator
 
 
Ich bin mal gespannt, wie es gegen Ende der Serie mit Gerüchten, Spoilern zum Ende und Hinweisen über den Internetweg aussehen wird. Ich kann mir nicht vorstellen, dass das Ende bis zur Ausstrahlung ein Geheimnis bleiben wird. Von daher denke ich, dass nach dem Ende von Season 5 schon erste Gerüchte auftauchen werden, die ein bisschen verraten. Bei Cast-Auflistungen der Drehtermine kann man ja theoretisch auch etwas herauslesen.

Allerdings will ich davon gar nichts wissen. Darstellermeldungen (offiziell oder inoffiziell) im Laufe einer Season sind ja noch in Ordnung, wenn es grob genug ist, aber das Finale möchte ich so gut es geht spoilerfrei erleben.

_________________
Es lebe der Hashtag. Folgt mir! Bild Twitter | Bild Instagram


  ▲ Nach oben
   
BeitragDi 6. Jan 2009, 13:25 
Newcomer 2009
Benutzeravatar
 
 
Fabi hat geschrieben:
Allerdings will ich davon gar nichts wissen. Darstellermeldungen (offiziell oder inoffiziell) im Laufe einer Season sind ja noch in Ordnung, wenn es grob genug ist, aber das Finale möchte ich so gut es geht spoilerfrei erleben.
Ich habe LOST von Beginn an spoilerfrei gesehen und ich bin sehr stolz auf mich :lol:

_________________
Bild


  ▲ Nach oben
   
BeitragDi 6. Jan 2009, 13:48 
Inventar
Benutzeravatar
 
 
RickyFitts hat geschrieben:
Nur weil Lindelof und Cuse die gegenwärtigen Showrunner sind, heisst das nicht, dass Abrams nicht bei der Story mitzureden hat. Es reicht ja schon, wenn er vor dem Start der Serie die große Story-Outline geschrieben und ihre Hände übergeben hat. Damit haben die Showrunner dann zwar alle Detailentscheidungen zu tragen, aber die Season-Arcs stehen bereits fest und auch auf welches Ende sich das Ganze zubewegt.

Ich glaube nicht, dass Abrams einen bedeutenden Anteil an der Mythologie hat.
Wenn ich mich recht entsinne stammte die Ursprungsidee der Abenteuerserie auf einer Insel von ihm, das Mysterykonzept stammte von Lindelof. Aber das sind nur vage Erinnerungen, ich müsste das nochmal nachlesen.
Und seither schien auch immer wieder mehr oder weniger deutlich durch, dass Lindelof/Cuse sämtliche kreativen Entscheidungen in ihren Händen haben.
EDIT 1: wikipedia ist da leider nicht sehr ausführlich, schreibt aber immerhin, dass Lindelof von Beginn an mit Abrams die Serie ausgearbeitet hat
EDIT 2: war natürlich alles ziemlich falsch, was ich geschrieben hab :oops:
Der erste Entwurf zum Inselabenteuer "Lost" stammte aus der Schmiede von Aaron Spelling ( :shock: ) und war wohl großer Mist. Dann ging das Projekt zu Abrams. Zur Mystery wurde es erst durch Bryan Burke, der zu der Zeit an einer eigenen Mystery-Serie arbeitete. Dann erst stieß Lindelof hinzu, weil Abrams zu wenig Zeit hatte, sich ausführlich "Lost" zu widmen. Laut Abrams geht ein Großteil des Lost-Konzepts auf Lindelofs Konto.
Soweit nachzulesen in der Space View 3/06.
Nun, und danach hatte Abrams bekanntlich fast nichts mehr mit Lost zu tun.

Insbesondere solche Kinkerlitzchen wie die Eisbären-Geschichte wird Abrams nicht schon zu Beginn der Serie festgelegt haben ... wobei, immerhin kam der Eisbär ja im Pilot vor ...

_________________
previously known as AlphaOrange


  ▲ Nach oben
   
BeitragDi 6. Jan 2009, 14:05 
Inventar
Benutzeravatar
 
 
AlphaOrange hat geschrieben:
Insbesondere solche Kinkerlitzchen wie die Eisbären-Geschichte wird Abrams nicht schon zu Beginn der Serie festgelegt haben ... wobei, immerhin kam der Eisbär ja im Pilot vor ...

Ich nehme mal an, dass von Anfang an klar war, dass es eine Dharma Initiative geben wird, die Experimente auf der Insel durchgeführt hat. Unter anderem auch mit Eisbären. Deswegen konnte man diesen schon im Piloten auftauchen lassen ohne zuviel über die Geschehnisse auf der Insel zu verraten. Ich bezweifle nämlich auch, dass damals schon klar war, dass Sawyer und Kate eines Tages in Käfigen bei den Others gefangen sein werden. Grobe Planung traue ich den Autoren durchaus zu, aber solche Details nicht.


  ▲ Nach oben
   
BeitragFr 27. Feb 2009, 18:04 
Mitglied im Vorstand
Benutzeravatar
 
 
Komisch, es gibt einen Film mit Nicole Kidmann der "The Others" heisst.
Dieser "Anderen" sind in dem Film die lebenden, während Nicole C. selber tot ist,
was sie aber nicht wiess und erst am Ende rausfindet.

Zufall ?


  ▲ Nach oben
   
BeitragFr 27. Feb 2009, 20:08 
Inventar
Benutzeravatar
 
 
D.Twinkle hat geschrieben:
Komisch, es gibt einen Film mit Nicole Kidmann der "The Others" heisst.
Dieser "Anderen" sind in dem Film die lebenden, während Nicole C. selber tot ist,
was sie aber nicht wiess und erst am Ende rausfindet.

Zufall ?

Du kannst einfach nicht davon lassen, was? :lol:

_________________
previously known as AlphaOrange


  ▲ Nach oben
   
BeitragMi 4. Mär 2009, 18:08 
Mitglied im Vorstand
Benutzeravatar
 
 
Hab mir eben nochmal die Blast-Door-Map angeschaut...wäre es evtl. möglich das mit 'Cerberus' nicht Smokey sondern das Giftgas bzw. 'The Tempest' gemeint ist?
Dann wäre die Säuberung der Hosties die beschriebene "possible catastrophic malfunction of Cerberus System".
Das die Hosties also gegen Dharma die eigene Verteidigungsanlage eingesetzt haben.
Dürfte ja auch zeitlich ganz gut passen.

_________________
“Die Kraft des besseren Argumentes scheitert nämlich an der Macht, die hinter den schlechteren steht, nicht an deren Inhalten.”

"flatter", 2012


  ▲ Nach oben
   
BeitragFr 6. Mär 2009, 23:44 
Praktikant/in
 
 
ich glaube, daß das ende von "lost" sich nicht groß unterscheiden wird von dem, was wir heute in der 5. staffel sehen.
ich hoffe und glaube, daß es keine all zu abrupte sensation geben wird, sondern daß die serie in dem gleichen tempo sich auf ein finale zuspitzt, das nachvollziehbar erscheinen wird.

wer ernsthaft glaubt, es gäbe einen finalen kniff, der alles erklärt, hat die serie nicht wirklich gesehen. nichts liegt ferner wie eine "erklärung"/"auflösung", etwa im stil von "die haben alle nur geträumt".
keine serie dieses planeten hat sich jemals so konsequent über zeit und raum hinweg gesetzt und dermaßen intensiv unsichtbare aber reel existente seitenstränge aufgebaut. und darin liegt auch der grund, weshalb diese eindimensionale "aufklärung" niemals passieren kann.

versteckter Inhalt:
nach der rückkehr der oceanic 6 spielt die serie in den siebzigern, zur zeit der "dharma initiative". wo findet dann also das finale statt? heute, morgen, gestern? spielt das eine rolle? oder hat es nicht eher einen einfluß auf die insel für alle zeit? eventuell überlebt sogar charlotte nach der bevorstehenden korrektur ?
die "rückkehrer" haben offensichtlich einen job zu erfüllen. widmore hat zuvor von einem "war" gesprochen. die entscheidung dieses krieges wird sowohl über die sicherheit der insel als unereichbares kleinod als auch über das seelenheil der ex-oceanic's entscheiden.


ich schließe es zu 100% aus, daß "lost" den großteil der fragen klären wird.
ich erwarte aber weitreichende hints in folgenden richtungen:

- widmore
- ancient tribe (you know... die statue mit zu wenig zehen)
- jack & sein vater
- faraday & seine mutter
- verbindung der gestrandeten untereinander

trotz endlich ausführlicherem zum "ancient tribe" wird die herkunft der "others" mehr oder weniger im dunklen bleiben.
auch das "warum", "wie" etc. bzgl. der insel an sich wird nicht beantwortet.

die serie wird damit enden, daß die insel unerreichbar ist und bleibt, somit gerettet ist.
versteckter Inhalt:
locke bleibt tot / wird tot sein.

fast alle der oceanic's (inkl. sawyer) kehren in ein reales leben zurück.
widmore wird gearscht sein.
ben linus ist kein mensch.

fazit:
es werden nicht mal annäherend 50% der offenen fragen beantwortet werden.
und: das ende der serie wird endgültig sein, ohne spielraum für einen kinofilm.
das sind meine prognosen.
nur ein versuch. ;)


  ▲ Nach oben
   
BeitragDi 10. Mär 2009, 14:30 
Volontär/in
Benutzeravatar
 
 
Ich habe gelesen, dass in der Pilotfolge bereits ein Hinweis auf das Finale sein soll...

Zum Thema "Statue mit 4 Zehen" gibt es Neuigkeiten seit der letzten Folge, die auf abc lief.

versteckter Inhalt:
Die Statue macht den Anschein, ägyptischer Herkunft zu sein. Zwar ist nicht sehr viel zu erkennen, jedoch scheint sie in der rechten Hand ein Ankh zu tragen, was eine Verbindung zu Anubis, einem Hauptgott in der frühen ägyptischen Mythologie sein könnte. Obgleich viele Statuen ägyptischer Götter dieses Symbol tragen, hat es bei Anubis als Gott des Lebens nach dem Tod eine besondere Bedeutung. In anderen Quellen ist von Taweret die Rede. Im Alten Reich gilt Taweret den Menschen als besonders wohlwollend, speziell bei der Entbindung. Da die Statue zerstört ist, könnte das die Erklärung sein, warum die Frauen keine Kinder mehr bekommen können. Außerdem besitzt Taweret nur vier Zehen.

_________________
Bild


  ▲ Nach oben
   
BeitragFr 13. Mär 2009, 23:24 
Abteilungsleiter/in
Benutzeravatar
 
 
albertrose hat geschrieben:
versteckter Inhalt:
locke bleibt tot / wird tot sein.


War wohl nix ;)


  ▲ Nach oben
   
BeitragSa 14. Mär 2009, 15:45 
Fernsehboss
Benutzeravatar
 
 
Ich glaube, dass am Ende alle auf der Insel bleiben werden, dort glücklich ihre Familien gründen, Kinder bekommen (was bedeutet, dass Juliet herausfindet, wie man den Tod der schwangeren Frauen verhindern kann) usw.

Davor müssen sie aber die Welt retten, entweder, weil Ben sie aus Wut/Trauer zerstören möchte oder weil Widmore die Weltherrschaft an sich reißen möchte :D


  ▲ Nach oben
   
BeitragSa 11. Apr 2009, 11:49 
Praktikant/in
Benutzeravatar
 
 
Hm, irgendwie habe ich das Gefühl, dass am Ende rauskommt, dass 1. alle tot sind und alles nie stattgefunden hat, 2. es nur ein Traum war oder 3. Final Destination mäßig, sprich am Ende von LOST erwacht Jack und weiß was alles geschehen wird. Bei der 3. Variante könnte man ja dann ein LOST 2 drehen.

Nun ja, meine drei möglichen Enden sind zwar unwahrscheinlich, aber könnt ja sein.

_________________
Für HDTV und Dolby Digital sind möglicherweise seperate Kabel erforderlich (gesondert erhältlich).


  ▲ Nach oben
   
BeitragSo 12. Apr 2009, 17:20 
Newcomer 2009
Benutzeravatar
 
 
Fadilu hat geschrieben:
Hm, irgendwie habe ich das Gefühl, dass am Ende rauskommt, dass 1. alle tot sind und alles nie stattgefunden hat, 2. es nur ein Traum war oder 3. Final Destination mäßig, sprich am Ende von LOST erwacht Jack und weiß was alles geschehen wird. Bei der 3. Variante könnte man ja dann ein LOST 2 drehen.
Zumindest Punkt 1 und 2 wurde von den Produzenten schon offiziell dementiert :)

_________________
Bild


  ▲ Nach oben
   
BeitragDo 16. Apr 2009, 20:33 
Chefredakteur/in
Benutzeravatar
 
 
Ich glaube, dass irgendwann Widmore die Insel für sich gewinnt, dann beginnt alle Inselbewohner für seine Experimente zu nutzen und sie anschließend auf die Welt loszulassen und Locke zu einem Observer wird, der irgendwie überall ist und seine alten Kameraden versucht zu beschützen.

Ich bin müde -_-


  ▲ Nach oben
   
BeitragFr 15. Mai 2009, 14:15 
Fernsehboss
Benutzeravatar
 
 
Ich kann mir auch gut vorstellen, daß Jack in der allerletzten Episode in der allerletzten Einstellung im Oceanic Flug 815 sitzt, er schlägt die Augen auf und wir wissen: Alles passiert erst noch.
Aber wie sich die Handlungsstränge bis dahin entwickeln ist wirklich undurchsichtig. Um einen Peak für die finale Season zu erreichen wird bestimmt am Ende von Staffel 5 ein Hauptcharakter sterben, glaube ich. Oder jemand ist fast tot und kommt dann wieder - wie der gute alte J.R. hier neben diesem Text :wink:


  ▲ Nach oben
   
BeitragSa 16. Mai 2009, 18:38 
Mitglied im Vorstand
Benutzeravatar
 
 
lieblingshit hat geschrieben:
Oder jemand ist fast tot und kommt dann wieder - wie der gute alte J.R. hier neben diesem Text :wink:



JR stirbt?, man spoiler doch hier nicht so rum! :mrgreen:


  ▲ Nach oben
   
BeitragFr 29. Mai 2009, 09:31 
Volontär/in
Benutzeravatar
 
 
Unsere Losties werden am Ende der Serie alle bei der "Säuberung" die die "Anderen" durch führen getötet und dann fängt sozusagen alles wieder von vorne an :D Sprich 16 Jahre später stürzt das Flugzeug ab usw...

Wär auf jeden Fall auch ne Möglichkeit. Ma schauen, nur bis dahin muss natürlich noch einiges passieren und einiges erklärt werden...

_________________
Verwechsle nicht Zufall mit Schicksal!!!

The Walking Dead und co. + Sky Angebote


  ▲ Nach oben
   
BeitragSa 30. Mai 2009, 22:11 
Schlug den Revo
Benutzeravatar
 
 
ich denke, es wird weder ein traum, noch eine vision, noch eine lüge sein. es wird schon alles wahr sein und in wirklichkeit passiert. ich denke bis zum finde werden wir uns leide rnoch von einigen verabschieden müssen ( :cry: ) aber am ende wird es ein eindeutiges ende gebe (ich glaube, das haben die produzenten ja auch mal gesagt, dass es kein offenes ende wird). vielleicht bleiben ja alle (noch lebenden) losties auf der insel (mit ben) und werden die neuen anderen, die dann eine weitere gruppe, die auch mit dem flugzeug abstürzt, maltretieren :D


  ▲ Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Forum gesperrt  Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 98 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige    1  2  3  4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC+01:00

CBS bestellt mehr von «S.W.A.T.» und «9JKL»

CBS hat von zwei Freshman-Serien zusätzliche Episoden geordert: Die jeweils ersten Staffeln von «S.W.A.T.» und «9JKL» werden aufgestockt. » mehr

«Once Upon A Time» tut sich auch im Doppelpack schwer bei ABC

Die Märchenserie «Once Upon A Time» hat freilich schon mal bessere Zeiten gesehen: Eine der beiden am Freitag gezeigten Folgen musste nun einen Negativrekord beim Gesamtpublikum hinnehmen. » mehr

Werbung

«Gekauft, gekocht» - und zumindest ein paar Zuschauer auch gewonnen

Die neue Vorabend-Kochshow von kabel eins ist gewiss noch nicht der ganz große Quotenrenner, hat aber eine alles in allem recht erfüllende Woche hinter sich gebracht. » mehr

Die verfuchste Trailerschau

Monster, Hunde, Wunder und ein Antiheld: Dieses und vieles mehr erwartet euch in unserer neusten Trailerschau. » mehr



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast



Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu Forum:  
Werbung