Seitenbreite:
+
-
Helligkeit:
Aktuelle Zeit: Di 23. Jan 2018, 21:11

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Forum gesperrt  Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 8 Beiträge ] 
BeitragMi 29. Aug 2012, 18:40 
Inventar
Benutzeravatar
 
 
8x14 - Verschwinde aus meinem Leben

versteckter Inhalt:
Orson kehrt zu Bree zurück, lässt sie aber in dem Glauben, ihre Freundinnen würden schlecht über sie reden und schlägt ihr eine Reise vor. Lynette ist entsetzt, dass Porter und Preston wieder vor der Tür stehen. Noch schlimmer wird es, als Susan ihr erzählt, dass Porter der Vater von Julies Kind ist. Gabrielle kann ihre Mädchen nicht bändigen. Als Roy, den Mrs. McCluskey aus dem Haus geworfen hat, bei ihr einzieht, zieht er ganz andere Seiten auf ...


Ging fast an mir vorbei, dass es heute schon weiter geht. Die letzten beiden Wochen mit den DH best offs hat mich ein wenig durcheinandergebracht.


  ▲ Nach oben
   
BeitragMi 29. Aug 2012, 20:29 
Chefposter/in
Benutzeravatar
 
 
Ich fand die Folge sehr gut. Sie war spannend und hatte auch lustige Momente. Dazu die Szene mit Karen. :cry:

Ich finde Julies Verhalten dermaßen daneben. Wenn sie das Kind schon wirklich nicht will, sollte sie wenigstens dem leiblichen Vater die Chance geben. Die Chance sollte auch dem Kind gegeben werden. Na mal abwarten, wie es so weiter geht.


  ▲ Nach oben
   
BeitragMi 29. Aug 2012, 21:03 
Inventar
Benutzeravatar
 
 
Mew Mew Boy 16 hat geschrieben:
Ich fand die Folge sehr gut. Sie war spannend und hatte auch lustige Momente. Dazu die Szene mit Karen. :cry:

Ich finde Julies Verhalten dermaßen daneben. Wenn sie das Kind schon wirklich nicht will, sollte sie wenigstens dem leiblichen Vater die Chance geben. Die Chance sollte auch dem Kind gegeben werden. Na mal abwarten, wie es so weiter geht.

Finde es auch etwas merkwürdig. Zumal sie ja wirklich absolut Null Muttergefühle zu entwickeln scheint. Allerdings ist es ihr gutes Recht Susan und ihre Finte zu kritisieren. In erster Linie ist es ihre (und natürlich Porters (?)) Sache.

Schön und so schade zugleich, dass es weitergeht. DH ist wirklich die einzige Serie bei der ich mich über die Jahre hinweg nie spoilern ließ. Und nun geht alles dem Ende entgegen :(


  ▲ Nach oben
   
BeitragMi 29. Aug 2012, 21:30 
Praktikant/in
 
 
Die Housewives laufen endlich wieder in DE weiter (Endspurt zum Serienfinale) und ich bin ein begeisterter Fan von Beginn an dieser Serie.

Klaro sind bereits die besten Storylines, meiner Meinung nach, verbraten worden. Dennoch überzeugte mich bislang auch die 8. Season sehr, bin gespannt wie es weiter und vorallem zu Ende geht...

Aufgefallen ist mir, dass die Serie in jeder Staffel (mit Ausnahme der 1. die durchgehend spannend u. stark war) meist ihre schwächelnde Phase im Folgenbereich 12-16 hatte. Klaro, die Storylines in der ersten Staffelhälfte werden (meist in der Katastrophenfolge oder einfach dem US-Winterfinale) eskaliert. Im Anschluss beginnt der langsame Aufbau für die zweite Hälfte zum Finale hin (abgesehen natürlich vom Staffelgeheimnis, dass den roten Faden durch beide Hälften zieht).

So am Rande erwähnt 8)

8x14 war insgesamt leicht überdurchschnittlich:

GABY/KIDS/ROY: Diese Storyline war die schwächste - im Bezug auf Gaby. Außerdem gefiel mir deren Ego-Getue nicht aber so ist ihr Charakter geschrieben.

KAREN: Der ganze Roy-Auszug u. Einzug bei Gaby diente nur als Überleitung zur Story des wiederkehrten Krebs von Karen. Und auf deren Weiterentwicklung bin ich sehr gespannt. In 6. Season war das Thema zu oberflächlich durchgenommen worden. Jetzt sieht es aber nach einem emotionaleren Verlauf aus...

JULIE/PORTER/SUSAN/LYNETTE & das Baby: So ganz kann ich Julies Verhalten auch nicht nachvollziehen. Wobei wenn man bedenkt, was sie mit ihrer Mutter durchgemacht hat, dann hat sie sicher Angst vor der Aufgabe als Mum... Die Story ist süß aber nicht sonderlich mitreißend ...bislang zumindest.

ORSON/BREE: Diese Storyline gab der Folge den nötigen Drive u. Reiz. Von Beginn an merkte man, dass Orson was ausheckt, intregiert herum u. am Ende wird das Geheimnis um die Briefe gelüftet. Er steckte also dahinter u. scheint von Bree immer noch einiges zu wollen...

BEN/MIKE/RENÈE/DONNY: Die spannendste Story im Moment. René hätte aber etwas den Kopf einschalten sollen. Einen Kredithai zu bezahlen u. denken, danach ist alles erledigt - naiv gedacht. Da wird`s vermutlich noch Ärger geben u. darauf bin ich voll gespannt... Tja Ben hätte sein Bauprojekt besser überdenken sollen. Er brachte zwar bislang kein Geheimnis mit in die Wisteria Lane aber jetzt wohl einiges an Ärger für die Nachbarn, vermute ich mal...


  ▲ Nach oben
   
BeitragMi 29. Aug 2012, 21:34 
Vorstandsvorsitzende/r
 
 
Zitat:
BEN/MIKE/RENÈE/DONNY: Die spannendste Story im Moment. René hätte aber etwas den Kopf einschalten sollen. Einen Kredithai zu bezahlen u. denken, danach ist alles erledigt - naiv gedacht. Da wird`s vermutlich noch Ärger geben u. darauf bin ich voll gespannt... Tja Ben hätte sein Bauprojekt besser überdenken sollen. Er brachte zwar bislang kein Geheimnis mit in die Wisteria Lane aber jetzt wohl einiges an Ärger für die Nachbarn, vermute ich mal...

Am klügsten war sowieso den zu sich Heim einzuladen... :roll:


  ▲ Nach oben
   
BeitragMi 29. Aug 2012, 21:39 
Mitglied im Vorstand
 
 
Ein guter Einstand zu den finalen Folgen.
Auch ich freue mich natürlich das es weitergeht, werde aber recht wehmütig wenn ich bedenke das es die letzten Folgen sind und das nach dem Staffelende nicht automatisch Staffel 9 folgen wird :cry:

Die Susan/Julie/Lynette/Porter Geschichte hat mich am wenigsten interessiert. Mag daran liegen das ich Julie seit Beginn an nie was abgewinnen konnte. Susan und Lynette haben so gehandelt wie man es von ihnen gewohnt ist.

Bree und Orson gaben der Folge die spezielle Spannung. In jeder Szene merkte man das Orson etwas vor hat. Mir kam Bree aber etwas naiv vor in dieser Folge.

Karen :cry: Das wird die nächsten Folgen wohl noch ziemlich emotional werden. Erschreckend wie krank Kathryn Joosten zu dem Zeitpunkt schon war. Man sah ihr die reale Krankheit richtig an. Aber schön das man Roy etwas mehr ins Geschehen miteinbrachte.

8/10

_________________
Wenn du deinen Feind nicht besiegen kannst erdrücke ihn mit einer Umarmung!


  ▲ Nach oben
   
BeitragFr 31. Aug 2012, 15:06 
Mitglied im Vorstand
Benutzeravatar
 
 
So wirklich kann ich Julies Entscheidung auch nicht verstehen, also zumindest ihre Entscheidung, dass sie nicht möchte, dass Porter das Kind groß zieht. Natürlich ist es schwer, wenn sie dann ihre Mutter besucht und Fotos oder sogar ihr Kind dann sieht, aber auf der anderen Seite wäre dies ja auch nicht unbedingt oft. Zumindest war sie die letzten paar Jahre schließlich so gut wie abwesend bzw. auf dem College.
Übrigens, dass Porter der Vater ist, fand ich ziemlich überraschend und auch Lynette hat mir in dieser Folge zusammen mit den Zwillingen sehr gefallen.

Orson steckt hinter den Briefen und auch er hat Chuck(?) überfahren. Also ich hatte ja zuerst gedacht, man würde die beiden wirklich wieder zusammen bringen wollen, aber schon nach Orsons ersten Lügen war dieser Gedanke schon wieder verschwunden. Aber schön, dass man Orson nicht nur einfach wegen der letzten Staffel zurückgeholt hat.

Gaby und Roy, die gleiche Situation hatten wir auch schon in einer Folge der fünften Staffel, ich glaube, der Gärtner war es, dieser Juanita und Celia Angst eingejagt hatte, damit dieser Gaby gehorchen. Ich finde es gut, dass man es nicht dabei belassen hat, sondern mit Karen eine eigene Story erzählt.

Das mit Renée kann ja nur spannend werden. Allerdings waren ihre Taten, wie hier schon angemerkt, alles andere als nachvollziehbar.

7,5/10


  ▲ Nach oben
   
BeitragFr 31. Aug 2012, 22:05 
Mitglied im Vorstand
 
 
814

Eine wie ich finde gute Folge.

Das beste war die Baby Story ,auch wenn das hier einige anders sehen. Habe mich da köstlich amüsiert.

Gaby und Roy das hat mich an die alte Gaby aus den alten Staffeln erinnert.

Das Orson nix gutes im Schilde führt konnte ich mir schon denken.

_________________
Mit Netflix, Maxdome , Amazon Prime Sky Online ist schöner Fernsehen.


  ▲ Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Forum gesperrt  Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+01:00

Das Oscar-Rennen 2018: Rekorde, Kuriositäten, Meilensteine

Neue Bestwerte, Frauen, die Geschichte schreiben und spannende Statistiken: Wir analysieren die 90. Oscar-Nominierungen. » mehr

«The Resident» muss stark Federn lassen

Das neue Medizindrama «The Resident» von FOX musste ohne die NFL im Vorfeld Verluste hinnehmen. «The Good Doctor» legte derweil bei ABC einen Zahn zu. » mehr

Werbung

Event-Zweiteiler: «Gladbeck»-Filme laufen im März

Das Erste will die insgesamt 180 Minuten mittwochs und donnerstags zeigen. Auch eine begleitende Doku ist geplant. » mehr

Trotz schwacher Quoten: Das Erste setzt «WaPo Bodensee» fort

Die Serie wird wieder im Frühjahr zu sehen sein, allerdings ein bisschen später als 2017. » mehr



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast



Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu Forum:  
Werbung