Seitenbreite:
+
-
Helligkeit:
Aktuelle Zeit: Do 26. Apr 2018, 08:13

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Forum gesperrt  Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 8 Beiträge ] 
BeitragMi 5. Sep 2012, 16:53 
Inventar
Benutzeravatar
 
 
8x17 - Frauen und Tod

versteckter Inhalt:
Susans Freunde und Nachbarn kommen zu Mikes Beerdigung. Alle erinnern sich an wichtige Augenblicke ihres Lebens, in denen Mike eine Rolle gespielt hat: Lynette etwa denkt an ihre Ehe mit Tom und daran, was Mike ihr gesagt hat, als sie und Tom sich trennten. Susan leidet sehr unter Mikes Tod und hat große Probleme, die richtigen Worte für den Abschied zu finden. Währenddessen entdeckt die Polizei die Leiche von Alejandro - Bree gerät in Verdacht ...


  ▲ Nach oben
   
BeitragMi 5. Sep 2012, 21:19 
Mitglied im Vorstand
 
 
Schwächer als die erste Folge.
Liegt aber daran das ich die Rückblenden nicht so prickelnd fand. Bei früheren Rückblicksfolgen konnte man ein Fazit ziehen was diese einem sagen wollte. In dieser versteh ich den Sinn nicht ganz. Klar, sie erinnerten sich an Mike. Aber so großartig tauchte er in den Rückblenden nicht auf. Da hat DH in der Vergangenheit weitaus bessere Rückblicksfolgen gehabt.

Die Abschiedsszene zum Schluss hat die Folge aber noch nach oben gerettet :cry: Wunderschöner Gesang und bewegende Worte von Susan.

7/10

_________________
Wenn du deinen Feind nicht besiegen kannst erdrücke ihn mit einer Umarmung!


  ▲ Nach oben
   
BeitragMi 5. Sep 2012, 21:27 
Praktikant/in
 
 
Tja naja - nach einem derarten Knaller (8x16) und Tod eines Hauptcharakters (Mike) kann man schon eine richtig emotional ergreifende Folge erwarten.

Davon war über weite Strecken in 8x17 nichts zu sehen leider.

Es war nicht die beste Entscheidung der Autoren wieder so eine Vergangenheits-Sequenzen-Folge zu bringen. Lynettes & Toms Ehe-Anfänge, Carlos Wunsch stets die Ego-Gaby zu versorgen, Brees Tipps von ihrer Mutter - ne das passte irgendwie nicht. Klar, man wollte Mike gebührend verabschieden und ihn als guten Nachbarn u. Mitgenossen darstellen. Aber mir gefiel dieses Schema schon nicht mal bei dem Handwerker u. Edie in Staffel 5 u. auch Carl in Staffel 6 (wobei die 6x11 durch gute Storys doch sehr gelungen war) nicht besonders.

Die Endszene mit Susan & der Beerdigung + Susan überhaupt als trauernde Witwe gefielen mir am besten. Das Gespräch mit MJ & Mike beim Burger-Essen war sweet, die Rede von Susan u. der Gesang waren top. Warum hat man das nicht ausgebaut auf die ganze Folge?

Nicht uninteressant waren die Entwicklungen rund um Bree & dem Staffelgeheimnis. Da bin ich gespannt, wie sie den Kopf aus der Schlinge ziehen wird, die sich nun langsam zuzieht... Ganz zu schweigen von Carlos, Gaby & Co. Mike muss sich darüber ja keine Sorgen mehr machen...(sorry, musste ich erwähnen :wink:)

Was haben wir noch für Aussichten:
- Carlos u. Gaby schlittern wohl auf ne Krise zu. Er will Gutmensch spielen, sie ist dagegen. Da wird wohl bald die Kohle knapp werden...
- Lynette wird versuchen Jane zu verjagen.
- Susan trauert.
- Renée ??? Kommt nochmals der Mafia-Donny vorbei? Wohl kaum, der wurde ja festgenommen... Jetzt hat sie keine eigene Storyline mehr ...außer mit Ben..

Am meisten interessiert mich nun das Thema rund um Alejandro wieder...


  ▲ Nach oben
   
BeitragMi 5. Sep 2012, 21:39 
Vorstandsvorsitzende/r
 
 
Diverse Rückblicke (habe ich prinzipiell nichts gegen, teils waren die aber langweilig/nichts sagend) aber die letzten und diese Folge beachtend: Arme Lynett :(

Brees Jugend war also scheinbar mal unglaublich schrecklich :(
[UND wir sahen Rex! Auch wenn er recht fies wirkte]

Verhör Bree: "Wir haben nun ihre Fingerabdrücke" - dürften die so überhaupt verwendet werden?

MJ: Wie immer nette Szene.

Fazit: Keine top Folge, viele Schwächen.
Ende mit Susan war gut. Mike + Burger auch. Rest eher nicht :(


  ▲ Nach oben
   
BeitragMi 5. Sep 2012, 21:52 
Inventar
Benutzeravatar
 
 
Also ich mag so Rückblenden und mir gefiel auch diese Episode. Man sah die alte Juanita, Rex und viele Anfänge. Finde sowas immer recht interessant und auch passend, nach der Folge davor. Es geht nicht direkt einfach weiter, sondern jeder "geht in sich" und denkt an die Vergangenheit.


  ▲ Nach oben
   
BeitragMi 5. Sep 2012, 21:59 
Inventar
Benutzeravatar
 
 
Also das einzige Gute in der Folge war natürlich die Beerdigung am Ende. Aber auch die ganze Sache mit Bree. Solche Rückblenden in solchen Folgen mag ich überhaupt nicht. War ja wie in der Folge, in der Edie gestorben war.


  ▲ Nach oben
   
BeitragDo 6. Sep 2012, 18:55 
Mitglied im Vorstand
Benutzeravatar
 
 
Mir haben die Rückblenden gefallen, wie ich hier sehe, war es bei den meisten nicht so. Außer das Bree keine einzige Szene mit Mike hatte, fand ich schade.

Irgendwie habe ich das Gefühl, dass man das Pulver etwas zu schnell verschießt. Gerade die ganze Trauer rund um Mike hätte man ruhig in drei Folgen erzählen können, stattdessen passiert alles in dieser Folge und da man nun wieder die Alejandro Story ins rollen gebracht hat, wird da mit Sicherheit nicht mehr viel kommen. Zumindest habe ich das Gefühl. Hoffentlich liege ich falsch und es bleibt interessant bzw. wird es wieder, denn Gaby und Carlos Story ist weiterhin für mich langweilig.

Bei Lynette wird es, hoffentlich, wieder interessant, nachdem sie nun beschlossen hat, Tom wieder zurückzubekommen. Ich hoffe wirklich, die beiden sind am Ende wieder ein Paar. Wie Mike schon in der Rückblende sagte, die beiden gehören einfach zusammen.

Sehr schön haben mir auch die Gastdarsteller gefallen, Rex und auch Juanita. Gerade bei Charakteren die schon ziemlich lange nicht mehr zu sehen waren, kann es ja ziemlich schwer sein, die noch einmal zu verpflichten.

8/10


  ▲ Nach oben
   
BeitragSa 8. Sep 2012, 22:42 
Mitglied im Vorstand
 
 
Auch diese Folge war Klasse.

Die Rückblenden fand ich gut.

Was ich gut fand das nicht die ganze Folge in Betroffenheit geschwelgt wurde sondern es auch Humor gab.

Gaby im Brautkleid sah Klasse aus.

Das es mit dem Staffelgeheimnis endlich mal weitergeht ist auch ganz gut.

_________________
Mit Netflix, Maxdome , Amazon Prime Sky Online ist schöner Fernsehen.


  ▲ Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Forum gesperrt  Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+01:00

Gore Verbinski tauscht «Gambit» gegen den Winter Soldier

Sorry, Channing Tatum: Gore Verbinski dreht lieber einen Actionthriller mit Sebastian Stan. » mehr

Von den «Die Brücke»-Machern: ZDF zeigt erste schwedisch-französische Krimiserie

Ab Ende Mai strahlt das ZDF eine internationale Krimiserie der «Die Brücke»-Macher in vier Teilen aus. » mehr

Werbung

Großes Film-Duell bei ARD und ZDF: «Ein starkes Team» schlägt «Krüger» deutlich

Wieder einmal waren die Öffentlich-Rechtlichen am Samstagabend nicht zu schlagen. Doch auch der Abstand zwischen Gold und Silber war beträchtlich, zugunsten der bekannten Krimireihe. » mehr

«Paula kommt… am Telefon» mit leichten Verlusten, «New Blood» legt bei ZDFneo erst später zu

sixx hatte am späten Freitagabend Erfolg mit Sex, Paula Lamberts Call-In-Talk verlor binnen Wochenfrist nur wenige Zuschauer. Bei ZDFneo startete eine neue britische Krimireihe bei den Jungen gut. » mehr



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast



Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu Forum:  
Werbung