Seitenbreite:
+
-
Helligkeit:
Aktuelle Zeit: Di 25. Jul 2017, 15:50

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 2032 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige    1 …  78  79  80  81  82
BeitragFr 28. Apr 2017, 22:08 
Administrator
Benutzeravatar
Administrator
 
 
Trotzdem war er das aus meiner Sicht nicht wert. QBs die mit Favre verglichen werden und als Gunslinger bezeichnet werden scheitern doch so gut wie immer daran, dass sie zu viele INTs werfen, wie Fitzpatrick z. B. Da hätten sie lieber Watson gedraftet, oder noch besser: Ein Jahr gewartet, man kann mit Alex Smith doch noch einige Jahre zufrieden sein.

Ja, Safety hat er am College auch meistens gespielt. Auf alle Fälle ein spektakulärer Spieler, wegen ihm habe ich mir letztes Jahr so gut wie alle Spiele der Wolverines angesehen. Vor allem als Returner ist er eine Attraktion.

_________________
Bild


  ▲ Nach oben
   
BeitragSa 29. Apr 2017, 05:58 
Inventar
Benutzeravatar
 
 
In der zweiten Runde ist es nun passiert. Deshone Kizer. Hm. Ich bin nicht begeistert. Wenn selbst dein Coach schon sagt, dass du besser am College geblieben wärst, ist das nicht gut. Zudem kann ich mich nicht daran erinnern, wann Notre Dame je einen QB hervorgebracht hätte, der es in der NFL gepackt hätte.

Immerhin war es nur ein 2nd Round Pick, so dass man nächstes Jahr trotzdem guten Gewissens einen in der ersten Runde draften kann.

Was mich wundert, in Runde 3 gab es einen DT für uns. Einen 4th Round Pick haben wir IMHO nicht mehr, so dass wir nur noch in der 5. und. 6. Runde vertreten sind. Und wir bräuchten eigentlich noch noch einen weiteren starting DB bzw. einen RT.

Gary Barnidge wurde nach dem Pick von Njoku übrigens entlassen. Verstehe ich auch nicht so ganz. Ist ja nicht so, dass wir Probleme mit dem Cap hätten und auf der Position nicht zwei TE's gebrauchen könnten.


EDIT: John Fox hat als Head Coach angeblich erst ein paar Stunden vor dem Draft erfahren, dass sie Trubisky wollen und was noch besser ist: Die Bears traden für einen QB und haben mit dem nicht ein einziges mal zuvor gesprochen :D Während der ganzen Zeit seit Saisonende haben die sich nicht mit Trubisky befasst :D

_________________
BildBild


  ▲ Nach oben
   
BeitragSa 29. Apr 2017, 10:19 
Administrator
Benutzeravatar
Administrator
 
 
Och, also, wenn Kizer eine Karriere wie Joe Montana oder Joe Theismann hinlegt, dürften die Browns ganz zufrieden sein. :mrgreen: Ich finde Kizer auch schwer zu beurteilen, ich glaube die Anlagen sind nicht so schlecht. 2015 als Notre Dame ein echtes Spitzen-Team war hat er auch wirklich stark gespielt. Im letzten Jahr, als Notre Dame dann eher nicht mehr so gut war, fehlten ihm auch einfach die Waffen, obwohl er immer noch eine Konstante in der Notre Dame-Offense war. Aber, ja, ein Jahr mehr am College hätte ihm sicher nicht geschadet. Zudem wäre es für ihn wohl auch besser gewesen, bei einem Team zu landen, wo er noch hinter einem erfahrenen Franchise-QB lernen hätte können.

Die Bears sind schon ein lustiger Haufen, angesichts dieser Enthüllungen verstehe ich diesen hirnlosen Trade von 3 auf 2 noch weniger. Wenn man sich eh nicht mit ihm beschäftigt hat und auch John Fox ihn nicht unbedingt haben wollte, hätte man auch einfach warten können und an 3 auch einen der anderen QBs draften können, hätten die Niners wirklich Trubisky genommen. Aber mir soll es recht sein.

_________________
Bild


  ▲ Nach oben
   
BeitragSa 29. Apr 2017, 10:31 
Inventar
Benutzeravatar
 
 
Columbo hat geschrieben:
Och, also, wenn Kizer eine Karriere wie Joe Montana oder Joe Theismann hinlegt, dürften die Browns ganz zufrieden sein. :mrgreen:


Ja gut, dagegen habe ich natürlich nichts. Solang er nicht säuft wie Montana :D

Zitat:
Ich finde Kizer auch schwer zu beurteilen, ich glaube die Anlagen sind nicht so schlecht. 2015 als Notre Dame ein echtes Spitzen-Team war hat er auch wirklich stark gespielt. Im letzten Jahr, als Notre Dame dann eher nicht mehr so gut war, fehlten ihm auch einfach die Waffen, obwohl er immer noch eine Konstante in der Notre Dame-Offense war. Aber, ja, ein Jahr mehr am College hätte ihm sicher nicht geschadet. Zudem wäre es für ihn wohl auch besser gewesen, bei einem Team zu landen, wo er noch hinter einem erfahrenen Franchise-QB lernen hätte können.


Das dürfte eh interessant werden. Kessler war letzte Saison der Wunschspieler von Coach Jackson und hat auch keine schlechte Figur gemacht. Osweiler ist ungewollt, aber auf einem ähnlichen Level, mit mehr Erfahrung und Kizer ist jetzt die große Unbekannte. Wobei die anderen auch nicht sooo viel voraus sind, als dass du ihn nicht auch starten könntest. Wird spannend.

Was mir in Bezug auf meine Browns aber im Moment Kopfzerbrechen bereitet, ist die Secondary. Wir wollten Jefferson, der nun in Baltimore ist und wir wollten Gilmore, der nun in NE ist. Gedrafted haben wir nur Peppers und ich gehe mal nicht davon aus, dass wir in Runde 5 und 6 noch einen starting Corner finden.

Wenn wir da mal nicht am Ende einen Draftpick nach Boston oder Seattle senden und im Gegenzug Butler oder Sherman verpflichten. Beide dürften vielleicht für einen 2nd & Late Round pick zu haben sein. Selbst wenn es ein Erstrundenpick wäre... ich sehe nicht, wie wir auf der Position sonst noch einen Starter bekommen können. Zumal Peppers auch der einzige Safety ist.

Zitat:
Die Bears sind schon ein lustiger Haufen, angesichts dieser Enthüllungen verstehe ich diesen hirnlosen Trade von 3 auf 2 noch weniger. Wenn man sich eh nicht mit ihm beschäftigt hat und auch John Fox ihn nicht unbedingt haben wollte, hätte man auch einfach warten können und an 3 auch einen der anderen QBs draften können, hätten die Niners wirklich Trubisky genommen. Aber mir soll es recht sein.


Das war wohl die pure Panik. Vor allem, Watson war zu dem Zeiptunkt noch auf dem Board. Und warum 18 Millionen für Glennon ausgeben, wenn du mit Trubisky den QB holst, der am ehesten starten kann? Absoluter Irrsinn.


Bisher aber die 49ers und Browns als Gewinner des Drafts, würde ich meinen.

_________________
BildBild


  ▲ Nach oben
   
BeitragMo 3. Jul 2017, 19:38 
Administrator
Benutzeravatar
Administrator
 
 
Der letzte Monat des Jahres ohne Football ist angebrochen, der allerletzte. In einem Monat ist das Hall of Fame Game und in weniger als zwei Monaten ist NCAA-Kick-Off. :D Ich zähle jetzt schon die Tage.

_________________
Bild


  ▲ Nach oben
   
BeitragMo 3. Jul 2017, 19:52 
Inventar
Benutzeravatar
 
 
Oh ja, es wird endlich wieder Zeit.

_________________
BildBild


  ▲ Nach oben
   
BeitragMi 5. Jul 2017, 17:01 
Administrator
Benutzeravatar
Administrator
 
 
Ist echt so, die ganzen anderen Sportarten sind ja ganz nett, aktuell verfolge ich auch recht begeistert die Tour de France, aber das ist eben nichts gegen the one and only Football.

Ich bin mir aber immer noch nicht einig, wie ich dieses Jahr College Football gucken soll. Sport 1 US HD hat sky ja rausgeschmissen, bleibt erstmal zu hoffen, dass DAZN so wie zum Ende des letzten Jahres alle Partien zeigt, die Sport 1 US auch gezeigt hat. Dann brauche ich eigentlich keinen ESPN Player, da durch den neuen TV-Deal der Big Ten noch eine Conference augesplittet wird und man immer weniger Topspiele via ESPN/ABC bekommt, und die, die laufen, hoffe ich eben durch DAZN abdecken zu können. Sollte das so sein, werde ich mir aber noch USTVnow gönnen, damit ich auch die Big Ten auf FOX gucken kann, so Leckerchen wie Ohio State gegen Michigan laufen dieses Jahr ja bei FOX, dazu auch Topspiele aus Big-12 und Pac-12, natürlich auch weiterhin SEC on CBS, was hoffentlich wieder über die CBS Sports App läuft. :D Nur die ACC ist weiterhin komplett bei ESPN bzw. ESPN on ABC.

_________________
Bild


  ▲ Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 2032 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige    1 …  78  79  80  81  82

Alle Zeiten sind UTC+01:00

«Ash vs. Evil Dead»: Der Horrorspaß zieht zu RTL Crime

Sam Raimis und Bruce Campbells «Tanz der Teufel»-Serienfortsetzung wird beim Bezahlsender seine Premiere im linearen deutschen Fernsehen feiern. » mehr

Stuttgart und Hannover holen Rekord, 21 Jahre alt ist besser als drei Jahre alt

Was passierte vergangene Woche in Sachen Quoten noch alles? Wie stark läuft Liga zwei bei Sport1? Und wie interessant sind Truckerinnen für das deutsche Publikum? » mehr

Werbung

Die NFL hautnah: Amazon mit erster eigenen Sport-Dokuserie

Amazon Prime kündigt seine erste Sport-Dokuserie an. Unter dem Titel «All or Nothing» begleitet diese die Arizona Cardinals durch eine NFL-Saison. » mehr

Popcorn und Rollenwechsel: Fünf Filme für das Vorglühen auf «Star Wars»

Wer sich die letzten Tage bis zum Kinostart von «Star Wars: Das Erwachen der Macht» mit ein paar Filmen versüßen möchte, sollte es mit diesen Werken probieren. » mehr



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste



Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu Forum:  
loading...