Seitenbreite:
+
-
Helligkeit:
Aktuelle Zeit: Mo 18. Dez 2017, 13:54

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 1615 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige    1 …  61  62  63  64  65  Nächste
BeitragMo 13. Feb 2017, 21:32 
Chefposter/in
 
 
Wird jetzt Pro Sieben auch entkernt wie sat 1? Sie haben ja keinen Nachfolger für die beiden.
Sie können ja nicht nur Big Bang Theory senden.


  ▲ Nach oben
   
BeitragMo 13. Feb 2017, 22:17 
Vorstandsvorsitzende/r
Benutzeravatar
 
 
Irgendwie bin ich wohl auf der anderen Seite des Spektrums, ich fühl mich so Joko-und-Klaas-gesättigt, dass es mir tatsächlich einfach egal ist :oops:

Dabei gab es viele unterhaltsame Momente, aber über die letzten Jahre hat es sich für mich einfach zu sehr abgenutzt. Zu oft in die gleiche Kerbe, zu überinszeniert (meistens auch noch unnötigerweise) … ja.

_________________
Nicht weinen, kleiner Mann …


  ▲ Nach oben
   
BeitragMo 13. Feb 2017, 22:49 
Chefposter/in
 
 
Ich bin auch kein HalliGalli-Gucker, aber was hat Pro Sieben noch an Marken? Vieles ist ja gescheitert, vielleicht sollte man etwas dezenter auf jung machen. Die beste Show der Walt lief letztes auch nicht mehr so rund, wobei man daraus etwas machen könnte, wenn die Show etwas erwachsener wäre.


  ▲ Nach oben
   
BeitragMo 13. Feb 2017, 22:51 
Administrator
Benutzeravatar
Administrator
 
 
LittleQ hat geschrieben:
Nach Stefan Raab gehen jetzt also die zwei nächsten großen Gesichter und Pro Sieben hat es irgendwie immer noch nicht geschafft irgendwen/irgendwas neues zu etablieren. Irgendwie traurig, aber darum soll es jetzt nicht gehen.

Schade schade und trotz all der Kritik, die sich die beiden immer wieder anhören mussten. Für mich definitiv zwei wirklich geniale Fernsehmacher, die uns hoffentlich noch ein paar Jahre in "Das Duell um die Welt" erhalten bleiben....

Im Gegensatz zu Raab hören sie ja nicht ganz auf, daher würde ich es nicht so drastisch sehen wie du. Es fehlt halt "nur" die wöchentliche Show, die ganzen anderen Formate bleiben ja erhalten und wie man der PM entnehmen kann, war das ja auch der Knackpunkt. Es fehlte die Zeit, den Wochentakt qualitativ und zeitlich zu schaffen, während man weiterhin neue Shows produziert. Mag vielleicht nur ein Deckmantel zu sein, um nicht über die immer schlechter werdenden Quoten zu reden, aber im Kern ist das gar nicht mal falsch. Lieber weniger, aber dafür bessere Shows kreieren als (unter)durchschnittliche Kost als Massenware raushauen.

Nerdus hat geschrieben:
Irgendwie bin ich wohl auf der anderen Seite des Spektrums, ich fühl mich so Joko-und-Klaas-gesättigt, dass es mir tatsächlich einfach egal ist :oops:

Dabei gab es viele unterhaltsame Momente, aber über die letzten Jahre hat es sich für mich einfach zu sehr abgenutzt. Zu oft in die gleiche Kerbe, zu überinszeniert (meistens auch noch unnötigerweise) … ja.

Geht mir auch so. Ich habe CHG am Anfang total gefeiert. Das war super, das war toll. Und mit der Zeit wurde es mir immer egaler und die letzten anderthalb Jahre oder so habe ich das gar nicht mehr regelmäßig geguckt. War halt immer das gleiche, nur in schlechter als vorher.

_________________
Es lebe der Hashtag. Folgt mir! Bild Twitter | Bild Instagram


  ▲ Nach oben
   
BeitragDi 14. Feb 2017, 00:32 
Vorstandsvorsitzende/r
Benutzeravatar
 
 
Mir ist das Sendungsende mittlerweile absolut egal. Ich hab das Grundformat bei zdf_neo lieben gelernt, aber schon in den ersten 2-3 ProSieben Monaten kühlte es nach und nach ab. Die letzte normale Sendung (Ausnahme Duell um die Geld) die ich bewusst sah, dürfte in 2015 gewesen sein


  ▲ Nach oben
   
BeitragDi 14. Feb 2017, 18:47 
Chefredakteur/in
Benutzeravatar
 
 
Tony Montana hat geschrieben:
Mir ist das Sendungsende mittlerweile absolut egal. Ich hab das Grundformat bei zdf_neo lieben gelernt, aber schon in den ersten 2-3 ProSieben Monaten kühlte es nach und nach ab. Die letzte normale Sendung (Ausnahme Duell um die Geld) die ich bewusst sah, dürfte in 2015 gewesen sein


Apropo Duell um die Geld, ist das Format dann auch Geschichte? Gibt es da schon Infos?

_________________
CritX - Subjektive Filmkritik.


  ▲ Nach oben
   
BeitragDi 14. Feb 2017, 23:33 
Abteilungsleiter/in
 
 
LittleQ hat geschrieben:
Für mich definitiv zwei wirklich geniale Fernsehmacher, die uns hoffentlich noch ein paar Jahre in "Das Duell um die Welt" erhalten bleiben....

Das wurde doch auch schon eingestellt oder nicht?
edit: ah war wohl damals ne Fehlmeldung...immerhin. :o


  ▲ Nach oben
   
BeitragSa 18. Feb 2017, 08:36 
Volontär/in
 
 
Letztendlich wird Pro 7 genauso wie SAT1 zum Seriensender verkommen. Man hat es nicht geschafft, neue Formate und Talente zu integrieren.


  ▲ Nach oben
   
BeitragSo 19. Feb 2017, 01:51 
Chefposter/in
Benutzeravatar
 
 
Ich finds richtig schade. Ich habe es mir immer wieder gerne angesehen, auch wenn kaum noch Highlights dabei waren. Und der Staffelauftakt war so gut, dass es mir nun noch mehr leid um die Sendung tut.

_________________
Bild


  ▲ Nach oben
   
BeitragSo 19. Feb 2017, 03:03 
Journalist/in
 
 
still_alive hat geschrieben:
Letztendlich wird Pro 7 genauso wie SAT1 zum Seriensender verkommen. Man hat es nicht geschafft, neue Formate und Talente zu integrieren.


Dann müsste man aber langfristig auf Deutsche Serien setzten.
Ich meine alle neuen Serien sind gefloppt und wenn in Amerika
mal wieder eine neue erfolgreiche Serie kommt, kommt sie entweder
von Netflix oder den Pay TV Sendern, hier hätte Pro7 also nicht mal
den Anspruch auf die Serien.


  ▲ Nach oben
   
BeitragDi 28. Feb 2017, 17:20 
Chefredakteur/in
Benutzeravatar
 
 
Heute bei Circus HalliGalli:
Ed Sheeran auf der Couch und auf der Bühne.
Außerdem gibt endlich mal wieder einen Buddytag mit Olli Schulz.

_________________
WE LOVE TO ENTERTAIN YOU


  ▲ Nach oben
   
BeitragMi 1. Mär 2017, 04:33 
Administrator
Benutzeravatar
Administrator
 
 
Ach, wat war dat schön. Olli hat endlich wieder die frühere Beklopptheit und Street-Credibility da reingebracht, der Clip zum Buddytag war sehr, sehr lustig. Und dann hatten sie mit Ed Sheeran noch nen internationalen Megastar dabei, der erst seine Weltklasse am Mikro gezeigt und mir dann auf der Couch irgendwie glaubhaft gemacht hat, dass er auch Ollis Teenie-Kifferhomie hätte sein können. Ich fands toll und finde die letzten Wochen jetzt generell ziemlich stark, nachdem man zuvor monatelang irgendwie im Tiefschlaf war.


Fohlen

_________________
BildBild


  ▲ Nach oben
   
BeitragDi 14. Mär 2017, 22:16 
Fernsehboss
Benutzeravatar
 
 
Wegen solchen Troll-Momenten wie am Anfang mit der Audiodatei für Sehgeschädigte liebe ich CHG :mrgreen:

_________________
___________________
versteckter Inhalt:
Am Ende sterben alle


  ▲ Nach oben
   
BeitragDi 21. Mär 2017, 23:38 
Administrator
Benutzeravatar
Administrator
 
 
Na, da hat es sich ja gelohnt, dass ich nicht letzte Woche schon die "Fart against Trump"-Aktion kritisiert habe. Wollte mir auch wirklich nicht vorstellen, dass man inzwischen solch primitive Witzeleien mit Barth nötig hat. Den laaaaangen Einspieler mit all den angeblichen Reaktionen, die dieses Projekt hervorrief, fand ich dann auch heute wieder schrecklich unlustig und zäh, aber die Auflösung am Ende war dann doch noch der erhoffte intelligente Knall.

Ansonsten eine Folge im biederen Mittelmaß meines Erachtens.


Fohlen

_________________
BildBild


  ▲ Nach oben
   
BeitragMi 22. Mär 2017, 00:19 
Chefredakteur/in
Benutzeravatar
 
 
Fernsehfohlen hat geschrieben:
Na, da hat es sich ja gelohnt, dass ich nicht letzte Woche schon die "Fart against Trump"-Aktion kritisiert habe. Wollte mir auch wirklich nicht vorstellen, dass man inzwischen solch primitive Witzeleien mit Barth nötig hat. Den laaaaangen Einspieler mit all den angeblichen Reaktionen, die dieses Projekt hervorrief, fand ich dann auch heute wieder schrecklich unlustig und zäh, aber die Auflösung am Ende war dann doch noch der erhoffte intelligente Knall.

Ansonsten eine Folge im biederen Mittelmaß meines Erachtens.


Fohlen

Nicht nur dass es inhaltich ein völlig geistfreier Gag-Versuch war, aber nach der großen Ankündigung es dann nicht einmal so zu timen, dass ProSieben den Werbeblock richtig platziert, ist schon ziemlich peinlich.

Lustig war diesmal eigentlich nur das Interview und dabei auch nur die beiden Hollywoodstars, die bei der Nummer wunderbar mitgemacht haben.

Auf dem Niveau wird die Show niemand groß vermissen.

Ich habe die Tage die Sendung von Krause gesehen, wo Harald Schmidt zu Gast war (bzw. hat Krause ihn auf den Flughafen bis zum Terminal begleitet), allein die 20min von Schmidt waren unterhaltsamer als alles was ich in den letzten Monaten gar Jahren von Joko & Klaas gesehen habe.


  ▲ Nach oben
   
BeitragDo 23. Mär 2017, 03:49 
Vorstandsvorsitzende/r
 
 
Ich war nie wirklich ein konstanter Zuschauer von Circus HalliGalli, ich habe auch nur sehr wenige Ausgaben überhaupt komplett geschaut. Ich habe aber immer wieder mal einzelne Rubriken, Einspieler sowie Aktionen mitbekommen, entweder weil sie in den Medien aufgegriffen wurden oder weil ich sie gezielt online geschaut habe. Komplett und konstant habe ich nur das vorherige Format NeoParadise verfolgt, das aus meiner Sicht zugleich auch die stärkste Phase dieses Showkonzeptes darstellte.

Auch bezüglich Circus HalliGalli gab es immer wieder tolle Ideen und überzeugende Inhalte. Die Qualität der einzelnen Features und Einspieler schwankte allerdings schon sehr stark und mit der Zeit setzte man zunehmend auf immer dieselben Ideen, darunter litt schon etwas die Vielfältigkeit die Abwechslung wurde da schon minimiert und leider setzt man auch immer wieder auf eine zu starke Inszenierung insbesondere dann, wo dem Zuschauer suggeriert werden soll, es ist alles überraschend oder die Beteilligten Personen sind nicht informiert usw. Das findet sich ja leider auch in vielen Showkonzepten hinter denen diese Produktion steht wieder, was doch etwas schade ist, da die Konzepte selbst bei entsprechender Umsetzung eigentlich ein so großes Potenzial entfalten, dass man auf solche Mittel eigentlich verzichten könnte.

Die Spezialausgabe der Pierre M. Krause Show mit Harald Schmidt war wirklich recht unterhaltsam. Mein Eindruck deckt sich da auch mit denen mancher Kritiker. Eigentlich war das eine banale Kamerabegleitung auf einem Flughafengelände, bei der man eigentlich auch inhaltlich gar nicht so viel erfahren hat. Aber die Ausgabe war dennoch insbesondere durch das Auftreten von Harald Schmidt sehr unterhaltsam.

Schmidt scheint im Gegensatz zu vielen anderen damaligen Ensemblemitglieder bei Krause den Kontakt durchaus zu schätzen, er war auch mindestens schon mal zu Gast in seiner Show und ich meine er wirkte auch schon mal in Einspielern mit. Ich kann mir vorstellen, dass Schmidt hier im Rahmen dieses Formates irgendwann erneut in Erscheinung tritt.

Ich hatte früher mal einige Folgen der Pierre M. Krause damals noch unter dem Namen SWR3 Late Night gesehen und fand sie gut und seit einiger Zeit schaue ich da eigentlich die Folgen regelmäßig. Die Sendung bietet ganz gute Unterhaltung, wenn man sich mal die Unterschiede deutlich macht, mit welchem Budget und mit welcher überschaubaren Teamgröße man diese Show produziert, dann aber in Relation diese Qualität erreicht, dass ist schon bemerkenswert. Natürlich kann auch hier nicht jeder Gag und jeder Einspieler bzw. jede Aktion wirklich überzeugen. Ich glaube die Show ist insgesamt zu wenig bekannt und der Sender setzt sich irgendwie auch nicht wirklich für eine Steigerung der Bekanntheit ein. Daher geht die Sendung so ein bisschen unter und ihr Potenzial bzw. der Unterhaltungswert bleibt vielen verborgen. Verglichen mit anderen Formaten, handelt es sich hier auch noch um eine sehr klassische Late Night, die sich immer auf wenige Inhalte und Rubriken fokussiert, was hier aber stimmig ist.


  ▲ Nach oben
   
BeitragDo 23. Mär 2017, 09:55 
Volontär/in
 
 
BungaBunga hat geschrieben:
Ich hatte früher mal einige Folgen der Pierre M. Krause damals noch unter dem Namen SWR3 Late Night gesehen und fand sie gut und seit einiger Zeit schaue ich da eigentlich die Folgen regelmäßig. Die Sendung bietet ganz gute Unterhaltung, wenn man sich mal die Unterschiede deutlich macht, mit welchem Budget und mit welcher überschaubaren Teamgröße man diese Show produziert, dann aber in Relation diese Qualität erreicht, dass ist schon bemerkenswert. Natürlich kann auch hier nicht jeder Gag und jeder Einspieler bzw. jede Aktion wirklich überzeugen. Ich glaube die Show ist insgesamt zu wenig bekannt und der Sender setzt sich irgendwie auch nicht wirklich für eine Steigerung der Bekanntheit ein. Daher geht die Sendung so ein bisschen unter und ihr Potenzial bzw. der Unterhaltungswert bleibt vielen verborgen. Verglichen mit anderen Formaten, handelt es sich hier auch noch um eine sehr klassische Late Night, die sich immer auf wenige Inhalte und Rubriken fokussiert, was hier aber stimmig ist.


Stimmt. Da soll noch einer sagen Late Night Shows wären ausgestorben. :)


  ▲ Nach oben
   
BeitragDi 28. Mär 2017, 22:09 
Abteilungsleiter/in
 
 
Also Halligalli kann gerne abgesetzt werden,aber Das Duell um die Geld braucht man weiterhin! :mrgreen:


  ▲ Nach oben
   
BeitragDi 16. Mai 2017, 22:27 
Abteilungsleiter/in
 
 
Gab es jemals ne schlechtere Spielerin als diese Hadnet?
Die hat ja Antworten gegeben als hätte sie die Grundschule nicht geschafft.


  ▲ Nach oben
   
BeitragDi 16. Mai 2017, 22:49 
Chefposter/in
Benutzeravatar
 
 
Da saßen schon so viele Dumpfbacken. ^^

Also die Straßen hätte man jetzt aber locker im Kopf rechnen können und das mit den Millionenstädten liest man doch mindestens einmal im Jahr irgendwo. Ansonsten nette Fragen bisher. Besonders die mit dem Wiki-Artikel.

_________________
Bild


  ▲ Nach oben
   
BeitragDi 16. Mai 2017, 23:11 
Abteilungsleiter/in
 
 
Stimmt auch wieder.^^
Joko vs Klaas am Ende.Once in a lifetime :mrgreen:
Kollegah hat ja am Anfang alles abgeräumt,hat mich überrascht dass er sich dann so dermaßen verzockt hat.Man hatte das Gefühl er hatte zu viel Stolz um gleich zu Beginn wegzuwerfen wenn er gemerkt hat dass seine Antwort ziemlich unrealistisch ist. :lol:


  ▲ Nach oben
   
BeitragMi 17. Mai 2017, 01:16 
Administrator
Benutzeravatar
Administrator
 
 
Neo hat geschrieben:
Also die Straßen hätte man jetzt aber locker im Kopf rechnen können und das mit den Millionenstädten liest man doch mindestens einmal im Jahr irgendwo.


Check ich nicht, wie man die Straßen hätte im Kopf berechnen können. Ich hab ja ein wenig mitgeraten daheim und sogar mit 20 relativ gut geschätzt, aber bei der Frage hätte ich als bestenfalls Monopoly-Gelegenheitsspieler never irgendwas intelligent im Kopf zusammenrechnen können. :?
Das mit den Millionenstädten... jo, war extrem leicht.

Kollegah hat mich hintenraus auch enttäuscht. Anfangs war er ja richtig im Kahlrasur-Modus, aber dann ließ wohl sein Bosselixier nach und seine Antworten wurden teilweise schon ziemlich dumm.
Bei der Hadnet dachte ich mir anfangs: Die kenn ich doch, aber woher nur? Im Laufe der Sendung wurde mir dann immer bewusster, wie egal mir das sein konnte.

Und jo, bitte die Sendung fortführen. Sehe sie auch deutlich lieber als eine durchschnittliche HalliGalli-Folge.


Fohlen

_________________
BildBild


  ▲ Nach oben
   
BeitragDo 18. Mai 2017, 16:09 
Chefposter/in
Benutzeravatar
 
 
Hmmm, ich ging davon aus, dass das eigentlich jeder vor Augen hat. Ich bin auch kein Monopoly-Freak und spielte es demnach kaum, aber mir hat sich das Brett irgendwie in den Kopf gebrannt. ^^

Kolle fand ich anfangs echt gut. Guildo unterhaltsam, Krause leider nicht so unterhaltsam wie erwartet, die Frau totlangweilig (wie leider so oft), Joko und Klaas gewohnt. Mir hats Spaß gemacht. Diesmal wäre ich aber auch schlecht dabei gewesen.

Und ja, die Sendung würde ich auch vermissen.

_________________
Bild


  ▲ Nach oben
   
BeitragDi 23. Mai 2017, 23:22 
Administrator
Benutzeravatar
Administrator
 
 
Den Gesangsauftritt von London Grammar fand ich jetzt irgendwie weniger bezaubernd, als ich ihn mir im Vorfeld vorgestellt hätte. Ohnehin fand ichs schade, dass die nicht "Rooting For You" dargeboten haben, das hätte live richtig groß werden können. :(

Mein Highlight der Show war eigentlich der Moment, in dem Joko sich wie ein Kind darüber gefreut hat, dass er beim Auspaffen einen Kringel geschafft hat. Ist schon ein krasser Gangsta. :lol:
Ich krieg derer übrigens vier oder fünf hin. Bei einem Zug. Derber Shit, I know. 8)


Fohlen

_________________
BildBild


  ▲ Nach oben
   
BeitragDi 6. Jun 2017, 18:52 
Chefredakteur/in
Benutzeravatar
 
 
Für die letzten 2 Folgen mache ich es nochmal. :D
Heute bei Circus HalliGalli:
versteckter Inhalt:
ROCK AM RING SPECIAL
Gäste: Kraftklub, Marteria
Musik: Beatsteaks, Sum 41, Frank Carter & The Rattlesnakes, Genetikk und Lower Than Atlantis
Aktionen: Der letzte Buddytag mit Olli, "In Vino Veritas" mit Palina, "Bei Scheiße Preise"
und etwas auf der großen Bühne

_________________
WE LOVE TO ENTERTAIN YOU


  ▲ Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 1615 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige    1 …  61  62  63  64  65  Nächste

Alle Zeiten sind UTC+01:00

Neue Serienware für sixx

Der Sender erbt zum neuen Jahr weitere Programme. Teils laufen Erstausstrahlungen, teils Re-Runs. » mehr

Die Entwicklung des Mobiltelefons

Erst als Autotelefon, dann als Smartphone. Das Handy hat sich in den vergangenen Jahrzehnten massiv entwickelt. » mehr

Werbung

Die gute alte Zeit: RTLplus zeigt die junge Wolke

Der Kölner Sender nimmt alle Folgen von «Mein Leben & Ich» ins Programm auf. » mehr

Nitros «Best Buddies» laufen nicht zur Primetime

Nach «Buschi vs. Köppen» bei RTL ist ein weiteres Adventure-Format mit Jan Köppen geplant. Nitro will es am Wochenende und nachmittags zeigen. » mehr



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste



Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu Forum:  
Werbung