Seitenbreite:
+
-
Helligkeit:
Aktuelle Zeit: Sa 18. Nov 2017, 11:17

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 65 Beiträge ]  Gehe zu Seite  1  2  3  Nächste
BeitragMo 9. Nov 2015, 13:20 
Chefposter/in
 
 
Schaut heute jemand! Die Kritiken sind gut, die Machart der Trailers schreckt mich ab, ich mag solche Stereotypisierungen wie der zweite Anführer nicht.


  ▲ Nach oben
   
BeitragMo 9. Nov 2015, 13:49 
Inventar
Benutzeravatar
 
 
Hab bereits die ersten 4 Folgen gesehen, ist ne gute Serie mit tollen Darstellern.

Hebt sich auch deutlich vom doch recht kitschigen US Rohrkrepierer vom letzten Jahr ab und ist deutlich näher am spanischen Original.

_________________
Bild

"Whether you come back by page or by the big screen, Hogwarts will always be there to welcome you home."


  ▲ Nach oben
   
BeitragMo 9. Nov 2015, 21:23 
Chefposter/in
 
 
Die Originalserie muss stark sein, es ist ja auch eine starke Idee, Patienten in den Mittelpunkt zu stellen und oder eine Jugendserie im Krankenhaus zu drehen.

Ein Produzent der Serie hat beklagt, mit wenig Geld auskommen zu müssen. An der ein oder anderen Stelle hätte man sich gewünscht, dass man die Serie stärker eingedeutscht hätte.


  ▲ Nach oben
   
BeitragMo 9. Nov 2015, 22:00 
Vorstandsvorsitzende/r
Benutzeravatar
 
 
Ich fand's total stark. Super Jungschauspieler, gute Dialoge, tolle Musikauswahl. Tragikomisch im besten Sinne.

_________________
Bild


  ▲ Nach oben
   
BeitragMo 9. Nov 2015, 22:07 
Vorstandsvorsitzende/r
Benutzeravatar
 
 
Am Anfang war ich noch ein wenig skeptisch, aber gut, dass man gleich Doppelfolgen zeigt. Ganz tolle deutsche Serie! Bleibe auf jeden Fall dran. Dieser Spagat zwischen den Schicksalen und dem Humor ist grandios geglückt. Dieser Krankenpfleger ist aber voll der Laie :lol:


  ▲ Nach oben
   
BeitragMo 9. Nov 2015, 22:21 
Mitglied im Vorstand
 
 
Hier sieht man das es so viel junges, schauspielerisches Talent in Deutschland gibt. Warum nicht mehr solche Serien? Es ist Top Produziert. Mir hat es sehr gut gefallen und freue mich schon auf nächsten Montag


  ▲ Nach oben
   
BeitragDi 10. Nov 2015, 01:23 
Administrator
Benutzeravatar
Administrator
 
 
Nach den vielen positiven Stimmen habe ich es mir auch mal angeschaut. Hat mir alles in allem auch sehr gut gefallen. Vor allem, wie authentisch und herzlich die Serie wirkt, finde ich beeindruckend, obwohl das eigentlich nicht unbedingt der Stoff ist, mit dem man mich so leicht kriegt. Auch der trockene bis zynische Humor hat mich sehr angesprochen und nimmt dem Ganzen so ein bisschen die Schwere. Ja, irgendwie wünscht man sich nach den ersten beiden Folgen, in so ner "Gang" gewesen zu sein. ^^

Kleine Kritikpunkte: Gerade in der ersten Folge fand ich die Dialoge teilweise dann doch noch etwas gestelzt - bei weitem nicht so krass wie bei den meisten anderen deutschen TV-Produktionen, aber im Vergleich zum ganz hohen internationalen Standard fällt man hier meines Erachtens noch etwas ab. Und die Figur dieses verwöhnten Asis gefällt mir noch nicht wirklich, ist mir etwas zu sehr Klischee noch. Dafür spielt Tim Oliver Schultz eine sehr gute Rolle grandios. Von diesem geistig Behinderten hat man noch nicht viel gesehen, aber er ist derzeit zusammen mit dem Jungen im Koma mein Favorit für die Plätze zwei und drei in meinen persönlichen Top 3 der Clubmitglieder.

Ja, ich werde gewiss dranbleiben.


Fohlen

_________________
BildBild


  ▲ Nach oben
   
BeitragDi 10. Nov 2015, 10:16 
Inventar
Benutzeravatar
 
 
Voller Erfolg für die serie. Klasse Quoten und Mega positives Feedback im Social Media Kanälen.

Glückwunsch an alle beteiligten

_________________
Bild

"Whether you come back by page or by the big screen, Hogwarts will always be there to welcome you home."


  ▲ Nach oben
   
BeitragDi 10. Nov 2015, 12:34 
Chefposter/in
 
 
Fernsehfohlen hat geschrieben:
Nach den vielen positiven Stimmen habe ich es mir auch mal angeschaut. Hat mir alles in allem auch sehr gut gefallen. Vor allem, wie authentisch und herzlich die Serie wirkt, finde ich beeindruckend, obwohl das eigentlich nicht unbedingt der Stoff ist, mit dem man mich so leicht kriegt. Auch der trockene bis zynische Humor hat mich sehr angesprochen und nimmt dem Ganzen so ein bisschen die Schwere. Ja, irgendwie wünscht man sich nach den ersten beiden Folgen, in so ner "Gang" gewesen zu sein. ^^

Kleine Kritikpunkte: Gerade in der ersten Folge fand ich die Dialoge teilweise dann doch noch etwas gestelzt - bei weitem nicht so krass wie bei den meisten anderen deutschen TV-Produktionen, aber im Vergleich zum ganz hohen internationalen Standard fällt man hier meines Erachtens noch etwas ab. Und die Figur dieses verwöhnten Asis gefällt mir noch nicht wirklich, ist mir etwas zu sehr Klischee noch. Dafür spielt Tim Oliver Schultz eine sehr gute Rolle grandios. Von diesem geistig Behinderten hat man noch nicht viel gesehen, aber er ist derzeit zusammen mit dem Jungen im Koma mein Favorit für die Plätze zwei und drei in meinen persönlichen Top 3 der Clubmitglieder.

Ja, ich werde gewiss dranbleiben.


Fohlen


Ich teile deine Kritik, aber ich freue mich auch über den Erfolg, denn es ist eine starke Geschichte. Mit so viel hätte ich nicht gerechnet. Zeigt sich doch, das sich Mut auszahlt.


  ▲ Nach oben
   
BeitragFr 13. Nov 2015, 04:35 
Chefposter/in
Benutzeravatar
 
 
Ich wagte mich da noch nicht ran und werde wohl auch noch, falls mich nicht plötzlich die Langeweile überkommen sollte, warten bis ein paar Episoden in das Land gezogen sind.
Ich sah immer die Vorschau und konnte ansich nicht viel damit anfangen. Wusste nicht mal, was das genau sollte, da es nie als Programmtrailer klar deklariert war und so interessant, dass ich hätte googlen wollen, fand ichs dann auch nicht, ja, eigentlich charaktermäßig auch viel zu klischeebeladen. Dachte schon, dass das Werbung für eine Art Kinder- bzw. Jugendfilm sei. :o

_________________
Bild


  ▲ Nach oben
   
BeitragSo 15. Nov 2015, 04:13 
Chefposter/in
Benutzeravatar
 
 
Könnte von mir aus sehr gerne noch mehr in die Tiefe gehen, Geschichten sind so ok, fehlt jedoch an der ein oder anderen ecke das rund.

_________________
Bild dir deine ehrliche Meinung: http://www.bildblog.de
Zitat Oliver Kalkofe: Wer keine dieser GfK-Boxen zu Hause hat, ist als Zuschauer irrelevanter als der umkippende Sack Reis in China, weil man nicht gemessen wird....


  ▲ Nach oben
   
BeitragDi 17. Nov 2015, 09:27 
Chefredakteur/in
 
 
Ja, die TV-Serie von vox ist mMn wirklich gut gemacht - bisher.
Ich hoffe, dies geht auch so weiter ...

_________________
Fernsehen ist mehr als nur Scripted Reality ! | HD+ braucht man NICHT!


  ▲ Nach oben
   
BeitragDi 17. Nov 2015, 13:01 
Chefposter/in
 
 
Die Quoten sind ja gut, sogar gestiegen.
Ich mag die Asperger-Person.


  ▲ Nach oben
   
BeitragDi 17. Nov 2015, 16:44 
Chefposter/in
Benutzeravatar
 
 
Ein Quoten-Phänomen! Hätte ich nie gedacht. Wenn es nicht eine Adaption, sondern auf dem eigenen Mist von VOX gewachsen wäre, dann wäre es noch bemerkenswerter.

_________________
Zuletzt gesehener Film: The Accountant [Amazon] | Zuletzt gesehene Serie: The Big Bang Theory - Staffel 9
Zuletzt gespielt: Pillars of Eternity [PC] | Steam-Name: derrodon


  ▲ Nach oben
   
BeitragMi 18. Nov 2015, 12:16 
Inventar
Benutzeravatar
 
 
Freut mich sehr das die Serie so ein Hit ist. Ich hoffe Sie macht auch den Weg frei für weitere mutige Serienprojekte abseits der typischen Sehgewohnheiten.

_________________
Bild

"Whether you come back by page or by the big screen, Hogwarts will always be there to welcome you home."


  ▲ Nach oben
   
BeitragDo 19. Nov 2015, 19:33 
Vorstandsvorsitzende/r
Benutzeravatar
 
 
Es ist teilweise schon ziemlich laienhaft gespielt, aber es gibt auch sau starke Momente, die die Serie sehenswert machen. Stellt euch mal vor, RTL geht mit Deutschland 83 baden und Vox landet mit seiner ersten eigenen Serie einen Hit :lol:


  ▲ Nach oben
   
BeitragFr 20. Nov 2015, 17:41 
Inventar
Benutzeravatar
 
 
Habe jetzt die ersten zwei Folgen gesehen und die Serie hatte mich nach kurzer Zeit. Thematik ist mal etwas ganz Neues, herangehensweise find ich auch super, Darsteller super gecastet und das ganze Setting stimmt. Wenn es so weitergeht, eine absolut tolle Serie, die erste deutsche Serie, die ich seit Danny Lowinski wieder sehe.


  ▲ Nach oben
   
BeitragMo 23. Nov 2015, 19:42 
Fernsehboss
Benutzeravatar
 
 
Ich glaube der Club der roten Bänder könnte das deutsche Empire werden, ich schätze das jetzt mit jeder Folge neue Zuschauer hinzu kommen.


  ▲ Nach oben
   
BeitragMo 23. Nov 2015, 20:46 
Vorstandsvorsitzende/r
Benutzeravatar
 
 
Ich schaue gerade rein nach all der positiven Kritik...DAS ist eine deutsche Serie? Wow. Super Jungdarsteller, authentisch, gutes Konzept. Es gibt doch noch hochwertiges im deutschen TV. Und dann auch noch eine (fast) Eigenproduktion auf VOX. Ich bin beeindruckt. Bitte mehr davon.


  ▲ Nach oben
   
BeitragMo 23. Nov 2015, 22:03 
Chefposter/in
 
 
An diesem tiefen, katholischen Mystizismus (der Geist/der heutige Seher) merkt man, dass die Serie eigentlich aus Spanien kommt. Für NRW unglaubwürdig, vereinzelt für sehr katholische Gegenden in Bayern. Wäre man von einer deutschen Situation ausgegangen, sähe die Situation anders aus. Da hat man die kulturellen Ebenen einfach unternommen, ohne sie richtig zu verstehen.


  ▲ Nach oben
   
BeitragMo 23. Nov 2015, 22:46 
Mitglied im Vorstand
 
 
Ich wollte die Serie erst wegen der Thematik nicht schauen, habe dann doch eingeschaltet und bin hängen geblieben. Es ist einfach wunderschön, Ich liebe die Jungschauspieler, hier stimmt die Chemie und es macht spass bei den kleinen "Abenteuer" unserer Bande dabei sein zu können.


  ▲ Nach oben
   
BeitragDo 26. Nov 2015, 16:48 
Fernsehboss
 
 
Hab jetzt auch mal damit angefangen und finde es eigentlich auch ganz nett. Die Folgen sind überraschend kurzweilig. Dieses Gangzeug und diese Stereotypen (Der Hübsche, der Anführer..) finde ich zwar ein bisschen albern und dieses Übernatürliche ein bisschen seltsam, aber die Schauspieler sind wirklich ganz gut.


  ▲ Nach oben
   
BeitragSo 29. Nov 2015, 05:00 
Chefposter/in
Benutzeravatar
 
 
Bin inzwischen voll und ganz bei der Serie.

Gefällt mir total, an geht an Taboos ran, besonders emotional fand ich es wie man mit dem Thema Alzheimer umgegangen ist.

Die Schauspieler machen es auch wirklich gut.

_________________
Bild dir deine ehrliche Meinung: http://www.bildblog.de
Zitat Oliver Kalkofe: Wer keine dieser GfK-Boxen zu Hause hat, ist als Zuschauer irrelevanter als der umkippende Sack Reis in China, weil man nicht gemessen wird....


  ▲ Nach oben
   
BeitragSo 29. Nov 2015, 11:17 
Inventar
Benutzeravatar
 
 
Bin jetzt gerade uptodate und ich muss sagen, diese Serie hat mich total geflasht. Beste deutsche Serie seit Ewigkeiten - hier hat man irgendwie all das gemacht, was deutsche Serien nicht ausmacht. Einen einzigen Kritikpunkt habe ich, manchmal geht es mir doch etwas zu weit, die Situation, dass der Junge, der auf den Kopf gefallen ist, in die Zukunft sehen konnte ging mir dann doch etwas zu weit. Wenn Toni mit dem Jungen im Koma redet, kann man sich ja immer noch nicht so richtig klar sein, ob das jetzt wirklich passiert oder ob er das ganze sich nur ausdenkt, aber vom Übernatürlichen sollte man sich nicht zu extrem beeinflussen lassen.


  ▲ Nach oben
   
BeitragSo 29. Nov 2015, 21:47 
Chefposter/in
Benutzeravatar
 
 
Doug Heffernan hat geschrieben:
Stellt euch mal vor, RTL geht mit Deutschland 83 baden und Vox landet mit seiner ersten eigenen Serie einen Hit :lol:

Die Vorstellung wäre nicht die schönste, da RTL als auch VOX für ihren Mut belohnt werden sollten, um den Weg für solch qualitativ hochwertigen Projekte auch in Zukunft ebnen zu können.

Genau wie das Prestigeprojekt von RTL, habe ich mir auch an dem Wochenende die ersten beiden Folgen von Club der roten Bänder angesehen. Das Fazit fällt ähnlich gut aus. Das Thema ist nicht ganz einfach und es so unterhaltsam zu verpacken gleich noch schwer - aber hier hat man den Vorteil sich recht nah an der spanischen Originalserie orientieren zu können. Ich selbst hatte damals den US-Piloten gesehen, der im Prinzip identisch mit der deutschen Version ist, außer ein paar Details, da die US-Serie aber abgesetzt wurde und mir die deutsche Adaption recht gut gefällt, werde ich direkt hier dran bleiben. Schön zu sehen, dass die Quoten anders als bei RTL mit Deutschland 83 freundlicher aussehen und zuletzt immer wieder gestiegen sind.

_________________
Bild
#keepfighting #schumi #legend


  ▲ Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 65 Beiträge ]  Gehe zu Seite  1  2  3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC+01:00

«MacGyver» findet eine neue TV-Heimat

Die Neuauflage der Kultserie «MacGyver» ist nach ihrem sommerlichen Free-TV-Einsatz als nächstes beim Bezahlsender FOX zu sehen. » mehr

Primetime-Check: Freitag, 17. November 2017

Wer setzte sich im Duell der Komiker durch? Wie schlug sich das Drama im Ersten im Vergleich zur harten ZDF-Konkurrenz? Der Überblick im Primetime-Check. » mehr

Werbung

«Nebelhaus» ist nur der Anfang: Krimiwinter in Sat.1

Im Dezember wird der Privatsender dienstags einen Zweiteiler mit Petra-Schmidt-Schaller zeigen. » mehr

Erster Naruto-Film verliert im Vergleich zur Vorwoche

Der Anime-Streifen bei ProSieben Maxx landete auf dem Senderschnitt. Unterdessen war «Lewis» bei ZDFneo mal wieder ein Erfolg. » mehr



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast



Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu Forum:  
Werbung