Seitenbreite:
+
-
Helligkeit:
Aktuelle Zeit: Do 14. Dez 2017, 01:37




Forum gesperrt  Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 120 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige    1  2  3  4  5
BeitragDi 15. Jul 2014, 16:18 
Chefposter/in
Benutzeravatar
 
 
fernsehfreak36 hat geschrieben:
Deutschland ist nun mal ein Fussballland. Da die Fussball-WM nur alle 4 Jahre ist(schade) und man nicht jeden Tag Fussballweltmeister wird(auch schade), wird halt ein bisserl mehr gefeiert, als wenn Deutschland Weltmeister im Hallenhalma werden würde. Ich kann mich noch darin erinnen, als Deutschland Handballweltmeister wurde, das dort auch sehr gut gefeiert wurde. Natürlich nicht so wie beim Fussball, aber es war auch ne schöne Feier. Ich finde es absolut legitim, wenn Deutschland beim grössten Sportevent des Jahres, mit Platz 1 vom Platz geht, das das richtig gefeiert wird. Ach noch 2 Jahre, dann ist die nächste Party fällig. Dann gehts um die EM. Deutschland ist wohl das einzigste Land, bei dem man sich rechtfertigen muss, wenn man ne Deutsche Fahne schwenkt oder die Nationalhymne singt.

Du hast den Kern meines Posts nicht erfasst...

Warum es aber schade ist, dass man nur alle 4 Jahre die WM hat, oder nicht jeden Tag Weltmeister werden kann, erschließt sich mir nicht. Brauchst du immer einen vorgeschobenen Grund, um "feiern" zu können?

_________________
Bild
#keepfighting #schumi #legend


  ▲ Nach oben
   
BeitragDi 15. Jul 2014, 16:29 
Inventar
Benutzeravatar
 
 
Ich verstehe einfach nicht, warum man es schon wieder totanalysieren und soziokulturell hinterfragen muss, dass der Sieg bei einem der wichtigsten Sportereignisse der Welt einfach mal gefeiert wird. Und gleich auch wieder diverse Gags und Gesänge etc auseinanderpflücken. Meine Fresse, sind die Deutschen echt so spaßbefreit wie ihr Ruf es nahelegt? :roll:

_________________
Bild
Wir sind alle am Borsigplatz geboren...


  ▲ Nach oben
   
BeitragDi 15. Jul 2014, 16:35 
gesperrt
 
 
logan99 hat geschrieben:
fernsehfreak36 hat geschrieben:
Deutschland ist nun mal ein Fussballland. Da die Fussball-WM nur alle 4 Jahre ist(schade) und man nicht jeden Tag Fussballweltmeister wird(auch schade), wird halt ein bisserl mehr gefeiert, als wenn Deutschland Weltmeister im Hallenhalma werden würde. Ich kann mich noch darin erinnen, als Deutschland Handballweltmeister wurde, das dort auch sehr gut gefeiert wurde. Natürlich nicht so wie beim Fussball, aber es war auch ne schöne Feier. Ich finde es absolut legitim, wenn Deutschland beim grössten Sportevent des Jahres, mit Platz 1 vom Platz geht, das das richtig gefeiert wird. Ach noch 2 Jahre, dann ist die nächste Party fällig. Dann gehts um die EM. Deutschland ist wohl das einzigste Land, bei dem man sich rechtfertigen muss, wenn man ne Deutsche Fahne schwenkt oder die Nationalhymne singt.

Du hast den Kern meines Posts nicht erfasst...

Warum es aber schade ist, dass man nur alle 4 Jahre die WM hat, oder nicht jeden Tag Weltmeister werden kann, erschließt sich mir nicht. Brauchst du immer einen vorgeschobenen Grund, um "feiern" zu können?




Du hast recht, ich brauche einen Grund um zu feiern. Wenn Deutschland schon nach der Vorrunde rausgeflogen wäre, würde ich nicht feiern. Ist das so schwer zu verstehen?



Der Höhepunkt war für mich, als Klose und Co. den Gauchodance aufgeführt hatten. Das war echt lustig. Ansonsten war ne echt dufte Veranstaltung.

_________________
Besser Sky, als gar kein Fernsehen.


  ▲ Nach oben
   
BeitragDi 15. Jul 2014, 16:43 
Chefposter/in
Benutzeravatar
 
 
fernsehfreak36 hat geschrieben:
Du hast recht, ich brauche einen Grund um zu feiern. Wenn Deutschland schon nach der Vorrunde rausgeflogen wäre, würde ich nicht feiern. Ist das so schwer zu verstehen?

Erklärt natürlich einiges - aber für sowas sind ja solche Events da, um sich der Masse anschließen zu können :lol:

_________________
Bild
#keepfighting #schumi #legend


  ▲ Nach oben
   
BeitragDi 15. Jul 2014, 17:31 
Administrator
Benutzeravatar
Administrator
 
 
Ma möchte sich die Augen auskratzen, wenn man diese Diskussion so liest.

_________________
Bild


  ▲ Nach oben
   
BeitragDi 15. Jul 2014, 17:36 
Administrator
Benutzeravatar
Administrator
 
 
Columbo hat geschrieben:
Ma möchte sich die Augen auskratzen, wenn man diese Diskussion so liest.

Kratz lieber den anderen was aus. Sich selbst ist immer blöd. :D


  ▲ Nach oben
   
BeitragDi 15. Jul 2014, 18:52 
Vorstandsvorsitzende/r
 
 
2Pac hat geschrieben:
Ja, ich freue mich außerordentlich wie die Asis von meinem Geld leben und Karneval 2.0 feiern. Was ist den daran negativ? Vom Leben benachteiligte Menschen feiern. :lol:


Nichts für ungut, aber es ist Urlaubszeit und da haben viele ihren Jahresurlaub. Hast du das vergessen. Und da von "Asis" zu sprechen, ist nun überflüssig. Viele Familien mit Kindern waren da. Ich war auch auf der Fanmeile, weil ich frei hatte. Und es war eine tolle Stimmung - die Freude über den Sieg unserer Mannschaft war groß. Wenn über den Sport, den Fußball, das Volk einen positiven Patriotismus lebt, kann ich das nur begrüßen.
Vom Ablauf der Veranstaltung muss ich doch kritisieren, dass sich die Mannschaft so lange Zeit ließ. Nach der Ankunft, aßen sie erst und schrieben Autogramme. Das dauerte schon.

_________________
Die Wahrheit wird immer ihren Weg finden.


  ▲ Nach oben
   
BeitragDi 15. Jul 2014, 19:36 
Inventar
Benutzeravatar
 
 
Die haben Autogramme geschrieben?? Frechheit...

_________________
Bild
Wir sind alle am Borsigplatz geboren...


  ▲ Nach oben
   
BeitragDi 15. Jul 2014, 19:50 
Administrator
Benutzeravatar
Administrator
 
 
Na ja, das war bestimmt nicht mal eine halbe Stunde. Auf die kam's dann auch nicht mehr an.


  ▲ Nach oben
   
BeitragDi 15. Jul 2014, 19:56 
Chefposter/in
 
 
Man wird nach 1990 endlich mal wieder Weltmeister :) . Ich finde, dass darf man feiern.

_________________
But in the end, it doesn´t even matter!


  ▲ Nach oben
   
BeitragDi 15. Jul 2014, 20:00 
Chefposter/in
Benutzeravatar
 
 
Resident hat geschrieben:
Man wird nach 1990 endlich mal wieder Weltmeister :) . Ich finde, dass darf man feiern.

Natürlich dürfen und vor allem sollen die Spieler und das Trainerteam ihren Erfolg ausgiebig feiern, wäre ja noch schöner^^

_________________
Bild
#keepfighting #schumi #legend


  ▲ Nach oben
   
BeitragMi 16. Jul 2014, 00:59 
gesperrt
 
 
logan99 hat geschrieben:
fernsehfreak36 hat geschrieben:
Du hast recht, ich brauche einen Grund um zu feiern. Wenn Deutschland schon nach der Vorrunde rausgeflogen wäre, würde ich nicht feiern. Ist das so schwer zu verstehen?

Erklärt natürlich einiges - aber für sowas sind ja solche Events da, um sich der Masse anschließen zu können :lol:


Geht dir jetzt einer ab, in deiner angeblichen intellektuellen Überlegenheit?

_________________
Besser Sky, als gar kein Fernsehen.


  ▲ Nach oben
   
BeitragMi 16. Jul 2014, 01:42 
Chefposter/in
Benutzeravatar
 
 
fernsehfreak36 hat geschrieben:
Geht dir jetzt einer ab, in deiner angeblichen intellektuellen Überlegenheit?

Was soll der Verweis auf Eventis bzw. der Feierlaune bei einem solchen Event, mit intellektueller Überlegenheit zu tun haben? Du ziehst konsequent die falschen Schlüsse aus meinen Posts^^

_________________
Bild
#keepfighting #schumi #legend


  ▲ Nach oben
   
BeitragMi 16. Jul 2014, 17:02 
gesperrt
 
 
Wer ohne Fussball nicht sein kann, ab Samstag überträgt Eurosport die U-19-EM. Es geht los mit Deutschland-Bulgarien.

_________________
Besser Sky, als gar kein Fernsehen.


  ▲ Nach oben
   
BeitragSa 19. Jul 2014, 12:56 
Chefposter/in
 
 
Ich will Lahm Respekt für seinen Rücktritt aussprechen, das war eine kluge, intelligente Entscheidung. Das hätte ich mir auch für Löw gewünscht.


  ▲ Nach oben
   
BeitragSa 19. Jul 2014, 13:38 
Vorstandsvorsitzende/r
 
 
Familie Tschiep hat geschrieben:
Ich will Lahm Respekt für seinen Rücktritt aussprechen, das war eine kluge, intelligente Entscheidung. Das hätte ich mir auch für Löw gewünscht.


Was bitte hat jetzt Jogi Löw damit zu tun?


  ▲ Nach oben
   
BeitragSa 19. Jul 2014, 13:56 
Chefposter/in
 
 
Ich halte es gut, wenn Löw nach dem Erfolg vielleicht einem anderen Trainer Platz gegeben hätte. Man hat es an der WM gesehen, die Spiele sind knapp, ein paar Prozentpunkte weniger Engagement können bereits die Niederlage bedeuten.
Vielleicht wartet Löw, bis Frau Neid ihren dritten Titel holt, bis er an sie übergibt.


  ▲ Nach oben
   
BeitragSa 19. Jul 2014, 14:24 
ehemals DarkGiant
Benutzeravatar
 
 
Familie Tschiep hat geschrieben:
Ich halte es gut, wenn Löw nach dem Erfolg vielleicht einem anderen Trainer Platz gegeben hätte. Man hat es an der WM gesehen, die Spiele sind knapp, ein paar Prozentpunkte weniger Engagement können bereits die Niederlage bedeuten.
Vielleicht wartet Löw, bis Frau Neid ihren dritten Titel holt, bis er an sie übergibt.


Es ist wirklich unglaublich, mit welcher Konsequenz du immer diese Leier mit dem Frauenfußball bringst oder auf irgendwelche aberwitzigen Statistiken verweist.

_________________

„90 Prozent des Lebens eines Fußballfans bestehen aus Demut, Leiden und Verzweiflung. Aber für die anderen zehn Prozent lohnt es sich, immer wieder zu kommen!“ (Nick Hornby)


  ▲ Nach oben
   
BeitragSa 19. Jul 2014, 14:56 
Vorstandsvorsitzende/r
Benutzeravatar
 
 
Vega hat geschrieben:
Familie Tschiep hat geschrieben:
Ich halte es gut, wenn Löw nach dem Erfolg vielleicht einem anderen Trainer Platz gegeben hätte. Man hat es an der WM gesehen, die Spiele sind knapp, ein paar Prozentpunkte weniger Engagement können bereits die Niederlage bedeuten.
Vielleicht wartet Löw, bis Frau Neid ihren dritten Titel holt, bis er an sie übergibt.


Es ist wirklich unglaublich, mit welcher Konsequenz du immer diese Leier mit dem Frauenfußball bringst oder auf irgendwelche aberwitzigen Statistiken verweist.

lol Frauenfußball. Ganz anderes Tempo + ganz anderer physischer Einsatz =|= Männerfußball

Es hätte nicht ein paar Prozentpunkte weniger Engagement zum ausscheiden geführt, sondern es hätte schon gereicht, wenn Mustafi sich nicht verletzt hätte. Für mich ist die Verletzung immer noch der Glücksfall der WM!


  ▲ Nach oben
   
BeitragSo 27. Jul 2014, 02:04 
Chefposter/in
Benutzeravatar
 
 
2Pac hat geschrieben:
Vega hat geschrieben:
Familie Tschiep hat geschrieben:
Ich halte es gut, wenn Löw nach dem Erfolg vielleicht einem anderen Trainer Platz gegeben hätte. Man hat es an der WM gesehen, die Spiele sind knapp, ein paar Prozentpunkte weniger Engagement können bereits die Niederlage bedeuten.
Vielleicht wartet Löw, bis Frau Neid ihren dritten Titel holt, bis er an sie übergibt.


Es ist wirklich unglaublich, mit welcher Konsequenz du immer diese Leier mit dem Frauenfußball bringst oder auf irgendwelche aberwitzigen Statistiken verweist.

lol Frauenfußball. Ganz anderes Tempo + ganz anderer physischer Einsatz =|= Männerfußball

Es hätte nicht ein paar Prozentpunkte weniger Engagement zum ausscheiden geführt, sondern es hätte schon gereicht, wenn Mustafi sich nicht verletzt hätte. Für mich ist die Verletzung immer noch der Glücksfall der WM!


Frauenfußball *kopfschüttel*

Löw Platz machen für nen anderen Trainer *kopfschüffel*

In was für einer Welt leben wir eigentlich, da haben wir es endlich mal geschafft und einige Leute können noch immer nicht den Hals voll Kriegen.

Diese Besserwisserei ist zum Kotzen.

Und die Euphorie vom Winde verweht.

Genießt es doch einfach mal und lasst es sein wie es ist.

Wir haben es uns verdient, und was Löw betrifft, er holt uns noch den EM Titel, auch hier wird sein Plan voll und ganz auf gehen, den das ist er auch bei der WM.

P.s als wenn bei der WM bei unseren Spielen alles Zufall gewesen wäre, pah lächerlich ;-)

_________________
Bild dir deine ehrliche Meinung: http://www.bildblog.de
Zitat Oliver Kalkofe: Wer keine dieser GfK-Boxen zu Hause hat, ist als Zuschauer irrelevanter als der umkippende Sack Reis in China, weil man nicht gemessen wird....


  ▲ Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Forum gesperrt  Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 120 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige    1  2  3  4  5

«Mr. Robot» geht in die vierte Staffel

Das Hacker-Drama «Mr. Robot» wird mit einer vierten Staffel fortgesetzt, das gab USA Network am Tag des 3. Staffelfinales bekannt. Der Serienerfinder Sam Esmail denkt derweil schon über ein Ende nach. » mehr

ProSieben traut sich noch einmal an «The Mick» heran

Die im Sommer quotenmäßig gescheiterte US-Sitcom «The Mick» darf ihr Glück ein zweites Mal bei ProSieben versuchen – allerdings zu einer eher zuschauerunfreundlichen Uhrzeit … » mehr

Werbung

«Bull» erholt sich, «The Voice» bleibt Zielgruppen-Sieger

Die CBS-Krimiserie «Bull» hat sich am Dienstag nach einer dreiwöchigen Auszeit berappeln können. NBCs «The Voice» blieb unterdessen unverändert die Nummer eins bei den Jungen. » mehr

«Poldark», die Dritte: Sony zeigt neue Folgen des britischen Historiendramas

Auch die dritte Staffel der britischen Serie wird hierzulande erstmals beim Sony Channel ausgestrahlt. Ein wenig müssen sich die Fans allerdings erstmal noch gedulden. » mehr



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast



Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu Forum:  
Werbung