Seitenbreite:
+
-
Helligkeit:
Aktuelle Zeit: Fr 24. Nov 2017, 11:55

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 189 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige    1 …  4  5  6  7  8  Nächste
BeitragDi 18. Apr 2017, 22:01 
Administrator
Benutzeravatar
Administrator
 
 
Columbo hat geschrieben:
Es verdichten sich die Gerüchte, dass die Fußball-Champions-League ab 2018/2019 komplett und exklusiv, eventuell auch ohne Free-TV-Spiele an DAZN gehen, ein in der Regel gut informierter Insider hat das heute Abend gepostet. Das wäre natürlich ein Erdbeben, aber ich glaube es erst, wenn es was offizielles gibt.


In dem Fall wäre ich wohl komplett raus. Ich merke es ja schon ganz aktuell heute Abend wieder, wie weitgehend egal es mir geworden ist, ob da jetzt Bayern-Millionaros oder Real-Millionaros weiterkommen und wenns dann extrem in die Richtung geht, dass man hier und dort und sonst wo Abos für jedes kleine Bisschen an Sport-Highlights abschließen muss, dann... schenke ichs mir wahrscheinlich. Sky habe ich ja aus dem Grund noch eingesehen, dass man hier zumindest im Fußball alles für mich Relevante gebündelt bekam. Sobald das nicht mehr gegeben ist, werde ich schon massiv hinterfragen, was ich eigentlich wirklich noch brauche - und so viel mehr als Borussia ist da eigentlich nicht, wo ichs bejahen würde.


Fohlen

_________________
BildBild


  ▲ Nach oben
   
BeitragDi 18. Apr 2017, 22:06 
Administrator
Benutzeravatar
Administrator
 
 
Geht mir ähnlich, wenn die CL dann auch noch im neuen Modus spielt ab 2018, brauche ich das noch weniger. Ich hoffe nur, dass, falls DAZN wirklich den Zuschlag bekommt das bisher so tolle, umfangreiche und vielfältige Sport-Programm nicht darunter leidet, weil sich alles auf die CL konzentriert. Dafür zahlen muss ich, obwohl es mich nicht interessiert ja sowieso, ob nun bei sky oder DAZN.

_________________
Bild


  ▲ Nach oben
   
BeitragMi 19. Apr 2017, 09:21 
Chefposter/in
Benutzeravatar
 
 
https://www.youtube.com/watch?v=g1C3orngXaQ
Hat auch schon Zapp berichtet. Da wird sogar von einem unfassbaren 200 Mio. Gebot gesprochen. Also für 9,99€ im Monat wäre ich dabei, aber sicherlich werden sie diesen Preis nicht halten können.

_________________
The Doctor: Amy Pond, there's something you better understand about me, cos it's important, and one day your life may depend on it.
[He smiles]
The Doctor: I am definitely a madman with a box.


  ▲ Nach oben
   
BeitragMi 19. Apr 2017, 10:26 
Inventar
Benutzeravatar
 
 
Selbst für 30 € wäre es in Ordnung, wenn man bedenkt was noch alles im Paket ist. Aber warten wir mal ab.

_________________
BildBild


  ▲ Nach oben
   
BeitragMi 19. Apr 2017, 11:58 
Newcomer 2011
Benutzeravatar
 
 
Columbo hat geschrieben:
Geht mir ähnlich, wenn die CL dann auch noch im neuen Modus spielt ab 2018, brauche ich das noch weniger. Ich hoffe nur, dass, falls DAZN wirklich den Zuschlag bekommt das bisher so tolle, umfangreiche und vielfältige Sport-Programm nicht darunter leidet, weil sich alles auf die CL konzentriert. Dafür zahlen muss ich, obwohl es mich nicht interessiert ja sowieso, ob nun bei sky oder DAZN.


Neuer Modus?
Meinst du die 4 festen Plätze für die Top4-Ligen oder ändert sich noch was?

Ich merke zwar auch wie die CL immer unattraktiver wird aber sollte DAZN die 9,99 halten können... schaun mer mal :mrgreen:
Den Gratismonat wollte ich eh schon lange mal testen.


  ▲ Nach oben
   
BeitragMi 19. Apr 2017, 17:24 
Administrator
Benutzeravatar
Administrator
 
 
Zum einen das, zum anderen hat man ja jetzt zwei Anstoßzeiten pro Spieltag, also 19 und 21 Uhr, glaube ich, was gerade die eh schon stinkfade Vorrunde noch öder macht, wenn man das Ganze auseinanderzerrt und nichtmal mehr vernünftige Konferenzen möglich sind.

Also, wenn DAZN die CL erwirbt, werden die 9,99€ genauso schnell fallen, wie die monatliche Kündigungsmöglichkeit, denn dass die Fans eines Vereines sofort kündigen können, wenn er aus dem Wettbewerb fliegt kann man sich da nicht erlauben. Deswegen hoffe ich eigentlich auch, dass doch sky den Zuschlag erhält, ich mag das kuschelige kleine, sympathische DAZN, mit all den schönen Nischen-Rechten und eine unfassbarer Fülle an jungen, talentierten Kommentatoren. Da würde ein Mainstream-Recht wie die CL ja nur stören.

Apropos jung und talentiert: Sky hat jetzt ja Jörg Dahlmann und Hansi Küpper verpflichtet. Und, nein, das ist kein Scherz, man hat wirklich vor Jörg Dahlmann Fußball-Spiele kommentieren zu lassen, der, der unter den ganzen Sport1-Pfeifen nichtmal mehr zum Zug kam. Dazu Buschmann und die jungen Wilden Jörg Wontorra und Reiner Calmund. Gegangen sind dafür Marcel Reif, Marco Hagemann und am Saison-Ende auch der gute Fritz. Da kommt echt schlimmes auf die sky-Zuschauer zu. Umso mehr erstaunt es, wie schnell und zahlreich DAZN viele neue, unbekannte Kommentaren und Experten verpflichten konnte.

_________________
Bild


  ▲ Nach oben
   
BeitragMi 19. Apr 2017, 21:31 
Inventar
Benutzeravatar
 
 
Oh Gott. Dahlmann ist ja wirklich die größte Pfeife unter allen.

_________________
BildBild


  ▲ Nach oben
   
BeitragDo 20. Apr 2017, 01:30 
Administrator
Benutzeravatar
Administrator
 
 
Columbo hat geschrieben:
Also, wenn DAZN die CL erwirbt, werden die 9,99€ genauso schnell fallen, wie die monatliche Kündigungsmöglichkeit, denn dass die Fans eines Vereines sofort kündigen können, wenn er aus dem Wettbewerb fliegt kann man sich da nicht erlauben. Deswegen hoffe ich eigentlich auch, dass doch sky den Zuschlag erhält, ich mag das kuschelige kleine, sympathische DAZN, mit all den schönen Nischen-Rechten und eine unfassbarer Fülle an jungen, talentierten Kommentatoren. Da würde ein Mainstream-Recht wie die CL ja nur stören.


Ich finde das aktuell eigentlich auch ganz gut, dass man dieses nischige DAZN für die wirklichen Sportfreaks auf der einen und Sky für den Mainstream auf der anderen Seite hat, aber realistisch betrachtet dürfte DAZN auch wieder nach den großen Sternen greifen und mit den kleineren Rechten nur erstmal für etwas Publicity und eine erste Anhängerschaft sorgen wollen, da müssen wir uns glaube ich nichts vormachen.

Was die neuen Leute bei Sky anbelangt, finde ich Hansi Küpper genauso wie letztens Holger Pfandt eigentlich ganz in Ordnung als Neuerwerb. Dahlmann gehört aber selbst für mich zu den völligen Pflachpfeifen und bin verwundert, dass er überhaupt noch einen großen Arbeitgeber findet. Von dem einstigen Premium-Touch, den Sky mal ausgestrahlt hat, ist da immer weniger zu spüren, zumal wenn zugleich mit Buschi, Calli und Wontorra eher Namen als wirkliche Fachkompetenz dazu kommen. Buschi alleine hätte ich ja noch okay gefunden, aber diese hohe Zahl an "eventorientierten" Namen lässt schon stark darauf schließen, dass da längst nicht mehr Fachkompetenz das erste Einstellungskriterium ist.


Fohlen

_________________
BildBild


  ▲ Nach oben
   
BeitragDo 20. Apr 2017, 17:34 
Administrator
Benutzeravatar
Administrator
 
 
Ja, genau das geht sky immer mehr ab, früher hat man Fußball auch bei sky geschaut, weil es einfach viel besser war. Weil man Leute wie Marcel Reif hatte, denen man gerne zuhörte. Jetzt bekommt man Dahlmann oder Buschmann vorgesetzt und im Vorlauf analysiert Calmund. Also, nee. Bei der Formel 1 hatte man früher auch mit Schluz/Surer das absolute Traum-Duo, dann hat man sich mit Schulz überworfen und jetzt sitzt da Sascha Roos neben Marc Surer und erzählt genausoviel Käse wie Heiko Waßer bei RTL.

_________________
Bild


  ▲ Nach oben
   
BeitragSo 30. Apr 2017, 09:41 
Vorstandsvorsitzende/r
 
 
Der Kommentar hier hat nur indirekt mit den Sportrechten zu tun, eher damit was daraus gemacht wird.
Insgesamt trifft es aber den Nagel auf den Kopf:

http://www.zeit.de/sport/2017-04/volley ... in-volleys


  ▲ Nach oben
   
BeitragDi 16. Mai 2017, 16:57 
Administrator
Benutzeravatar
Administrator
 
 
Mal ein paar Updates:

Champions-League: Es ist nach wie vor nichts offiziell, aber sowohl Spiegel als auch Kicker und Bild berichten mittlerweile, dass die CL exklusiv an Sky und DAZN geht, die Verteilung ist noch unklar. Das ZDF ist komplett raus, die CL geht ins Pay-TV, einzelne Spiele bei Sky Sport News HD nicht ausgeschlossen, aber eine regelmäßige Ausstrahlung wohl nicht.

RanNFL/Sky: Schmiso wechselt exklusiv zu sky, damit verliert ranNFL das zweite große Zugpferd. Zum Glück, wird manch einer sagen. Zurzeit läuft ein Kommentatoren-Casting für die neue Saison. Aber einen Moderator braucht man dann immer noch, denn Uew Morawe sollte bitte weiterhin nur die Notlösung sein.

Europa League: Gerüchteweise geht die EL weiterhin an sky. Im Free-TV ist Sport 1 wohl raus, die RTL-Gruppe soll zugeschlagen haben. Ob die Spiele bei RTL oder RTL Nitro laufen ist aber unklar.

NASCAR goes Free-TV. Motorvision und Sport 1 haben eine Zusammenarbeit für 2017 und 2018 abgeschlossen, 2017 werden noch 8 Rennen des NASCAR Cups live bei Sport 1 zu sehen sein, man übernimmt dabei die Übertragung von Motorvision 1:1 (fügt natürlich zahlreiche Werbeunterbrechungen hinzu.

Diese Rennen gibt es bei Sport 1:

11.06. Pocono
16.07. New Hampshire
06.08. Watkins Glen
13.08. Michigan
17.09. Chicagoland
24.09. New Hampshire
01.10. Dover
05.11. Texas

Die NASCAR-Kronjuwelen bleiben aber Motorvision-exklusiv, wie etwa das Brickyard 400 auf dem Indianapolis Motor Speedway, oder Restrictor Plate-Action in Talladega oder Daytona, genauso wie die irren Short-Track-Rennen in Bristol oder Martinsville oder der Klassiker in Darlington. Einerseits verständlich, andererseits etwas schade. Wenn du jemanden mit NASCAR begeistern willst musst du ihnen eigentlich mal Talladega oder Daytona zeigen, das ist einfach mit das spektakulärste was es an Motorsport gibt. Vor allem beide Rennen in New Hampshire hätten nicht sein müssen, das ist meistens wenig spannend. Aber dennoch absolut positiv, dass dieser tolle Motorsport in Deutschland etwas mehr Aufmerksamkeit bekommt. Aber für die Fans bleibt Motorvision TV (das Sky doch via SAT bitte mal in HD anbieten soll) weiterhin alternativlos.

Generell mag ich wie Sport 1 sich entwickelt. Man verliert mit der Europa League zwar das letzte wirkliche Fußball-Recht und kann jetzt eigentlich nur noch Sendungen machen wo über Fußball geredet wird, aber sonst tut sich da was. MLB im Free-TV fand ich toll (da soll im Sommer wohl deutlich mehr kommen), jetzt NASCAR, dazu die wirklich tolle WEC-Übertragung die man auf die Beine gestellt hat. Und man hat ja auch schon einige wirkliche Exoten-Sportarten übertragen, Wasserball z. B.

_________________
Bild


  ▲ Nach oben
   
BeitragDi 16. Mai 2017, 17:25 
Inventar
Benutzeravatar
 
 
Nachdem die CL Rechte in Frankreich schon an einen Streaming-Anbieter gegangen sind, ist es nicht verwunderlich, dass Deutschland nachzieht. Da wird einem wohl nichts anderes übrig bleiben als DAZN zu abonnieren. Spätestens wenn die Bundesliga ihre Rechte erneut vergibt, kann man sich von der ARD verabschieden.

_________________
BildBild


  ▲ Nach oben
   
BeitragDi 16. Mai 2017, 17:36 
Administrator
Benutzeravatar
Administrator
 
 
Ist aber die Frage, was DAZN zeigt und was sky zeigt. Ich bin mir recht sicher, dass sky in erster Linie auf deutsche Spiele geboten hat, der Rest hat sky die letzten Jahre nichtmal dazu bewogen sie zu kommentieren. Hat sky die deutschen Spiele exklusiv, oder laufen sie auch auf DAZN? Das wird die brennende Frage sein.

Das Grund-Problem ist eben auch hier wieder, dass die deutschen Sender unverschlüsselt über SAT ganz Europa bestrahlen. Du kannst eben nicht in Frankreich Pay-TV-Rechte für 350 Mio. verkaufen, wenn man einige Rosinen auch for Free in Frankreich via ZDF sehen kann. Das gleiche Problem gab es auch bei der Handball-WM und auch bei der Formel 1 wird es bei der Rechte-Vergabe 2018 Thema sein. Ich vermute, dass RTL da auch raus sein wird. Ist eben die Frage, ob das in Deutschland endlich mal verstanden wird.

_________________
Bild


  ▲ Nach oben
   
BeitragDi 16. Mai 2017, 17:41 
Administrator
Benutzeravatar
Administrator
 
 
Na ja, wenn sie viel Geld und wenig Zuschauer wollen, sollen sie's halt so machen. Irgendwann wird auch diese Blase platzen.


  ▲ Nach oben
   
BeitragDi 16. Mai 2017, 18:06 
Vorstandsvorsitzende/r
Benutzeravatar
 
 
Solangsam können die mir auch den Buckel runter rutschen. Mittlerweile muss man ja Abos bei zig verschiedenen Plattformen haben. Bei der nächsten Rechtevergabe muss man wohl abwiegen, Kind in die Kita oder Sport schauen. DAZN hier, Streaming da und ein großer Teil der Bevölkerung hat den Hut auf, weil das Internet im ländlichen Bereich, weiterhin in den 90er hockt.


  ▲ Nach oben
   
BeitragDi 16. Mai 2017, 18:29 
Chefposter/in
Benutzeravatar
 
 
Bei der Formel 1 hoffe ich, dass RTL dran bleibt, habe aber auch eher ein schlechte Gefühl. Ich weiß noch nicht, ob ich bereit wäre dafür zu bezahlen. :( Auf der anderen Seite ist die Formel 1 eigentlich die einzige Sportart, die ich noch regelmäßig verfolge.

_________________
Aktuell: Tote Mädchen lügen nicht (S1)
Anstehend: Scream (S2) - Bates Model (S5) - Orange Is The New Black (S5)


  ▲ Nach oben
   
BeitragFr 19. Mai 2017, 15:28 
Administrator
Benutzeravatar
Administrator
 
 
jotobi hat geschrieben:
Bei der Formel 1 hoffe ich, dass RTL dran bleibt, habe aber auch eher ein schlechte Gefühl. Ich weiß noch nicht, ob ich bereit wäre dafür zu bezahlen. :( Auf der anderen Seite ist die Formel 1 eigentlich die einzige Sportart, die ich noch regelmäßig verfolge.


RTL hat immerhin den "Vorteil", dass die Rennen durch Werbung unterbrochen werden und unverschlüsselt nicht in HD angeboten werden, was es für das Ausland eher uninteressant macht.

Das ist wie oben schon erwähnt - neben der zweifellos vorhandenen Geldgier - von UEFA und co. schon ein weiterer sehr wichtiger Punkt, dass man in den letzten Jahren eben Premium-Rechte wie CL oder Formel 1 in wichtigen Kernmärkten wie England oder Frankreich ans Pay-TV verkauft hat und die Deutschen den Content unverschlüsselt via SAT ausstrahlen. Über kurz oder lang werden gerade die Öffis gezwungen sein eine Grundverschlüsselung einzuführen, wollen sie weiterhin Sport-Ereignisse übertragen.

Btw. hat EUROSPORT diese Woche ja auch seinen Plan für Olympia rausgehauen:

- EURO 1 sendet als Hauptprogramm und wird so in etwa das Programm anbieten, was wie bisher auf den Hauptsendern von ARD/ZDF bekommen haben. Nur mit mehr Sport, weniger Doping- und Adelsexperten.
- DMAX im Free-TV konzentriert sich auf "Männersportarten" wie Bob, Rodeln und Skeleton
- TLC im Free-TV wird in ester Linie Eiskunstlauf zeigen
- EURO 2 im Pay-TV wird als Ergänzung zu EURO 1 laufen und den Schwerpunkt auf Eishockey legen
- Der Eurosportplayer bietet alle Wettbewerbe live und on Demand

Man wird auch eine komplette deutsche Produktion fahren, also keinen World Feed oder so, dazu hat man auch weitere Experten eingekauft, Anni Friesinger z. B.

Olympia also auf drei Free-TV-Sendern, einem Pay-TV-Sender, dazu ein Internet-Angebot wo auch alles On Demand angeboten wird. Trauert da wirklich noch jemand den Sparflamme-Übertragungen von ARD und ZDF nach? Also ich nicht, ich freue mich sehr auf Olympia bei EUROSPORT. Noch mehr auf die Sommerspiele, denn da werden diese Vielzahl an Sendern noch viel wichtiger.

_________________
Bild


  ▲ Nach oben
   
BeitragFr 19. Mai 2017, 20:47 
Fernsehboss
 
 
Also das mit den Männersportarten finde ich ja schon extrem lächerlich :D

Ehrlich gesagt trauere ich ARD/ZDF immer noch nach. Für mich gehört zum Olympia Erlebnis auch die Doping und Adels Geschichten und sogar KMH dazu :D Aber bei der Zeitzone kriege ich eh nichts mit von daher :D


  ▲ Nach oben
   
BeitragFr 19. Mai 2017, 21:03 
Administrator
Benutzeravatar
Administrator
 
 
Wahrscheinlich sollte es heißen mit Werbung statt Doping- und Adelsexperten. :lol:
Na ja, jeder hat eine Chance verdient.


  ▲ Nach oben
   
BeitragSa 20. Mai 2017, 16:31 
Volontär/in
Benutzeravatar
 
 
Columbo hat geschrieben:
...
Olympia also auf drei Free-TV-Sendern, einem Pay-TV-Sender, dazu ein Internet-Angebot wo auch alles On Demand angeboten wird. Trauert da wirklich noch jemand den Sparflamme-Übertragungen von ARD und ZDF nach? Also ich nicht, ich freue mich sehr auf Olympia bei EUROSPORT. Noch mehr auf die Sommerspiele, denn da werden diese Vielzahl an Sendern noch viel wichtiger.

seh ich auch so :)
und wem die Werbung stört, schaut eben dann bei den anderen beiden Sendern rein, eigentlich kein Problem :D

_________________
NHL
SPORT1 - Live

Freitag 19:00 Boston Bruins – Pittsburgh Penguins, Regular Season


  ▲ Nach oben
   
BeitragSa 20. Mai 2017, 16:49 
Administrator
Benutzeravatar
Administrator
 
 
Wenn man sie denn hat ...


  ▲ Nach oben
   
BeitragSa 20. Mai 2017, 18:01 
Administrator
Benutzeravatar
Administrator
 
 
Kann mir mal jemand erklären, inwiefern Bob, Rodeln und Skeleton "Männersportarten" sein sollen? Bei Eiskunstlauf für Frauen gehe ich ja mit, Eishockey hätte ich im Gegenzug beispielsweise als Männersportart gesehen, aber bei den dreien wüsste ich keinerlei Grund, sie vornehmlich einem Geschlecht zuzuordnen. :?

Ansonsten klingt es erfreulich ambitioniert, was Discovery an Sport-Übertragungen im Free-TV plant, im Gegenzug haben ARD und ZDF die Sportfans mit ihrem vielen Gelaber ja schon ziemlich verschreckt. Was mich stört, ist vor allem die viele Werbung, auf die man sich gefasst machen muss und... naja, dass alles irgendwie weniger "event-ig" rüberkommen dürfte.


Fohlen

_________________
BildBild


  ▲ Nach oben
   
BeitragSa 20. Mai 2017, 18:25 
Administrator
Benutzeravatar
Administrator
 
 
Ich glaube, das hat in erster Linie mit DMAX zu tun, der eben als Männer-Sender vermarktet wird. Und auf einem Männer-Sender laufen eben Männer-Sportarten, auch wenn sie von Frauen betrieben werden. :lol:

Eishockey will man in erster Linie als Premium-Content auf Euro 2 und dem Player anbieten, dafür zahlen wohl mehr Leute als für Bobfahren, würde ich mal vermuten.

_________________
Bild


  ▲ Nach oben
   
BeitragSo 21. Mai 2017, 08:53 
Vorstandsvorsitzende/r
Benutzeravatar
 
 
Columbo hat geschrieben:
Btw. hat EUROSPORT diese Woche ja auch seinen Plan für Olympia rausgehauen:

(...)
Olympia also auf drei Free-TV-Sendern, einem Pay-TV-Sender, dazu ein Internet-Angebot wo auch alles On Demand angeboten wird. Trauert da wirklich noch jemand den Sparflamme-Übertragungen von ARD und ZDF nach? Also ich nicht(...)


Für mich selber, schon eher Murks. Ein Format auf 4-5 Plattformen zu verwursten, wirkt erstmal umständlich. Euro2 fällt schon mal raus..wie wohl für die meisten Zuschauer. TLC und DMAX sind Programme, die man eigentlich nie guckt und deshalb irgendwo im Programmlisten Niemandsland sind. Also erstmal alles ordnen und Überblick verschaffen, wo was wann läuft.
Davon mal weg, ist Eurosport ein unterkühlter und steriler Sender, wo nicht mal Fußball Spaß macht IMO. Manche Kommentatoren erinnern mich mehr an Durchsager bei Bahnhöfen Und das Sportformate bei Nicht-Sportsendern (TLC,DMAX) oftmals ziemlich unbeholfen und bieder rüberkommen, zeigt ja z,B. RTL NITRO.

Am Ende des Tages, bin ich auch eher ein typischer Olympia Zuschauer. Ich schaue zu, weil es eben Olympia ist. Die restlich Zeit bin ich eben nicht der glühende Hochsprung oder Wasserball Fan. Nach der Arbeit oder dem Abendessen auf dem Sofa fletzen und ein bissle ARD/ZDF Olympia schauen, fand ich immer in Ordnung. Ich bin keiner, der 24h in der Buden hockt und mir alles angucken muss, was ich die ganzen 4 Jahre dazwischen nicht wirklich verfolge. Schon gar nicht, in diesem TV Flickenteppich Modus.


  ▲ Nach oben
   
BeitragSo 21. Mai 2017, 09:08 
Inventar
Benutzeravatar
 
 
Ich kenne TLC nicht einmal. Zum Glück interessiert mich Olympia nicht sonderlich :D

_________________
BildBild


  ▲ Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 189 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige    1 …  4  5  6  7  8  Nächste

Alle Zeiten sind UTC+01:00

«Charité» unter neuer Führung: Drehstart für Staffel zwei steht

Bald fällt die erste Klappe für neue «Charité»-Folgen. Sönke Wortmann, Regisseur der sehr erfolgreichen ersten «Charité»-Staffel, ist dieses Mal nicht mit an Bord. » mehr

VOD-Charts: «The Walking Dead» schlägt zurück

Schaurige Novembertage: Die wandelnden Toten gewinnen beim VOD-Publikum wieder an Zugkraft, außerdem erkämpft sich «American Horror Story» einen Rang in den Top Ten. » mehr

Werbung

«3 Boxen, Dein Style»: Katzenbergers neue Show stürzt ab

Ein tiefer Fall ist es allerdings nicht – was es noch betrüblicher macht: Am Donnerstag unterbot die bisher wenig beachtete RTL-II-Sendung die eh schon niedrigen Werte der Vortage. » mehr

«Wer wird Millionär?» macht den «Quiz-Champion» platt

Das ZDF-Quiz mit Johannes B. Kerner hatte gegen Jauchs Promi-Runde keine Chance. «Der Quiz-Champion» verlor das Duell mit der bis dato niedrigsten Reichweite. » mehr



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast



Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu Forum:  
Werbung