Seitenbreite:
+
-
Helligkeit:
Aktuelle Zeit: Di 22. Aug 2017, 23:34




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 709 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige    1 …  25  26  27  28  29
BeitragMo 13. Mär 2017, 23:41 
Vorstandsvorsitzende/r
 
 
LittleQ hat geschrieben:
Supernatural hat schon was für sich. Irgendwie habe ich Staffeln, da brenne ich total für die Serie und dann gibt es wieder welche, da habe ich gar keine Lust die Staffel zu sehen. Die God-Season war so episch und jetzt bin ich schon seit einigen Folgen total draußen. Muss mal schauen, wann ich da weiter mache.

Die letzten Folgen gesehen? Die letzten zwei waren wieder richtig geil! Lucifer mit Top Besetzung 8)


  ▲ Nach oben
   
BeitragDi 14. Mär 2017, 00:43 
Mitglied im Vorstand
Benutzeravatar
 
 
Sergej hat geschrieben:
LittleQ hat geschrieben:
Supernatural hat schon was für sich. Irgendwie habe ich Staffeln, da brenne ich total für die Serie und dann gibt es wieder welche, da habe ich gar keine Lust die Staffel zu sehen. Die God-Season war so episch und jetzt bin ich schon seit einigen Folgen total draußen. Muss mal schauen, wann ich da weiter mache.

Die letzten Folgen gesehen? Die letzten zwei waren wieder richtig geil! Lucifer mit Top Besetzung 8)


Eben nicht. :) Bin irgendwie Anfang des Jahres ausgestiegen. Ich werde das noch nachholen, weil ich sehr an der Serie hänge, aber zur Zeit habe ich da eher weniger Muse drauf. Kommt aber noch

_________________
There's a reason you separate military and the police. One fights the enemies of the state, the other serves and protects the people. When the military becomes both, then the enemies of the state tend to become the people. -William Adama-


  ▲ Nach oben
   
BeitragDi 14. Mär 2017, 08:31 
Journalist/in
 
 
Ich schaue die Serie auch noch aber es kann sich da mittlerweile schon mal ein halbe-ganze Staffel ansammeln bis ich mal "Lust" drauf bekomme.

Zwar macht die Serie immer mal wieder Spaß aber im Grunde ist die Geschichte doch auserzählt. Ist aktuell Lucifer wirklich eine so große Bedrohung nachdem man sich zuvor mit Gott + Schwester + Engeln angelegt hat?

Ich mag die Serie immer noch aber es wird wohl irgendwann Zeit sie mal ein paar Jahre ruhen zu lassen. Spätestens bei der nächsten Retrowelle wird sie sowieso mit einer neuen Wincester Generation zurückgeholt.


  ▲ Nach oben
   
BeitragDi 14. Mär 2017, 08:51 
Vorstandsvorsitzende/r
 
 
Natürlich ist lucifer das! Es gibt nunmal keinen mehr der ihm das wasser reichen kann. Aber es geht mir auch weniger darum, das eine große Bedrohung da sein muss. Die letzten 2 Folgen waren wieder toll.


  ▲ Nach oben
   
BeitragSa 18. Mär 2017, 23:34 
Abteilungsleiter/in
Benutzeravatar
 
 
Das war in der letzten Folge eine sehr geniale Anspielung auf "Lucille" und den Winchester Vater. :lol: Witzigerweise war Lucille auch in The Big bang Theorie Thema...


  ▲ Nach oben
   
BeitragDi 2. Mai 2017, 18:00 
Mitglied im Vorstand
Benutzeravatar
 
 
Hab jetzt alles soweit nachgeholt und finde die Staffel insgesamt bisher in Ordnung, aber zum großen Knaller hat sie sich mMn nicht entwickelt. Dafür finde ich diese ganze british men of letters Story und vor allem Lucifer im Keller zu belanglos.

Auch wenn Lucifer ins Geheim ja irgendwie doch noch die Oberhand hat, finde ich es traurig, was aus der Figur gemacht wurde. Ich finde, man hätte sie so unantastbar lassen sollen, wie sie früher gewirkt hat und vielleicht auch gleich ganz auf sie verzichten. Toll finde ich es allerdings Mark Pellegrino zu sehen, der mir sowohl als Luzifer, als auch in Lost so unendlich gut gefallen hat. Toller Typ!

_________________
There's a reason you separate military and the police. One fights the enemies of the state, the other serves and protects the people. When the military becomes both, then the enemies of the state tend to become the people. -William Adama-


  ▲ Nach oben
   
BeitragFr 19. Mai 2017, 09:41 
Vorstandsvorsitzende/r
 
 
Wieder ein tolles Finale, aber auch irgendwie schade.
versteckter Inhalt:
Jetzt sind die Brüder ja (fast) wieder auf sich allein gestellt, zumindest sieht es so aus.

Was der neue Gegner bringt, mal abwarten...


  ▲ Nach oben
   
BeitragFr 19. Mai 2017, 13:25 
Abteilungsleiter/in
 
 
Nach einer enttäuschenden Staffel 2 sehr gute Folgen zum Abschluss.Deans Rede zu Mary in Folge 22 war so herzzerreißend."Thats all because of you,i hate you." :oops: :oops:
versteckter Inhalt:
In der Folge gabs nicht viel zu meckern,schöner Ende der BMoL Geschichte.Auch wenn es da vielleicht noch etwas weiter geht,weil die Oberen aus London ja live mitgehört haben wie sie Hess erschossen haben.Die Familienszenen waren aber wirklich rührend.

Staffelfinale dann natürlich mit den Schockern.Das Rowena off Screen getötet wurde hat mich zu Beginn schon gestört.
Crowleys Tot wirkte entgültig und mit dem Selbstmord um Lucifer einzusperren ein würdevoller Abgang.Mein Lieblingscharakter,schade.
Dann wird Cas von Lucifer erstochen und ist auch tot.Würde mir wünschen auch hier ist es entgültig,obwohl ich mir auch vorstellen kann dass der Nephlin seinen ausgesuchten Geburtshelfer eventuell zurückholen könnte,ich hoffe aber nicht.Das Bild wo der dann schon im Teenie Alter da im Dunkeln hockte wirkte schon creepy.
Mary und Lucifer in der Parallelwelt,kommen da bestimmt schon irgendwie wieder raus.Auch wenn Mary da ruhig bleiben könnte.^^


  ▲ Nach oben
   
BeitragFr 19. Mai 2017, 17:54 
Mitglied im Vorstand
Benutzeravatar
 
 
Staffel war jetzt eher durchwachsen. Diese ganze britische Version der Brieftauben hat mir jetzt über weite Strecken nicht so gut gefallen und auch Mary war jetzt nicht so mein highlight. Das Ende war dann ganz gut gemacht. Cas tot? Kann ich mir nach all der Zeit gar nicht mehr vorstellen. Hoffe eher nicht, auch wenn die Figur leider mittlerweile irgendwie nur noch als Platzhalter fungiert.
Mary und Lu sind jetzt also zusammen gefangen. Muss gestehen, dass ich es ganz gerne gesehen hätte, wenn man Luzifer irgendwie rausgestrichen hätte. Der galt bis Season 6 so als ultimativer Endgegner, verliert aber durch jede appearance weiter an credibility.

Wäre Crowley tot, wäre ich nun wirklich nicht unglücklich. Die Figur war für eine gewisse Zeit schon ganz gut gemacht. Irgendwann wurde sie aber doch immer nervig als Alibi-Gegner, welcher immer wieder auftaucht. Beim 100sten Mal hätte es dann auch gereicht. Mag den Schauspieler aber dennoch sehr sehr gerne.

_________________
There's a reason you separate military and the police. One fights the enemies of the state, the other serves and protects the people. When the military becomes both, then the enemies of the state tend to become the people. -William Adama-


  ▲ Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 709 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige    1 …  25  26  27  28  29

«Atomic Blonde»: Wenn gute Action auf starres Storytelling trifft

«John Wick»-Co-Regisseur David Leitch unterstreicht Charlize Therons Power als Actionstar, doch abseits der Stuntszenen fällt «Atomic Blonde» in ein 80er-Nostalgie-Koma. » mehr

Wie steht es um die Zukunft von «Stranger Things»?

Die Duffer-Brüder haben in einem Interview verraten, wie sie langfristig mit ihrer Mysteryserie planen. » mehr

Werbung

17,5 Millionen sehen Trumps Ansprache

Donald Trump trat am Montag vor die TV-Kameras – und stellte damit in gewisser Weise die US-Primetime auf den Kopf. » mehr

Popcorn und Rollenwechsel: Die Wiederaufführung

Sie gewinnen allmählich wieder an Beliebtheit: Kino-Wiederaufführungen. Und sie ziehen oftmals eine ganz bestimmte Zusammenstellung an Kinogängern an. » mehr



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste



Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu Forum:  
Werbung