Seitenbreite:
+
-
Helligkeit:
Aktuelle Zeit: Do 25. Mai 2017, 15:25




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 1702 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige    1 …  55  56  57  58  59 …  69  Nächste
BeitragFr 17. Feb 2017, 19:11 
Fernsehboss
Benutzeravatar
 
 
P-Joker hat geschrieben:
Wieder was dazu gelernt heute :lol:

In welchem Jahrzehnt wurde Johannes Rau Bundespräsident?
Antwort: Im 19ten. :lol:


Wenn er 20tes gesagt hätte, dann hätte ich es ja vielleicht noch verstanden (wegen Jahrhundert), aber 19tes war ja wirklich ziemlich dämlich :lol: Aber gut, in Stresssituationen rutscht einem mal sowas aus.

Jacoby heute wie gewohnt souverän, er hätte ja fast einen Durchmarsch gemacht :!:

_________________
___________________
versteckter Inhalt:
Am Ende sterben alle


  ▲ Nach oben
   
BeitragMo 20. Feb 2017, 18:55 
Volontär/in
 
 
Die 120k waren bisher die höchste gebotene Summe, oder?

Wie kann man die ablehnen :shock:


  ▲ Nach oben
   
BeitragMo 20. Feb 2017, 19:03 
Fernsehboss
Benutzeravatar
 
 
infernogott hat geschrieben:
Die 120k waren bisher die höchste gebotene Summe, oder?



Es wurden einmal 200.000 € geboten, soweit ich das noch in Erinnerung habe.

_________________
___________________
versteckter Inhalt:

Am Ende sterben alle


  ▲ Nach oben
   
BeitragMo 20. Feb 2017, 19:43 
Vorstandsvorsitzende/r
 
 
Die heutige Folge muss eine aus der Anfangszeit der Aufzeichnungen für diese Staffel gewesen sein.

Zwei Merkmale dafür:

1. Am Freitag war in der Jäger-Vorschau Frau Werner dabei.
Das war bisher stets das Zeichen dafür, dass sie am nächsten Abend kommt.
Heute war sie aber nicht einmal in der Vorschau ...

2. In seinen letzten Folgen trug Jacoby immer eine Brille.
Dieses Mal war davon nicht einmal die Rede.


  ▲ Nach oben
   
BeitragMo 20. Feb 2017, 20:45 
Fernsehboss
Benutzeravatar
 
 
Ja, das dürfte heute wirklich eine ältere Aufzeichnung (allerdings noch in dieser Staffel) gewesen sein.
Das zweite MC-Duell war aber sehr unterhaltsam :lol: :mrgreen:

_________________
___________________
versteckter Inhalt:

Am Ende sterben alle


  ▲ Nach oben
   
BeitragMo 20. Feb 2017, 23:07 
Mitglied im Vorstand
 
 
JouScheinlichOder hat geschrieben:
Ja, das dürfte heute wirklich eine ältere Aufzeichnung (allerdings noch in dieser Staffel) gewesen sein.
Das zweite MC-Duell war aber sehr unterhaltsam :lol: :mrgreen:

Ja, das war es :) Das waren aber auch Fragen, bei denen ich genauso jedes Mal falsch gelegen hätte, wirklich schwierig. So oft am Stück hat man einen Jacoby vermutlich noch nie falsch antworten gesehen.

Ein Angebot von 120k würde ich auch immer annehmen und die Stufe näher an den Jäger heranrücken. Ob ich nun am Ende mit 3k mehr oder weniger aus der Sendung gehe, ja, sicher auch eine schöner Gewinn, aber wann hat man in seinem Leben schon einmal die Chance auf solch einen riesigen Betrag? Die muss man eigentlich fast schon zwangsläufig versuchen zu nutzen.


  ▲ Nach oben
   
BeitragDi 21. Feb 2017, 02:52 
Administrator
Benutzeravatar
Administrator
 
 
stefted hat geschrieben:
JouScheinlichOder hat geschrieben:
Ja, das dürfte heute wirklich eine ältere Aufzeichnung (allerdings noch in dieser Staffel) gewesen sein.
Das zweite MC-Duell war aber sehr unterhaltsam :lol: :mrgreen:

Ja, das war es :) Das waren aber auch Fragen, bei denen ich genauso jedes Mal falsch gelegen hätte, wirklich schwierig.


Jo, ging mir genauso. Und das, obwohl ich sonst bei den MC-Runden heute richtig gut unterwegs gewesen wäre und nur sehr, sehr wenig falsch gemacht hätte. Aber dieses Triple da hätt ich mir auch gegönnt. :lol:

Jäger-Statistik - ARD-Staffel 3:
Jacoby - 13 Siege in 15 Spielen (86,7%)
Waldenberger - 10 Siege in 14 Spielen (71,4%)
Nagorsnik - 9 Siege in 13 Spielen (69,2%)
Klussmann - 10 Siege in 15 Spielen (66,7%)
Werner - 1 Sieg in 3 Spielen (33,3%)


Und dann habe ich mir mal die Mühe gemacht, die durchschnittliche Punktzahl der Kandidaten bei jedem Jäger auszurechnen, da ich ja doch den Eindruck hatte, dass gerade dem Jacoby in dieser Staffel viele leichte Gegner vorgesetzt werden. Das hier ist das Ergebnis:

Nagorsnik: 19+23+17+15+10+19+16+11+13+13+16+17+17 = 206 / 13 = 15,85
Waldenberger: 12+16+12+8+14+17+11+15+12+13+20+15+19+9 = 193 / 15 = 13,79
Jacoby: 9+18+15+14+16+9+13+14+14+18+14+12+15+11+13 = 205 / 15 = 13,67
Klussmann: 15+15+10+11+16+12+17+15+16+12+11+14+11+15+12 = 202 / 15 = 13,47


Harte Brocken (Teams mit mindestens 16 Punkten):

Nagorsnik: 8 (16, 16, 17, 17, 17, 19, 19, 23!!!)
--> davon verloren: 4 (16, 17, 19, 23)
--> davon gewonnen: 4 (16, 17, 17, 19)
--> sonst verloren: 0

Waldenberger: 4 (16, 17, 19, 20)
--> davon verloren: 4 (16, 17, 19, 20)
--> davon gewonnen: 0
--> sonst verloren: 0

Jacoby: 3 (16, 18, 18)
--> davon verloren: 1 (18)
--> davon gewonnen: 2 (16, 18)
--> sonst verloren: 1 (15)

Klussmann: 3 (16, 16, 17)
--> davon verloren: 2 (16, 17)
--> davon gewonnen: 1 (16)
--> sonst verloren: 3 (15, 14, 12)


Wenn man das so sieht, würde ich sagen, dass man Nagorsnik in der bisherigen Staffel fast die beste Leistung attestieren muss. Er hat die mit Abstand meisten dicken Bretter zu bohren gehabt und davon sogar noch die Hälfte gewonnen, inklusive dem bisher besten Staffelergebnis von 19 aufgeholten Punkten. Auch Jacoby und Waldenberger haben all die Spiele gewonnen, die sie gewinnen "mussten" - Waldi aber eigentlich untypisch für ihn auch bislang kein einziges seiner schwierigeren. Klussmann ist bisher mal wieder der schwächste Jäger, da er hinsichtlich seiner Gegner eigentlich am besten von allen wegkam und mehrmals sogar gegen Schwächere verlor - inklusive einer verlorenen Runde mit nur zwölf gegnerischen Punkten.

Ajo, zum Spaß auch noch die Werner:

Werner: 9+19+14= 42 / 3 = 14
--> eine erwartbare Niederlage, ein erwartbarer Sieg, eine Niederlage auf schlagbarem Niveau


Fohlen

_________________
BildBild


  ▲ Nach oben
   
BeitragDi 21. Feb 2017, 13:27 
Chefposter/in
 
 
Nun ja, die Rechnung geht nicht ganz auf.
Einerseits, weil es mit weniger Kandidaten im Finale für den Jäger leichter ist. Wenn ich als Jäger die Kandidaten schon im Vorfeld rauswerfe, habe ich es im Finale leichter.
Andererseits muss man noch die Rücksetzer dazurechnen.


  ▲ Nach oben
   
BeitragDi 21. Feb 2017, 18:49 
Volontär/in
 
 
Einer der beeindruckendsten Finalrunden von Klussmann.

Bei den Kandidaten waren aber auch locker 3 Antworten mehr drin, habens ziemlich versemmelt mit der Drückerei.


  ▲ Nach oben
   
BeitragDi 21. Feb 2017, 18:51 
Fernsehboss
Benutzeravatar
 
 
Oh Gott, peinlicher als André geht es auch nicht, oder? Fast gar nix wissen in der Schnellraterunde und dann auf 100€ gehen :roll: Für die letzte Kandidaten tut es mir leid, sie war stark.


Fernsehfohlen hat geschrieben:
stefted hat geschrieben:
JouScheinlichOder hat geschrieben:
Ja, das dürfte heute wirklich eine ältere Aufzeichnung (allerdings noch in dieser Staffel) gewesen sein.
Das zweite MC-Duell war aber sehr unterhaltsam :lol: :mrgreen:

Ja, das war es :) Das waren aber auch Fragen, bei denen ich genauso jedes Mal falsch gelegen hätte, wirklich schwierig.


Jo, ging mir genauso. Und das, obwohl ich sonst bei den MC-Runden heute richtig gut unterwegs gewesen wäre und nur sehr, sehr wenig falsch gemacht hätte. Aber dieses Triple da hätt ich mir auch gegönnt. :lol:

Jäger-Statistik - ARD-Staffel 3:
Jacoby - 13 Siege in 15 Spielen (86,7%)
Waldenberger - 10 Siege in 14 Spielen (71,4%)
Nagorsnik - 9 Siege in 13 Spielen (69,2%)
Klussmann - 10 Siege in 15 Spielen (66,7%)
Werner - 1 Sieg in 3 Spielen (33,3%)


Und dann habe ich mir mal die Mühe gemacht, die durchschnittliche Punktzahl der Kandidaten bei jedem Jäger auszurechnen, da ich ja doch den Eindruck hatte, dass gerade dem Jacoby in dieser Staffel viele leichte Gegner vorgesetzt werden. Das hier ist das Ergebnis:

Nagorsnik: 19+23+17+15+10+19+16+11+13+13+16+17+17 = 206 / 13 = 15,85
Waldenberger: 12+16+12+8+14+17+11+15+12+13+20+15+19+9 = 193 / 15 = 13,79
Jacoby: 9+18+15+14+16+9+13+14+14+18+14+12+15+11+13 = 205 / 15 = 13,67
Klussmann: 15+15+10+11+16+12+17+15+16+12+11+14+11+15+12 = 202 / 15 = 13,47


Harte Brocken (Teams mit mindestens 16 Punkten):

Nagorsnik: 8 (16, 16, 17, 17, 17, 19, 19, 23!!!)
--> davon verloren: 4 (16, 17, 19, 23)
--> davon gewonnen: 4 (16, 17, 17, 19)
--> sonst verloren: 0

Waldenberger: 4 (16, 17, 19, 20)
--> davon verloren: 4 (16, 17, 19, 20)
--> davon gewonnen: 0
--> sonst verloren: 0

Jacoby: 3 (16, 18, 18)
--> davon verloren: 1 (18)
--> davon gewonnen: 2 (16, 18)
--> sonst verloren: 1 (15)

Klussmann: 3 (16, 16, 17)
--> davon verloren: 2 (16, 17)
--> davon gewonnen: 1 (16)
--> sonst verloren: 3 (15, 14, 12)


Wenn man das so sieht, würde ich sagen, dass man Nagorsnik in der bisherigen Staffel fast die beste Leistung attestieren muss. Er hat die mit Abstand meisten dicken Bretter zu bohren gehabt und davon sogar noch die Hälfte gewonnen, inklusive dem bisher besten Staffelergebnis von 19 aufgeholten Punkten. Auch Jacoby und Waldenberger haben all die Spiele gewonnen, die sie gewinnen "mussten" - Waldi aber eigentlich untypisch für ihn auch bislang kein einziges seiner schwierigeren. Klussmann ist bisher mal wieder der schwächste Jäger, da er hinsichtlich seiner Gegner eigentlich am besten von allen wegkam und mehrmals sogar gegen Schwächere verlor - inklusive einer verlorenen Runde mit nur zwölf gegnerischen Punkten.

Ajo, zum Spaß auch noch die Werner:

Werner: 9+19+14= 42 / 3 = 14
--> eine erwartbare Niederlage, ein erwartbarer Sieg, eine Niederlage auf schlagbarem Niveau


Fohlen



Gute und interessante Statistik. Ja, das war auch irgendwie immer mein Eindruck diese Staffel, dass Nagorsnik immer so 17/18 Punkte kriegt, während Jacoby meistens immer nur 10-14 Punkte aufholen muss. Waldenberger hat mich bisher ziemlichst enttäuscht diese Staffel, 16 Punkte hätte er beispielsweise in seiner Form der letzten Staffel vermutlich locker aufgeholt.

Ich bin mal gespannt, wie sich Werner bei ihrem vierten Einsatz (irgendwann März) anstellt.

_________________
___________________
versteckter Inhalt:

Am Ende sterben alle


  ▲ Nach oben
   
BeitragDi 21. Feb 2017, 20:13 
Volontär/in
 
 
Find die Statistik auch sehr interessant :)

Ruhig mehr davon :wink:


  ▲ Nach oben
   
BeitragDi 21. Feb 2017, 22:52 
Fernsehboss
Benutzeravatar
 
 
Stellt die ARD im Bereich „Mediatheken“ eigentlich komplett unfähige Personen oder Praktikanten ein? Dort ist nämlich schon wieder eine andere „Gefragt – Gejagt“ - Folge zu sehen als die, die heute im Fernsehen lief…

_________________
___________________
versteckter Inhalt:

Am Ende sterben alle


  ▲ Nach oben
   
BeitragDi 21. Feb 2017, 23:01 
Administrator
Benutzeravatar
Administrator
 
 
Bei Facebook gab's da auch Irritationen mit einem geposteten Video nach der Sendung. Die ursprünglich geplante wurde wohl kurzfristig verschoben. Hat wohl nicht jeder mitbekommen ...


  ▲ Nach oben
   
BeitragMi 22. Feb 2017, 01:35 
Administrator
Benutzeravatar
Administrator
 
 
Also der Andre war wirklich eine ziemliche Nulpe. Nach ihm hab ichs dann auch ziemlich gefeiert, als Klussmann der letzten Kandidatin ein würziges "-2.100 Euro"-Angebot unterbreitet hat. Überraschend für mich, dass er überhaupt zwei Antworten im Finale beisteuerte, hatte von ihm den Nullinger erwartet, den er davor darstellte.

Klussmanns Run am Anfang war so stark, dass ihm auch seine anschließend wieder latent eingesetzte Fahrigkeit heute nicht mehr schadete.

Jäger-Statistik - ARD-Staffel 3:
Jacoby - 13 Siege in 15 Spielen (86,7%)
Waldenberger - 10 Siege in 14 Spielen (71,4%)
Nagorsnik - 9 Siege in 13 Spielen (69,2%)
Klussmann - 11 Siege in 16 Spielen (68,8%)
Werner - 1 Sieg in 3 Spielen (33,3%)

Die mal wieder fälschlicherweise online gestellte Folge heb ich mir jetzt einfach für schlechte Zeiten auf. :mrgreen:


Fohlen

_________________
BildBild


  ▲ Nach oben
   
BeitragMi 22. Feb 2017, 03:05 
Vorstandsvorsitzende/r
 
 
Kaffeesachse hat geschrieben:
Bei Facebook gab's da auch Irritationen mit einem geposteten Video nach der Sendung. Die ursprünglich geplante wurde wohl kurzfristig verschoben. Hat wohl nicht jeder mitbekommen ...


Dabei wurde heute Mittag bereits von der "Gefragt-Gejagt"-Seite dort selbst angekündigt,
dass die ursprünglich geplante Sendung verschoben wird.
Grund dafür wurde aber keiner genannt.

Nun habe ich mir in der Mediathek die Folge angeschaut, die Heute hätte kommen sollen.
Irgendwie ist mir nichts aufgefallen, warum die Folgen absichtlich getauscht wurden.
Oder vielleicht doch ... aber seht selbst.


  ▲ Nach oben
   
BeitragMi 22. Feb 2017, 13:13 
Fernsehboss
Benutzeravatar
 
 
P-Joker hat geschrieben:
Kaffeesachse hat geschrieben:
Bei Facebook gab's da auch Irritationen mit einem geposteten Video nach der Sendung. Die ursprünglich geplante wurde wohl kurzfristig verschoben. Hat wohl nicht jeder mitbekommen ...


Dabei wurde heute Mittag bereits von der "Gefragt-Gejagt"-Seite dort selbst angekündigt,
dass die ursprünglich geplante Sendung verschoben wird.
Grund dafür wurde aber keiner genannt.

Nun habe ich mir in der Mediathek die Folge angeschaut, die Heute hätte kommen sollen.
Irgendwie ist mir nichts aufgefallen, warum die Folgen absichtlich getauscht wurden.
Oder vielleicht doch ... aber seht selbst.



Der einzige Grund den ich mir vorstellen könnte, wäre der, dass (ACHTUNG SPOILER FÜR DIE, DIE DIE MEDIATHEK-FOLGE NICHT GESEHEN HABEN)
versteckter Inhalt:
Klussmann nicht zum zweiten Mal in so kurzer Zeit peinlich verlieren soll :mrgreen:

_________________
___________________
versteckter Inhalt:

Am Ende sterben alle


  ▲ Nach oben
   
BeitragMi 22. Feb 2017, 20:40 
Administrator
Benutzeravatar
Administrator
 
 
Heute hatte ich eigentlich ein sehr gutes Gefühl, was Waldis Finalrunde anging, weil er durchweg gut drauf war. Hat sich dann aber doch wieder eine ganze Zeit lang recht schwerfällig gestaltet, wobei ich subjektiv seine Fragen auch bedeutend schwerer fand als die der Kandidaten. Hätte bei den Linken auch zuerst an Kipping gedacht und das Weihnachtslied so auf die Schnelle nicht fortsetzen können. :oops:
Erstaunlich für mich aber, dass er Son Goku kannte. Sonst hat er es ja nicht so mit Popkultur.

Und psychologisch interessant, dass er sich nie wirklich aus der Ruhe bringen lässt. Ich bin mir nämlich ziemlich sicher: Wäre Klussmann in dieser 4-Punkte-Situation nach etwa einer Minute gewesen, er hätte es zu 90% nicht mehr gepackt. Kann ich jetzt einfach so behaupten. :lol:

Jäger-Statistik - ARD-Staffel 3:
Jacoby - 13 Siege in 15 Spielen (86,7%)
Waldenberger - 11 Siege in 15 Spielen (73,3%)
Nagorsnik - 9 Siege in 13 Spielen (69,2%)
Klussmann - 11 Siege in 16 Spielen (68,8%)
Werner - 1 Sieg in 3 Spielen (33,3%)

_________________
BildBild


  ▲ Nach oben
   
BeitragMi 22. Feb 2017, 20:44 
Administrator
Benutzeravatar
Administrator
 
 
Fernsehfohlen hat geschrieben:
Hätte bei den Linken auch zuerst an Kipping gedacht und das Weihnachtslied so auf die Schnelle nicht fortsetzen können. :oops:

Warum könnt ihr Schlaubeutel denn immer das Einfachste nicht? :P :mrgreen:


  ▲ Nach oben
   
BeitragMi 22. Feb 2017, 20:54 
Chefposter/in
 
 
Ich fand es überraschend weihnachtlich.


  ▲ Nach oben
   
BeitragMi 22. Feb 2017, 20:56 
Fernsehboss
Benutzeravatar
 
 
Familie Tschiep hat geschrieben:
Ich fand es überraschend weihnachtlich.



Die Sendung war eigentlich auch für 20. Dezember geplant, fiel dann aber aus.

_________________
___________________
versteckter Inhalt:

Am Ende sterben alle


  ▲ Nach oben
   
BeitragMi 22. Feb 2017, 22:48 
Mitglied im Vorstand
 
 
Fernsehfohlen hat geschrieben:
Und dann habe ich mir mal die Mühe gemacht, die durchschnittliche Punktzahl der Kandidaten bei jedem Jäger auszurechnen, da ich ja doch den Eindruck hatte, dass gerade dem Jacoby in dieser Staffel viele leichte Gegner vorgesetzt werden. Das hier ist das Ergebnis:

[...]

Wenn man das so sieht, würde ich sagen, dass man Nagorsnik in der bisherigen Staffel fast die beste Leistung attestieren muss. Er hat die mit Abstand meisten dicken Bretter zu bohren gehabt und davon sogar noch die Hälfte gewonnen, inklusive dem bisher besten Staffelergebnis von 19 aufgeholten Punkten. Auch Jacoby und Waldenberger haben all die Spiele gewonnen, die sie gewinnen "mussten" - Waldi aber eigentlich untypisch für ihn auch bislang kein einziges seiner schwierigeren. Klussmann ist bisher mal wieder der schwächste Jäger, da er hinsichtlich seiner Gegner eigentlich am besten von allen wegkam und mehrmals sogar gegen Schwächere verlor - inklusive einer verlorenen Runde mit nur zwölf gegnerischen Punkten.

Vielen Dank für deine Statistiken, diese sind wirklich interessant und auch aussagekräftig. Gefühlt hätte ich nämlich auch gesagt, dass Jacoby zwar der Jäger mit den meisten Siegen ist, seine Gegner dabei aber auch oftmals nicht die allerstärksten waren. Dies bestätigen deine Zahlen nun auch. Also allein nur an der Zahl der Siege kann man die Jäger tatsächlich nicht adäquat und völlig leistungsgerecht anordnen.

Waldenberger hat tatsächlich extrem nachgelassen. War er bis in die letzte Staffel doch klar der am schwersten zu knackende Jäger und gefühlt ein wandelndes Lexikon, gegen den man als Kandidat schon die 20 im Finale knacken musste, um sich berechtigte Hoffnung machen zu können, so patzt er derzeit doch erstaunlich oft und wirkt absolut nicht mehr wie ein unüberwindbarer "Gigant".


P-Joker hat geschrieben:
Kaffeesachse hat geschrieben:
Bei Facebook gab's da auch Irritationen mit einem geposteten Video nach der Sendung. Die ursprünglich geplante wurde wohl kurzfristig verschoben. Hat wohl nicht jeder mitbekommen ...


Dabei wurde heute Mittag bereits von der "Gefragt-Gejagt"-Seite dort selbst angekündigt,
dass die ursprünglich geplante Sendung verschoben wird.
Grund dafür wurde aber keiner genannt.

Nun habe ich mir in der Mediathek die Folge angeschaut, die Heute hätte kommen sollen.
Irgendwie ist mir nichts aufgefallen, warum die Folgen absichtlich getauscht wurden.
Oder vielleicht doch ... aber seht selbst.

So ein wirklich plausibler Grund, weshalb man kurzfristig noch überhaupt solch eine Verschiebung durchführt, fällt mir ehrlich gesagt auch gar nicht ein.

Auch den von JouScheinlichOder im Spoiler versteckten sähe ich nicht als solchen an. Das wäre auch schon vorher bei der ursprünglichen Planung schließlich aufgefallen. Erschließt sich mir also nicht. Wenn man es aber tut, sollte man natürlich auch die für das Onlineprogramm verantwortlichen mit einbeziehen.


  ▲ Nach oben
   
BeitragDo 23. Feb 2017, 18:49 
Fernsehboss
Benutzeravatar
 
 
Ohäm das war goar nix von Hannes :( In der Schnellraterunde hat er noch gleich viel richtige Antworten in der Hälfte der Zeit gegeben :lol:

_________________
___________________
versteckter Inhalt:

Am Ende sterben alle


  ▲ Nach oben
   
BeitragFr 24. Feb 2017, 00:05 
Journalist/in
 
 
Nagorsnik war exzellent heute.
Gestern hätte ich allein 16,17 statt 12 und Waldi 3x bzw. 4x (Bei Karl Martell habe ich mich vielleicht selbst belogen :wink: ) zurückgesetzt statt 2x durch die Gruppe. Hätte nicht gereicht, aber letzte Woche hätte ich Klussi vermutlich im Alleingang geschlagen. Schaue seit einem Jahr so gut wie jede Sendung und habe den Eindruck, ich wäre wesentlich stärker geworden seitdem. Klar, man kennt die Strukturen und auch die Art vieler Konstruktionen in der MC-Runde – man kann sich viel ableiten ... Aber man baut auch automatisch mehr Alltägliches in das vorhandene Wissensnetz ein, und bei so klassischem Quizwissen wie den Planeten des Sonnensystems kann ich mir jetzt kaum noch vorstellen, dass ich zwischenzeitlich (also nach dem Astronomieunterricht) sogar die exakte Reihenfolge vergessen hatte. Darüber hinaus wiederholt sich auch manches, was in der Natur der Sache bei der masse von Fragen allein pro Sendung liegt.
Ärgere mich mittlerweile maßlos, dass ich ausgerechnet in der Woche krank war. Vielleicht werde ich mich da in einem halben Jahr noch mal auf irgendeine originelle Art in Erinnerung bringen. Wenn ich nach dem Casting gewusst hätte, dass ich 7 Monate später tatsächlich kurzfristig eingeladen werde 8nachdem ich mich schon 1000 jahre bei WWM umsonst beworben habe, was freilich nicht miteinander vergleichbar ist, hätte ich mich generalstabsmäßig vorbereitet. Und auf Sachen, von denen ich 0 Ahnung habe, z.B. Klatsch und Tratsch oder Kulinarisches und auch Architektur konzentriert. Repetitio: kann den denjenigen, die hier ja offenbar auch fast jede Folge sehen, nur empfehlen sich zu bewerben. Die Chancen stehen gut. Dass ich signalisierte, ein absoluter Fan der Sendung zu sein, kam beim Casting übrigens auch ganz gut ...


  ▲ Nach oben
   
BeitragFr 24. Feb 2017, 00:32 
Vorstandsvorsitzende/r
 
 
magister wigbold hat geschrieben:
hätte ich mich generalstabsmäßig vorbereitet. Und auf Sachen, von denen ich 0 Ahnung habe, z.B. Klatsch und Tratsch oder Kulinarisches und auch Architektur konzentriert.


Und was würde es nützen?
Da speicherst du z.B. zu Klatsch und Tratsch alles über Leute wie George Clooney, Angelina Jolie u.a. ab,
und dann kommt diese Frage über Sophia Loren. :-)


  ▲ Nach oben
   
BeitragFr 24. Feb 2017, 12:02 
Journalist/in
 
 
P-Joker hat geschrieben:
magister wigbold hat geschrieben:
hätte ich mich generalstabsmäßig vorbereitet. Und auf Sachen, von denen ich 0 Ahnung habe, z.B. Klatsch und Tratsch oder Kulinarisches und auch Architektur konzentriert.


Und was würde es nützen?
Da speicherst du z.B. zu Klatsch und Tratsch alles über Leute wie George Clooney, Angelina Jolie u.a. ab,
und dann kommt diese Frage über Sophia Loren. :-)



Also, der war gut, dein intelligenter Kommentar ist mal wieder bahnbrechend, macht den gesamten Prozess der Wissensaneignung überflüssig. :wink: :D Es könnte sich eventuell nicht lohnen, deshalb fange man gar nicht erst an …

By the way und ganz im Ernst: Es ist unerhört, was man sich innerhalb von ein paar Monaten alles einprügeln kann. Wir hatten im ersten Semester u.a. den kompletten Inhalt dreier fetter Bücher zu beherrschen, Seite für Seite, und fast in jeder Zeile eine neue Information – weil der Dödel von Professor ‘ne große Nummer an der Fakultät war und sein antiquiertes Fach, eine Wissenschaft des 19. Jahrhunderts, für wichtig hielt. Wir hielten das beinahe für unmöglich, aber am Ende des Jahres hatten es fast alle drin – und das war nur ein Fach von vielen …

Das hier wäre eine einmalige Angelegenheit, und darum kann auch ruhig mal ein paar Stunden investieren, um sich überflüssiges Zeug wie "klatsch und Tratsch" reinzuziehen, finde ich.


  ▲ Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 1702 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige    1 …  55  56  57  58  59 …  69  Nächste

Helene ist nicht zu stoppen

Anlässlich ihres neuen Albums macht Helene eine große TV-Tour, tritt bei ARD, NDR, RTL, VOX und dem ZDF auf. » mehr

15 neue Folgen für «Kaum zu glauben»

Das durchaus beliebte NDR-Quiz wird bald in eine weitere Runde gehen. Kai Pflaume übernimmt im Sommer den Platz der «NDR Quizshow». » mehr

Werbung

Im NDR wird Klaas zum Friseur

Der Sender produziert gerade drei neue Folgen von «Jennifer - Sehnsucht nach was Besseres», für das unter anderem das ProSieben-Gesicht Klaas Heufer-Umlauf vor der Kamera stehen soll. » mehr

«NDR Talk Show» widmet sich Helene Fischer

Die Freitagabend-Sendung steht bald einmal ganz im Zeichen der „Atemlos“-Sängerin. » mehr



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste



Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu Forum:  
loading...