Seitenbreite:
+
-
Helligkeit:
Aktuelle Zeit: Mi 17. Okt 2018, 15:45




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 507 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige    1 …  3  4  5  6  7 …  21  Nächste
BeitragDi 17. Jan 2012, 12:27 
Boardzicke & User des Jahres 2011
Benutzeravatar
 
 
Sentinel2003 hat geschrieben:
"Hart aber fair" scheint davon aber richtig gut profitiert zu haben.... :wink:


Die hatten dort ja auch das gleiche Thema. :)

_________________
"Das wär dein Lied gewesen, doch zu dir fällt mir einfach nichts ein. Das wär dein Lied gewesen, doch du reichst nichtmal für zweieinhalb Zeilen."


  ▲ Nach oben
   
BeitragDi 17. Jan 2012, 13:26 
Inventar
 
 
CommanderNOH hat geschrieben:
Sentinel2003 hat geschrieben:
"Hart aber fair" scheint davon aber richtig gut profitiert zu haben.... :wink:


Die hatten dort ja auch das gleiche Thema. :)



Jepp, ich weiß.... :wink:

_________________
FC Hansa Rostock


  ▲ Nach oben
   
BeitragDo 19. Jan 2012, 17:54 
Vorstandsvorsitzende/r
 
 
Kellerkind hat geschrieben:
Sentinel2003 hat geschrieben:
@AndiK. ja das ERSTE ist ein gaaaanz langweiliger Sender.... :wink: :lol:

Dort laufen schließlich keine Ami-Schinken und auch keine RTL-Shows. Muss also langweilig sein.


Richtig! Habt ihr genau auf den Punkt gebracht !

_________________
Die Wahrheit wird immer ihren Weg finden.


  ▲ Nach oben
   
BeitragDi 31. Jan 2012, 13:16 
Inventar
 
 
Alljährlich das gleiche Spiel: die Faschingssendungen überschwemmen uns im ERSTEN Ende Februar bis mitte März und kein Schwein interessierts, zumindest für unser Alter... :wink: :o


Das gleiche Spiel mit diesen Sendungen mit dem guten Florian....wer bitte, soll sowas sehen, wenn nicht die Menschen ab 50 oder 55+?? Mit diesen Sendungen wird das ERSTE nie das junge Publikum erreichen...

_________________
FC Hansa Rostock


  ▲ Nach oben
   
BeitragDi 31. Jan 2012, 13:19 
Boardzicke & User des Jahres 2011
Benutzeravatar
 
 
Sentinel2003 hat geschrieben:
Mit diesen Sendungen wird das ERSTE nie das junge Publikum erreichen...


Das wollen sie ja mit solchen Sendungen auch gar nicht. :)

_________________
"Das wär dein Lied gewesen, doch zu dir fällt mir einfach nichts ein. Das wär dein Lied gewesen, doch du reichst nichtmal für zweieinhalb Zeilen."


  ▲ Nach oben
   
BeitragDi 31. Jan 2012, 13:48 
Inventar
 
 
CommanderNOH hat geschrieben:
Sentinel2003 hat geschrieben:
Mit diesen Sendungen wird das ERSTE nie das junge Publikum erreichen...


Das wollen sie ja mit solchen Sendungen auch gar nicht. :)



Na, wer weiß das schon.... :wink: :mrgreen:

_________________
FC Hansa Rostock


  ▲ Nach oben
   
BeitragDi 31. Jan 2012, 17:20 
Mitglied im Vorstand
 
 
Sentinel2003 hat geschrieben:
Mit diesen Sendungen wird das ERSTE nie das junge Publikum erreichen...

Du Jungen bekommst du aber auch nicht, indem du die Alten auch noch beiseite schiebst.


  ▲ Nach oben
   
BeitragDi 31. Jan 2012, 18:48 
Fernsehboss
Benutzeravatar
 
 
Wieso gibts im Ersten eigentlich keine Samstagabendshow für junge Leute, so im Stil von der ZDF Hitparade? Einmal im Monat treten ca. 10 mehr oder weniger bekannte Musikacts auf, dazwischen gibt's vielleicht 2 oder 3 Auftritte von irgendwelchen Stand-Up Comedians. Man könnte ja auch irgendwelche Tänzer, Musicalnummern, Artisten oder weiß Gott was auftreten lassen. Ein bisschen wie Supertalent nur professionell. Es gibt nix zu gewinnen und die Sendung hört irgendwann einfach auf, so ähnlich wie die Volksmusik-Sendungen, nur halt für Leute unter 60.

Das ganze müsste dann auch noch jemand moderieren, der nicht Florian Silbereisen heißt, und schon könnte man denen einen oder anderen jungen Zuschauer gewinnen ...


  ▲ Nach oben
   
BeitragDi 31. Jan 2012, 18:56 
Mitglied im Vorstand
 
 
schorsch hat geschrieben:
Wieso gibts im Ersten eigentlich keine Samstagabendshow für junge Leute, so im Stil von der ZDF Hitparade?

Könnte man mal probieren, aber Musik ist kein Renner mehr, sondern nur noch Geschmacksache. Spätestens, seit wir alle mit Mp3-Player an Ohr rumlaufen, sind nicht mehr die Top10, sondern die Top100.000 relevant. Jeder kennt Unmengen von Bands, die kaum ein anderer kennt, die Schnittmenge wird immer kleiner. Bei den Alten ist das noch nicht so. Deswegen haben die noch ihre Stars, die sie gernhaben dürfen und denen sie beim Silbereisen zuschauen.

Wenn Musik Konsens wäre, denn hätten wir Musiksender.


Wie das ist, kannst du an dir selbst ausprobieren: Schau einfach mal für 5 Tage Later with Jools Holland bei zdf.kultur. Und zwar wachsam und ohne umzuschalten. Du wirst immer wieder auf dich interessierende Auftritte stoßen, aber auch immer wieder umschalten wollen, weil dich das gerade kein Stück juckt.


  ▲ Nach oben
   
BeitragDi 31. Jan 2012, 19:18 
Fernsehboss
Benutzeravatar
 
 
Kellerkind hat geschrieben:
schorsch hat geschrieben:
Wieso gibts im Ersten eigentlich keine Samstagabendshow für junge Leute, so im Stil von der ZDF Hitparade?

Könnte man mal probieren, aber Musik ist kein Renner mehr, sondern nur noch Geschmacksache. Spätestens, seit wir alle mit Mp3-Player an Ohr rumlaufen, sind nicht mehr die Top10, sondern die Top100.000 relevant. Jeder kennt Unmengen von Bands, die kaum ein anderer kennt, die Schnittmenge wird immer kleiner. Bei den Alten ist das noch nicht so. Deswegen haben die noch ihre Stars, die sie gernhaben dürfen und denen sie beim Silbereisen zuschauen.

Wenn Musik Konsens wäre, denn hätten wir Musiksender.


Wie das ist, kannst du an dir selbst ausprobieren: Schau einfach mal für 5 Tage Later with Jools Holland bei zdf.kultur. Und zwar wachsam und ohne umzuschalten. Du wirst immer wieder auf dich interessierende Auftritte stoßen, aber auch immer wieder umschalten wollen, weil dich das gerade kein Stück juckt.


Naja ich hab da jetzt schon eher an "mainstreamtaugliche" Musik gedacht, z.B. alles was so beim BuViSoCo antritt.

Ich hab schon das Gefühl, dass es manchmal einfach zu wenige Leute mitkriegen, dass jemand eine Single veröffentlicht, wenn nicht vollgas promoted wird. Früher haben das ja die Musiksender übernommen ...

Deshalb wäre so eine Show sicher nicht schlecht. Deutsche Musik/Kultur fördern würde ja am besten ins ÖR passen. Es wäre bestimmt nicht die Show-Sensation oder der Quotengarant schlecht hin aber es wäre ganz nett.


  ▲ Nach oben
   
BeitragDi 31. Jan 2012, 19:51 
Mitglied im Vorstand
 
 
schorsch hat geschrieben:
Deutsche Musik/Kultur fördern würde ja am besten ins ÖR passen. Es wäre bestimmt nicht die Show-Sensation oder der Quotengarant schlecht hin aber es wäre ganz nett.

Es wäre ganz nett und es gibt es auch schon. Der BR hat bei On3 etwas, arte hat introducing@arte und zdf.kultur ist auch nicht von schlechten Eltern.


  ▲ Nach oben
   
BeitragDi 31. Jan 2012, 19:56 
Fernsehboss
Benutzeravatar
 
 
Kellerkind hat geschrieben:
schorsch hat geschrieben:
Deutsche Musik/Kultur fördern würde ja am besten ins ÖR passen. Es wäre bestimmt nicht die Show-Sensation oder der Quotengarant schlecht hin aber es wäre ganz nett.

Es wäre ganz nett und es gibt es auch schon. Der BR hat bei On3 etwas, arte hat introducing@arte und zdf.kultur ist auch nicht von schlechten Eltern.


Nur schauen sich das auf den Spartenkanälen nicht viele an und die Promotion bringt dementsprechend wenig.


  ▲ Nach oben
   
BeitragDi 31. Jan 2012, 20:48 
Inventar
Benutzeravatar
 
 
schorsch hat geschrieben:
Wieso gibts im Ersten eigentlich keine Samstagabendshow für junge Leute, so im Stil von der ZDF Hitparade?

Das frage ich mich im generellen auch. Letztlich ist jeder musikinteressiert und auch mit internationalen Gästen wäre das durchaus ein Versuch wert.

Ich frag mich allerdings auch, warum es keine Sendungen zum Thema Kino mehr in den Hauptsendern (oder z.B. auch Games) gibt. Schliesslich ist beides ein Milliarden-Markt. In Zeiten des Webs mit youtube und Co. informiert man sich i.d.R. selbst, aber dennoch kann sowas >=Quoten bringen als irgendwelche Pseudo-Reality-Shows.


  ▲ Nach oben
   
BeitragDi 31. Jan 2012, 22:13 
Inventar
 
 
Kellerkind hat geschrieben:
schorsch hat geschrieben:
Wieso gibts im Ersten eigentlich keine Samstagabendshow für junge Leute, so im Stil von der ZDF Hitparade?

Könnte man mal probieren, aber Musik ist kein Renner mehr, sondern nur noch Geschmacksache. Spätestens, seit wir alle mit Mp3-Player an Ohr rumlaufen, sind nicht mehr die Top10, sondern die Top100.000 relevant. Jeder kennt Unmengen von Bands, die kaum ein anderer kennt, die Schnittmenge wird immer kleiner. Bei den Alten ist das noch nicht so. Deswegen haben die noch ihre Stars, die sie gernhaben dürfen und denen sie beim Silbereisen zuschauen.

Wenn Musik Konsens wäre, denn hätten wir Musiksender.


Wie das ist, kannst du an dir selbst ausprobieren: Schau einfach mal für 5 Tage Later with Jools Holland bei zdf.kultur. Und zwar wachsam und ohne umzuschalten. Du wirst immer wieder auf dich interessierende Auftritte stoßen, aber auch immer wieder umschalten wollen, weil dich das gerade kein Stück juckt.



Na, ja, so ganz richtig ist das ja nicht...RTL sendet auch seit Jahren die Chart-Show und findet sein Publikum damit!

_________________
FC Hansa Rostock


  ▲ Nach oben
   
BeitragDi 31. Jan 2012, 22:55 
Mitglied im Vorstand
 
 
Sentinel2003 hat geschrieben:
Na, ja, so ganz richtig ist das ja nicht...RTL sendet auch seit Jahren die Chart-Show und findet sein Publikum damit!

Wobei es da aber eher um die Show und um den Rückblick geht, während sich ein Hitparaden-Format ausschließlich um aktuelle Künstler und aktuelle Titel, und vor allem um die Musik selbst drehen würde. Bei RTL ist das jeweilige Thema verbindend, während eine Nummern-Revue dies eindeutig nicht hätte. Da käme dann der Mix, bei dem man einen Titel gut findet, einen anderen hingegen nicht.


  ▲ Nach oben
   
BeitragDi 31. Jan 2012, 23:00 
Mitglied im Vorstand
 
 
schorsch hat geschrieben:
Nur schauen sich das auf den Spartenkanälen nicht viele an und die Promotion bringt dementsprechend wenig.

Dann müsste man aber fragen, warum - wenn es doch theoretisch Viele interessieren würde - diese Vielen es nicht dennoch finden. Weil es eben nicht Viele interessiert.

Probier es an dir selbst aus: Schau in die "wichtigsten Cds der Woche" bei Spiegel Online. Wie viele der Titel-Clips hörst du dir bis zum Ende an? Ich vermute mal eher wenige. Ich höre ganz kurz rein und bleibe die halbe Minute nur dann dran, wenn mich der Anfang anfixt. Wie gesagt: Musik ist so eine extreme Geschmacksache, dass sie als alleiniges Konzeptmerkmal beim jungen Publikum nicht massentauglich ist. Sonst hätten wir Musiksender und das Dudelradio wäre ein wenig breiter aufgestellt.


  ▲ Nach oben
   
BeitragMi 1. Feb 2012, 00:22 
Inventar
 
 
Da gabs ja mal ne Sendung, die hiess Formel 1, die lief aber am Samstagnachmittag, war aber für jugendliche konzipiert, oder der Misikladen! Alle beide Sendungen megaerfolgreich!!! Tja, leider gibts sowas garnicht mehr..... :roll:

_________________
FC Hansa Rostock


  ▲ Nach oben
   
BeitragMi 1. Feb 2012, 08:33 
Fernsehboss
Benutzeravatar
 
 
Kellerkind hat geschrieben:
schorsch hat geschrieben:
Nur schauen sich das auf den Spartenkanälen nicht viele an und die Promotion bringt dementsprechend wenig.

Dann müsste man aber fragen, warum - wenn es doch theoretisch Viele interessieren würde - diese Vielen es nicht dennoch finden. Weil es eben nicht Viele interessiert.

Probier es an dir selbst aus: Schau in die "wichtigsten Cds der Woche" bei Spiegel Online. Wie viele der Titel-Clips hörst du dir bis zum Ende an? Ich vermute mal eher wenige. Ich höre ganz kurz rein und bleibe die halbe Minute nur dann dran, wenn mich der Anfang anfixt. Wie gesagt: Musik ist so eine extreme Geschmacksache, dass sie als alleiniges Konzeptmerkmal beim jungen Publikum nicht massentauglich ist. Sonst hätten wir Musiksender und das Dudelradio wäre ein wenig breiter aufgestellt.


Ich mein ja nicht, dass die Musik völlig unbekannt und alternativ sein muss.

Das Konzept der Sendung wäre ja ganz einfach. Eine Bühne auf der Leute auftreten die irgendetwas promoten wollen, egal ob jetzt die anstehende Tour / Single / Album, nennen wir die Sendung mal "Live on Stage". Da treten z.B. Kraftklub mit der neuen Single auf, Vega und Marsimoto wegen deren Alben (ich kenne übrigens beide Interpreten nicht obwohl sie in den Charts auf Platz 3 und 5 sind), von mir aus können auch die Scorpions wegen ihrer Abschiedstournee auftreten. Man kann auch probieren, Künstler aus dem benachbarten Ausland zu gewinnen, vielleicht Avicii, Gotye oder The Asteroids Galaxy Tour. Dazwischen treten zwei Comedians auf, eine Zirkus- und eine Muiscal-Nummer. Fertig!


  ▲ Nach oben
   
BeitragMi 1. Feb 2012, 09:34 
Mitglied im Vorstand
 
 
schorsch hat geschrieben:
Fertig!

Und dann gewinnst du dein Publikum für die 5 Minuten, die es einen Titel gut findet. Und das innerhalb einer Promosendung...
Man kann es bitte mal ausprobieren, aber das Ergebnis ist absehbar. Top of the Pops war bei RTL auch nie ein Renner und ist letztendlich untergegangen. Auch in seinem Mutterland, wo es eine ganz andere Stellung hatte.

Da hilft auch kein Verweis auf Sendungen von früher, weil sich Angebot und Nachfrage stark verändert haben.


  ▲ Nach oben
   
BeitragMo 6. Feb 2012, 21:07 
Inventar
 
 
Der Check beim Media Markt war wirklich gut!!

_________________
FC Hansa Rostock


  ▲ Nach oben
   
BeitragSo 12. Feb 2012, 07:34 
Inventar
 
 
Also Leute, Montag die fb-Doku sehen, nur blöd, dass das soooo spät kommt.....

_________________
FC Hansa Rostock


  ▲ Nach oben
   
BeitragMo 13. Feb 2012, 23:43 
Inventar
 
 
Die Doku im Ersten gerade über Facebook war richtig gut!

_________________
FC Hansa Rostock


  ▲ Nach oben
   
BeitragSa 18. Feb 2012, 00:27 
Inventar
 
 
Das Erste sendet heute oder Morgenabend nochmal Bodyguard zum Tode von Whitney.....schon kurios, den haben Sie gerade erst letzten Sonntag gezeigt.... :wink:

_________________
FC Hansa Rostock


  ▲ Nach oben
   
BeitragSa 18. Feb 2012, 09:03 
Mitglied im Vorstand
 
 
Sentinel2003 hat geschrieben:
Das Erste sendet heute oder Morgenabend nochmal Bodyguard zum Tode von Whitney.....schon kurios, den haben Sie gerade erst letzten Sonntag gezeigt.... :wink:

Und davor auch noch schon in der Nacht von Donnerstag auf Freitag. :wink:


  ▲ Nach oben
   
BeitragSa 18. Feb 2012, 13:43 
Inventar
 
 
Olli14 hat geschrieben:
Sentinel2003 hat geschrieben:
Das Erste sendet heute oder Morgenabend nochmal Bodyguard zum Tode von Whitney.....schon kurios, den haben Sie gerade erst letzten Sonntag gezeigt.... :wink:

Und davor auch noch schon in der Nacht von Donnerstag auf Freitag. :wink:





Wie jetzt, der lief tatsächlich auch noch in der Nacht vom 16.ß2. zum 17.02.??

_________________
FC Hansa Rostock


  ▲ Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 507 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige    1 …  3  4  5  6  7 …  21  Nächste

Schön und süß: RTL lässt sonntags renovieren und backen

Mit zwei neuen Daytime-Formaten wollen die Kölner künftig für Wohlfühl-Atmosphäre am Sonntagnachmittag sorgen. Zunächst gibt ein Wohnexpertenduo Einrichtungstipps, anschließend wird gebacken. » mehr

Mit Schmitz und Buschi: RTL-Impro-Comedy startet im November

«Schillerallee» und «Mord mit Ansage» lassen grüßen: Auch bei RTL wird im Herbst improvisiert. » mehr

Werbung

«Imposters» findet zurück ins VOX-Programm

Da ist sie wieder: Nachdem die Serie «Imposters» von VOX unrühmlich aus dem Programm gekickt wurde, erhält sie Mitte November eine neue Chance. » mehr

arte lernt Italienisch

Der Kultursender erweitert die Sprachenvielfalt seines Angebots. Ab sofort wird auch eine italienische Version der arte-Webpräsenz zur Verfügung gestellt. » mehr



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste



Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu Forum:  
Werbung