Seitenbreite:
+
-
Helligkeit:
Aktuelle Zeit: Fr 25. Mai 2018, 21:24




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 159 Beiträge ]  Gehe zu Seite  1  2  3  4  5 …  7  Nächste
BeitragMi 16. Dez 2015, 11:38 
Vorstandsvorsitzende/r
 
 
:arrow: http://www.dwdl.de/nachrichten/53919/pi ... esthuysen/

Ich mag den Herrn Plasberg und auch seine Frau und schaue ganz sicher mal rein. Aber "Gefragt - Gejagt" werde ich schmerzlich vermissen.


  ▲ Nach oben
   
BeitragMi 16. Dez 2015, 12:15 
Vorstandsvorsitzende/r
 
 
"Gefragt-Gejagt" wird ja auch unter Garantie wieder kommen.
Ich vermute mal, dass nach diesem Paarquiz zunächst wieder Kai Pflaume kommt mit "Wer weiß denn sowas?", dann wieder das "Quizduell", und danach dann "Gefragt-Gejagt".
Irgendwie wäre das logisch, da ja außer dem "Quizduell" alle anderen Staffeln erst einmal wieder vorproduziert werden müssen.


  ▲ Nach oben
   
BeitragMi 16. Dez 2015, 16:41 
Inventar
 
 
Konzept hört sich besser als "Wer weiß denn sowas" an und schlechter als "Gefragt gejagt." Insgesamt nicht neu. Warum traut sich kein Programmverantwortlicher zu, etwas eigenes auf den Schirm zu bringen, was der Originalität oder Raffinesse britischer Gameshows wie Gefragt-gejagt oder Null gewinnt nahe kommt?


  ▲ Nach oben
   
BeitragMi 16. Dez 2015, 17:09 
Administrator
Benutzeravatar
Administrator
 
 
Das Konzept klingt meines Erachtens relativ gewöhnlich und fade, aber das feste Promi-Paar finde ich vergleichsweise unverbraucht und angenehm. Allerdings fürchte ich, dass man sich vermehrt und Promi-Duelle kümmern und da dann wieder die üblichen Verdächtigen rekrutieren wird. Alles in allem... naja, kein wirklicher Ersatz für "Gefragt - Gejagt", aber besser als die Pflaume-Show dürfte das wohl hoffentlich werden.

_________________
BildBild


  ▲ Nach oben
   
BeitragMi 16. Dez 2015, 17:24 
Vorstandsvorsitzende/r
 
 
Fernsehfohlen hat geschrieben:
aber besser als die Pflaume-Show dürfte das wohl hoffentlich werden.


Das dürfte ein Fall von Geschmachsache sein. Mir gefällt diese Show auf ihre Art genauso gut wie die anderen.

Wie man gerade auf das Paar Plasberg/Gesthuysen kommt erschließt sich mir nicht so ganz.
Wann oder wo haben die beiden sich denn mal als "Quizprofis" bewiesen?


  ▲ Nach oben
   
BeitragSa 19. Dez 2015, 11:44 
Inventar
 
 
P-Joker hat geschrieben:
"Gefragt-Gejagt" wird ja auch unter Garantie wieder kommen.
Ich vermute mal, dass nach diesem Paarquiz zunächst wieder Kai Pflaume kommt mit "Wer weiß denn sowas?", dann wieder das "Quizduell", und danach dann "Gefragt-Gejagt".
Irgendwie wäre das logisch, da ja außer dem "Quizduell" alle anderen Staffeln erst einmal wieder vorproduziert werden müssen.



Sehe ich auch so....und auf Gefragt-Gejagt werden Wir wohl dann erstmal eine ganze Weile warten müssen....

_________________
FC Hansa Rostock


  ▲ Nach oben
   
BeitragSo 20. Dez 2015, 03:10 
Chefposter/in
Benutzeravatar
 
 
Pfff noch ne Sendung mit dem Plasberg nein danke, ohne mich.

Klingt alles in allem auch mal wieder total einfallslos.

Wird man sicher nichts verpassen, zumal die ARD Quizduell und Gefragt Gejagt hat, was allemal besser ist.

_________________
Bild dir deine ehrliche Meinung: http://www.bildblog.de
Zitat Oliver Kalkofe: Wer keine dieser GfK-Boxen zu Hause hat, ist als Zuschauer irrelevanter als der umkippende Sack Reis in China, weil man nicht gemessen wird....


  ▲ Nach oben
   
BeitragMo 28. Dez 2015, 18:32 
Fernsehboss
Benutzeravatar
 
 
Ich weiß nicht, wie ich zum Paarduell stehen soll. Ich gebe dem Format eine Chance, aber ich denke nicht, dass es Gefragt-Gejagt ansatzweise ersetzen kann. Das Quiz mit Pflaume hingegen kann von mir aus weg gehören, weil dieses meiner Meinung nacheinfach nur ausgelutschter 0815-Kram ist :/

_________________
___________________
versteckter Inhalt:
Am Ende sterben alle


  ▲ Nach oben
   
BeitragMo 28. Dez 2015, 18:44 
Vorstandsvorsitzende/r
 
 
P-Joker hat geschrieben:
Wie man gerade auf das Paar Plasberg/Gesthuysen kommt erschließt sich mir nicht so ganz. Wann oder wo haben die beiden sich denn mal als "Quizprofis" bewiesen?


Das ist keine Idee von der ARD oder einer ihrer Landesanstalten.

Das basiert wohl auf einer Idee von Frank Plasberg selbst. Sie wollen vermutlich ihre Präsenz etwas erhöhen, wenn ich mich nicht täusche ist Frank Plasberg mit seinem Unternehmen auch Produzent von diesem Format. Das er dann da auch seine Frau einbindet ist nicht so ganz überraschend zumal sie ja ihre Fernsehtätigkeit reduziert hat.


  ▲ Nach oben
   
BeitragMo 28. Dez 2015, 19:09 
Administrator
Benutzeravatar
Administrator
 
 
Ja, Paarduell ist eine Produktion von Plasbergs Firma Ansager und Schnipselmann. Einige Testfolgen wurden bereits aufgezeichnet, ab dem 16. Februar gehen dann in Köln die Aufzeichnungen weiter bis 5. März.

"Wer weiß denn sowas" wird ab dem 22. Februar bis Mitte März in Hamburg weiter aufgezeichnet.

_________________
Wir haben so viel Glück auf dem Gewissen.


  ▲ Nach oben
   
BeitragSo 3. Jan 2016, 03:32 
Chefposter/in
Benutzeravatar
 
 
Ahha, und wieso genau sollte man ein schalten???

Ich meine, die Idee klingt nicht wirklich neu, ist doch schon alles iwann mal da gewesen.

_________________
Bild dir deine ehrliche Meinung: http://www.bildblog.de
Zitat Oliver Kalkofe: Wer keine dieser GfK-Boxen zu Hause hat, ist als Zuschauer irrelevanter als der umkippende Sack Reis in China, weil man nicht gemessen wird....


  ▲ Nach oben
   
BeitragSo 10. Jan 2016, 16:36 
Chefposter/in
Benutzeravatar
 
 
Ich weiß gar nicht, warum man das zeigt. Hätte das jemand anderes als Pilawa moderiert, hätte man es nachvollziehen können, aber so kann man sich nur fragen: Warum läuft nicht das "Quizduell"? Gesthuysen und Plasberg finde ich zwar nicht unsympathisch, aber ob sie das Zeug haben, täglich als Duellgegner herzuhalten - ohne, dass es langweilig wird? Habe da noch so meine Zweifel.

_________________
Zuletzt gesehener Film: The Accountant [Amazon] | Zuletzt gesehene Serie: The Big Bang Theory - Staffel 9
Zuletzt gespielt: Pillars of Eternity [PC] | Steam-Name: derrodon


  ▲ Nach oben
   
BeitragSa 20. Feb 2016, 14:13 
Journalist/in
 
 
Fernsehfohlen hat geschrieben:
Das Konzept klingt meines Erachtens relativ gewöhnlich und fade, aber das feste Promi-Paar finde ich vergleichsweise unverbraucht und angenehm. Allerdings fürchte ich, dass man sich vermehrt und Promi-Duelle kümmern und da dann wieder die üblichen Verdächtigen rekrutieren wird. Alles in allem... naja, kein wirklicher Ersatz für "Gefragt - Gejagt", aber besser als die Pflaume-Show dürfte das wohl hoffentlich werden.


Wir können mal munter drauf los tippen:

Andrea Sawatzki und Christian Berkel. :lol:


  ▲ Nach oben
   
BeitragSa 20. Feb 2016, 15:07 
Chefposter/in
Benutzeravatar
 
 
Auf der Homepage vom "Paarduell" werden schon mal die Spielregeln erklärt.
http://www.daserste.de/unterhaltung/qui ... index.html

Zitat:
Das Paarduell ist in zwei Runden unterteilt. In der Vorrunde versuchen die Teams, Geldbeträge durch richtige Antworten zu sammeln. Im Finale können die Teams durch das geschickte Setzen von zusätzlich 2.000,- Euro auf zwei Kategorien den Gesamtgewinn noch einmal deutlich erhöhen. Das Team, das am Ende des Finales den höheren Betrag erspielt hat, gewinnt.
Gespielt wird nach dem Prinzip "Sammeln und Setzen"
Die Vorrunde

Ein "Fragenhagel" eröffnet die Runde. Dazu werden zwei Kategorien präsentiert, aus denen das Herausforderer-Team eine auswählen darf. Anne Gesthuysen und Frank Plasberg erhalten automatisch die andere Kategorie.

In dieser Kategorie müssen die Teams nacheinander in 60 Sekunden möglichst viele offene Fragen richtig beantworten. Dabei antworten die Spieler eines Teams abwechselnd. Für jede richtige Antwort bekommt das Team 100,- Euro.

Nach dem "Fragenhagel" müssen sich die Teams insgesamt zehn Multiple-Choice-Fragen stellen. Die Teams sollen dabei aus drei Antwortalternativen die richtige auswählen. Dafür haben sie jeweils zehn Sekunden Zeit. Für jede richtige Antwort bekommen die Teams 200,- Euro.

Nach den zehn Multiple-Choice-Fragen folgt eine Buzzer-Runde. Gezeigt werden nacheinander drei Rätselfilme, in denen Grundschulkinder Begriffe, Personen oder Sachverhalte darstellen. Diese müssen von den Teams erraten werden. Sobald ein Spieler/Team glaubt, die richtige Antwort zu kennen, buzzert er/es. Ist die Antwort richtig, bekommt das Team 300,- Euro. Ist die Antwort falsch, hat das andere Team die Möglichkeit, sich den Film zu Ende anzuschauen und zu antworten, um sich die 300,- Euro zu erspielen.
Die Setz-Runde/Finale

In der "Setz-Runde" haben die Teams insgesamt 2.000,- Euro zur Verfügung, um diese auf zwei Kategorien zu setzen.

Hier werden die Team-Partner voneinander räumlich getrennt und in einen "Setzer" und einen "Spieler" aufgeteilt. Für den "Setzer" erscheinen zwei Kategorien, und er muss einschätzen, wie gut oder schlecht sein Partner die Frage aus der entsprechenden Kategorie beantworten wird. Dazu bekommt er 2.000,- Euro, die er in zwei Teilen auf die beiden Kategorien setzen darf. Er kann auch die gesamte Summe auf eine Frage setzen. Der Setzer kann die Beträge nur in glatten 100er-Schritten verteilen.

Nach dem Setzen werden zwei Fragen mit jeweils drei Antwortalternativen gestellt und vom "Spieler" beantwortet. Innerhalb von zehn Sekunden muss die Antwort eingeloggt sein. Wie hat der setzende Spieler seinen Partner eingeschätzt? Was hat er ihm oder ihr zugetraut? Und lag der Partner richtig oder daneben?

Anschließend löst Jörg Pilawa auf und erklärt den Teams, wer richtig und wer falsch geantwortet hat. Spannend ist dabei vor allem, wie die "Setzer" ihre Partner/innen eingeschätzt haben.

Hat der "Spieler" in der jeweiligen Kategorie eine richtige Antwort gegeben, hat er den darauf gesetzten Teilbetrag für sein Team gesichert. Diese Teilbeträge werden zu den in der Vorrunde erspielten Beträgen addiert. Das Team, das am Ende den höheren Betrag erspielen konnte, ist der Gewinner des Paarduells.

Gewinnen die Herausforderer, nehmen sie die erspielte Gewinnsumme mit bzw. spenden das Geld, wenn es sich um ein prominentes Paar handelt. Liegen am Ende Anne Gesthuysen und Frank Plasberg vorn oder gibt es Gleichstand, dann wandert das von Anne Gesthuysen und Frank Plasberg erspielte Geld in den Jackpot. Wird es dem nächsten Herausforderer-Paar gelingen, neben dem Tagesgewinn auch noch den Jackpot abzuräumen?


Also: "Fragenhagel" und MC-Runde sind null innovativ, aber sind halt elementare Bestandteile von vielen Quiz-Sendungen und haben sich bewährt. Will ich jetzt mal gar nicht dran rummosern, GG besteht ja auch nur aus diesen zwei Blöcken.
Fuchsig werde ich jedoch, wenn ich den Abschnitt mit "Kinder erklären Begriffe, die Promis erraten müssen" lese. Das ist Rentner-Amüsement. Und wenn das Teil einer jeden Show ist, weiß ich jetzt schon, was mich an "Paarduell" nerven wird.

Die finale Setzrunde klingt so lala. Beim Setzen von Beträgen hat man öfters mal den Nachteil, dass es nicht spannend ist, wenn ein Team schon relativ deutlich vorne ist. Hat man ja oft bei WWDS oder "5 gegen Jauch" gesehen.

_________________
Zuletzt gesehener Film: The Accountant [Amazon] | Zuletzt gesehene Serie: The Big Bang Theory - Staffel 9
Zuletzt gespielt: Pillars of Eternity [PC] | Steam-Name: derrodon


  ▲ Nach oben
   
BeitragSo 21. Feb 2016, 00:04 
Inventar
 
 
Man hätte aber auch den anderen Thread weiter führen können.... :!: :!:


Danke @Gaul für die Schließung!!! :twisted:

_________________
FC Hansa Rostock


  ▲ Nach oben
   
BeitragSo 21. Feb 2016, 00:05 
Inventar
 
 
Der Verfasser könnte mal den Thread erweitern mit den Namen des Paares, was gegen andere spielt!!!

_________________
FC Hansa Rostock


  ▲ Nach oben
   
BeitragSo 21. Feb 2016, 00:06 
Inventar
 
 
Der Thread titel ist völlig einfallslos!!

_________________
FC Hansa Rostock


  ▲ Nach oben
   
BeitragSo 21. Feb 2016, 00:08 
Administrator
Benutzeravatar
Administrator
 
 
Der Thread war aber nun mal zuerst da. Und bitte Doppel- und Dreifachposts vermeiden, sonst droht die Löschtaste!


  ▲ Nach oben
   
BeitragMo 22. Feb 2016, 19:01 
Vorstandsvorsitzende/r
 
 
Zunächst mal zu zwei unvorteilhaften Nebenaspekten. Es ist ziemlich unvorteilhaft bei aufgezeichneten Formaten mit entsprechendem Vorlauf terminspezifische Fragen zu stellen bsp. wer gewann letzte Woche usw. das ist dann im Kontext der Ausstrahlung überhaupt nicht mehr stimmig und verdeutlicht zudem noch die starken zeitlichen Unterschied.

Auch wenn die Kinder, dass natürlich selbst nicht gesehen haben und zu deuten wissen stellt sich trotzdem die Frage wieso Kinder einen solchen frivolen Film szenisch darstellen müssen da kann man doch nun wirklich was anderes nehmen.

Die Show selbst fand ich ziemlich träge und aufgrund des Geltungs sowie Mitteilungsbedürfnisses insbesondere von Frau Gesthuysen auch ziemlich anstrengend.


  ▲ Nach oben
   
BeitragMo 22. Feb 2016, 19:55 
Chefposter/in
Benutzeravatar
 
 
Die Sendung ging mir irgendwie leicht auf den Keks. Pilawa kommt mit dem schnellen, fehlerfreien Vorlesen von Fragen nicht mehr klar, von der Promiseite wird gekichert und gegackert, was das Zeug hält; Pilawa muss auch ständig über seine eigenen Witze feixen, die Fragen waren teilweise zu leicht, der Smalltalk mit den Promis hat mich nicht so interessiert und das Finale war nur mäßig spannend. Insgesamt sehr uninspiriert und recht langweilig. Da finde ich sogar WWDS besser.

Neues ARD-Vorabend-Quiz-Ranking:
1. Gefragt - Gejagt
2. Quizduell
3. Wer weiß denn sowas?
4. Paarduell

_________________
Zuletzt gesehener Film: The Accountant [Amazon] | Zuletzt gesehene Serie: The Big Bang Theory - Staffel 9
Zuletzt gespielt: Pillars of Eternity [PC] | Steam-Name: derrodon


  ▲ Nach oben
   
BeitragMo 22. Feb 2016, 20:35 
Journalist/in
 
 
Die Show ist auch nichts für mich. Die positiven Elemente, die Gefragt-Gejagt noch besaß, fehlen hier komplett.

- Die Fragen fand ich nun nicht sonderlich spannend oder knifflig zum Mitraten. Die Filme mit den Kindern förderten das Mitquizzen nun auch nicht.
- Die Schnelligkeit die es in den letzten Wochen mit den Jägern gab, fehlt hier auch unter den Tisch. Hier wird zu viel Geredet.

Aber ich muss auch sagen, dass ich nicht bis zum Ende durchgehalten habe.


  ▲ Nach oben
   
BeitragMo 22. Feb 2016, 21:38 
Abteilungsleiter/in
Benutzeravatar
 
 
Ich hatte keinerlei Erwartungen und wurde dennoch enttäuscht.


  ▲ Nach oben
   
BeitragMo 22. Feb 2016, 21:54 
Vorstandsvorsitzende/r
 
 
mike.däppen hat geschrieben:
Ich hatte keinerlei Erwartungen und wurde dennoch enttäuscht.


Ich hatte auch keinerlei Erwartung und wurde NICHT enttäuscht.
Die Sendung ist für mich schlicht und einfach gute Unterhaltung, nicht mehr und nicht weniger.
Sie ist zwar jetzt nicht so, das ich sie nie verpassen dürfte, aber einschalten werde ich jederzeit wieder.


  ▲ Nach oben
   
BeitragMo 22. Feb 2016, 22:15 
Inventar
 
 
Ich fand es gähn. Ich kann ja verstehen, dass der WDR auch etwas vom Kuchen abhaben wollte, da hätte man doch eher Null gewinnt herauskramen sollen, denn das ist wesentlich besser.


  ▲ Nach oben
   
BeitragDi 23. Feb 2016, 01:57 
Administrator
Benutzeravatar
Administrator
 
 
Hmm joar, ich fand die erste Folge irgendwie so... egal. Das dauernde Gegacker der beiden Frauen war nervig, das Tempo relativ gering, die Fragen waren unspektakulär, aber okay. Generell einfach eine Promi-Laber-Quizshow wie viele andere. Kann man gucken, aber ein Pflichttermin wirds für mich mit Sicherheit nicht. :?

Damit wurden meine Erwartungen ziemlich genau getroffen.


Fohlen

_________________
BildBild


  ▲ Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 159 Beiträge ]  Gehe zu Seite  1  2  3  4  5 …  7  Nächste

Wenn eine Wiederholung stärkste Sendung des Abends wird..

Nachdem in den vergangenen Wochen haufenweise quotenstarke Serien ihre Staffelfinals feierten, war die Ausbeute in der Primetime diesen Donnerstag recht mager. Auf «TBBT» ist dennoch Verlass. » mehr

«Grey's Anatomy» dient ProSieben als WM-Gegengift

Höhepunkte der bisherigen «Grey's Anatomy»-Geschichte sollen Fußballmuffeln im Sommer als televisionärer Zufluchtsort dienen. » mehr

Werbung

NDR ernennt erstmals hauptamtlichen Rundfunkdatenschutzbeauftragten

Der NDR-Rundfunkrat besetzt diesen neuen Posten mit dem Juristen Dr. Heiko Neuhoff. » mehr

Quotencheck: «Germany's Next Topmodel»

Die 13. Staffel von Heidi Klums Modelcasting bescherte ProSieben einmal mehr stattliche Zahlen. » mehr



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste



Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu Forum:  
Werbung