Seitenbreite:
+
-
Helligkeit:
Aktuelle Zeit: Di 19. Mär 2019, 07:59




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 1959 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige    1 …  74  75  76  77  78  79  Nächste
BeitragFr 17. Aug 2018, 16:39 
Administrator
Benutzeravatar
Administrator
 
 
thunder49 hat geschrieben:
da finde ich den Jacoby schon deutlich abgehobener und eingebildeter, obwohl er wie ich auch Bayern Fan ist.


Also dieses "Obwohl" amüsiert mich jetzt ja schon ein wenig. :mrgreen:

Ich wüsste auch nicht, warum es das für Hobiger gewesen sein soll. Nur den Unterhaltungswert berücksichtigend... okay. Aber als Jäger sollte man ja auch eine Hürde darstellen, da ist Hobiger in der Finalrunde jetzt zwar auch nicht überragend, aber doch besser aufgetreten als Kinne in der Mittwochsfolge. Und morgen beim Promi-Special tritt ja auch Hobiger auf.


Fohlen

_________________
BildBild


  ▲ Nach oben
   
BeitragSa 18. Aug 2018, 09:33 
Administrator
Benutzeravatar
Administrator
 
 
Ich mag dieses Format ja, weil es eher kurz, knackig und schnell ist. WEnn ich dann sehe, dass das heutige Special schon wieder über drei Stunden lang sein soll, da vergeht mir ein wenig die Lust. Warum geht so was heutzutage nicht kürzer? Bis 22.15 Uhr würde auch ausreichen.


  ▲ Nach oben
   
BeitragSa 18. Aug 2018, 10:08 
Vorstandsvorsitzende/r
 
 
Kaffeesachse hat geschrieben:
WEnn ich dann sehe, dass das heutige Special schon wieder über drei Stunden lang sein soll, da vergeht mir ein wenig die Lust. Warum geht so was heutzutage nicht kürzer? Bis 22.15 Uhr würde auch ausreichen.


Das Problem ist ja, dass alle vier Jäger zum Einsatz kommen sollen.
Dadurch sind das praktisch vier Sendungen in einer.
Mann könnte das aber im Prinzip auf zwei Sendungen aufteilen, wie es das ZDF z.B. mit seinem Quizchampion macht.


  ▲ Nach oben
   
BeitragSa 18. Aug 2018, 10:27 
Praktikant/in
 
 
Kaffeesachse hat geschrieben:
Ich mag dieses Format ja, weil es eher kurz, knackig und schnell ist. WEnn ich dann sehe, dass das heutige Special schon wieder über drei Stunden lang sein soll, da vergeht mir ein wenig die Lust. Warum geht so was heutzutage nicht kürzer? Bis 22.15 Uhr würde auch ausreichen.


Warum nimmst du nicht auf und siehst es dir irgendwann danach im Fast-Forward-Modus an? Mach ich unter der Woche genauso.

Vorstellung der Kandidaten weg, Schnellraterunde weg, Jägervorstellung weg, Einmarsch des Jägers weg, Modus-Erklärung vor dem Finale weg, Werbepause weg ...


  ▲ Nach oben
   
BeitragSa 18. Aug 2018, 10:40 
Administrator
Benutzeravatar
Administrator
 
 
Ch1gurh hat geschrieben:
Kaffeesachse hat geschrieben:
Ich mag dieses Format ja, weil es eher kurz, knackig und schnell ist. WEnn ich dann sehe, dass das heutige Special schon wieder über drei Stunden lang sein soll, da vergeht mir ein wenig die Lust. Warum geht so was heutzutage nicht kürzer? Bis 22.15 Uhr würde auch ausreichen.


Warum nimmst du nicht auf und siehst es dir irgendwann danach im Fast-Forward-Modus an?

Ich hab es zu Zeiten der guten alten VHS-Kassette schon nie geschafft, irgendwas Aufgenommenes später mal anzugucken, und werd das auch nicht mehr lernen. :mrgreen: Heut werd ich dann wohl zwischen hier und Pro7 zappen.


  ▲ Nach oben
   
BeitragSa 18. Aug 2018, 10:45 
Praktikant/in
 
 
Kaffeesachse hat geschrieben:
Ch1gurh hat geschrieben:
Kaffeesachse hat geschrieben:
Ich mag dieses Format ja, weil es eher kurz, knackig und schnell ist. WEnn ich dann sehe, dass das heutige Special schon wieder über drei Stunden lang sein soll, da vergeht mir ein wenig die Lust. Warum geht so was heutzutage nicht kürzer? Bis 22.15 Uhr würde auch ausreichen.


Warum nimmst du nicht auf und siehst es dir irgendwann danach im Fast-Forward-Modus an?

Ich hab es zu Zeiten der guten alten VHS-Kassette schon nie geschafft, irgendwas Aufgenommenes später mal anzugucken, und werd das auch nicht mehr lernen. :mrgreen: Heut werd ich dann wohl zwischen hier und Pro7 zappen.


Mediathek schon mal versucht? Auch da kann man die nervigen Sachen umgehen ;-)


  ▲ Nach oben
   
BeitragSa 18. Aug 2018, 11:00 
Journalist/in
 
 
Selbstverständlich ist Kinne ein Experte in Sachen Film, und da muss er nicht jeden abgrundtief unwichtigen Promi-Schwachsinn wissen, also wer mit wem gerade pimpert usw. Seine Schwächen werden eher in Sachen Naturwissenschaften liegen, und deshalb wäre er mit dem Set der naturwissenschaftlich geprägten Sendung (Astrophsiker, Mathelehrer und Jakoby) richtig eingegangen (die anderen haben sich auch nicht gerade mit Ruhm bekleckert) … Deshalb hat er es ja erst gar nicht bekommen :wink:
Dass er in unzähligen Quizshowas schon gewonnen hat und dadurch bekannt wurde, hat, glaube ich, nicht so sehr viel Gewicht. Ich bin wirklich gespannt, wie er sich schlagen wird ...

Klussmann entwickelt langsam kleine Entertainerqualitäten. Und wie selbstsicher der Schnösel mittlerweile schon in die Kamera grinst. „Ich bin heute gut drauf.“ - Ist er dann auch gewesen … Beim letzten Auftritt hätte ich ihn natürlich auch im Alleingang im Finale geholt. „Familienoberhaupt der Cartwrights: „Little Joe“ oder „Joe“. O Mann: Küken! Schnösel! ;-) Aber er ist schon stark, phänomenal für sei Alter.
Ob der Vulkanologe schon weg sei? Seine scheue, ruhige Art ist auf ihre Weise durchaus unterhaltsam. Gerade wenn Bommes versucht, etwas aus ihm rauszukitzeln. Ein ruhiger, netter, intelligenter Typ, ich hoffe, er tritt so etwa jede 10. Sendung mal auf, dann ist er immer ein Gewinn ...


  ▲ Nach oben
   
BeitragSa 18. Aug 2018, 12:54 
Praktikant/in
 
 
Hobiger unterhaltsame?

Sorry, aber er ist der einzige Jäger, wo ich direkt zum Finale vorspule. Weil man nichts verpasst und bis dahin maximal drei kurze Wortmeldungen von ihm kommen. Mehr nicht.

Sieht man übrigens auch an Bommes, dass die Moderation für ihn viel mühsamer ist; weil er die Sendungen mit ihm immer künstlich in die Länge ziehen muss um die Zeit zu füllen. Die anderen machen es ihm da viel leichter.


  ▲ Nach oben
   
BeitragSa 18. Aug 2018, 13:15 
Inventar
 
 
Ch1gurh hat geschrieben:
Hobiger unterhaltsame?

Sorry, aber er ist der einzige Jäger, wo ich direkt zum Finale vorspule. Weil man nichts verpasst und bis dahin maximal drei kurze Wortmeldungen von ihm kommen. Mehr nicht.

Sieht man übrigens auch an Bommes, dass die Moderation für ihn viel mühsamer ist; weil er die Sendungen mit ihm immer künstlich in die Länge ziehen muss um die Zeit zu füllen. Die anderen machen es ihm da viel leichter.


Hobinger hat einen staubtrockenen Humor.


  ▲ Nach oben
   
BeitragSa 18. Aug 2018, 19:29 
Chefredakteur/in
 
 
Das Opening des Specials war schon mal der Hammer :mrgreen: :mrgreen:


  ▲ Nach oben
   
BeitragSo 19. Aug 2018, 06:08 
Fernsehboss
Benutzeravatar
 
 
Das Opening war okay, aber die dauernden Einblendungen der "Psychologin" waren völlig unnötiger Quatsch. Hobinger ist vom Wissen her okay, aber für eine Entertainmentsendung ein völliger Schuß in den Ofen. Zwei Stunden Sendezeit hätten völlig gereicht,wir haben nach dem Llambi abgeschaltet, denn irgendwann ist's auch mal gut...

_________________
SvdV: Du hast es Wahrheit gemacht.


  ▲ Nach oben
   
BeitragSo 19. Aug 2018, 11:36 
Administrator
Benutzeravatar
Administrator
 
 
Na ja, wer sagt, dass die Jäger entertainen "müssen". Ist ja auch nicht jedermanns Sache. Und sehr trockenen Humor und ehrliche Muffeligkeit find ich auch gar nicht so verkehrt. :)

Das letzte Duell ... Hm, man durfte wohl nicht ohne Gewinn aus der Sendung gehen.


  ▲ Nach oben
   
BeitragSo 19. Aug 2018, 11:41 
Vorstandsvorsitzende/r
 
 
Ich habe das gerade nachgeschaut und ich hatte ehrlich gesagt genau den Eindruck, dass man irgendwie am Schluss doch einen prallen Sieg für die Teilnehmer wollte, dass finde ich irgendwo schade, aber ich hatte den Eindruck, dass Klussmann dort irgendwie nicht mit regulärer Stärke gespielt hat. Und damit meine ich auch schon die Hauptrunde. Ansonsten wirkte er diesmal etwas künstlich.

Das auch die Jäger natürlich ein bisschen entertainen sollen und daher gerne mal diese Kappeleien mit Bommes machen das ok, aber ansonsten wirken sie eigentlich meist authentisch, das sollte bitte auch weiterhin Priorität haben. Und auch bei allem guten Willen, auch die Spielprinzipien müssen gelten, volle Leistung und kein bevorzugen usw.


  ▲ Nach oben
   
BeitragMo 20. Aug 2018, 07:56 
Journalist/in
 
 
Yep. Klussmanns Grinsen war zu gekünstelt und offensichtlich, beinahe schon als wollte er zeigen: Das bin jetzt nicht ich in voller Spielstärke. Aber ich finde das "für den guten Zweck" ausnahmsweise okay. Bei WWM wird's auch so gemacht, und bei WWM kommt grundsätzlich immer ein subjektiver Faktor hinzu, denn Jauch ist oft recht parteiisch.
Die Sendung war auch ein bisschen zu lang, aber niemand ist gezwungen, sich das bis zum Ende anzuschauen. Jimmy, Wilson, Jacky Blue, Joey oder Jonny Gonzalez Ramirez Ochsenknecht (oder wie auch immer er heißt :mrgreen: ) & Co musste ich mir nicht zwingend anschauen, aber die abschließende Vierer-Runde dann doch wieder ...


  ▲ Nach oben
   
BeitragMo 20. Aug 2018, 12:50 
Vorstandsvorsitzende/r
 
 
Die XXL-Show hat mir sehr gut gefallen. Gestern Nachmittag habe ich die ganze Show durchgeschaut. Das nun gleich 4 Shows auf 4 Sendern liefen, war nach Wochen der Showflaute sehr unglücklich. Das es da keine Gewinner geben würde, war klar. Aber ich habe alles gesehen.

Bin sowieso ein riesen Fan davon, dass man die Quizformate ab und an am Samstagabend aufbläst und ins Schaufenster stellt. Bei GG könnte es gerne öfter der Fall sein. Unbedingt auch mit Normalos.

Und das im letzten Duell Geld raus gehen sollte, war ja auch klar nach dem mauen Abend aus Kandidatensicht. Aber immerhin gab es ja 1.000 Euro für die guten Zwecke der ausgeschiedenen Promis. So sagte es Bommes am Ende der ersten „Sendung“. Das Intro mit der „Psychologin“ und Bommes Gesang waren der Hammer. Die „Psychologin“ kam mir irgendwie bekannt vor. Kann mir jemand helfen? Die dauernden Einblendendungen von der, fand ich dann auch übertrieben.

Hab gerade Gefragt Gejagt vom Freitag gesehen. Nicht ein kleiner Hinweis auf die XXL. Zumindest nicht in der Mediathek. Sehr schade! War das im TV anders? Zumal das Datum der Ausstrahlung schon während der XXL Aufzeichnung genannt wurde. Danach gabs noch wenige normale Aufzeichnungen. Da hätte man ja die ganze letzte Woche mal jeden Abend drauf hinweisen können. Das können die bei Bares für Rares und Wer weiß denn sowas? besser. Pflaume wünscht ja fast jedes Mal ein schönes Wochenende und begrüßt auch zur neuen Woche. Außerdem sagt er immer, wenn eine andere Show mit ihm oder eine XXL von Wer weiß denn sowas? ansteht Bei Bares für Rares gibts auch immer Hinweise auf die XXLs. Das hätte man besser lösen können.

Beim Promi-Special im letzten Jahr hatten übrigens alle bis auf Klussmann verloren. Damals hatte ich den Eindruck, dass man denen gesagt hat: „Nun denkt an die guten Zwecke.“ Diesmal haben sie es 3x eiskalt runtergespielt und ob es im letzten Finale ein Fake von Klussmann war, bleibt sein Geheimnis, Verkrampft hat er sich auch schon in normalen Ausgaben.


  ▲ Nach oben
   
BeitragMo 20. Aug 2018, 13:00 
Vorstandsvorsitzende/r
 
 
TV-Fan hat geschrieben:
Die „Psychologin“ kam mir irgendwie bekannt vor. Kann mir jemand helfen?


Dann schau ab und mal "Extra 3" ... :lol:

TV-Fan hat geschrieben:
ob es im letzten Finale ein Fake von Klussmann war, bleibt sein Geheimnis, Verkrampft hat er sich auch schon in normalen Ausgaben.


Man darf dabei ab auch nicht vergessen, welch robustes Ergebnis Thomas Herrmann im Finale aufgestellt hat.
Da hätte Klussmann wohl auch in "Normalform" leichte Probleme gehabt.


  ▲ Nach oben
   
BeitragMo 20. Aug 2018, 13:38 
Vorstandsvorsitzende/r
 
 
P-Joker hat geschrieben:
TV-Fan hat geschrieben:
Die „Psychologin“ kam mir irgendwie bekannt vor. Kann mir jemand helfen?


Dann schau ab und mal "Extra 3" ... :lol:

TV-Fan hat geschrieben:
ob es im letzten Finale ein Fake von Klussmann war, bleibt sein Geheimnis, Verkrampft hat er sich auch schon in normalen Ausgaben.


Man darf dabei ab auch nicht vergessen, welch robustes Ergebnis Thomas Herrmann im Finale aufgestellt hat.
Da hätte Klussmann wohl auch in "Normalform" leichte Probleme gehabt.


Ah, stimmt. Danke für den Hinweis!

Wohl wahr. War schon eine starke Leistung. Hab mich sehr über den Sieg gefreut.


  ▲ Nach oben
   
BeitragMo 20. Aug 2018, 17:45 
Journalist/in
 
 
Was war denn da mit Nagorsnik los? Bei 40 Sekunden noch 1 Antwort gebraucht und es noch verkackt :shock: :mrgreen:


  ▲ Nach oben
   
BeitragMo 20. Aug 2018, 17:59 
Vorstandsvorsitzende/r
 
 
infernogott hat geschrieben:
Was war denn da mit Nagorsnik los? Bei 40 Sekunden noch 1 Antwort gebraucht und es noch verkackt :shock: :mrgreen:

Grandios! Da zeigt sich wieder: Die Kandidaten sollten nie die Hoffnung aufgeben. Was für eine Folge! Wahnsinn!


  ▲ Nach oben
   
BeitragMo 20. Aug 2018, 19:06 
Chefredakteur/in
 
 
Die heutige Folge hat aber auch nur gezeigt, das auch die Jäger ob Nagorsnik heute oder Klussmann am Samstag nur Menschen sind, und die können halt mal so einen Blackout haben. Auf der Symphatieskala ist der Nagorsnik heute bei mir ein gutes Stück nach oben gegangen.


  ▲ Nach oben
   
BeitragMo 20. Aug 2018, 19:12 
Vorstandsvorsitzende/r
 
 
Im Finale sah Nagorsnik mal kurz aus als wäre er stinksauer.
Aber weniger über seine Leistung, als über die Schadenfreude von Bommes.


  ▲ Nach oben
   
BeitragDi 21. Aug 2018, 15:43 
Praktikant/in
 
 
thunder49 hat geschrieben:
teppichklopfer0 hat geschrieben:
Für Hobiger dürfte es das wohl gewesen sein oder?


Warum sollte es das für Hobiger gewesen sein, oder gibt es etwa ein Duell mit Kinne? Und selbst wenn muß Kinne erstmal beweisen, das er auch Finals gewinnen kann. Und viel unsymphatischer ist mir Hobiger jetzt auch nicht, da finde ich den Jacoby schon deutlich abgehobener und eingebildeter, obwohl er wie ich auch Bayern Fan ist.

Positiv aufgefallen in dieser Staffel ist mir bis jetzt der Klussmann, der was den Unterhaltungswert angeht doch deutlich zugelegt hat.


Da man nicht für jeden Wochentag einen Jäger braucht, sondern 4 eigentlich reichen und Hobiger der am wenigsten unterhaltsame ist (auch wenn ich ihn mag), rechne ich damit, dass man ihn streichen will und nen Ersatz sucht. Ob das nun Kinne wird, wird sich noch zeigen.

Klussmann hat sich gebessert ja. Ist irgendwie unterhaltsamer und authentischer.
Jakoby hingegen wird mir immer arroganter.


  ▲ Nach oben
   
BeitragDi 21. Aug 2018, 16:01 
Vorstandsvorsitzende/r
 
 
teppichklopfer0 hat geschrieben:
thunder49 hat geschrieben:
teppichklopfer0 hat geschrieben:
Für Hobiger dürfte es das wohl gewesen sein oder?


Warum sollte es das für Hobiger gewesen sein, oder gibt es etwa ein Duell mit Kinne? Und selbst wenn muß Kinne erstmal beweisen, das er auch Finals gewinnen kann. Und viel unsymphatischer ist mir Hobiger jetzt auch nicht, da finde ich den Jacoby schon deutlich abgehobener und eingebildeter, obwohl er wie ich auch Bayern Fan ist.

Positiv aufgefallen in dieser Staffel ist mir bis jetzt der Klussmann, der was den Unterhaltungswert angeht doch deutlich zugelegt hat.


Da man nicht für jeden Wochentag einen Jäger braucht, sondern 4 eigentlich reichen und Hobiger der am wenigsten unterhaltsame ist (auch wenn ich ihn mag), rechne ich damit, dass man ihn streichen will und nen Ersatz sucht. Ob das nun Kinne wird, wird sich noch zeigen.

Klussmann hat sich gebessert ja. Ist irgendwie unterhaltsamer und authentischer.
Jakoby hingegen wird mir immer arroganter.


Allerdings wurden von Beginn an 2 neue Jäger angekündigt. Warum man Hobi streichen sollte, erschließt sich mir auch nicht. Alle Jäger sollten bleiben, wenn sie wollen.


  ▲ Nach oben
   
BeitragDi 21. Aug 2018, 17:48 
Journalist/in
 
 
Na also! Kinne kanns doch :)


  ▲ Nach oben
   
BeitragDi 21. Aug 2018, 17:54 
Vorstandsvorsitzende/r
 
 
Heute hat man mal wieder den Nachteil gesehen, wenn solch eine Sendung erst viel später nach der Aufzeichnung ausgestrahlt wird.
Die Frage "Der Physiker, der im Rollstuhl sitzt, ist ..."
Nun, Stephen Hawking ist bereits am 18.3.2018 gestorben.
Klang also im ersten Moment doch etwas seltsam.


  ▲ Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 1959 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige    1 …  74  75  76  77  78  79  Nächste

«Riverboat»-Rekorde dank Neuausrichtung

Jörg Kachelmann brachte die Quoten in der zurückliegenden Woche zum explodieren. Der BR-«Sonntags-Stammtisch» hat derweil noch Luft nach oben. Mehr Quotengeheimnisse der vergangenen Tage… » mehr

«Die Geschichte eines Abends»-Macher Fabian Döring: ‚Wir haben die Regeln gelernt, um sie zu brechen‘

Talk ohne Konvention? Gibt es wieder – zwei Mal im NDR. In der Nacht auf Samstag talkt Charlotte Roche etwa im Wald. Für ordentlich Dekonstruktion soll eine Ausgabe mit Lars Eidinger sorgen. » mehr

Werbung

WDR hat neue Chefredakteurin gefunden

Sonia Seymour Mikich geht in den Ruhestand, deshalb war die Stelle zum September zu besetzen. » mehr

Die Marke «NDR Info» wird ausgebaut

Darüber hinaus hat der NDR einen neuen Vorsitzenden für seinen Verwaltungsrat gefunden. » mehr



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste



Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu Forum:  
Werbung