Seitenbreite:
+
-
Helligkeit:
Aktuelle Zeit: Fr 18. Jan 2019, 07:26




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 97 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige    1  2  3  4  Nächste
BeitragMo 22. Aug 2011, 17:07 
Journalist/in
 
 
stimme zu!*daumenhoch*


  ▲ Nach oben
   
BeitragSa 24. Sep 2011, 09:36 
Vorstandsvorsitzende/r
Benutzeravatar
 
 
Schade für den guten Polizeiruf, dass er gestern gesendet werden musste. Natürlich waren die Bilder nach dem Anschlag nicht gerade schön, aber beim Tatort gab es durchaus auch schon solche Bilder, wenn auch nicht in der Fülle. Jetzt werden die Autoren leider bei den Standard-Varianten mit belanglosem Mord und 15 verschiedenen Cliches beibehalten, damit sie nicht am Freitagabend senden dürfen. Schade! Für mich war es ein wirklich gelungener Thriller.


  ▲ Nach oben
   
BeitragSa 24. Sep 2011, 18:37 
Fernsehboss
Benutzeravatar
 
 
Toller Polizeiruf mit miserabler Quote - die dazwischen geschobenen Tagesthemen haben da auch mit Sicherheit viel zerstört.


  ▲ Nach oben
   
BeitragSo 25. Sep 2011, 00:19 
Journalist/in
 
 
Superguter Thriller!

Sehr empfehlenswert


  ▲ Nach oben
   
BeitragSo 25. Sep 2011, 09:05 
Mitglied im Vorstand
 
 
Bug hat geschrieben:
Toller Polizeiruf mit miserabler Quote - die dazwischen geschobenen Tagesthemen haben da auch mit Sicherheit viel zerstört.

Weil die Quote das Ein und Alles ist, hast du natürlich recht. ;)

Abgesehen davon zeigt dieser Fall mal den realistischen Wert der Filme, wenn sie außerhalb ihres Ritualsendeplatzes laufen. Und der ist ernüchternd. Der Sender spielt für spontane Einschalter einfach fast keine Rolle mehr.


  ▲ Nach oben
   
BeitragMo 26. Sep 2011, 20:59 
Volontär/in
Benutzeravatar
 
 
Herrje. Ich konnte mit dem Polizeiruf gar nichts anfangen. Die Story, die sich die Drehbuchautoren da großspurig haben einfallen lassen, konnte so doch gar nicht glaubwürdig umgesetzt werden. Ein Bombe explodiert in der Allianz-Arena. Wow. Atmosphäre, null. Nur ein paar umherwankende Verletzte und immer wieder die Rede davon, dass da noch 60 000 im Stadion sind. Von diesen Menschenmassen spürte man aber rein gar nichts. Dann die Durchsuchungen von Sex-Messe und Bahnhof. Verwackelte Bilder von Polizisten, Hundegebell, Stöckelschuhe. Sah man den Bahnhof überhaupt? So eine Durchsuchung dauert doch bestimmt viele Stunden. Hier kam es einem vor, als wären es nur Minuten gewesen. So sollte das nicht sein.
Dann diese behelfenden Logiklöcher. Der Junge war bei vollem Bewusstsein, die Trümmer lagen nur auf seinen Beinen und auf dem Becken und er wird vom Sani einfach mal für (eh bald) tot erklärt - man müsse hier nicht mehr helfen. Zudem erstickte dieser Kniff auch noch jegliche Spannung im Keim, da sich das Geschehen von nun an auf den Jungen konzentrieren musste und nur noch aus "nun sag schon, wo die Bomben sind. Bitte, bitte" bestand. Das ist doch keine polizeilich Ermittlung. Aber die kann man von einem jeden Moment wegpennenden Kommissaren auch nicht erwarten.
Am Ende stellt man fest, dass die Bombe nur wenige Meter weiter lag. Hatte man diese Leiche nicht untersucht? Seit dem Anschlag war doch schon fast die gesamte Nacht vergangen. Diese dahingedichtete Auflösung wirkte auch so, als hätte es einfach keinen besseren Einfall gegeben.
... um nur ein paar Dinge zu nennen, die mir missfallen haben.
Insgesamt hat man sich mit dem Thema völlig überhoben. Ein vor sich hindümpelnder, ideenloser, langweiliger Polizeiruf :|


  ▲ Nach oben
   
BeitragDi 27. Sep 2011, 22:28 
Fernsehboss
Benutzeravatar
 
 
Wie war denn die Quote eigentlich?


  ▲ Nach oben
   
BeitragMi 28. Sep 2011, 14:18 
Fernsehboss
Benutzeravatar
 
 
like button hat geschrieben:
Herrje. Ich konnte mit dem Polizeiruf gar nichts anfangen. Die Story, die sich die Drehbuchautoren da großspurig haben einfallen lassen, konnte so doch gar nicht glaubwürdig umgesetzt werden. Ein Bombe explodiert in der Allianz-Arena. Wow. Atmosphäre, null.


Ich meine, der Tunnel war nur in der Nähe der Allianz-Arena.

like button hat geschrieben:
Nur ein paar umherwankende Verletzte und immer wieder die Rede davon, dass da noch 60 000 im Stadion sind. Von diesen Menschenmassen spürte man aber rein gar nichts.


Es ging um einen möglichen Menschenansturm nach Spielende. In welcher Art sollten die Massen zu spüren sein? Der zweite Täter konnte sich überall aufhalten. Außerdem sind Einzelschicksale wesentlich besser nachzuvollziehen, als 3000 Tote beim Titanic-Untergang.

like button hat geschrieben:
Dann die Durchsuchungen von Sex-Messe und Bahnhof. Verwackelte Bilder von Polizisten, Hundegebell, Stöckelschuhe. Sah man den Bahnhof überhaupt? So eine Durchsuchung dauert doch bestimmt viele Stunden. Hier kam es einem vor, als wären es nur Minuten gewesen. So sollte das nicht sein.


Ja, das war nix, weil viel zu hastig und oberflächlich abgetan. Andererseits hätte sich dann die Handlung in eine andere Richtung bewegen müssen und sich noch mehr in eine Einbahnstrasse verwandelt.

like button hat geschrieben:
Dann diese behelfenden Logiklöcher. Der Junge war bei vollem Bewusstsein, die Trümmer lagen nur auf seinen Beinen und auf dem Becken und er wird vom Sani einfach mal für (eh bald) tot erklärt - man müsse hier nicht mehr helfen.


Nee, der Sani hat gesagt, dass ein Bewegen der Platte quasi zum sofortigen Tod geführt hätte. Nachvollziehbar und nicht unrealistisch. Deshalb soll man z.B. bei einer Messerverletzung, bei der die Waffe im Körper stecken bleibt, diese niemals einfach so heraus ziehen.

like button hat geschrieben:
Zudem erstickte dieser Kniff auch noch jegliche Spannung im Keim, da sich das Geschehen von nun an auf den Jungen konzentrieren musste und nur noch aus "nun sag schon, wo die Bomben sind. Bitte, bitte" bestand. Das ist doch keine polizeilich Ermittlung. Aber die kann man von einem jeden Moment wegpennenden Kommissaren auch nicht erwarten.


Im Gegenteil. Durch diesen Kniff sollte gezeigt werden, dass nicht jeder Bombenterrorist ein bartragender Mullah ist, sondern vlt auch nur ein sinnsuchender junger Mensch.

like button hat geschrieben:
Am Ende stellt man fest, dass die Bombe nur wenige Meter weiter lag. Hatte man diese Leiche nicht untersucht? Seit dem Anschlag war doch schon fast die gesamte Nacht vergangen. Diese dahingedichtete Auflösung wirkte auch so, als hätte es einfach keinen besseren Einfall gegeben.


Eigentlich fand ich die Auflösung überraschend, aber bei genauer Betrachtung gebe ich Dir recht. Wenn die Sanis allerdings nur bei jedem Opfer Puls und Atmung kontrollierten, wäre die Bombe vlt nicht aufgefallen.

like button hat geschrieben:
... um nur ein paar Dinge zu nennen, die mir missfallen haben.
Insgesamt hat man sich mit dem Thema völlig überhoben. Ein vor sich hindümpelnder, ideenloser, langweiliger Polizeiruf :|


Eines der Hauptthemen war aber auch die Unfähigkeit und der Unwille der Behörden miteinander zu kooperieren. Was ich ebenfalls für nicht utopisch halte. Gerade die Schlusssequenz (Es war Al-Quaida und basta!) ist an Realismus nicht zu überbieten. Das Böse muss ein Gesicht und einen Namen haben, ansonsten würde die staatliche Ohnmacht zu offenbar...

_________________
SvdV: Du hast es Wahrheit gemacht.


  ▲ Nach oben
   
BeitragSo 4. Mär 2012, 15:06 
Fernsehboss
Benutzeravatar
 
 
Traurig,dass das beste Ermittlerduo, Schmücke und Schneider "entlassen" wurde.
Meiner Meinung nach ging es dort von allen Teams am harmonischsten zu, die neue Kollegin hatte etwas frischen Wind reingebracht. Hier konnte man sich immer auf einen klassischen Krimi freuen. Dass gerade der Polizeiruf, der für die höchsten Quoten sorgt, eingestellt wird, kann ich einfach nicht verstehen.


  ▲ Nach oben
   
BeitragMo 9. Apr 2012, 06:44 
Inventar
 
 
Ich weiß nicht, ob sich noch jemand dran erinnern kann an den ersten Fall von Anneke-Kim Sarnau und Charly Hübner von 2009 in Rostock, sehe mir gerade noch den Film an, "Einer von uns", kann aber schon jetzt sagen, das mir dieses Team sehr gut gefällt.

_________________
FC Hansa Rostock


  ▲ Nach oben
   
BeitragSo 3. Mär 2013, 20:35 
Inventar
Benutzeravatar
 
 
Manyou hat geschrieben:
Traurig,dass das beste Ermittlerduo, Schmücke und Schneider "entlassen" wurde.
Meiner Meinung nach ging es dort von allen Teams am harmonischsten zu, die neue Kollegin hatte etwas frischen Wind reingebracht. Hier konnte man sich immer auf einen klassischen Krimi freuen. Dass gerade der Polizeiruf, der für die höchsten Quoten sorgt, eingestellt wird, kann ich einfach nicht verstehen.

Jepp, heute ist es soweit - der letzte Polizeiruf mit Schmücke und Schneider läuft aktuell. Allerdings wurde alles bei Wittenberg gedreht, Halle kommt gar nicht vor.
Den neuen Polizeiruf, der in Magdeburg gedreht wird, werde ich meiden. Schon alleine wegen der Stadt und weil ich mich dagegen auflehne, dass Schwarz und Winkler entlassen wurden.

_________________
Bild
TomR.


  ▲ Nach oben
   
BeitragSo 3. Mär 2013, 20:47 
Administrator
Benutzeravatar
Administrator
 
 
TomR. hat geschrieben:
Manyou hat geschrieben:
Traurig,dass das beste Ermittlerduo, Schmücke und Schneider "entlassen" wurde.
Meiner Meinung nach ging es dort von allen Teams am harmonischsten zu, die neue Kollegin hatte etwas frischen Wind reingebracht. Hier konnte man sich immer auf einen klassischen Krimi freuen. Dass gerade der Polizeiruf, der für die höchsten Quoten sorgt, eingestellt wird, kann ich einfach nicht verstehen.

Jepp, heute ist es soweit - der letzte Polizeiruf mit Schmücke und Schneider läuft aktuell. Allerdings wurde alles bei Wittenberg gedreht, Halle kommt gar nicht vor.
Den neuen Polizeiruf, der in Magdeburg gedreht wird, werde ich meiden. Schon alleine wegen der Stadt und weil ich mich dagegen auflehne, dass Schwarz und Winkler entlassen wurden.


Wie süß. :mrgreen: 8)


  ▲ Nach oben
   
BeitragDo 12. Sep 2013, 14:52 
Inventar
 
 
Habe gerade festgestellt, das Charlie Hübner und Anneke-Kim Sarnau mein Top-Lieblingsteam sind, herrlich die 2!!! Danach aber schon Simone Simon und Hortst Krause.

_________________
FC Hansa Rostock


  ▲ Nach oben
   
BeitragSo 15. Sep 2013, 21:40 
Praktikant/in
Benutzeravatar
 
 
Ist doch immerwieder schön, mal einen richtig guten Polizeiruf zu sehen. Leider komme ich viel zu selten dazu.


  ▲ Nach oben
   
BeitragMo 16. Sep 2013, 16:09 
Inventar
 
 
Atted1991 hat geschrieben:
Ist doch immerwieder schön, mal einen richtig guten Polizeiruf zu sehen. Leider komme ich viel zu selten dazu.





Haste nix zum Aufnehmen? :wink:

_________________
FC Hansa Rostock


  ▲ Nach oben
   
BeitragSo 12. Jan 2014, 11:17 
Inventar
 
 
Heute kommt ein neuer Polizeiruf mit Maria Simon....Aufnehmen ist Pflicht..... :lol:

_________________
FC Hansa Rostock


  ▲ Nach oben
   
BeitragSo 12. Jan 2014, 14:36 
Vorstandsvorsitzende/r
 
 
Sentinel2003 hat geschrieben:
Heute kommt ein neuer Polizeiruf mit Maria Simon....Aufnehmen ist Pflicht..... :lol:


hm ? Der lief doch vor kurzem... Heute ist doch Rostock dran :?


  ▲ Nach oben
   
BeitragMo 13. Jan 2014, 09:00 
Inventar
 
 
Sorry, hatte mich getäuscht, natürlich war das Rostocker Team gestern dran...

_________________
FC Hansa Rostock


  ▲ Nach oben
   
BeitragSo 6. Apr 2014, 19:45 
Chefposter/in
Benutzeravatar
 
 
Sehr schöne Musik im Polizeiruf! Gefällt mir sehr! :)

_________________
Wir haben so viel Glück auf dem Gewissen.


  ▲ Nach oben
   
BeitragSo 6. Apr 2014, 19:48 
Vorstandsvorsitzende/r
 
 
Mich reizt der Polizeiruf heute irgendwie nicht sonderlich...


  ▲ Nach oben
   
BeitragSo 6. Apr 2014, 19:50 
Chefposter/in
Benutzeravatar
 
 
BungaBunga hat geschrieben:
Mich reizt der Polizeiruf heute irgendwie nicht sonderlich...


Du diskutierst ja auch lieber mit mir über eine große Sendung des Zweiten Deutschen Fernsehens! Wetten? 8)

_________________
Wir haben so viel Glück auf dem Gewissen.


  ▲ Nach oben
   
BeitragSo 6. Apr 2014, 20:01 
Vorstandsvorsitzende/r
 
 
Ja daran kann man es erkennen. Eigentlich wollte ich schauen aber noch während ich hier einen Beitrag schrieb begann der Polizeiruf und schnell stellte sich heraus, dass der mir nicht so zusagt.

Beim Polizeiruf geht ja nichts über Rostock wobei auch die Münchner teils stark waren


  ▲ Nach oben
   
BeitragSo 6. Apr 2014, 20:12 
Chefposter/in
Benutzeravatar
 
 
Ich mag das Duo von taffer blonder Ermittlerin und leicht doofem Streifenpolizistin nicht. Auch wenn der Polizeiruf selbst oft echt gut ist.

_________________
Wir haben so viel Glück auf dem Gewissen.


  ▲ Nach oben
   
BeitragSo 20. Jul 2014, 17:33 
Inventar
 
 
Erst wird Horst Krause im Polizeiruf mit Maria Simon in Rente geschickt und auf der anderen Seite möchte der RBB aber seine eigene Reihe fortsetzen...wer soll das verstehen??

Ich fand, er und Maria Simon haben sich gut ergänzt...

_________________
FC Hansa Rostock


  ▲ Nach oben
   
BeitragSo 24. Aug 2014, 20:49 
Chefposter/in
Benutzeravatar
 
 
Der Polizeiruf aus Bayern mit Matthias Brandt gerade war ziemlich gut, auch wenn es allein filmisch keine einfache Kost war. Es war ein dichter und nach der ersten Viertelstunde auch wirklich interessanter Film über Nähe und über Gefühle und darüber, wie weit Ehrlichkeit gehen darf. Nur habe ich den Bezug zum Titel nicht ganz verstanden und auch den Schluss nicht gerafft.

_________________
Wir haben so viel Glück auf dem Gewissen.


  ▲ Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 97 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige    1  2  3  4  Nächste

«My Hit. Your Song»: Stars, Rampensäue, wilde Coverversionen und kuschlige Hommagen

Die neue ProSieben-Musikshow beweist ein starkes Händchen für relativ unbekannte Musiktalente und reiht ein gelungenes Songcover ans nächste. Dennoch haben wir für die Zukunft ein paar Vorschläge. » mehr

«The Masked Singer» verliert weiter, auch «The Goldbergs» rutschen ab

«The Masked Singer» bleibt weiter die stärkste Kraft am Mittwoch, verliert aber weiterhin das Publikum. «Riverdale» kommt stark aus der Winterpause und feiert besten Wert seit Anfang November. » mehr

Werbung

Staffelfinale des Dschungels: RTL plant weitere Specials

Der diesjährige Staffel von «Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!» endet am 26. Januar. Doch Specials danach wird es in reichlicher Fülle geben. » mehr

Bestes Camp ever? RTL weitet Sendezeit aus

RTL wird am Donnerstag länger von der Promi-Event-Show berichten als zunächst geplant. » mehr



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste



Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu Forum:  
Werbung