Benutzeravatar
von Wolfsgesicht
#1541809
Pink. Glitzer. Pinker Glitzer. Der Tier-gewordene Barbie-Traum - Ruth Mosner ist Fan! Große Augen und Glupschaugen sprechen auch für die Fledermaus. Doch weiß der Star hinter der Maske gesanglich zu überzeugen? In der ersten Show ging es gleich mal schlecht los.
Wird die Fledermaus noch die Frauen-Herzen erobern?

Doch wer steckt hinter der Maske?

____________________________________________________________________
INDIZIEN:
Text:
Sehen mit den Ohren. Fliegen mit den Händen.
Seit meiner Geburt steht meine Welt Kopf. Es wird Zeit den Blickwinkel zu ändern.
Mutig zu sein. Denn ich bin die Einzige meiner Art.
Ich weiß wie es ist nicht ernst genommen zu werden.
Jahrelang hab ich meine Schallwellen ausgesendet. Ich bin bereit das Echo einzuholen.
Aus dem Schatten ins Licht treten. Jetzt ist meine Zeit.

Setting:
- Gruselig
- Spinnenweben
- Schaukelpferd
- Bär mit Fliege
- Bücher
- Agenten
- Gemälde (adlig?)
- Hund
- Puppe mit Stethoskop
- rosa Blumenkranz
- Kürbis-Rasseln

Auflösung:
versteckter Inhalt:
Community-Tipps:
PromiPunkte
Rebecca Mir8
Lena Meyer-Landrut5
Franziska Knuppe2
Anke Engelke2
Sarah Engels1
Sabine Heinrich1
Britta Steffen1
Judith Rakers1
___________________
Lösung:
Franziska Knuppe
Zuletzt geändert von Wolfsgesicht am Di 17. Mär 2020, 23:42, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
von Fernsehfohlen
#1541878
[Indizien: Gemälde, Schaukelstuhl, Schaufensterpuppe im Hintergrund, wird nicht ernst genommen, hat jahrelang "ihre Schallwellen ausgesendet"]

Erstmal vorab: Judith Rakers können wir vergessen, die hat am Dienstag die "Tagesschau" moderiert. Kann mir kaum vorstellen, dass beides geht.
Ansonsten schließe ich hier einfach mal alles aus, was in Richtung professionellem Gesang geht. Billie Eilish ist zwar ein Fallstrick und auch für Professionelle eine Herausforderung, aber das war tonal und hinsichtlich des Timings eine dramatische Kernschmelze für Auge und Ohr.
Daniela Katzenberger würde in puncto Talentarmut passen, aber ich finde, die hat eigentlich eine zu unverwechselbare Stimmfarbe für dieses müde Gesäusel auf der Bühne. Das wirkt doch unsicher, es wirkt bemüht, es wirkt nicht wirklich nach Spaß, sondern eher nach Arbeit. Bin da echt ratlos und doppe einfach irgendwas.

Meine Top 3:
1. Rebecca Mir
2. Franziska Knuppe
3. Daniela Katzenberger


Fohlen
Benutzeravatar
von Sid
#1541883
Der Schallwellen-Spruch hat mich auf den Echo gebracht - und unter allen Echo-Moderatorinnen würde ich am ehesten auf Sabine Heinrich oder Kim Fisher tippen. Müsste da aber die Körpergrößen noch abgleichen.

Alternativ: Das Gemälde im Beitrag müsste, wenn ich das aus dem ganzen Weichzeichner im Bild noch erkenne, Friedrich Wilhelm I. sein. Der ist mit Potsdam verbunden - wo Anja KLING (wie KLANG >:) ) geboren wurde.
Benutzeravatar
von Neo
#1541906
Kim Fisher kann aber singen. Und die Fledermaus wird schon ihre 1.80 m haben. Denke eher, dass das in Richtung Sportlerin geht. Das Unvermögen sich auf der Bühne in nur etwas höheren Schuhen zu bewegen, spricht zumindest dafür. Das hatte schon was klotziges.

Auf das Gesagte würde ich bei den Indizien nichts geben. Das sind so 2-3 Hinweise, die relativ offensichtlich gezeigt. Meine zumindest, dass das bisher immer der Fall war.
Benutzeravatar
von Kaffeesachse
#1541909
Die Fledermaus hatte aber auch ganz schön viel Hall auf der Stimme. Hier hätte ich durchaus auch an Vanessa Mai gedacht.
Benutzeravatar
von Sid
#1541913
Neo hat geschrieben: Sa 14. Mär 2020, 21:38 Auf das Gesagte würde ich bei den Indizien nichts geben. Das sind so 2-3 Hinweise, die relativ offensichtlich gezeigt. Meine zumindest, dass das bisher immer der Fall war.
Bliebe zumindest bei meinem Anja-Kling-Tipp noch die Potsdam-Connection. Aber die Stadt hat noch genug andere Frauen hervorgebracht - wobei ich da jetzt keine im unmittelbaren Verdacht habe, bei der Show mitzumachen.

Ggf. könnte natürlich auch der Wohn-, statt Geburtsort gemeint sein. Oder der Ort des ersten Erfolges. Oder der Ehepartner kommt von da. Bei "The Masked Singer" weiß man nicht so genau. :grin:
Benutzeravatar
von Wolfsgesicht
#1541915
Ich denke die Verbindung zum Echo wäre zu offensichtlich. Da müsste man mit Mutzke schon gelernt haben dass man besser weniger offensichtliches verrät.
Stimmlich bin ich garantiert bei Lena, nur was die Qualität des Gesangs angeht und auch der Performance (Mikro vergessen) würde mich das sehr erschrecken. Allerdings ist Bad Guy auch kein klassischer Lena Song.
Gehe daher auch von keiner gelernten Sängerin aus.
Benutzeravatar
von Sid
#1541917
Wolfsgesicht hat geschrieben: Sa 14. Mär 2020, 22:08 Stimmlich bin ich garantiert bei Lena, nur was die Qualität des Gesangs angeht und auch der Performance (Mikro vergessen) würde mich das sehr erschrecken. Allerdings ist Bad Guy auch kein klassischer Lena Song.
Manchen Parts würde ich eine Verwandtschaft zu "Taken By A Stranger" unterstellen (Cousin zweiten Grades oder sowas). Und im Anfang, den die Fledermaus ja noch relativ gut getroffen hat, klingt sie tatsächlich nach "Taken By A Stranger"-Lena.

Aaaaber: Wenn es wirklich Lena ist (was ich nicht denke), wäre ich von dieser Performance doch *arg* enttäuscht. Das müsste sie besser können. Deshalb ist sie bei mir raus aus den Vermutungen. Wenn die Fledermaus nächsten Dienstag "Traffic Lights" astrein wie Lena singen sollte, können wir neu darüber diskutieren. ("Haben die echt gedacht, weil keiner mehr den Song kennt, dass wir Lena nicht ERKENNEN?!") :')
Benutzeravatar
von Neo
#1542025
Wenn ich an alte USFO-Zeiten denke und was Lena da für Songs performt hat (sicher nicht perfekt, aber das war alles schon ziemlich toll), dann kann ich mir nicht vorstellen, dass sie Bad Guy verhunzen, den Einsatz verpassen und da so rumstorchen würde.
Frage mich eher, was da die Indizien sind. Das Bild eher, als alles andere, was da noch so rumlag. Die Halloween Cake-Pops und die Kerzen vielleicht.

Die Fledermaus ist zumindest die größte Teilnehmerin. Die Schuhe scheinen mir gar nicht mal so hoch zu sein. Schätze mal ~1.80m, eher sogar noch etwas größer.
Benutzeravatar
von Fernsehfohlen
#1542134
Fernsehfohlen hat geschrieben: Sa 14. Mär 2020, 15:30 dieses müde Gesäusel auf der Bühne. Das wirkt doch unsicher, es wirkt bemüht, es wirkt nicht wirklich nach Spaß, sondern eher nach Arbeit. Bin da echt ratlos und doppe einfach irgendwas.

Meine Top 3:
[...]
2. Franziska Knuppe
Wäre ich mal diesem Spirit des Nichts gefolgt und hätte diese Person des Nichts auf der Zwei gelassen. ^^

Meine Güte, was ein Rohrkrepierer für diese Show...
Benutzeravatar
von Wolfsgesicht
#1542137
Sabine Heinrich (deine getippte Nummer 2) war dann die Nummer 4 zu diesem Zeitpunkt?
Benutzeravatar
von Fernsehfohlen
#1542138
Ich weiß gar nicht, ob ich die da überhaupt schon auf dem Schirm hatte. Kann auch sein, dass ich mir dann nach Sids Beitrag einfach gedacht habe: Ja, komm, kannst du nicht ausschließen und die ist nicht so sterbenslangweilig wie Knuppe, nimm die mal rein. ^^
Benutzeravatar
von Sid
#1542141
Fernsehfohlen hat geschrieben: Di 17. Mär 2020, 23:43 Ich weiß gar nicht, ob ich die da überhaupt schon auf dem Schirm hatte. Kann auch sein, dass ich mir dann nach Sids Beitrag einfach gedacht habe: Ja, komm, kannst du nicht ausschließen und die ist nicht so sterbenslangweilig wie Knuppe, nimm die mal rein. ^^
Sorry, wenn ich dich ins Unglück geritten habe.
Benutzeravatar
von Sid
#1542145
Wolfsgesicht hat geschrieben:Gabs jetzt hier eine Indizie die einen auf die Knuppe gebracht hätte?
Ich mein, jetzt, da ich weiß, dass sie es ist: Ihre Mutter stammt aus Potsdam. Ich hatte so gesehen den richtigen Hinweis, ihn nur falsch angewendet.
Benutzeravatar
von Fernsehfohlen
#1542148
Sid hat geschrieben: Di 17. Mär 2020, 23:51
Fernsehfohlen hat geschrieben: Di 17. Mär 2020, 23:43 Ich weiß gar nicht, ob ich die da überhaupt schon auf dem Schirm hatte. Kann auch sein, dass ich mir dann nach Sids Beitrag einfach gedacht habe: Ja, komm, kannst du nicht ausschließen und die ist nicht so sterbenslangweilig wie Knuppe, nimm die mal rein. ^^
Sorry, wenn ich dich ins Unglück geritten habe.
Kein Ding, habe mich ja sehr bereitwillig ins Unglück reiten lassen. :D

@Wolfi: Es heißt übrigens "ein Indiz". :P
Benutzeravatar
von Wolfsgesicht
#1542150
Fernsehfohlen hat geschrieben: Mi 18. Mär 2020, 00:00 @Wolfi: Es heißt übrigens "ein Indiz". :P
Punktabzug!!!

(Aufgrund des Schul-Kommentars im anderen Thread....Deutschlehrer?)