Benutzeravatar
von Wolfsgesicht
#1541812
Rappende Kakerlaken, gibts denn sowas? Bei Masked Singer anscheinend schon! Die Kakerlake scheint dabei dick im Business zu sein und lässt so manchen Rapper ob seines Outfits wie arme Bettler aussehen.
Doch die Frage die sich alle stellen: Wird sie Opdi in sein Auge stechen? Die Fühler lassen es vermuten.

Wer steckt hinter der Maske?

Lösung:
versteckter Inhalt:
Angelo Kelly
Zuletzt geändert von Wolfsgesicht am Mo 6. Apr 2020, 15:01, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
von Fernsehfohlen
#1541872
[Indizien: Purfina und Oldtimer im Hintergrund, viele Denglisch-Versuche, Typ klingt aber auch stark nach Akzent, Anspielung auf Kerkeling ("Ich krabbel dann mal weg"]) -> irgendwas mit Pilgerei?]

Er sieht erstmal so aus wie ein "dynamisches Dickerchen". Habe den Gesang mal mit einem Live-Auftritt von Angelo Kelly verglichen und finde, dass die Gesangsstimme schon ziemlich gut passt. Zudem verbinde ich ihn überhaupt nicht mit Hip-Hop, was auch dazu passen würde, dass sein Flow... einigermaßen beschissen für einen seit Jahrzehnten aktiven Musiker ist. Und "dyamisches Dickerchen" passt vom Phänotyp her auch, also das ist hier schon ganz klar mein aktueller Favorit.
Zu Nelson Müller passt vieles davon eher so mittel, dafür scheint er (good old cliche <3) Rap-affiner zu sein:
https://www.youtube.com/watch?v=hcBW1cwVkDM
Und Teddy... joar, glaube ich auch hier nicht wirklich, aber ich nehme ihn einfach mal rein, um meine Top 3 vollzukriegen. Sido wäre traurig.

Meine Top 3:
1. Angelo Kelly
2. Nelson Müller
3. Teddy


Fohlen
Benutzeravatar
von Sid
#1541877
Fernsehfohlen hat geschrieben: Sa 14. Mär 2020, 14:01 Und Teddy... joar, glaube ich auch hier nicht wirklich, aber ich nehme ihn einfach mal rein, um meine Top 3 vollzukriegen.
Teddy kann man wohl für alle Masken ausschließen, da er am Dienstag bei der Aufzeichnung von "Joko & Klaas gegen ProSieben" war - behaupten jedenfalls mehrere Quellen.

EDIT: Bevor ich es schon wieder vergesse: Die Kakerlake liest ein Buch mit dem Titel "Ich krabbel dann mal weg". An Kerkeling glaube ich jedoch NULL und auch Devid Striesow, der Kerkeling in der Verfilmung gespielt hat, passt stimmlich kaum bis gar nicht. Macht also mit dem Hinweis, was ihr wollt.
Benutzeravatar
von Neo
#1541907
Eines ist sicher: Die Kakerlake ist ein unfassbar uncooler Dude. Wer 2020 noch dabbed, ist echt nicht auf der Höhe der Zeit. :D
Relativ klein, dicklich, nicht deutsch.
Man kommt doch relativ schnell immer auf einen Kelly, alleine schon, weil das so viele sind und die aktuell auch ganz gut dabei. Es spricht schon vieles für Angelo. Vor allem aber die Statur und jetzt, wo Sid noch den Hinweis mit dem Buch-Titel (den ich nicht lesen konnte) gab, passt es doch auch ganz gut. Also einfach so mit der Familie losziehen. Ich hatte erst noch Joey angedacht, weil der ja alles mitmacht und so ein autoaffiner Schrauber ist, aber das passt figürlich halt null. Und er singt nicht sonderlich gerne. Das Format würde ihn also wahrscheinlich gar nicht reizen.
von Davinia
#1542164
Angelo Kelly, der im Internet heiß diskutiert wird, ist nicht self-made, wie es gestern in Indizien hieß. :upside_down_face:
Ich war bis da eigentlich auch bei ihm.

Dann schoss mir Marc Terenzi in den Kopf.
Benutzeravatar
von Wolfsgesicht
#1542218
Bei Angelo Kelly passen die ganzen Indizien halt nicht. Er schmeißt da mit Geld, Goldketten, rappt, führt sich als Millionär auf, tut so als wäre er in den USA reich geworden...da wäre Kelly halt der letzte. Das ist doch Familie und Bodenständigkeit pur.
Benutzeravatar
von Sid
#1542222
Wolfsgesicht hat geschrieben: Mi 18. Mär 2020, 17:33 Bei Angelo Kelly passen die ganzen Indizien halt nicht. Er schmeißt da mit Geld, Goldketten, rappt, führt sich als Millionär auf, tut so als wäre er in den USA reich geworden...da wäre Kelly halt der letzte. Das ist doch Familie und Bodenständigkeit pur.
Nicht, dass du da Rolle und Indizien verwechselst. Ich bezweifle, dass Franzi Knuppe nur in dunklen Dachböden abhängt und über Kopf schläft. :')