Seite 5 von 5

Re: The Masked Singer - Staffel 4 (Frühjahr 2021)

Verfasst: Sa 20. Mär 2021, 22:20
von Fernsehfohlen
Ich fand weder, dass er besonders toll gesungen noch richtig etwas an Performance geliefert hat. Böse gesagt klang er oftmals wie ein alternder Rockstar, der innerlich nochmal so richtig brennt, nach außen aber meist nur noch ein laues Lüftchen getragen bekommt. Da waren bessere ("You'll Never Walk Alone") und schwächere (Elvis) Auftritte dabei, aber dieses Gefühl, dass er mehr zeigen möchte, als er kann, hatte ich ziemlich häufig.
Er hat halt eine interessante Stimmfarbe und viel Charisma, aber tonal... na sorry, da konnte er bei weitem nicht mit Sasha, Steen und Anders mithalten.


Fohlen

Re: The Masked Singer - Staffel 4 (Frühjahr 2021)

Verfasst: So 21. Mär 2021, 21:10
von Wolfsgesicht
In der Jury am Dienstag: Joko Winterscheidt.

Re: The Masked Singer - Staffel 4 (Frühjahr 2021)

Verfasst: Di 23. Mär 2021, 21:38
von Scooter
Thomas Anders. Überraschung xd

Re: The Masked Singer - Staffel 4 (Frühjahr 2021)

Verfasst: Di 23. Mär 2021, 21:54
von Fernsehfohlen
Die eigentliche Überraschung war für mich, wie krachend er gesanglich an Coldplay gescheitert ist. Ganz schwache Performance, da war Rea mal wieder ein Lichtblick im Rateteam.
Joko ist wohl auch in erster Linie engagiert worden, damit er nochmal ein paar völlig bescheuerte Tipps ins Spiel bringt. ^^

Re: The Masked Singer - Staffel 4 (Frühjahr 2021)

Verfasst: Mi 24. Mär 2021, 01:02
von Wolfsgesicht
Gut, war jetzt keine Überraschung mehr dabei.
Und Joko hat hinten heraus ja doch vernünftig getippt.

Re: The Masked Singer - Staffel 4 (Frühjahr 2021)

Verfasst: Mi 24. Mär 2021, 13:00
von Kaffeesachse
Ja ... War ein schönes Finale. Aber ich fände tatsächlich mal eine Staffel ohne Profisänger gut, die man dann doch spätestens bei der 3. Folge erkennt. Der Ratespaß würde länger halten, aber jut, dann mosern die Musikpäpste hier wieder ob der gesanglichen Qualitäten rum.

Re: The Masked Singer - Staffel 4 (Frühjahr 2021)

Verfasst: Mi 24. Mär 2021, 14:34
von Fernsehfohlen
Jein. Du hast schon recht, die Profisänger sind leichter zu erkennen als die meisten anderen Promis und damit relativ reizlos, zumal sie (zurecht) fast immer sehr weit kommen. Also ich bin nicht komplett gegen diesen Vorschlag. Nur meine Ohren leiden jetzt schon... und Ruths übertriebene Jubelei über alles und jeden fänd ich dann wahrscheinlich noch schwerer erträglich.
Aber momentan ist der Wettbewerb schon ein wenig unfair für die tonalen Laien.

War übrigens eine gute Staffel unterm Strich und nach der Delle in der zweiten Runde konnte man auch diesmal wieder nicht über den Bekanntheitsgrad der Teilnehmer klagen. Die kann man eigentlich alle kennen.


Fohlen

Re: The Masked Singer - Staffel 4 (Frühjahr 2021)

Verfasst: Fr 26. Mär 2021, 16:43
von eis-fuchsi
elmi2 hat geschrieben: Fr 26. Mär 2021, 13:48 Ich mag die Sendung tatsächlich auch nach 4 Staffeln immer noch. Schade ist nur die "Auswahl" der rausfliegenden Kandidaten - nicht die Show (das oft zitierte "Gesamtpaket") gibt hier leider den Ausschlag, sonst hätte (meiner Persönlichen Meinung nach) das "Küken" deutlich länger dabei bleiben können als beispielsweise die "Schildkröte" ---- die zwar immer toll gesungen hat, aber eben vom ersten Song an sowas von klar als Thomas Anders erkennbar war und somit den "Rätselfaktor" und damit das eigentliche Ziel der Show verloren hat. Im Finale dann nur noch 4 Profisänger (Thomas Anders, Ross Antony, Cassandra Steen und Sasha), das macht das Ganze halt langweilig - Tom Beck in der Staffel 2 war da in meinen Augen mit Abstand der beste Kandidat, weil als Sänger zwar länger im Geschäft, aber nicht sofort an der Stimme erkennbar, weil a) recht unbekannt mit Gesangsstimme und b) nahezu in jeder Show ANDERS gesungen (siehe die geniale Shaggy-Version von ihm).
ABER: die Auswahl macht das Publikum, da kann ich also weder den Kandidaten noch Pro7 etwas vorwerfen --- außer das T.Anders vielleicht mehr (wie T.Beck oder auch Sasha) eben mehr mit anderer Stimme hätte spielen können (und sollen) - wenn man Ross Anthony noch in den ersten zwei Sendungen als Frau hätte durchgehen lassen können, so macht mir SOWAS halt mehr Spaß, wenn die Jury dann mit einem deutlichen "Hä!?!?!" da sitzt.....
hab auch mal in nem anderen Forum gefragt, was sie so für Tipps haben... und niemand hatte zum Finale eine Idee
eine meinte sogar, sie hätte im Dino Thomas Anders erkannt :upside_down_face:

also ich meine, wenn man zusammen ratet (wie wir hier im Forum) kommt man auch eher auf die Lösung...alleine ist es da schon schwer
selber würde ich nie im Leben auf Cassandra Steen kommen :slightly_smiling_face: