#1563348
Hallo liebe Leser,

am 01.Oktober geht es in die nächste Runde von The Masked Singer!

Bisher bekannt sind 3 Kostüme:

  • 'No Name' der Roboter
  • Waltraut das Walross
  • Der Brokkoli

Und nun, ohne weitere Umschweife, wünsche ich euch, liebe Leser, viel Spaß beim fröhlichen und bunten Kostümeraten! :relaxed:
#1563349
Meine persönliche Meinung zu den ersten drei Kostümen:


'No Name' der Roboter

Sieht ganz solide aus das Kostüm. Ist nicht so ein Scifi-Roboter wie bei dem Kostüm was Caroline Beil anhatte, sondern wirkt eher wie Roboter dem man als Hobby zusammengebastelt hat mit Teilen aus der Resterampe. Warscheinlich heißt er deswegen auch 'No Name' weil sein Erbauer sich noch nichtmal die Mühe machen wollte oder konnte einen Namen auszudenken. Könnte ein interessanter Storyansatz sein.


Waltraut das Walross

Uff...einfach nur uff. Was hat man sich denn bei dem Kostüm gedacht? Ein Walross in knallpinken hautengen Klamotten, pinker Sonnenbrille, pinker Handtasche und langen blonden Haaren. Optisch eeextrem gewöhnungsbedürftig. :eyes:
Zumindest aber habe ich eine kleine Anfangsassoziation die ich damit verbinden kann, denn die Kostüme sollen ja selbst auch schon immer kleine Hinweise auf dessen Träger sein. Meine Assoziation ist demnach folgende: Das Maskottchen vom NDR war ja a mal eine längere Zeit welches Tier? Richtig: Ein Walross! Daher könnte es gut sein das jemand, der irgendwie tiefgründiger mit dem NDR zu tun hat, unter dem Kostüm steckt. :thinking:


Der Brokkoli

Das Kostüm sieht so aus als wäre es in der falschen Show gelandet. Es wirkt wie so ein typisches 'The Masked Dancer' Kostüm, weil es so schlank und tanzfreundlich aussieht. Ansonsten ist das Aussehen des Kostüms für mich noch so akzeptabel, aber ein Freund werde ich davon ganz sicher nicht.
#1563413
Neue Maske enthüllt!


Die Pfeife

Ungewöhnliches und gewöhnungsbedürftiges Kostüm. Ansonsten aber vom Stil her durchaus in Ordnung und ansehnlich.


Muss sagen bisher ist noch kein Kostüm dabei was mich so richtig vom Hocker haut. Hoffentlich ändert sich das noch. :neutral_face:
#1563418
In der neuen Ausgabe von The Masked Singer soll es einige Änderungen geben im Vergleich zu den vorherigen Shows. Welche das sind und wie ich diese finde werde ich nun erläutern:

Auch in den USA, wo das Format bei FOX im Programm ist und eine ähnliche Erfolgsgeschichte wie die deutsche Adaption schreiben konnte, ist dieser Negativtrend zu erkennen, weswegen man sich dazu entschieden hat, das Format zu überarbeiten und dem koreanischen Original anzunähern. Pro Folge werden mehr Masken enthüllt als zuvor, was für mehr Ratespaß beim Publikum sorgen und mehr Geschwindigkeit in die Show bringen soll. Bei ProSieben hat man sich ebenfalls Gedanken über das Konzept der Sendung, die im Gegensatz zu den USA hierzulande bekanntlich live produziert wird, gemacht.
Also mehr Masken zu enthüllen, fände ich gar nicht mal so gut. Es sei denn es gäbe dann auch deutlich mehr Teilnehmer. Aber dies wiederum würde auch enormen Mehraufwand für die Maskenbildner und Kostümhersteller bedeuten. Außerdem wo will man auf Dauer so viel mehr Promis herbekommen? Gerade die Guten dürften dann doch ziemlich bald aufgebraucht sein.

Aus diesem Grund wäre ich eher nicht so für die Umsetzung dieser Idee.


Eine weiter Neuerung betrifft die Gesangseinlagen der Teilnehmer, denn erstmals lässt man mehrere Masken gemeinsam auf der Bühne auftreten und singen. Mehrere Masken treten dabei in Duellen beziehungsweise Triellen gegeneinander an, die von gemeinschaftlichen Songs eröffnet werden.
Das könnte wiederum sehr interessant sein. Zumindest zu Beginn, wenn man die Leute noch auf gleichem Level zusammen singen lassen kann. Danach dann wird doch die Gesangskurve irgendwann zu groß und die Unterschiede mehr als deutlich. Ob das dann noch so einigermaßen hinhauen kann?

Meiner Meinung nach gewagte Idee, aber könnte was werden. Mal sehen wie die das schlußendlich umgesetzt wird.


Nicht neu ist dagegen Ruth Moschner, die mit Ausnahme von Staffel drei in jeder Runde festes Mitglied am Rate-Pult war. Zuletzt war stets Rea Garvey an ihrer Seite. Doch in Staffel sieben wird Garvey nicht mehr als festes Mitglied vertreten sein, in jeder Folge gibt es jeweils zwei wechselnde Rateteam-Mitglieder.
Mit dieser Änderung kann ich problemlos leben. Aber Toptipp: Wenn Rea Garvey nicht in der Jury ist, dann ist die Warscheinlichkeit hoch, das er unter einer der Masken steckt. :D

Wie findest du, lieber Leser, die Änderungen und was ist deine Meinung dazu? Würde mich mal sehr interessieren. :relaxed:


Quelle: https://www.quotenmeter.de/n/137230/the ... rate-spass
#1563419
Doch nicht so viele Änderungen, nur ne Reduzierung auf 9 Masken und ein Duell im Anschluss.
Find ich bisher ok. masken sind aber nochmal schlechter geworden, finds aber noch im guten Rahmen. Da hat man in Staffel 1 und 2 ja richtig geklotzt.
#1563423
Meine Meinung zu den restlichen 5 Kostümen die nun bekannt geworden sind. Die Bewertung der Leistung der Kostüme in der Show packe ich in einen Extrakommentar.


Goldi

Ein süßes Kostüm, was gar nicht süß sein will. Interessanter Gegensatz. Optisch durchaus ansprechend. Mal sehen was in den weiteren Shows noch draus gemacht wird.


Der Maulwurf

Stabiles Standardkostüm. Für mich klassisches Mittelmaß. Nicht besonders schlecht, aber auch nicht besonders aufregend. Maul schauen wie weit er sich voran buddeln kann. ;)


Black Mamba

Richtig hübsches, elegantes und mystisches Kostüm. Wunderschön anzuschauen. Allerdings ist die Mamba keine Mamba, sondern eine Kobra. Trotzdem freu ich mich schon auf weitere Runden mit der Black Mamba aka Kobra. :D


Der Werwolf

Megageiles Kostüm! Optisch mein absoluter Topfavorit! Echt starke Umsetzung! Den möchte ich aufjedenfall noch ein paar weitere Runden sehen wollen!


Die Zahnfee

Das Kostüm ist gruseliger als das Werwolfkostüm. Das ist einfach so gar nicht meins. Was hat man sich denn nur dabei gedacht? Aufjedenfall hart gewöhnungsbedürftig. Ô.o
#1563424
Meine Favoritenliste nach der ersten Show sieht so aus:

1.Platz: Der Werwolf :grinning:
2.Platz: Black Mamba
3.Platz: No Name der Roboter

4.Platz: Die Zahnfee
5.Platz: Der Maulwurf
6.Platz: Die Pfeife
7.Platz: Goldi
8.Platz: Waltraut das Walross
9.Platz: Der Brokkoli (ausgeschieden)


Der Werwolf war mit Abstand am besten. Grandioser Auftritt und ordentlicher Gesang. Besser geht's nicht.

No Name der Roboter ist mit einer interessanten Story und schönen Ballade eingestiegen. Er war besser als ich anfangs dachte das er sein würde.

Die Zahnfee sieht gruselig aus, kann aber schön singen. Sehr eigenwillige Mischung.

Der Brokkoli ist vollkommen zurecht als erstes raus. Nicht nur das Kostüm ist mau, der Auftritt und der Gesang war dies ebenfalls.

Auch der Auftritt von Waltraut dem Walross war absolut kein Ohrenschmaus. Vermutlich wird sie dann in der nächsten Show gehen müssen.

Bisher habe ich noch keinen Verdacht wer unter welchem Kostüm stecken könnte. Vielleicht hat ja jemand anderes hier eine Idee dazu?
#1563425
Wolfsgesicht hat geschrieben: Sa 1. Okt 2022, 21:34 Doch nicht so viele Änderungen, nur ne Reduzierung auf 9 Masken und ein Duell im Anschluss.
Find ich bisher ok. masken sind aber nochmal schlechter geworden, finds aber noch im guten Rahmen. Da hat man in Staffel 1 und 2 ja richtig geklotzt.
Das mit dem gemeinschaftlichen Duell bzw. Triell wurde ja nun auch nicht umgesetzt. Das heißt die einzige Änderung ist, das sie eine Maske reduziert haben und das wars.

Qualitativ sind die Masken bisher nicht so gut wie bei der letzten Staffel, da stimme ich dir zu. Aber mal schauen vielleicht wird das ja noch. War ja erst der Anfang.

Staffel 2 war wirklich richtig stark. Ist auch mit Abstand die beste Staffel bisher gewesen. Staffel 1 dagegen habe ich leider überhaupt nicht gesehen. Ging damals komplett an mir vorbei. Wie auch immer das möglich war. ^.^'
#1563437
Vom Gesang waren alle eher schwach (definitiv die schwächste Staffel) und Performancetechnisch geht da auch noch mehr. Abgeliefert hat eigentlich nur der Werwolf.
Die Zahnfee sehe ich als nächste ausscheiden, mangels Bewegungsfreiheit wird die kaum liefern können. Mal schauen, einmal geb ich’s mir wohl noch, dann schau ich weiter.
#1563491
Meine Favoritenliste nach der zweiten Show sieht so aus:

1.Platz: Der Werwolf :wolf: 8)
2.Platz: Der Maulwurf
3.Platz: Black Mamba

4.Platz: Die Pfeife
5.Platz: Waltraut das Walross (ausgeschieden)
6.Platz: No Name der Roboter
7.Platz: Goldi
8.Platz: Die Zahnfee



Der Werwolf war erneut mit Abstand am besten. Wieder ein starker Auftritt. Wer auch immer in diesem Kostüm steckt. Er füllt dieses bislang perfekt aus und spielt es auch top!

Die Namensvorschläge von No Name dem Roboter sind durchaus interessant. Ich würde ja persönlich Schrauby wählen, täte aber herzhaft lachen, wenn es Büchsen Bernhard wird. :laughing:

Die Zahnfee war diesmal für mich am schwächsten. Firework von Katy Perry kann man viel viel besser singen. Die Zahnfee ist wohl nur deshalb noch nicht ausgeschieden, weil die erste Show, wo sie richtig gut war, sie noch gerettet hat. Glück gehabt.

Waltraut das Walross war diesmal deutlich besser. Ihre Interpretation des Songs hatte defintiv was. Dennoch ist meine Befürchtung eingetreten das sie die nächste sein würde die geht. Insgesamt war das Kostüm einfach nicht hübsch, die erste Nummer zu schwach gewesen und die Leute glaubten bei der App echt, dass da wirklich so billige Influenzer unter dem Kostüm stecken würden. Mit dieser Mischung konnte das Walross, trotz klarer Leistungssteigerung keinen Blumentopf mehr gewinnen.

Der Maulwurf hat sich, im Vergleich zur ersten Show, ebenfalls deutlich gesteigert. Fand ich super und die Performance ebenfalls.


Im übrigen habe ich einen starken Verdacht wer unter dem Kostüm von Goldi steckt: Nämlich Ingo Appelt!
Ich meine seine Stimme, beim Refrain erkannt zu haben. Die Stimmfarbe und die Krächzigkeit beim singen kommt ziemlich gut bei ihm hin. :grin:
#1563499
Scotti hat geschrieben: So 9. Okt 2022, 19:08 Dachte auch an Ingo Appelt, aber da alle Armin Rohde schreiben, wird das schon stimmen leider :D
Abwarten! Das die Mehrheit schon öfters falsch lag, hat man ja schon einige male bei TMS gesehen. Ich bleibe jedenfalls beim Ingo, denn Armin kann ich mir überhaupt nicht vorstellen. :)
#1563561
Meine Favoritenliste nach der dritten Show sieht so aus:

1.Platz: Der Maulwurf :astonished:
2.Platz: Der Werwolf :wolf: 8)
3.Platz: Die Zahnfee

4.Platz: Die Pfeife (ausgeschieden)
5.Platz: Goldi
6.Platz: No Name / Rosty
7.Platz: Black Mamba


Interessant das es jetzt doch auf einmal Gemeinschaftsauftritte gibt. Warum hat man das nicht von Anfang an gemacht anstatt mittendrin damit zu starten? Verstehe ich nicht so wirklich. Dennoch bereichert das die Show ganz gut, muss ich sagen.

Was war denn das für irre eine Gesangsnummer und Performance vom Maulwurf? Ich bin immernoch hin und weg davon!
My Heart will go on von Celine Dion so krass zu singen ist echt 'ne riesen Leistung!
Bei den ersten Tönen dachte ich so das ist jetzt nicht sein ernst das er das singen will, aber danach fiel mir die Kinnlade runter so geil war das!
Ich hab schon so viele an diesem Song scheitern hören, Männer wie Frauen, aber das war einfach nur gigantisch!
Vorallem von einem Mann das so toll zu hören hat mich schier sprachlos gemacht, denn von Frauen habe ich das schon öfter mal recht gut gehört, aber von Männern bisher nie.
Also ich würde mich mal ganz stark aus dem Fenster lehnen und sagen mit diesem Lied hat er sich ins Finale gesungen. Wahnsinn!

Der Wer wolf hat auch mal wieder eine starke Nummer abgerissen, aber gegen den Maulwurf hat er heute keinerlei Chance gehabt. Dafür war dieser einfach viel zu gut!

Die Zahnfee hat sich deutlich gesteigert im Vergleich zu den letzten Shows. Gerne mehr davon, auch wenn ich das Kostüm nach wie vor gruselig finde. :grin:

Der Roboter No Name hat endlich einen Namen bekommen und zwar Rosty. Ist okay, kann ich mit leben. Ich persönlich hätte aber Büchsen Bernhard stark gefeiert! :mrgreen:

Die Black Mamba fand ich diesmal am achwächsten. Die Pfeife fand ich dagegen deutlich besser. Umso überraschter war ich als letztlich die Pfeife ausgeschieden ist. Ich mein das No Name / Rosty weiterkommen würde bei den Wacklern war ja deutlich abzusehen. Aber gut nun ist die Black Mamba weiter und ich bin jetzt auf ihren angekündgiten Tempel der Liebe, wohin sie uns entführen möchte, gespannt. Freut mich das dieses hübsche Kostüm weiter dabei sein darf.
Ich vermute im nachhinein das die Pfeife nicht wegen ihrer Leistung, sondern wegen des nervigen Rumgepfeifes drumherum ausgeschieden ist. Mir persönlich ging das inzwischen schon ziemlich auf den Sa...ääh...Senkel. :unamused:


Bei Goldi bleibe ich weiterhin dabei das ich dort Ingo Appelt vermute. Die Art des Auftritts und der Gesang passen perfekt zu ihm.
Beim Maulwurf meine ich deutliche Spuren von Robbie Williams rausgehört zu haben.
Zu den anderen habe ich bislang keinerlei Idee wer drunter stecken könnte.
#1563580
Ich denke mal, dass man die Gemeinschaftsauftritte erst in Show 3 gestartet hat, weil es bei sieben Solo-Auftritten selbst Ruth Moschner nur noch schwer möglich gewesen wäre, über drei Stunden Sendezeit mit ihrem Geplapper zu füllen. Ich finde diese Idee ganz okay.

Generell ist bei mir in dieser Staffel der Zenit des Formats definitiv überschritten. Bis auf den Maulwurf und den Werwolf (von dem ich allerdings Metallica weitaus stärker fand als Modern Talking jetzt) sind diesmal keine Teilnehmer dabei, auf deren Auftritte ich mich freue, weil die schwächeren Sänger mich auch nicht sonderlich unterhalten. Und mit Ruth, aber ohne Rea hat sich auch das Rateteam in eine mir definitiv nicht zugute kommende Richtung entwickelt. Fand es am Samstag schon etwas bezeichnend, wie Ross Antony fast schon angefahren wurde, als er es mal wagte, andeutungsweise anzumerken, dass einer der Teilnehmer vielleicht nicht jeden Ton perfekt getroffen und damit wahrscheinlich eher kein Profisänger ist. :D


Fohlen
#1563625
Joar, stimmt schon, es wird zu inflationär gesendet und dabei auch qualitativ eher schwächer als besser. Egal, ob man jetzt die Kostüme dieser Staffel beäugt, die immer noch aufwändig sind, bei mir aber keinen "Wow!"-Effekt mehr auslösen, auf die für mich diesmal wirklich problematische Kombination aus schwachem Gesangsniveau (wenn, wie gestern, weder der Maulwurf noch der Werwolf einen guten Tag erwischen, macht es mir als Musikfan nur bedingt Spaß, den Auftritten zu lauschen) und mäßigem Promi-Niveau (Jutta Speidel... okay, etwas für die Älteren, finde ich legitim, aber Thomas Hayo und Felix von Jascheroff sind jetzt echt keine Namen, die mich umhauen oder dazu motivieren, die restlichen Namen rauskriegen zu wollen) eingeht oder die sich wiederholenden Strukturen bei meines Erachtens nicht wirklich interessanten Neuerungsversuchen (Duette in dieser Staffel und Live-Auftritte von alten Masken) hinterfragt: Am Ende kommt für mich heraus, dass ich die Sendung immer desinteressierter im Hintergrund laufen habe.

Die Indizien schaue ich mir schon seit ein paar Staffeln kaum mehr an, diesmal versuche ich auch gar nicht mehr, die Leute hinter den Masken zu erraten. Das nicht enden wollende Geplapper des Rateteams finde ich ohne Rea diesmal wirklich fast ausschließlich nervig, substanzlos und verzichtbar (aber okay, das ist bei mir meistens so, wenn nur schöngelabert wird und keine Reibung existiert) und joar... so wirklich, wirklich, wirklich interessiert mich diesmal eigentlich nur beim Werwolf, wer das ist.
Überrascht mich nicht, dass die Quoten da sinken - auch wenn diese Wasserspiele gestern in mir auch keinerlei Einschaltimpuls ausgelöst haben.


Fohlen
#1563627
Manche vermuten Terence Hill unter der Maske des Roboters, das wäre schon ein Big Name.
Rohde wäre ein prominenter Name, Donskoy wahrscheinlich auch.
Der Hayos und Jascheroffs hat es auch schon in den vergangenen Staffeln gegeben.
Pro Sieben hätte es auf einer Staffel pro Jahr belassen sollen.
#1563637
Diesmal ein bisschen verspätet, aber meine Wertung darf natürlich nicht fehlen. ^.^

Meine Favoritenliste nach der vierten Show schaut folgendermaßen aus:

1.Platz: Der Maulwurf :astonished:
2.Platz: Der Werwolf :wolf: 8)
3.Platz: Die Zahnfee

4.Platz: Goldi
5.Platz: Black Mamba (ausgeschieden)
6.Platz: No Name / Rosty


Meiner Meinung nach hat No Name/Rosty diesmal am schwächsten abgeliefert, was die Solos betraf. Bei dem Gemeinschaftslied mit dem Maulwurf, war er wiederum richtig gut.

Die Black Mamba hatte 'nen sehr viel interessanteren Soloauftritt und der Gemeinschaftssong mit der Zahnfee war auch okay.

Die anderen haben so stabil performt wie in der Show zuvor. Daher kann ich dazu gar nicht so viel sagen, außer vielleicht noch das der Gemeinschaftsauftritt zwischen Goldi und dem Werwolf richtig lustig und geil war.


Bei den Kostümen habe ich bisher folgende Vermutungen:

Goldi = Ingo Appelt (95% sicher)
No Name/Rosty = Rick Kavanian (95% sicher)
Maulwurf = Robbie Williams (75% sicher)
Zahnfee = Loona (50% sicher)
Werwolf = Rea Garvey (30% sicher)


Fernsehfohlen hat geschrieben: So 23. Okt 2022, 14:52(wenn, wie gestern, weder der Maulwurf noch der Werwolf einen guten Tag erwischen, macht es mir als Musikfan nur bedingt Spaß, den Auftritten zu lauschen)
Die haben keinen guten Tag erwischt? Die waren doch beide mal wieder richtig stark unterwegs. Keine Ahnung nach welchen übertriebenen Maßstäben du so bei Musik herangehst. Aber schwach war das nun wirklich nicht bei den beiden. Bedenke auch das die ja unter schweren Masken singen müssen. Das man darunter nicht immer jeden Ton sauber treffen kann, sollte doch wohl klar sein. Außerdem geht es ja bei der Show nicht nur um den Gesang, sondern auch um die Gesamtperformance, also wie sehr jemand seinem Kostüm Leben einhauchen kann, z.B. mit komischen Einlagen oder starken Tänzen. Also wenn Gesang der einzige Faktor ist, nach dem du bei dieser Show gehst, dann hast du die Show defintiv nicht verstanden. Schade. :hushed:
#1563685
Chaos Gallantmon hat geschrieben: Di 25. Okt 2022, 12:45 Goldi = Ingo Appelt (95% sicher)
Das war nur 5%, 6cm und ca. 30kg daneben. Ganz knapp. Übrigens ebenso daneben wie offensichtlich...

Werwolf = Rea Garvey (30% sicher)
...war und selbstverständlich...

Maulwurf = Robbie Williams (75% sicher)
...sein wird. Auch wenn ich die Show nicht verstanden habe, fand ich übrigens schon vor der gestrigen Show recht offensichtlich, dass diese Tipps nicht stimmen können. ;)

Der Maulwurf dürfte Daniel Donskoy sein und Büchsen-Bernhard Rick Kavanian (einen Treffer hast du damit wohl ;) ), bei den Beiden finde ich das relativ klar. Ob die Zahnfee jetzt Maite Kelly ist? Gut möglich, aber keine Ahnung. Beim Werwolf finde ich Martin Kesici als Tipp nicht soooo viel überzeugender als Rea, das wäre mir auch zu offensichtlich nah am Erscheinungsbild und Image vom Werwolf (also wenn man dieses Sat.1-Casting-Weichspülimage für die Quote und den Absatz ausklammert).

Die gestrige Show hat mit deutlich besser gefallen als die vorherigen. Lag zum Einen daran, dass angenehm viel musikalische Kompetenz auf der Ratebank saß, Rea sich nicht am Wohlfühl-Gesabbel der letzten Wochen beteiligt hat und der Oerding zwar unterhaltungsmäßig blass blieb, aber zumindest einige recht sinnige Namen eingeworfen hat (und bei Ruths Endlos-Monologen hat Rea meine Gedanken mit seinem "Ja", "Total", "Absolutely", "Hmmm..." vertont :yum: ).

Ich fand darüber hinaus aber auch die Auftritte deutlich besser als letzte Woche. Der Maulwurf hat zwar eine ziemlich abgegriffene Nummer gesungen, aber das zumindest tonal richtig, richtig gut, der Werwolf zündet bei mir viel mehr, wenn er schon im Original kraftvolle Songs singt, als wenn er Modern Talking oder Shawn Mendes krampfhaft ins Metal-Gewand pressen möchte - Depeche Mode war gut, Metallica war aber noch besser. Die Zahnfee konnte beim zweiten Auftritt auch mal punkten und Goldis erster Auftritt war... so formvollendet grauenvoll und bar jedes Timings, dass er mich auf einer anderen Ebene unterhalten hat.

Und naja, es ist zwar keine Gesangsshow im klassischen Sinne, aber am Ende des Tages scheidet halt doch fast immer der schlechteste Sänger aus - vielleicht auch einfach deshalb, weil es doch die einfachste und fairste Bewertungsgrundlage für "Leistung" ist (Goldi oder der Werwolf sind zum Beispiel viel einfacher darzustellen als eine Zahnfee) oder weil doch nicht so viele Zuschauer den puren akustischen Genuss dabei empfinden, wenn Armin Rohde eine komplette Strophe von "We Will Rock You" am Text vorbeisingt und den Refrain verpasst. :')
Achja, Armin Rohde war dann gestern auch sehr cool und zerstreut nach der Auflösung - und die wöchentliche "reeeeeeeeeeed."-Hupfdohle ritualisiert überfordert damit, mit einem solch eigenen Menschen ein Interview zu führen. Ist immer wieder lustig, das für ein paar Minuten zu sehen - und zeigt, welch toller Moderator im Kontrast dazu Opdenhövel ist.

Ja, doch, gestern hat es mir wieder mehr Spaß gemacht, ich war bei weitem nicht so genervweilt wie in den letzten Wochen. Schön auch, dass die Quoten zum gestiegenen Unterhaltungsniveau passen (19% sind bei der Konkurrenz beachtlich).

Achso, mein Final-Gewinntipp (bin mir zu 97,5% sicher, dass es so ausgeht):
1. Maulwurf
2. Werwolf
3. Zahnfee
4. Büchsen-Bernhard


Fohlen
#1563688
Meine Favoritenliste nach dem Halbfinale ist nun diese hier:

1.Platz: Der Werwolf :wolf: 8)
2.Platz: Der Maulwurf :astonished:
3.Platz: Die Zahnfee

4.Platz: Goldi (ausgeschieden)
5.Platz: No Name / Rosty


Freut mich das der Werwolf zu seinen Wurzeln zurückgekehrt ist, denn so hat er mal wieder den geilsten Auftritt hingelegt und damit endlich den Maulwurf übertrumpft!

Die anderen waren von der Leistung her eigentlich unverändert im Vergleich zur letzten Show.

Was ich nicht verstehe ist, das Rosty so beliebt ist, denn gerade diesmal waren seine Auftritt echt schwach. Da hätte ich durchaus nochmal Goldi vor ihm gesehen, obwohl Goldi auch nicht gerade mit seinen Auftritten gülden geglänzt hat.

Meine Tipps, wer unter den Kostümen steckt, haben sich nun nahezu alle erledigt. Nur bei einem Kostüm bin ich mir zu absolut 100% sicher, nämlich das unter No Name/Rosty defintiv Rick Kavanian stecken muss.


Fernsehfohlen hat geschrieben: So 30. Okt 2022, 09:19
Chaos Gallantmon hat geschrieben: Di 25. Okt 2022, 12:45 Goldi = Ingo Appelt (95% sicher)
Das war nur 5%, 6cm und ca. 30kg daneben. Ganz knapp. Übrigens ebenso daneben wie offensichtlich...
Naja so offensichtlich war das nicht mit Armin Rohde. Sowohl stimmlich als auch vom gesamten Verhalten her war das teilweise schon echt stark ähnlich mit Ingo Appelt. Und bei der App-Einblendung war er ja auch immerhin auf Platz 4 gewesen. War also defintiv nicht der einzige mit dieser deutlichen Überzeugung. Aber was solls, nun war es eben der Armin. Auch gut. ^.^

Fernsehfohlen hat geschrieben: So 30. Okt 2022, 09:19
Chaos Gallantmon hat geschrieben: Di 25. Okt 2022, 12:45 Werwolf = Rea Garvey (30% sicher)
...war und selbstverständlich...
Haha ja, da wurden alle, die an Rea Garvey dachten, einschließlich mir, ja schön verarscht. Haben die aber auch gut gemacht. :)

Fernsehfohlen hat geschrieben: So 30. Okt 2022, 09:19
Chaos Gallantmon hat geschrieben: Di 25. Okt 2022, 12:45 Maulwurf = Robbie Williams (75% sicher)
...sein wird. Auch wenn ich die Show nicht verstanden habe, fand ich übrigens schon vor der gestrigen Show recht offensichtlich, dass diese Tipps nicht stimmen können. ;)
An Robbie Williams hab ich ab dem Moment nicht mehr geglaubt als der Maulwurf bei den Indizien direkt ansprach das die Leute ihn für eben genau diesen halten würden. Da war mir klar, das ich nur daneben liegen konnte. Also mal wieder schön reingefallen. :yum:

Fernsehfohlen hat geschrieben: So 30. Okt 2022, 09:19 Ob die Zahnfee jetzt Maite Kelly ist? Gut möglich, aber keine Ahnung.
Ich hab da auch keine Idee mehr. Kann nur sicher sagen das es Loona, was ich vorsichtig vermutete, defintiv nicht sein wird. Dazu passt die Stimme einfach überhaupt nicht, schon weil diese viel zu jung für Loona klingt, wie mir diesmal besonders aufgefallen ist. Daher bin ich hier komplett ratlos, was die Zahnfee betrifft.

Fernsehfohlen hat geschrieben: So 30. Okt 2022, 09:19 Ich fand darüber hinaus aber auch die Auftritte deutlich besser als letzte Woche.
Fand ich für mich persönlich genau andersrum. Sah sie eher deutlich schwächer an als die davor.
No Name/Rosty und Goldi waren beide echt nicht gut unterwegs. No Name/Rosty konnte mit seinem ersten Song und Goldi mit seinem zweiten Song ein klein wenig überzeugen, aber mehr auch nicht.
Der erste Song der Zahnfee war auch nicht der Hit. Das sie das um einiges besser kann, hat sie dann mit dem zweiten Song bewiesen.
Der Maulwurf war zwar wieder sehr gut, aber irgendwas hat mir dann doch, im Vergleich zu den Runden davor, gefehlt.
Lediglich der Werwolf hat bei mir komplett gezündet, wo ich dann erstmals richtig Spaß hatte an der Show.


Fernsehfohlen hat geschrieben: So 30. Okt 2022, 09:19 Achso, mein Final-Gewinntipp (bin mir zu 97,5% sicher, dass es so ausgeht):
1. Maulwurf
2. Werwolf
3. Zahnfee
4. Büchsen-Bernhard
Ich würde da derzeit Werwolf und Maulwurf tauschen, ansonsten bin ich da einer Meinung mit dir. Auch mit der Bezeichnung Büchsen-Bernhard. :grin:
#1563695
Goldi, ein musikalischer Trampel. Das war so falsch, dass es schon wieder lustig war. :grin: Armin Rohde war irgendwann mal klar, gerade vom Sprechen her. Die dürfen ja in dieser Staffel alle sehr viel reden.

Bei Rosty geh ich mit Rick Kavanian mit, beim Maulwurf (Donskoy kenne ich nicht so gut) und der Zahnfee (hier kommt's mir immer vor, dass man die Stimme dauernd hört, aber nicht singen) hab ich keinen Plan. Noch weniger beim Werwolf. Da sind wohl die meisten gespannt drauf.