Benutzeravatar
von Neo
#1535602
KUMMER - 9010

Die Strophen sind schon sehr, sehr gut. Und natürlich nur Original mit der klassische Brunner Unart :point_right_tone2: Wort auf gleiches Wort zu texten.
Im Herbst gibts dann das Album Kiox mit Pop-Up-Store in Chemnitz + eigener Website. Finds ein wenig schade, dass man das nicht so konsequent durchzieht und die Platte nicht auf Amazon und Co./ in irgendwelchen Elektrogroßmärkten anbietet. Man ist doch so links und gegen den ganzen Bumms, dann kann mans doch einfach mal probieren. Andererseits dürfte man dann auch sämtliche social Mediakanäle nicht zum promoten nutzen. Egal, hätte mich nur mal interessiert, wie das so laufen würde.
von troubled
#1536202
Samsas Traum - "Poesie: Friedrichs Geschichte" (LP)

Für einen Zeitraum von 12 Liedern begleiten wir auf dem Album einen Jungen während der NS-Diktatur, der - wahrscheinlich aufgrund einer geistigen Beeinträchtigung - in die Tötungsanstalt Hadamar gebracht wird. Wie dies ausgeht muss ich wohl nicht extra erwähnen.
Ich habe noch nie bisher ein dermaßen überzeugendes Konzeptalbum gehört. Die Texte sind schockierend, teilweise zynisch (besonders wenn im Lied "Gorgass" der gleichnamige Arzt aus Hadamar quasi der Erzähler/Sänger des Liedes ist) und im Stil her komplett anders als alles, was ich bisher von Samsas Traum gewohnt war. Ich kann dieses Album uneingeschränkt weiter empfehlen. Ich würde es sogar als wichtig bezeichnen.

10/10
von P-Joker
#1536208
troubled hat geschrieben: Do 22. Aug 2019, 11:05 Samsas Traum - "Poesie: Friedrichs Geschichte" (LP)
Danke für den Tipp. Ich habe jetzt in verschiedene Stücke mal kurz reingehört.
Bereits davon habe ich eine Gänsehaut bekommen.
Das Album werde ich mir kaufen!
von troubled
#1536349
P-Joker hat geschrieben: Do 22. Aug 2019, 15:01 Danke für den Tipp. Ich habe jetzt in verschiedene Stücke mal kurz reingehört.
Bereits davon habe ich eine Gänsehaut bekommen.
Das Album werde ich mir kaufen!
Freut mich, wenn es dir gefällt.
#1540688
Ja bei Twitter drehen alle durch, ich finds ganz ok. Nix was ich privat oft hören würde (wie Skyfall) aber ist dann doch so gut wie sonst immer auch. Melodie ist ja immer ähnlich.
#1543414
Gestern mal ins neue Dua Lipa Album reingehört. Ganz okay, physical ist aber schon ein (länger bekannter) Hit :D und hat auch diesen 80er Flair.

Ansonsten ist neben Physical jetzt gestern zusätzlich noch Hallucinate in meine Playlist gewandert.
Man hat da auch wie bei physical den Drang was zu tun. Sicherlich ein geiler Song zum laufen. Und ein Ohrwurm.
#1544469
Wolfsgesicht hat geschrieben: Fr 10. Apr 2020, 20:07 Gestern mal ins neue Dua Lipa Album reingehört. Ganz okay, physical ist aber schon ein (länger bekannter) Hit :D und hat auch diesen 80er Flair.

Ansonsten ist neben Physical jetzt gestern zusätzlich noch Hallucinate in meine Playlist gewandert.
Man hat da auch wie bei physical den Drang was zu tun. Sicherlich ein geiler Song zum laufen. Und ein Ohrwurm.
"Physical" löst in mir auch so diesen "Hey Ya"- oder "Uptown Funk"-Abspack-Automatismus aus. Ich kann meinen Bewegungsdrang bei dem Lied kaum zügeln. ^^ Bei "Hallucinate" hab ich das aber nicht so.

Eine sehr freudige Entdeckung war für mich vor ein paar Tagen übrigens die Tatsache, dass Woodkid endlich zurück ist - und "Goliath" zeigt auch gleich mal, dass er nicht zurück ist, um ein paar schnelle Moneten abzustauben. Finde ich sehr mutig, sowas schwer Greifbares als Comeback-Single rauszuhauen, aber ich finds total toll. So herrlich düster, dystopisch und gewohnt bombastisch. :heart_eyes:


Fohlen
#1545300
Ihr solltet euch mal die Videos von Little Big anschauen, absolut durchgeknallte Band aus Russland, die heute bei ESC angetreten wäre. Lohnt sich. Die Taube, die plötzlich Arme bekommt. Das Auto, was sich verkleinert. Mal schauen, ob es auch bei uns Kult wird.
Benutzeravatar
von Neo
#1545304
Internet ist ja international. Mit Little Big ist das wie mit Die Antwoord oder Rammstein. Geht gut durchs Netz und es gibt massenhaft Reactions, auch von großen Channels wie FBE.
Benutzeravatar
von Neo
#1545355
Familie Tschiep hat geschrieben: So 17. Mai 2020, 11:29 Ich glaube nicht, dass Helene Fischer international bekannt ist, weil manches Video viele Klicks hat. Oder warum hast du nicht nein gesagt außerhalb der DACH-Länder ein großes Phänomen ist.
Also, den zweiten Satz verstehe ich überhaupt nicht und der erste ergibt in der Diskussion auch wenig Sinn...

Ich habe versucht zu erklären, dass Little Big im Netz einen gewissen Kultstatus (wie eben auch Die Antwoord oder Rammstein) hat. Indikatoren dafür sind u.a. Reactionvideos und gerade Channels wie FBE (über 20 Millionen Abonnenten) nehmen nicht Hinz und Kunz auf, um das irgendwem zu präsentieren. Außerdem gibts (gerade bei Bananas) auch Gifs, auch wenn einige wahrscheinlich gar nicht wissen, was da die Quelle ist, aber das weiß man bei den meisten Gifs und Memes nicht. Da geht es auch nicht primär um Klicks. Was weiß ich, wie sich das auf DACH verteilt.
#1545361
Warum hast du nicht nein gesagt ist ein Schlager, den über 100 Millionen Leute auf YT angeclickt haben. Deswegen sind Frau Kelly und Herr Kaiser keine Weltstars oder Kultstars, nur bekannt in den DACH-Ländern. Frau Fischer ist ebenfalls sehr erfolgreich, trotzdem ist sie nur bei uns Kult.

Little Big dürfte nur in den GUS-Ländern Kult sein, so kann man auch über 100 Millionen Klicks pro Video bekommen.
Benutzeravatar
von Neo
#1545408
Die Klickzahlen waren auch nicht mein Argument...könnte dir etliche Songs oder Clips nennen, die nicht mal halb so viele Klicks haben und trotzdem durch Ausschnitte oder Memes zum Kult wurden.
Alternativ hättest du auch einfach mal schauen können, wie viele Artikel in welchen Sprachen es auf Wiki gibt oder was die letzten Jahre auf Reddit geschrieben wurde. Keine Ahnung, was dir sonst noch fehlt oder woran du eigentlich erkennst, was denn nun Trend oder Kult ist. Sowas muss es ja nun nicht ins Fernsehen schaffen. Und ohne mich eng mit der Band beschäftigt zu haben (könnte dir jetzt auch keine Songs nennen und verfolge die auch nicht aktiv), kannte ich die zumindest vom FBE-Channel und den Gans-/Tauben-Gifs, während ich/man so einen 5 Jahre alten Schlager, der halt von alten Leuten zuhauf geklickt wurde (und schlicht nicht zum Kult taugt, weil nicht besonders und die Zielgruppe im Netz eh keine große Macht hat), gar nicht kenne.
Wenn schon gute Klickzahlen, dann hätte ich eher sowas wie Bausa "Was du Liebe nennst" als Beispiel genommen (falls dir das was sagen sollte), aber der ging auch eher so gut, weil der Beat kickte und ins Ausland verkauft wurde. Kult ist der natürlich deshalb auch nicht.

In diesem Sinne ein alter Internet Klassiker: Eduard Chil - I am very glad, because I'm finally returning back home
https://www.youtube.com/watch?v=2Z4m4lnjxkY
  • 1
  • 133
  • 134
  • 135
  • 136
  • 137