Benutzeravatar
von baumarktpflanze
#1454998
Koumnistin Meike Winnemuth empfiehlt in ihrer Kolumne im heute erschienen "stern" Podcasts. Ich gebe ihre Tipps einfach mal weiter:

RadioWissen / Bayern2: Ein Wissenmagazin im Radio

Zeitzeichen / WDR5: Geschichtsmagazin des Westdeutschen Rundfunks

Sanft und Sorgfältig / radioeins: Jan Böhmermann und Olli Schulz über die Absurditäten der Woche

Wir sind die Freeses / NDR2: Comedy aus der NDR2 Morningshow
Benutzeravatar
von baumarktpflanze
#1456849
Heute gleich vier Tipps aus dem großen Reich der Podcasts für Euch:

Eine Mutter verliert ihren Sohn auf tragische Art und Weise. Dann verfasst sie einen Brief und schreibt alles auf, was sie bewegt: Es sind Fragen der Schuld, es ist ein Tagebuch der Tragödie. SWR2 hat diesen Brief vertont. Eine Stimme für Maximilian Kurz liest den Brief von Helga Kurz einfach nur vor. Und das alleine reicht schon.

Was machen eigentlich pflegebedürftige Migranten in Deutschland? Sind unsere Heime auf ihre Bedürfnisse zugeschnitten? Susanne Babila hat für SWR2 Tandem drei Migranten auf der Suche nach einem Pflegeheim begleitet. Herausgekommen ist die Reportage: Drei Freunde und das Altwerden in der Fremde. Kurzweilig und nachdenkenswert.

Einsamkeit ist das Thema im Feature von Martin Hecht. Auf kurzweilige und leicht philosophische Art kommt er nicht nur dem Begriff näher, er spricht mit Leuten, die ihre Freude an der Einsamkeit gefunden haben und etwas darüber erzählen, was sie Leben nennen.

Schon einmal empfohlen, gerade wieder entdeckt: Die wunderbare Reportage Wir sind dann mal da! von Sonja Heizmann für das Deutschlandradio Kultur erzählt von Eltern, die bei ihren Kindern einziehen.
von Sentinel2003
#1458856
Schon krass, erst am Sonntag sagte mir eine ca. 30jährige Kollegin, das Sie voll auf die 80er abfahren würde und deshalb sehr gerne 94,3 RS 2 hören würde....die aktuelle Musik finde sie total öde....wow....eine fast 20 Jahre jüngere Kollegin, die genauso wie ich die 80er total mag.... :wink: 8)
Benutzeravatar
von baumarktpflanze
#1462976
Wer auf die besten Hits der 80, 90 und von heute, zusammen mit ein paar Charthits aus der Schweiz steht, und das auch noch ohne Werbeunterbrechung und Moderation möchte, ist übrigens bei Radio Swiss Pop genau richtig. Der Popmix ist allerdings seicht, härtere Rocknummern fehlen fast komplett.
Benutzeravatar
von baumarktpflanze
#1481357
Lange Sommerabende sind wunderbar zum Radiohören. Also: Es ist mal wieder Zeit für ein paar Tipps aus dem Radio:
  1. Die Puppe und ich - Vom Leben mit Stofftieren und anderen Gefährten erzählt vom Verhältnis des Menschen mit Stofftieren und zeigt Menschen wie Martin Reinl aus Zimmer frei, die mit Stofftieren Karriere gemacht haben.
  2. Ausbrennen ist ein außergewöhnliches Feature von SWR2. Anhand von Deutschpop-Songs aus verschiedenen Genres wird das Phänomen Burnout geschildert und unser Verhätnis zur Arbeit näher beleuchtet.
  3. Trainingslager Sexueller Aktivismus aus der Reihe SWR2 Feature stellt Menschen vor, für die Sex auch Politik bedeutet.
  4. Ich mach Facebook und Du? erzählt davon, wie Migrationsbewegungen Sprache verändern.
  5. Jedes Wort wirkt aus der Reihe SWR2 Wissen ist ein langes Interview mit einer Sprachforscherin, die erklärt, wie man anhand der Sprache etwas über einen Menschen erfahren kann und wie die eigene Sprache das Leben beeinflusst.
  6. Wörter-Echo: Schauspieler und ihr Ringen um Erinnern, Vergessen und Identität zeigt, wie Schauspieler in einer Rolle aufgehen und wie schwer es ist, danach die Rolle wieder abzugeben und wieder zu sich selbst zu finden.