Seite 5 von 5

Re: Avril Lavigne

Verfasst: Sa 26. Apr 2014, 01:56
von Fabi
Das ist das schlimmste Video zum schlimmsten Song jener Tage. Dass der Song und das Video scheiße ist, muss nicht weiter erwähnt werden, aber diese "Frisur"... Das ist ja eine Katastrophe kosmisches Ausmaßes. :cry:
Basil hat geschrieben:YOu eveything, EVRYTHING That I waaaaanted
"My Happy Ending" war noch eine coole Nummer von Avril. Sie machte generell gute Musik früher, aber mit "Girlfriend" fing die girlie-barbie-Scheiße an und da gings bergab. Sad Story Bro.

Re: Avril Lavigne

Verfasst: So 28. Mai 2017, 15:08
von eis-fuchsi
Avril will ja bald ihr neues Album rausbringen :D
und auch ihr Fanforum hat ein kleines Gewinnspiel gestartet..wer Lust und Laune hat kann da gerne mitmachen ^^
https://avril-fan.de/index.php?thread/4 ... jahre-alt/

Re: Avril Lavigne

Verfasst: So 4. Jun 2017, 19:39
von flom
Ich fand sie ja damals echt sexy, mal sehen ob sie immer noch so ist.

Re: Avril Lavigne

Verfasst: Di 26. Feb 2019, 04:00
von Kitsune
Avril Lavigne hat ja ein neues Album rausgebracht (Head Above Water). Aber wenn ich da so in die Songs des neuen Albums reinhöre, dann klingt das doch sehr seicht und poppig. Das ist schon schade, die rockige Avril von früher mit Songs ala "Sk8ter Boi" hat mir da irgendwie mehr zugesagt. Kann zwar mal vorkommen, das mir diverse Popsongs gefallen. Aber generell stehe ich halt doch sehr auf gitarrenlastigen Poprock, Rock oder Metal. Von daher schon schade, das Avril nicht mehr so rockt wie auf dem Album "Let Go" :(

Re: Avril Lavigne

Verfasst: Mi 20. Mär 2019, 06:42
von Icanda
Ich werde versuchen, das neue Album anzuhoren, nur weil ich Avril Lavigne in meiner Kindheit gehort habe ... :roll:

Re: Avril Lavigne

Verfasst: Mi 12. Jan 2022, 00:36
von LittleQ
Was wurde denn aus Avril? Ich hab von der gar nichts mehr gehört. Sie ist wohl noch Berufs-Teenager, aber leider schade, dass sie so gar nicht mehr stattfindet. Mochte sie früher mega gerne

Re: Avril Lavigne

Verfasst: Mi 12. Jan 2022, 11:44
von eis-fuchsi
hab sie auch immer gerne gehört :slightly_smiling_face:
das was ich so mitbekommen hab, sie hat aktuell neue Musik draussen
die letzten Bilder die ich von ihr sah, war mit ihrem neuen (wiedermal durchtätowierten) Freund wie sie beide Stinkefinger in die Kamera hielten, und dass sie kurz darauf auch ihre Brüste vergrössert haben soll... nunja

Re: Avril Lavigne

Verfasst: So 16. Jan 2022, 12:46
von Fernsehfohlen
Musikalisch ist sie stets bemüht, cool und fresh zu wirken, aktuell unter anderem mit dem US-Hip-Hopper Blackbear.
https://www.youtube.com/watch?v=3HSf-xgZBfE&list=WL
Für mich eigentlich ein Relikt aus den 2000er-Jahren, das danach nur noch selten Anhaltspunkte dafür lieferte, weiterhin neue Musik rausbringen zu sollen ("Head Above Water" war vor ein paar Jahren mal einer dieser wenigen überraschenden Anhaltspunkte). Sonst erinnere ich mich gerne an ihre Hits - und meine Jugend. :'( :P


Fohlen

Re: Avril Lavigne

Verfasst: So 16. Jan 2022, 13:00
von LittleQ
Das hat wirklich ganz stark was von den früheren 00er Jahren. Hab irgendwie sofort an eine Buffy-Folge gedacht :D

Wenn ich so darüber nachdenke, hatte ich die Ansicht, dass ihre Musik sich nicht weiterentwickelt, schon damals. Es hört sich vom Stil oft alles ziemlich gleich an.

Re: Avril Lavigne

Verfasst: Mo 17. Jan 2022, 14:52
von Vittel
Eigentlich passte ihr Musikdebut eher in die 90er, zu Green Day und Offspring. 2002 war sie schon Jahre zu spät mit ihrer Musik.

Gibt es eigentlich noch Künstler von damals, die noch aktiv sind und neue Musik veröffentlichen?
Gefühlt sind Bands/Musiker ab Ende der 90er nicht mehr so langzeitpräsent, wie das die Stones, Madonna, Depeche Mode usw. noch waren/sind.