Seitenbreite:
+
-
Helligkeit:
Aktuelle Zeit: Di 20. Nov 2018, 09:40




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 31 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige    1  2
BeitragMi 16. Aug 2017, 21:18 
Inventar
 
 
Im Groben dürften die Quoten korrekt sein, aber je kleiner sie sind, um so weniger aussagekräftig sind sie.


  ▲ Nach oben
   
BeitragSo 20. Aug 2017, 16:28 
Vorstandsvorsitzende/r
 
 
Nebenfrage: Warum haben die Großen den Sonntag völlig aufgegeben? Sat1? Wiederholungen der letzten Wochenend - Abendfilme.
RTL macht gerade einen Rankingshow.
Pro7 kontert mit einer Rankingshow.

Hm.


  ▲ Nach oben
   
BeitragMo 21. Aug 2017, 17:46 
Administrator
Benutzeravatar
Administrator
 
 
Ist ja auch noch Sommer.


  ▲ Nach oben
   
BeitragMo 21. Aug 2017, 21:46 
Vorstandsvorsitzende/r
 
 
Kaffeesachse hat geschrieben:
Ist ja auch noch Sommer.

Ja, und?

Wenn da jeder den selben Müll zeigt ist es klar, dass kein Mensch zuguckt.
Wenn einen die absoluten Zahlen egal sind, klar, weiter so, macht eine lustige Clipshow mit 118x6 Sekunden witzigen Youtube-Clips.
Aber dann weint hinterher nicht, wenn keiner einschaltet und die Quote 7,x sagt.


  ▲ Nach oben
   
BeitragDo 14. Sep 2017, 11:54 
Fernsehboss
Benutzeravatar
 
 
Die "großen" Privaten schauen ich schon lange lange nicht mehr. Seit Raab weg ist, kein bis kaum Pro7 (ab und an schaue ich vielleicht noch bei Elton rein). Die Simpsons locken mich ebenso schon lange nicht mehr (mag auch an den immer selben Wiederholungen liegen).RTL? Ich kann die 20. neue Spiel- oder Ranking-Show einfach nicht mehr sehen. Oder die 10. Dating-Show mit billigen gestellten Flirteinlagen. Ok nicht dass ich das jemals gut gefunden hätte. Filme laufen dort ebenso nur in der Dauerwiederholung.

Mein Sehverhalten war früher auch so, dass ich mich Tag für Tag auf Sendungen gefreut habe. Das ist zum Teil heute auch noch so, jedoch nur bei den ÖR (WDR/NDR). Dort sendet man noch kontinuierlich an selber Stelle (z.B. MI ist NDR-Tag^^).

Derzeit schaue ich unter den privaten Senderen eher kleine "Unbekannte" wie Tele5 oder DMAX. Denn auch wenn man es nicht glauben würde, bei Tele5 laufen teilweise echte Perlen, die sonst nirgendwo gesendet werden würden, ernsthaft. Dazu dann Schlefaz mit den bissigen Kommentaren, herrlich. Die meisten der Sendungen und Filme programmiere ich jedoch und schaue sie, wenn ich Lust dazu habe.

Vielleicht bin ich mittlerweile auch zu alt dafür, aber diese ganzen Möchtegern-Entertainer bei Youtube und Co. kann ich mir nicht antun und finde sie weder lustig oder cool. Schade eigentlich, echte Entertainer wie ein Raab oder Gottschalk wird es so wohl nie wieder geben.

So, das waren meine Worte dazu... :mrgreen:


  ▲ Nach oben
   
BeitragDi 26. Jun 2018, 12:05 
Chefredakteur/in
 
 
AW: Maximaler Gewinn mit minimalem Einsatz.

_________________
Fernsehen ist mehr als nur Scripted Reality ! | HD+ braucht man NICHT!


  ▲ Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 31 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige    1  2

Erfinder aufgepasst: Was wird das nächste «Ding des Jahres»?

ProSieben sucht ab Januar in Köln den Nachfolger eines faltbaren Anhängers. » mehr

Tiefstwerte für «Naked Attraction»

«Dating hautnah» verliert an Attraktivität: RTL II sinkt bei den Umworbenen unter den Senderschnitt. » mehr

Werbung

Alte Ware: «Bauer sucht Frau»-Ableger muss Verluste hinnehmen

Liebestolle Landwirte feiern Ferienzeit, doch das RTL-Publikum reißt sich so sehr nicht darum. » mehr

Traurige Gesichter bei RTL II und VOX

«Leben. Lieben. Leipzig» verharrte bei mauen Quoten, «First Dates» holte den niedrigsten Marktanteil seit Monaten. » mehr



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast



Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu Forum:  
Werbung