Seitenbreite:
+
-
Helligkeit:
Aktuelle Zeit: Mo 20. Mai 2019, 20:34

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 166 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige    1 …  3  4  5  6  7

Stimmen die Briten am 23. Juni für den EU-Austritt?
Umfrage endete am Mi 22. Jun 2016, 16:10
Ja 38%  38%  [ 6 ]
Nein 63%  63%  [ 10 ]
Abstimmungen insgesamt: 16
BeitragMi 13. Jul 2016, 20:11 
Chefposter/in
Benutzeravatar
 
 
Boris Johnson wird neuer Außenminister in GB. :lol:

_________________
Blanche, Formstabil ist ein Markenname und kein Spitzname!


  ▲ Nach oben
   
BeitragDo 14. Jul 2016, 15:12 
Vorstandsvorsitzende/r
Benutzeravatar
 
 
Andelko hat geschrieben:
Boris Johnson wird neuer Außenminister in GB. :lol:


Kann mir da irgendwer sagen, warum das jetzt so schlimm ist?
Als er nicht PM werden wollte/konnte/sollte haben alle gejammert, dass er sich aus dem Staub macht. Jetzt wo er sich doch an der Regierung beteiligt, die GB aus der EU führt, ist es auch wieder niemandem recht?!

Verstehe die Pointe irgendwie nicht?!

_________________
There's a reason you separate military and the police. One fights the enemies of the state, the other serves and protects the people. When the military becomes both, then the enemies of the state tend to become the people. -William Adama-


  ▲ Nach oben
   
BeitragDo 14. Jul 2016, 18:14 
Chefposter/in
Benutzeravatar
 
 
Diplomatie ist für ihn ein Frendwort. Und er wollte GB abschotten nach dem Brexit.

Abgesehen davon das er sich durch sein Verhalten disqualifiziert hat. Im Außenministerium hat er nichts mit dem Brexit zu tun.

_________________
Blanche, Formstabil ist ein Markenname und kein Spitzname!


  ▲ Nach oben
   
BeitragDo 14. Jul 2016, 18:31 
Vorstandsvorsitzende/r
Benutzeravatar
 
 
Klingt für mich nach genau den vorgeschobenen Gründen, die ich mir schon gedacht hatte. Man hackt jetzt halt einfach auf ihm rum... :lol:

_________________
There's a reason you separate military and the police. One fights the enemies of the state, the other serves and protects the people. When the military becomes both, then the enemies of the state tend to become the people. -William Adama-


  ▲ Nach oben
   
BeitragDo 14. Jul 2016, 19:38 
Vorstandsvorsitzende/r
 
 
LittleQ hat geschrieben:
Man hackt jetzt halt einfach auf ihm rum... :lol:


Und warum sollte man das nicht tun?
Nenne nur mal eine Begründung, warum man diesen Mann für einen seriösen Politiker halten sollte.


  ▲ Nach oben
   
BeitragSa 23. Mär 2019, 09:23 
Inventar
Benutzeravatar
 
 
Bild
https://www.theguardian.com/politics/20 ... SApp_Other


Na, Hallelujah.

_________________
Bild


  ▲ Nach oben
   
BeitragSa 23. Mär 2019, 21:03 
Inventar
 
 
Die EU hat sehr klug gehandelt, ich hoffe die Parlamentarier in Großbritannien begreifen es, sie müssen sich nur bis zum 12. April für etwas entscheiden.


  ▲ Nach oben
   
BeitragSa 23. Mär 2019, 21:08 
Inventar
Benutzeravatar
 
 
Was gibt es da zu begreifen? An der Situation hat sich nichts geändert. Im Gegenteil. Scheitert Mays dritter Versuch, muss sie zurücktreten. Dann hat GB nicht einmal mehr eine(n) Premier.

Jetzt hat man eben bis April Zeit für Deal, No Deal oder Verbleib in der EU. Aber die Risse durch beide Parteien gehen, würden selbst Neuwahlen nichts ändern.

Es ist ein gigantischer Clusterfuck, der durch die Europawahlen erst richtig heftig wird. Wobei der Brexit selbst nicht einmal das größte Problem sein dürfte. Ein neues Referendum um die Unabhängigkeit Schottlands und gar eine Vereinigung Irlands sind da das deutlich größere Beben das bevorsteht. Dann war es das mit dem "United" Kingdom.

_________________
BildBild


  ▲ Nach oben
   
BeitragSo 24. Mär 2019, 20:33 
Inventar
 
 
Es reicht, wenn das Parlament entscheidet, an der EU-Wahl teilzunehmen und einen Fahtplan vorlegt.


  ▲ Nach oben
   
BeitragDo 28. Mär 2019, 02:51 
Chefposter/in
Benutzeravatar
 
 
Gestern Abend hat das britische Parlament über Alternativen zu Mays Brexit Deal diskutiert und abgestimmt. Alles abgeschmettert.

Das hat langsam was von Monty Python

_________________
Blanche, Formstabil ist ein Markenname und kein Spitzname!


  ▲ Nach oben
   
BeitragDo 28. Mär 2019, 07:47 
Inventar
Benutzeravatar
 
 
Dann wird es wohl auf die längere Frist mit Teilnahme an der Wahl rauslaufen und bis dahin kommt ein zweites Referendum. May wird dann in den nächsten Tagen abgesetzt.

_________________
BildBild


  ▲ Nach oben
   
BeitragMo 1. Apr 2019, 08:42 
Fernsehboss
 
 
Kleiner Film (30 Minuten) über den Konflikt in Nordirland. Kein direktes Brexit Thema, aber es wird ja durch diesen gerade hochgespült. Fand ich sehr gut und hat’s eigentlich gut erklärt.
STRG_F - Nordirland: Rückkehr der IRA

_________________
BildBildBildBild


  ▲ Nach oben
   
BeitragMo 8. Apr 2019, 08:57 
Praktikant/in
Benutzeravatar
 
 
Bin ich etwa der Einzige, dem dieses ständige Gezerre um den Brexit tierisch auf den Sack
geht. Die Briten wissen einfach nicht was sie wollen.


  ▲ Nach oben
   
BeitragMo 8. Apr 2019, 12:05 
Fernsehboss
 
 
bauch.jörg hat geschrieben:
Bin ich etwa der Einzige, dem dieses ständige Gezerre um den Brexit tierisch auf den Sack
geht. Die Briten wissen einfach nicht was sie wollen.

Du wärst der einzige, wenn es dich nicht stören würde. :mrgreen:

Hoffentlich sind die am 12. raus. Zwar wirtschaftlich schwierig, aber ich will mir von denen nicht so auf der Nase rumtanzen lassen. Die fordern den 30. Juni (? Bin mir nicht ganz sicher :D) nur als Austrittsdatum, weil sie genau wissen das niemand den harten brexit will. Die rechnen wahrscheinlich schon lange damit, das man bis zum 30. Juni Zeit hat.

Die zanken ja schon ewig mit der EU. Es gab 1975 schon mal einen versuchten Brexit :D weil alle nur der alten Zeit hinterhertrauern und sie sich wieder herbeisehnen. Ähnliches gibts ja auch in den USA.

_________________
BildBildBildBild


  ▲ Nach oben
   
BeitragMo 8. Apr 2019, 12:58 
Inventar
 
 
Lehmann 2 würde noch mehr nerven. Haben wir Geduld mit den Briten?


  ▲ Nach oben
   
BeitragFr 12. Apr 2019, 21:58 
Fernsehboss
 
 
ARTE hat heute die wohl beste Brexit-Doku bisher veröffentlicht. Einmal in 90 Minuten den zeitlichen Verlauf und die Streitpunkte aller Seiten aufgezeigt. Wer noch nicht ganz recht wusste was gerade der Stand der Dinge ist, dem kann ich’s empfehlen.
Der Journalist hat dafür 18 Monate lang den Verhandlungsführer der EU (Michel Barnier) und sein Team begleitet, welches die Verträge ausarbeiten sollte.

Brexit: Hinter den Kulissen des Dramas

_________________
BildBildBildBild


  ▲ Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 166 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige    1 …  3  4  5  6  7

Alle Zeiten sind UTC+01:00

«American Idol» legt zum Finale etwas zu

Die ABC-Castingshow «American Idol» hat die 17. Staffel mit tollen Quoten beendet, allerdings lag die Reichweite diesmal klar niedriger als im Jahr davor. » mehr

Die Trailerschau der Upfronts

Es ist soweit, die großen Sender aus den USA haben ihr neues TV-Programm bekannt gegeben. Quotenmeter.de hat die Trailer zu den Serien gesehen und die besten daraus ausgewählt. » mehr

Werbung

BVB-Doku von Pause: Amazon schlägt angeblich zu

Nach Manchester City, Sunderland und Juve wird nun der BVB Teil eines großen Doku-Projekts. Dieses ließ man aber selbst herstellen. » mehr

Chip und Chap treffen auf The Lonely Island

«Die Ritter des Rechts» melden sich wieder zum Dienst: Disney plant einen Kinofilm mit Chip, Chap, Samson, Summi und Trixi. » mehr



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast



Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu Forum:  
Werbung