Seitenbreite:
+
-
Helligkeit:
Aktuelle Zeit: Sa 26. Mai 2018, 20:34

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 881 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige    1 …  31  32  33  34  35  36  Nächste

Wen würdet ihr wählen?
Umfrage endete am Di 8. Nov 2016, 13:41
Hillary Clinton 86%  86%  [ 43 ]
Donald Trump 14%  14%  [ 7 ]
Abstimmungen insgesamt: 50
BeitragSo 3. Dez 2017, 17:35 
Abteilungsleiter/in
 
 
Trumps Sturz überraschenderweise zum 1000. mal abgeblasen http://www.bbc.com/news/world-us-canada-42214214


  ▲ Nach oben
   
BeitragDi 12. Dez 2017, 23:23 
Chefposter/in
Benutzeravatar
 
 
Mal sehen, wie es heute in Alabama ausgeht. Eigentlich unvorstellbar, dass was anderes als ein Republikaner gewählt wird, andererseits ist es genauso unvorstellbar, dass man einen Typen wie Roy Moore wählen könnte, egal, wie man politisch ausgerichtet ist. Irgendwo muss da doch eine Grenze sein.

Der Kerl ist ja quasi schon seine eigene Karikatur und wird jeden Tag bizarrer. Hoffentlich zeigt Alabama ein kleines bisschen Rückgrat.

_________________
Nicht weinen, kleiner Mann …


  ▲ Nach oben
   
BeitragMi 13. Dez 2017, 04:30 
Chefposter/in
Benutzeravatar
 
 
Doug Jones has won the election, according to A.P.

Spannend zu beobachten und irgendwie absurd, dass es dann doch so knapp ausfällt.

_________________
Nicht weinen, kleiner Mann …


  ▲ Nach oben
   
BeitragMi 13. Dez 2017, 08:28 
Inventar
Benutzeravatar
 
 
Zum einem beängstigend das es so knapp ausfällt undzeigt das vielen Amerikaner scheinbar völlig egal istbwen sie da wählen solange er streng religiös ist und was von Gott quasselt. Aber auch sehr schön zu sehen das die Trump Show diesmal nicht ziehen könnte.

_________________
Bild

"Whether you come back by page or by the big screen, Hogwarts will always be there to welcome you home."


  ▲ Nach oben
   
BeitragMi 13. Dez 2017, 08:44 
Inventar
Benutzeravatar
 
 
Habe dazu gestern ein Video gesehen, wo Wähler zu den Kandidaten befragt wurden. Da waren es fast nur Frauen, die der Meinung waren, dass die anklägerinnen lügen würden. Die Männer glaubten in der Mehrzahl den Opfern wollten aber dennoch Moore wählen, weil er immerhin konservativ abstimmen würde, auch wenn sie ihn verabscheuen würden. Das war buchstäblich Hillary Trump all over again. Das kleinere übel.

_________________
BildBild


  ▲ Nach oben
   
BeitragMi 13. Dez 2017, 11:04 
Chefposter/in
Benutzeravatar
 
 
Waterboy hat geschrieben:
Zum einem beängstigend das es so knapp ausfällt undzeigt das vielen Amerikaner scheinbar völlig egal istbwen sie da wählen solange er streng religiös ist und was von Gott quasselt. Aber auch sehr schön zu sehen das die Trump Show diesmal nicht ziehen könnte.


Die Trump Show hat ja schon in Virginia vor ein paar Wochen nicht mehr gezogen. Freut mich aber auch für Obama. Der hat nämlich auf den letzten Drücker nochmal Wahlkampf gemacht um die Afro - Amerikaner zum wählen zu überzeugen.

_________________
Blanche, Formstabil ist ein Markenname und kein Spitzname!


  ▲ Nach oben
   
BeitragDo 14. Dez 2017, 08:38 
Inventar
Benutzeravatar
 
 
Trump will es nun natürlich schon immer gewusst haben das dies mit Moore nix wird

https://mobile.twitter.com/realDonaldTr ... 9728708609

_________________
Bild

"Whether you come back by page or by the big screen, Hogwarts will always be there to welcome you home."


  ▲ Nach oben
   
BeitragDo 14. Dez 2017, 09:02 
Inventar
Benutzeravatar
 
 
Man muss aber der Fairness wegen sagen, dass er vorher wirklich den anderen gop Kandidaten wollte.

_________________
BildBild


  ▲ Nach oben
   
BeitragFr 15. Dez 2017, 09:27 
Inventar
Benutzeravatar
 
 
Trump und seine Regierung verfolgen weiter ihre agenta die eigentlich nur darauf zielt alles rückgängig zu machen, was Obama je erlassen hat.

Jetzt hat es die netzneutralität getroffen

https://www.watson.ch/Digital/Analyse/8 ... utralität-–-wem-das-nutzt-und-wem-das-schadet

http://www.sueddeutsche.de/digital/usa- ... -1.3791746

_________________
Bild

"Whether you come back by page or by the big screen, Hogwarts will always be there to welcome you home."


  ▲ Nach oben
   
BeitragFr 15. Dez 2017, 09:29 
Inventar
Benutzeravatar
 
 
Etliche Staaten haben schon angekündigt dagegen zu klagen, zumal es auch erst durch den Kongress muss.

_________________
BildBild


  ▲ Nach oben
   
BeitragFr 15. Dez 2017, 11:50 
Chefposter/in
Benutzeravatar
 
 
vicaddict hat geschrieben:
Etliche Staaten haben schon angekündigt dagegen zu klagen, zumal es auch erst durch den Kongress muss.


Darunter Mississippi und Kentucky. Sonst nur blaue Staaten. Es ist schon unfassbar wie die Republikaner ihre Wähler schröpfen.

_________________
Blanche, Formstabil ist ein Markenname und kein Spitzname!


  ▲ Nach oben
   
BeitragFr 15. Dez 2017, 12:53 
Inventar
Benutzeravatar
 
 
Die Quittung bekommen sie ja. Wenn Alabama schon einen Demokraten wählt, dann müssen die Alarmglocken in der GOP angehen. Unfassbar, dass die Partei diesen Weg seit Monaten einschlägt und nie die Kurve bekommt.

Und in der Zwischenzeit bereitet Joe Biden langsam seine Kampagne vor. Der ist ja auch bei Republikanern sehr beliebt und würde 2020 einen Erdrutschsieg einfahren.

_________________
BildBild


  ▲ Nach oben
   
BeitragFr 15. Dez 2017, 13:37 
Mitglied im Vorstand
Benutzeravatar
 
 
Joe Biden muss erstmal die nächsten Wochen überstehen ohne dass sich Frauen melden, denen er etwas zu Nahe gekommen ist.

Bild
Bild
Bild
Bild

Seine Worte gegen Anita Hill sind jetzt schon wieder Thema. Die Democrats können es sich gar nicht erlauben ihn als Kandidaten zu nehmen.


  ▲ Nach oben
   
BeitragFr 15. Dez 2017, 14:03 
Fernsehboss
Benutzeravatar
 
 
vicaddict hat geschrieben:
Und in der Zwischenzeit bereitet Joe Biden langsam seine Kampagne vor. Der ist ja auch bei Republikanern sehr beliebt und würde 2020 einen Erdrutschsieg einfahren.

Die Vergangenheit sollte doch gezeigt haben, dass man besser keine großspurigen Prognosen raushaut. Bis zum Wahlkampf 2020 ist noch einige Zeit hin und sollte Trump bis dahin noch Präsident sein oder nochmal antreten wollen, dann dürfte man sich auf eine erneute Schlammschlacht einstellen, die von Skandalberichten auf beiden Seiten geprägt sein dürfte, was am Ende mit Sicherheit die Nation erneut massiv spalten wird.


  ▲ Nach oben
   
BeitragFr 15. Dez 2017, 22:19 
Abteilungsleiter/in
 
 
Im Moment würde ich einem großen Promi, der unabhängig oder für die Libertären antritt - zB The Rock - größere Erfolgschancen einräumen als einem Demokraten.
Sanders wird altersbedingt wohl höchstwahrscheinlich nicht mehr antreten und generell wird immer mehr der Eindruck erweckt, die Partei vertrete - vom nonbinären Transgender-Student über den Kriminellen ohne Aufenthaltserlaubnis über den fundamentalistischen Moslem bis zum Großspekulant - alle außer den "normalen Amerikaner".
Statt eigener innovativer Ideen hört man von den Demokraten seit einem Jahr nur das Geheule über Trumps Sieg und dass er nun bald wohl entmachtet werde...


  ▲ Nach oben
   
BeitragFr 29. Dez 2017, 14:19 
Fernsehboss
 
 
Trumps neueste Äußerungen zum Klimawandel sind ja wieder mal komplett zum Fremdschämen!


  ▲ Nach oben
   
BeitragMi 10. Jan 2018, 17:21 
Mitglied im Vorstand
Benutzeravatar
 
 
https://www.theguardian.com/us-news/201 ... e-warheads
Zitat:
US to loosen nuclear weapons constraints and develop more 'usable' warheads


Na, immerhin wird es dann alles schneller vorbei sein.


  ▲ Nach oben
   
BeitragFr 12. Jan 2018, 15:18 
Mitglied im Vorstand
Benutzeravatar
 
 
Aus der beliebten Reihe "Trump und seine Wähler sind keine Rassisten:

Trump derides protections for immigrants from ‘shithole’ countries
https://www.washingtonpost.com/politics ... a5ccca16d7


  ▲ Nach oben
   
BeitragMo 29. Jan 2018, 15:05 
Abteilungsleiter/in
 
 
Realsatire.
Trump beklagt sich über die "hinterhältige, gemeine, bösartige, falsche Presse".
Und die Tagesschau gibt ihm recht, indem sie erstmal die Buhrufe lauter dreht.

https://twitter.com/tagesschau/status/9 ... 9714572288

"
tagesschau
26. Jan.
"Hinterhältige, gemeine, bösartige, falsche Presse" - hier wird Trump nach seiner Rede beim #WEF18 in #Davos dafür ausgebuht.

tagesschau
26. Jan.
Wir haben den Ton am Ende tatsächlich etwas lauter gemacht, damit man die Buhrufe hört. Nur so können wir wiederspiegeln was unsere Korrespondenten berichtet haben. Das Mikrofon im Raum hat vor allem Trump aufgezeichnet und nur wenig von der Atmosphäre im Saal.
"


  ▲ Nach oben
   
BeitragDi 30. Jan 2018, 11:47 
Chefposter/in
Benutzeravatar
 
 
Heute hält Trump seine erste State of the Union Rede im Capitol. Vorher schiessen die Reps aus allen Röhren gegen das FBI! Dessen Vizepräsident hat seinen Rücktritt erklärt.

Ist es Zufall oder Absicht das er die Rede gerade heute hält (Datum) ?

_________________
Blanche, Formstabil ist ein Markenname und kein Spitzname!


  ▲ Nach oben
   
BeitragDi 30. Jan 2018, 13:23 
Vorstandsvorsitzende/r
 
 
Andelko hat geschrieben:
Ist es Zufall oder Absicht das er die Rede gerade heute hält (Datum) ?


Heute ist der 30. Januar ... da war doch mal was ... vor genau 85 Jahren ...
Passen würde es ja zu ihm ... :-)
Aber ich glaube da doch eher an Zufall. :wink:


  ▲ Nach oben
   
BeitragDi 30. Jan 2018, 21:11 
Inventar
Benutzeravatar
 
 
Andelko hat geschrieben:
Heute hält Trump seine erste State of the Union Rede im Capitol.


UnioM. Es heißt UnioM. Zumindest, wenn man denn Einladungen aus der Trump Administration Glauben schenken darf :D

_________________
BildBild


  ▲ Nach oben
   
BeitragFr 2. Feb 2018, 19:46 
Inventar
Benutzeravatar
 
 
Trumps Frontalangriff gegen das FBI grht weiter.
Das eher belanglose memo, welches ein Republikanischer Abgeordnete entworfen hat und was dem FBI Fehler vorwerfen soll ( und seit Tagen von den Republikanern und Fox News als heiligsprechung für Trump gewertet und beworben wird, soll nun veröffentlich werden.

Jimmy Kimmel hat dies gestern Nacht treffend zusammengefasst nach welchen Schema Trump und seine Leute vorgehen.

https://m.youtube.com/watch?v=ZhNThHNmUCQ

_________________
Bild

"Whether you come back by page or by the big screen, Hogwarts will always be there to welcome you home."


  ▲ Nach oben
   
BeitragMo 5. Feb 2018, 23:06 
Chefposter/in
Benutzeravatar
 
 
Trump hat sich ja gerne selbst gefeiert für die Kursanstiege beim Dow Jones. Seit Freitag schmieren die Kurse ab. Der Dow Jones hat seit Freitag über 2000 Punkte verloren.

_________________
Blanche, Formstabil ist ein Markenname und kein Spitzname!


  ▲ Nach oben
   
BeitragDo 8. Feb 2018, 01:12 
Abteilungsleiter/in
 
 
Was ist denn von einer Partei zu halten, deren Fraktionsvorsitzender im Rahmen einer Rede im Parlament verkündet, wie wunderschön es sei, dass es der einzige Geburstagswunsch eines Kinder war, dass es gerne eine andere Hautfarbe hätte?
Rassisten? Durchgeknallt?

Nun, es geht konkret um die US-Demokraten und Nancy Pelosi und ihren Enkel

https://www.realclearpolitics.com/video ... untry.html

NANCY PELOSI: I'm reminded of my own grandson. He is Irish, English, whatever, whatever, and Italian-American, he is a mix. But he looks more the other [Italian] side of the family, shall we say. And when he had his sixth birthday... he had a very close friend whose name is Antonio, he's from Guatemala. And he has beautiful tan skinned, beautiful brown eyes, and this was a proud day for me, because when my grandson blew out the candles on his cake, they said did you make a wish?

He said yes, he made a wish. What is your wish? I wish I had brown skin and brown eyes like Antonio.

So beautiful. So beautiful. The beauty is in the mix. The face of the future for our country is all-American. And that has many versions.


  ▲ Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 881 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige    1 …  31  32  33  34  35  36  Nächste

Alle Zeiten sind UTC+01:00

Nun offiziell: «The Expanse» geht bei Amazon weiter

Was zuvor spekuliert wurde, ist nun offiziell bestätigt worden: Amazon übernimmt die von Syfy eingestellte Science-Fiction-Serie «The Expanse». » mehr

Starke erste Woche für «Inspektion 5», Vorabend weiter ein Problemfall

Wochen-Check: Während die um 14 Uhr gezeigte «Inspektion 5» in Sat.1 in den letzten Tagen eine tolle Leistung zeigte, besteht für «Dringend Tatverdächtig» noch reichlich Luft nach oben. » mehr

Werbung

«The Joel McHale Show with Joel McHale»: TV global

Auf Netflix versteckt sich ein amüsantes Show-Kleinod für Fernsehjunkies, Joel-McHale-Fans, «TV total»-Nostalgiker und alle dazwischen. » mehr

Trailerschau: Fallout

Tom Cruise in einer weiteren unmöglichen Mission, absurder Reichtum, Robin Hood und mehr! » mehr



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste



Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu Forum:  
Werbung