Seitenbreite:
+
-
Helligkeit:
Aktuelle Zeit: Sa 26. Mai 2018, 22:19

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 881 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige    1 …  32  33  34  35  36  Nächste

Wen würdet ihr wählen?
Umfrage endete am Di 8. Nov 2016, 13:41
Hillary Clinton 86%  86%  [ 43 ]
Donald Trump 14%  14%  [ 7 ]
Abstimmungen insgesamt: 50
BeitragDo 22. Mär 2018, 23:38 
Inventar
 
 
Waterboy hat geschrieben:
Also das sich die Republikaner im Fall der Fälle ( sollte Trump auch Mueller kündigen) wirklich groß aufschreien werden , wage ich auch zu bezweifeln.


Lass den Dow Jones noch etwas mehr fallen! Black Friday mit mehr als 1000 Punkte Verlust oder eine Woche mit 2 %-Verlusten am Tag.

Jetzt wirft er McMaster aus dem Team, der für eine Stabilisierung seiner Politik sorgte.

Vielleicht wird er Mueller in der nächsten Woche ein Interview geben. Ich glaube, in den nächsten Wochen könnten wir ernsthaft über ein Impeachment reden


  ▲ Nach oben
   
BeitragSa 24. Mär 2018, 07:07 
Inventar
Benutzeravatar
 
 
Trumps Anwalt John Dowd, der ihn in der Russlandaffäre vertreten hat, ist jetzt zurückgetreten.

Gleichzeitig verdichten sich die Zeichen, dass Stormy Daniels eine Bombe platzen lassen könnte. Nachdem man erst jede Affäre bestritten hat, verklagt Trump sie nun auf 20 Millionen Dollar. Ein weiteres Playmate und eine Ex-Apprentice Teilnehmerin erheben ihrerseits wiederum schwere Vorwürfe gegen Trump.

Sagt was ihr wollt, für Trump wird die Luft dünner. Am Ende wird er wohl über Stormy stürzen, sollte er Campaign Funds verwendet haben, um sie ruhig zu stellen. Und es gibts sicherlich genügend "Sponsoren", die eine Vertragsstrafe übernehmen würden, wenn sie auspackt. Mark Cuban hat sowas ja schon angedeutet. Daniels Anwalt hat ja schon Andeutungen gemacht und Bilder einer DVD veröffentlicht. Es wird also Bilder geben. Von was auch immer.

_________________
BildBild


  ▲ Nach oben
   
BeitragSa 24. Mär 2018, 10:20 
Mitglied im Vorstand
Benutzeravatar
 
 
Da sollten wir als Gesellschaft aber ein Mitspracherecht haben. Persönlich bin ich lieber bereit einen funktionierenden Rechtsstaat und eine freie Demokratie zu opfern als Trump nackt zu sehen.

Aber schön, dass er sich immernoch tapfer hält. Obama hat man damals kritisiert, weil er Senf aufs Sandwich geschmiert hat. Das ist übrigens kein Witz. Ich meine es gab auch einen Aufschrei, weil er einen cremefarbenen Anzug trug.

Man möge sich mal vorstellen ein schwarzer Mann hätte so viele Vergewaltigungsvorwürfe, Scheidungen, und Affären auf der Habenseite. Schön für Donald, dass er mit der richtigen Hautfarbe durch die Welt watschelt.


  ▲ Nach oben
   
BeitragSa 24. Mär 2018, 13:47 
Inventar
Benutzeravatar
 
 
Extaler hat geschrieben:
Man möge sich mal vorstellen ein schwarzer Mann hätte so viele Vergewaltigungsvorwürfe, Scheidungen, und Affären auf der Habenseite. Schön für Donald, dass er mit der richtigen Hautfarbe durch die Welt watschelt.

Noch interessanter finde ich, was es über unsere Gesellschaft aussagt, dass er jetzt vielleicht über den Missbrauch von Wahlkampfgeldern stolpert, die er als Schweigegeld für einvernehmlichen Sex verwendet hat und nicht über die vielen Vorwürfe des sexuellen Missbrauchs.
Geld ist dann wohl doch wichtiger.

_________________
Bild? Ich sehe keines.


  ▲ Nach oben
   
BeitragSa 24. Mär 2018, 14:42 
Inventar
 
 
vicaddict hat geschrieben:
Trumps Anwalt John Dowd, der ihn in der Russlandaffäre vertreten hat, ist jetzt zurückgetreten.

Gleichzeitig verdichten sich die Zeichen, dass Stormy Daniels eine Bombe platzen lassen könnte. Nachdem man erst jede Affäre bestritten hat, verklagt Trump sie nun auf 20 Millionen Dollar. Ein weiteres Playmate und eine Ex-Apprentice Teilnehmerin erheben ihrerseits wiederum schwere Vorwürfe gegen Trump.

Sagt was ihr wollt, für Trump wird die Luft dünner. Am Ende wird er wohl über Stormy stürzen, sollte er Campaign Funds verwendet haben, um sie ruhig zu stellen. Und es gibts sicherlich genügend "Sponsoren", die eine Vertragsstrafe übernehmen würden, wenn sie auspackt. Mark Cuban hat sowas ja schon angedeutet. Daniels Anwalt hat ja schon Andeutungen gemacht und Bilder einer DVD veröffentlicht. Es wird also Bilder geben. Von was auch immer.



Mir wäre lieber, wenn Mueller endlich mit seinen Ermittlungen fertig wird und man Trump wegen Geldwäsche dran bekommt, als solch eine schmierige Affäre, weil man dann weniger Legenden stricken kann.


  ▲ Nach oben
   
BeitragSa 24. Mär 2018, 19:02 
Abteilungsleiter/in
 
 
Jemand, der in einem New Yorker Hochhaus wohnt, auf welchem sein Name steht, stolpert darüber, dass er 100.000 Euro Schweigegeld an einen Pornostar aus Wahlkampfgeldern bezahlt hat...
Und der Pornostar hat eindeutige Videos auf dem Trump mit ihr Sex hat - wobei er das währenddessen ein Datum nennt bzw. stöhnt, welches beweist, dass er zu diesem schon mit Melania zusammen war.

Glaubt ihr das wirklich?

(Wahrscheinlich ist im Video noch Putin per Telefonkonferenz zugeschaltet)


  ▲ Nach oben
   
BeitragSo 25. Mär 2018, 16:41 
Inventar
Benutzeravatar
 
 
Ja. Wenn Stormy Daniels bei 60 Minutes etwas in der Art präsentieren wird, dann kann Trump darüber stolpern. Und Wahlkampfgelder zu veruntreuen ist kein Kavaliersdelikt. Am Ende ist auch Al Capone wegen eines Steuerdelikts verurteilt worden und nicht wegen seiner Mafia-Vergangenheit.

Zudem geht den Republikanern der Stift. Die haben doch in großen Teilen auch die Nase voll von Trump und gerade mit dem MarchForOurLives kommen sie noch mal richtig unter Druck. Zumal die Bewegung mit Emma Gonzalez eine verdammt charismatische Figur an der Spitze hat. Es ist nur noch ein halbes Jahr bis zu den Midterms und schon wieder wurde ein schwarzer Jugendlicher von Cops durchlöchert. Auch das ist ein Thema, dass immer wieder hochkocht.

Was Mueller angeht, wartet der IMHO noch immer darauf, dass Trump sich ihm zum Interview stellt. Gäbe es nichts zu finden, wäre das schon längst passiert bzw hätte Mueller die Ermittlung längst abgeschlossen. Dass Trump ihn feuern will, wirkt eben auch nicht gut und er hat es noch nicht getan, weil er weiß, dass das auch die Republikaner endgültig gegen ihn aufbringt. Bob Corker hat schon lange die Nase voll, Paul Ryan weiß auch nicht mehr, wie er sich äußern soll. McCain sowieso. Einzig Mitch McConnell steht noch zu ihm.

_________________
BildBild


  ▲ Nach oben
   
BeitragMo 26. Mär 2018, 12:49 
Inventar
 
 
Auch in diesem Fall wird deutlich, dass Trump wie ein Mafiosi agiert, Todesdrohungen, Schweigegeld. Und der Mafiosi muss aus dem weißen Haus.


  ▲ Nach oben
   
BeitragMo 26. Mär 2018, 13:08 
Abteilungsleiter/in
 
 
Und wieso werden die angeblich vorhandenen Beweise nicht einfach direkt veröffentlicht statt wochenlanges Bohei und Ankündigungen zu machen? Wie erwartet, war auch das Interview wieder nur heiße Luft.
Könnte es nicht ganz, ganz vielleicht sein, dass sich da jemand aufgrund des altersbedingt wohl sehr bald kommenden Endes des Pornokarriere finanziell absichern will mit Exklusiv-Interviews, Ankurbelung von alten Filmverkäufen - und wer weiß, welcher Trump-Gegner da noch alles Geld springen lässt.

Wenn man hier mal eine Liste erstellen würde, wegen was Trumps Präsidentschaft nach Usermeinung in Kürze wohl enden wird...


  ▲ Nach oben
   
BeitragMo 26. Mär 2018, 13:18 
Inventar
 
 
Besser wäre es, wenn Trump bald impeacht wird, dann kann er keinen Schaden mehr anrichten. Man muss sich nur mal mit der Trump-Biografie beschäftigen und sich den Zoom-Film über Trump anschauen. Ein Wunder, dass er nicht schon als Mafiosi im Gefängnis sitzt.
Zum Interview: Mordandrohungen sind keine Kleinigkeit, juristisch brisant kann auch der Verstoß gegen die Wahlkampfordnung.
Problem sind die Republikaner, die ihn gewähren lassen, weil sie sich davon Vorteile versprechen.


  ▲ Nach oben
   
BeitragFr 30. Mär 2018, 10:55 
Journalist/in
 
 
Nun will Trump also auch Amerikanische Groß Unternehmen wie Amazon an den Kragen. Glaubt er eigentlich wirklich, dass dann die Amis wieder mehr in klassischen Läden einkaufen werden? Ich glaube Trump denkt, dass man einfach nur die Uhr zurück drehen muss und schon ist wieder alles in Ordnung.


  ▲ Nach oben
   
BeitragFr 30. Mär 2018, 10:55 
Journalist/in
 
 
Nun will Trump also auch Amerikanische Groß Unternehmen wie Amazon an den Kragen. Glaubt er eigentlich wirklich, dass dann die Amis wieder mehr in klassischen Läden einkaufen werden? Ich glaube Trump denkt, dass man einfach nur die Uhr zurück drehen muss und schon ist wieder alles in Ordnung.


  ▲ Nach oben
   
BeitragSa 31. Mär 2018, 16:41 
Inventar
 
 
Wenn es nicht so traurig wäre, wäre es beste Unterhaltung, Verbrechen, Sex, Comedy, Spannung. Man weiß nie, wie das Ganze enden wird.


  ▲ Nach oben
   
BeitragSa 31. Mär 2018, 17:08 
Inventar
Benutzeravatar
 
 
ja war schon ne lustige spannende Woche in der Trump Daily Soap.

Seinen Leibarzt und einem ehemaligen Disney Star stellt er ein in sein Team.
Mit Amazon verlegt er seinen privaten Groll nun ins Politische.
Gegen China stichelt er immer weiter.

Und am Donnerstag sagt er einfach mal so, dass Amerika sich bald aus Syrien zurückziehen wird. Dumm nur das er davon sein Verteidigunsministerium vorher irgendwie nicht informiert hat. Noch viel lustiger, das er diesen Gedanken wohl erst am Mittwoch gefasst haben soll, nachdem er auf Fox News einen Bericht über die Kosten für den Einsatz gesehen hat.

Aber da es bei Trump eh nur um sich und eine Widerwahl geht, ist das ja auch egal.

_________________
Bild

"Whether you come back by page or by the big screen, Hogwarts will always be there to welcome you home."


  ▲ Nach oben
   
BeitragMi 4. Apr 2018, 10:15 
Inventar
 
 
Gegen Trump scheint Mueller noch nichts in der Hand zu haben, aber gilt das auch für Jared Kushner? Was passiert, wenn Jared verhaftet wird? Stellen wir mal den Trump vor ein hübsches Dilemma!


  ▲ Nach oben
   
BeitragDi 10. Apr 2018, 20:35 
Inventar
Benutzeravatar
 
 
Trump lieblingsanwalt droht Ärger und der Präsident ( ja manchmal muss man sich das bei Trump noch ins Gedächtnis rufen ) explodiert vor hochrangigen Vertretern des Militärs und ätzt gegen das FBI.

Immer wenn man denkt es geht nicht mehr kommt Trump daher und belehrt uns eines besseren

_________________
Bild

"Whether you come back by page or by the big screen, Hogwarts will always be there to welcome you home."


  ▲ Nach oben
   
BeitragMi 11. Apr 2018, 12:05 
Inventar
 
 
Und Mueller will er auch feiern, damit würde er den letzten Beweis für Behinderung der Justiz liefern. Mal sehen, wenn die Republikaner zur Vernunft kommen, sonst gibt es keine blaue Welle, sondern einen blauen Tsunami im Herbst. In den näcghsten Wochen wird der Druck so hoch, dass sie etwas tun müssen.


  ▲ Nach oben
   
BeitragMi 11. Apr 2018, 17:45 
Inventar
Benutzeravatar
 
 
Paul Ryan wird schon einmal nicht mehr antreten. Der riecht den Braten, dass er verlieren würde.

Ansonsten tut der doch gerade alles um davon abzulenken, dass das FBI das Büro seines Anwalts geraided hat. Und das Büro eines Anwalts kannst du nicht einfach mal so durchsuchen. Da brauchte es triftige Gründe, damit ein Richter das unterschreibt und offenkundig ging es um Campaign Funds.

Wenn er jetzt noch Mueller feuern sollte, macht er sich komplett lächerlich.

_________________
BildBild


  ▲ Nach oben
   
BeitragDi 17. Apr 2018, 19:01 
Inventar
Benutzeravatar
 
 
Cohen's geheimer Klient ist Sean Hannity. Kannst du dir nicht ausdenken. Ne Seifenoper ist nichts dagegen. Ich warte echt nur noch darauf, dass Trump die E.T. Files veröffentlicht, um abzulenken.

_________________
BildBild


  ▲ Nach oben
   
BeitragDi 17. Apr 2018, 22:25 
Chefposter/in
Benutzeravatar
 
 
vicaddict hat geschrieben:
Cohen's geheimer Klient ist Sean Hannity. Kannst du dir nicht ausdenken. Ne Seifenoper ist nichts dagegen. Ich warte echt nur noch darauf, dass Trump die E.T. Files veröffentlicht, um abzulenken.



Ich sag nur Fake News :D :D :D Das ist zu geil.

Achja Ben Stiller und Robert de Niro waren am vergangenen Wochenende bei SNL zu Gast als Mueller und Cohen. Weltklasse

https://youtu.be/NK7RszLPt-U

_________________
Blanche, Formstabil ist ein Markenname und kein Spitzname!


  ▲ Nach oben
   
BeitragMi 18. Apr 2018, 12:35 
Inventar
 
 
vicaddict hat geschrieben:
Cohen's geheimer Klient ist Sean Hannity. Kannst du dir nicht ausdenken. Ne Seifenoper ist nichts dagegen. Ich warte echt nur noch darauf, dass Trump die E.T. Files veröffentlicht, um abzulenken.


Beste Unterhaltung, wenn man nur den Showaspekt betrachtet.
Mal schauen, wie Fox News reagieren wird, wenn die Ermittler Beweise finden, dass Trump wirklich ein Mafiaboss war und nicht nur wie einer handelt. Comey kennt wahrscheinlich auch die Gerüchte im Trumps Vergangenheit und wollte die Amerikaner schon auf solche Gedanken vorbereiten.
Was passiert, wenn sie doch Beweise für eine Zusammenarbeit zwischen Trumps Team und den Russen finden? Was passiert, wenn sie Jared Kushner verhaften?
Was passiert, wenn die Börsenkurse crashen?


  ▲ Nach oben
   
BeitragMi 18. Apr 2018, 14:07 
Mitglied im Vorstand
Benutzeravatar
 
 
Das ist für die alles irrelvant. Fakten sind für Konservative nicht von Belang, sonst wären sie ja keine Konservativen.


  ▲ Nach oben
   
BeitragMi 18. Apr 2018, 17:49 
Inventar
Benutzeravatar
 
 
Ich glaube nach wie vor, dass er am Ende über Stormy Daniels stolpert. Er ist gerade Teil einer federal investigation und hat nichts besseres zu tun als genau darüber zu twittern. Seine Anwälte müssen doch am Rad drehen.

_________________
BildBild


  ▲ Nach oben
   
BeitragFr 27. Apr 2018, 19:35 
Inventar
 
 
Ich stelle mir vor, was passiert wäre, wenn Frau Merkel sich in eine Sondersendung schalten ließe und frei von der Leber gesprochen hätte.


  ▲ Nach oben
   
BeitragFr 27. Apr 2018, 21:34 
Chefposter/in
Benutzeravatar
 
 
https://youtu.be/QtE0acRimSw

Wie die Moderatoren versucht haben ihn abzuwürgen war so herrlich :lol: :lol: :lol:

_________________
Blanche, Formstabil ist ein Markenname und kein Spitzname!


  ▲ Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 881 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige    1 …  32  33  34  35  36  Nächste

Alle Zeiten sind UTC+01:00

«Quantico» gewinnt nach Sendeplatzwechsel Zuschauer dazu

ABC brachte seine bereits zum Tode verurteilte Serie «Quantico» zurück: Bei den Älteren legte sie zu, bei den Jungen lief es weiterhin viel zu schlecht. Überhaupt war am Freitagabend wenig zu holen. » mehr

Nun offiziell: «The Expanse» geht bei Amazon weiter

Was zuvor spekuliert wurde, ist nun offiziell bestätigt worden: Amazon übernimmt die von Syfy eingestellte Science-Fiction-Serie «The Expanse». » mehr

Werbung

Starke erste Woche für «Inspektion 5», Vorabend weiter ein Problemfall

Wochen-Check: Während die um 14 Uhr gezeigte «Inspektion 5» in Sat.1 in den letzten Tagen eine tolle Leistung zeigte, besteht für «Dringend Tatverdächtig» noch reichlich Luft nach oben. » mehr

«The Joel McHale Show with Joel McHale»: TV global

Auf Netflix versteckt sich ein amüsantes Show-Kleinod für Fernsehjunkies, Joel-McHale-Fans, «TV total»-Nostalgiker und alle dazwischen. » mehr



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast



Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu Forum:  
Werbung