Seitenbreite:
+
-
Helligkeit:
Aktuelle Zeit: Mo 21. Jan 2019, 11:43

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 28 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige    1  2

Wer sollte SPD-Vorsitzende(r) werden?
Umfrage endete am Di 13. Mär 2018, 20:06
Andrea Nahles 18%  18%  [ 2 ]
Manuela Schwesig 27%  27%  [ 3 ]
Malu Dreyer 0%  0%  [ 0 ]
Katarina Barley 27%  27%  [ 3 ]
Olaf Scholz 0%  0%  [ 0 ]
Stephan Weil 0%  0%  [ 0 ]
Thorsten Schäfer-Gümbel 9%  9%  [ 1 ]
Kevin Kühnert 18%  18%  [ 2 ]
Eine andere Person 0%  0%  [ 0 ]
Abstimmungen insgesamt: 11
BeitragDi 13. Feb 2018, 23:50 
Chefposter/in
Benutzeravatar
 
 
Es geht ja einfach darum eine Wahl zu haben, die nicht nur ja oder nein zu einer Person beinhaltet, sondern auch eine Auswahl bzw. Option. Wäre gut und einfach erfrischend wenn sich noch jemand weiteres finden würde, den Mut aufbringt.
Ich fand es bezeichnend, als im Radio irgendein eher neueres Parteimitglied schilderte, wie er auf seinem ersten Parteitag mitbekam, dass für jede zu besetzende Position nur ein Kandidat wählbar war. Im Prinzip nur Abnicken der vorher bestimmten Leute möglich.

_________________
Bild


  ▲ Nach oben
   
BeitragFr 16. Feb 2018, 15:45 
Administrator
Benutzeravatar
Administrator
 
 
Was ich nirgendwo sehe, ist ein Plan, wie es denn nach einer Ablehnung der GroKo schnell weitergehen soll. Bei den Gegnern der Koalition nicht und bei den Befürwortern erst recht nicht.
Will man sich wirklich daran festhalten, dass es dann mit einer Minderheitsregierung ganz bestimmt klappt? Das Strohhälmchen ist ja noch dünner als "Jamaika wird's schon richten" und die GroKo an sich. Ich sehe den Laden dann einfach nur komplett auseinanderfliegen.


  ▲ Nach oben
   
BeitragFr 16. Feb 2018, 16:09 
Inventar
Benutzeravatar
 
 
Das wird man dann schon sehen. Aber die Alternative kann doch nicht sein, mit einer derart labilen Partei wie der SPD in eine Regierung gehen zu wollen. Sorry, aber die sind doch derzeit gar nicht fähig in Ruhe zu arbeiten. Selbst um den eigenen Parteivorsitz gibt es ne Kampfkandidatur und auch nur, weil man selbst den kommissarischen Vorsitz nicht regulär besetzen konnte.

Dann müssen sich eben Grüne und FDP mal am Riemen reißen, aber die SPD hat in einer Regierung nichts, aber auch gar nichts verloren.

_________________
BildBild


  ▲ Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 28 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige    1  2

Alle Zeiten sind UTC+01:00

funk macht noch mehr «DRUCK»

Die Jugendserie «DRUCK» geht in ihre nunmehr dritte Staffel – und in ihr wird laut den Verantwortlichen alles anders. » mehr

Noch mehr «Love Island»: RTL II verlängert nächste Staffel auf vier Wochen

Frühzeitig hat sich RTL II dazu entschieden, der nächsten Staffel seiner Kuppel-Show noch mehr Sendezeit zu gewähren. Staffel drei wird dann eine Woche länger zu sehen sein als bisher. » mehr

Werbung

Netflix legt «Unsolved Mysteries» neu auf

Der Mix aus True Crime und paranormalen Begebenheiten wird von einem «Stranger Things»-Produzenten wiederbelebt. Die ehemalige NBC-Serie wird mit zwölf Folgen zurückkehren. » mehr

Schaurig, schaurig: TNT Serie zeigt Runde zwei von «Channel Zero»

So kann's kommen: Während in den USA das Ende der Horror-Anthologieserie beschlossen wurde, findet bald endlich die zweite Runde ihren Weg ins hiesige Fernsehen. » mehr



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast



Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu Forum:  
Werbung