US-Fernsehen (inklusive Season- und Pilot-Reviews), britisches Fernsehen etc.
von Einzelkind
#722355
Bild
Code: Alles auswählen
Modern Family (formerly known as My American Family) is an upcoming American single camera mockumentary comedy that will debut on ABC on September 23, 2009 in the 2009-2010 season. The half-hour series, which was created by Christopher Lloyd and Steven Levitan, is produced by Fox Television Studios.

Cast:

Ariel Winter as Alex
Ed O'Neill as Jay
Eric Stonestreet as Cameron
Jesse Tyler Ferguson as Mitchell
Julie Bowen as Claire
Nolan Gould as Luke
Rico Rodriguez as Manny
Sarah Hyland as Haley
Sofia Vergara as Gloria
Ty Burrell as Bob

(außerdem ist u.a. schon ein Gastauftritt von Edward Norton angekündigt)
Die 87% auf Metacritic und natürlich Ed O'Neill haben mich dann doch neugierig gemacht und der Pilot war wirklich richtig klasse.Der Stil der Serie sagt mir persönlich zwar nicht so zu,aber die Masse an Gags,die da rausgehauen wurde,macht das mehr als wieder wett.Und der 'Twist' am Ende,war auch nett.Ich bleibe auf jeden Fall dabei,nur befürchte ich,dass die Serie auf ABC nicht besonders gut laufen wird. :|
Benutzeravatar
von traeubchenwerfer
#722509
Ich habe eben auch den Piloten gesehen und fand ihn super. Hatte keinerlei Erwartungen an die Serie und wurde positiv überrascht, werde definitiv weiterschauen. Für mich der bisher beste neue Comedypilot.

Mir haben alle Familien gefallen, aber noch besser fand ich es ja, als sich herausstellte, dass sie alle verwandt waren. Als die größere Familie diskutiert hat, wann der Mann auf den Sohn schießen soll, und dann im Kalender notiert "4:15 Shoot Luke" ("Sorry, dude, it's on the calender..."), fand ich sehr lustig.
Benutzeravatar
von Theologe
#722528
Mir hat die Folge sehr gut gefallen. Die Charaktere sind durch die Bank sympathisch und es gab einige lustige Szenen. Ich hoffe, dass Julie Bowen in den regulären Folgen nicht mehr schwanger war, damit sie nicht ständig Wäschekörbe tragen muss.
Benutzeravatar
von redlock
#722539
Theologe hat geschrieben:Ich hoffe, dass Julie Bowen in den regulären Folgen nicht mehr schwanger war, damit sie nicht ständig Wäschekörbe tragen muss.
Das war wirklich schon extrem auffällig. Nachdem Motto, Claire ist nicht schwanger, aber Julie schon -- und wir zeigen es euch :lol:
Ist Claire die Tochter von Al, äh, Jay :?:

Das schwule Pärchen hatte ein paar sehr gute Gags (im Flugzeug, der Song aus "Lion King" :lol: :lol: ), und "Al Bundy" hatte auch welche.

Könnte wirklich eine sehr gute Serie werden. Allerdings, bin ich der Einzige, der ein gewisses "Arrested Development" feeling bei der Großfamilie hatte :?:

Für 101: 8,5/10
Benutzeravatar
von swarley
#722580
Die Serie wurde immer besser im Laufe der ersten Episode.
Am besten gefällt mir der Vater der Familie mit den 3 Kindern. Wirklich sehr lustig als er erzählte er sei "cool" und dass er immer lol und sowas in seinen Nachrichten schreibt. 8)
Gefiel mir besser als Community, d.h. ich bleibe bei Modern Family definitiv noch dran, bei Community noch ein paar weitere Male, mal sehen wie sich diese Serie entwickelt.
Benutzeravatar
von Theologe
#722607
swarley hat geschrieben: Am besten gefällt mir der Vater der Familie mit den 3 Kindern. Wirklich sehr lustig als er erzählte er sei "cool" und dass er immer lol und sowas in seinen Nachrichten schreibt. 8)
Noch besser fand ich aber WTF = why the face
von DonnieDarko
#722672
Gesehen und gefiel mir ganz gut. Werde mir die nächsten Folgen wohl auch noch anschauen. Besonders gut gefällt mir, dass die Themen, die in der Pilotfolge behandelt wurden, nicht so weit hergeholt waren und die Charaktere alle recht glaubhaft als echte Menschen, wenn auch ziemlich verzweifelte Menschen, rüberkamen. Aber verzweifelter Humor ist eigentlich immer ganz witzig und daher gefällt mir der Vater der drei Kinder bisher auch am Besten :mrgreen: . Die "Shoot Luke"-Szene war auch mein Favorit.

7/10
Benutzeravatar
von ultimateslayer
#722863
Sehr zufriedenstellend...
Cooler Halb-Doku-Stil, symphatische Charaktere, hohe Gagdichte, mit Witzen die tatsächlich auch witzig sind - We've got a winner.
Das witzigste - und einzige ungewollte - war aber echt der Versuch Julie Bowens Schwangerschaft zu verstecken. :mrgreen:
Benutzeravatar
von raffstyle
#723103
Ich hatte wohl zu viel erwartet. Die Serie war wirklich gut, aber bei all den tollen Kritiken hatte ich mir etwas mehr erhofft. Ich fühlte mich bei Cougar Town fast besser unterhalten. :oops:

Potential ist aber durchaus vorhanden und ich werd mal weiterschauen.
Benutzeravatar
von blackdevil
#724599
Hab gerade die erste Folge gesehen und die Serie ist ja der HAMMER ..hahahah voll geil :lol: der Vater der denkt, dass er cool ist und mit allen Wörtern umsich wirft die Jugendliche sagen würden... lol,wtf( bei ihm why the face :shock: hahahah)... dann fängt der an High school Musical zu singen hahahah und das Ende, wo er gegen seinen kleinen Sohn im Basketball gewinnt hahahah

Der kleine latino Junge ist auch vool hammer XD voll verliebt und immer Gedichte am schreiben :D

werde diese Serie 100% weiterverfolgen.. Super erste Folge :D

10/10 :D

Edit: Hab nix von der Serie gehört und kann mich irgendwie auch nicht erinnern, wie ich überhaupt auf sie gekommen bin ( :? :?: ) aber zum Glück hab ich sie bemerkt^^ :D
Benutzeravatar
von Bobby
#724742
Nach all den ganzen super Kritiken und der positiven Presse, waren meine Erwartungen rieeeeesig, weshalb ich wohl nicht ganz so begeistert war. Es hat mir aber trotzdem sehr gut gefallen. Viele witzige Szenen und die Charaktere sowie Darsteller sind alle super. Am besten waren die beiden Jungs, der eine der angeschossen werden musste und der kleine Latino, der auf erwachsen macht. :lol:
von Stefan
#724857
mir hats sehr gut gefallen, ich bleib definitiv dran :D
Benutzeravatar
von redlock
#725768
Ep. 102:

Jede der "drei Familien" hatte ein oder zwei gute Gags. Aber insgesamt war's mir doch zu rührselig -- Al Bundy lügt für den Loser Dad, die Babygruppe akzeptiert klischeehaftes, schwules Verhalten.
Und das Claire rauskriegt, dass ihr mann bei der vollbusigen Blondine im Schlafzimmer war, war sowas von klar :roll:

--->7/10
Zuletzt geändert von redlock am Fr 2. Okt 2009, 11:03, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
von Bobby
#725810
I'm loving it!
Die Qualität des Piloten konnte mMn gehalten werden und es war sehr lustig, mich haben die von redlock erwähnten Punkte nicht gestört. Ed O'Neils Sprüche waren sensationell! :lol: :lol:
Die Sache mit dem Fahrrad, von dem sie dann 3 hatten, war auch gut und das schwule Pärchen war auch unterhaltsam.
Benutzeravatar
von Sc4rFace
#725817
Ich fands auch wieder gut. Die Sache mit dem falschen geklauten Fahrrad war zwar voraussehbar, aber war ganz nett verpackt. Ed O'Neill ist Gott.

"In fact the only way he is like Superman, is that they both landed in this country illegally" :D
Benutzeravatar
von Bobby
#725818
Sc4rFace hat geschrieben:"In fact the only way he is like Superman, is that they both landed in this country illegally" :D
Jo, der war gut, aber am besten hat mir der mit dem Nebel und dem Flughafen gefallen. :lol: :lol:
von Einzelkind
#725941
Ich weiß,dass es so ziemlich das schlimmste Klischee ist,aber ich fand die Nummer mit Meryl Streep so genial.Ich hab fast auf dem Boden gelegen. 'Excuse me!Meryl Streep could play Batman and be the right choice!' :lol:
Fand den Pilot zwar etwas witziger,aber die Serie hat so viel Herz und die Charaktere sind alle wirklich sympathisch.Haaach....
Benutzeravatar
von Theologe
#726017
Richtig lustige Folge, auch wenn Modern Family auf einem anderen Network läuft ist, dass mein "My Name Is Earl" Nachfolger.
Benutzeravatar
von redlock
#726063
Bobby hat geschrieben:
Sc4rFace hat geschrieben:"In fact the only way he is like Superman, is that they both landed in this country illegally" :D
Jo, der war gut, aber am besten hat mir der mit dem Nebel und dem Flughafen gefallen. :lol: :lol:
Frisch meine Erinnerung bitte mal auf :oops:
von Stefan
#726070
ja - sehr gute zweite Folge, ich bleib definitiv dran :mrgreen:
Benutzeravatar
von Theologe
#726073
redlock hat geschrieben:
Bobby hat geschrieben:
Sc4rFace hat geschrieben:"In fact the only way he is like Superman, is that they both landed in this country illegally" :D
Jo, der war gut, aber am besten hat mir der mit dem Nebel und dem Flughafen gefallen. :lol: :lol:
Frisch meine Erinnerung bitte mal auf :oops:
Sinngemäß:
- Manny sorgt dafür, dass wir nicht abheben (bodenständig bleiben)
- Ja, so wie Nebel am Flughafen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 22