US-Fernsehen (inklusive Season- und Pilot-Reviews), britisches Fernsehen etc.
Benutzeravatar
von phreeak
#1075813
Frag mich ja wieso du die Sendung noch schaust.. seit 17 Folgen merkt man, dass du die Season scheisse findest, was du auch nach jeder Folge zum ausdruck bringst. :|
Benutzeravatar
von Lonewolff
#1075829
An sich bin ich ja ganz zufrieden und finde es nicht besser oder schlechter als in den letzten Staffeln mit Charly, aber die Kotz-Folge war ja mal der absolute Tiefpunkt...
Benutzeravatar
von Bobby
#1075830
phreeak hat geschrieben:Frag mich ja wieso du die Sendung noch schaust.. seit 17 Folgen merkt man, dass du die Season scheisse findest, was du auch nach jeder Folge zum ausdruck bringst. :|
Die Serie ist weit von ihrer alten Stärke entfernt, aber sie hat sich zumindest seit dem Staffelstart gebessert, sodass es zumindest wieder recht unterhaltsam ist. Aber dieses Rumgekotze war wirklich mies. Ich habe aber auch nie verstanden, was an sowas lustig sein soll. Ich hasse es schon, wenn sowas nur gezeichnet bei Family Guy & Co. kommt. :|
von Stefan
#1075936
Wer hat denn bitte diese Folge verbrochen? Da hat man eigentlich eine ganz gute Hauptstoryline rund um die "I love you" - Sache.. und dann wird als B-Plot nur rumgekotzt? Wer lacht denn bitte über sowas? Das war doch nur mehr ekelhaft.. pfuibah
von Wittgenstein
#1076017
Narf.

Ich bin ja TAAHM-Neuling, der sich die neunte Staffel immer mal so nebenbei reingezogen hat, wenn gerade nix anderes anlag - daher kann ich auch nicht von alten Zeiten schwärmen, weil ich seinerzeit die Serie genau WEGEN Charlie Sheen nicht mal mit 'nem Stöckchen angestupst hätte. Da war der neue Bogen mit Kutcher immerhin Grund, mal einzuschalten, nachdem jeder generell von der Serie als der besten der letzten zehn Jahre schwärmt, aber obwohl es erträglicher ist als der meiste andere Auswurf, den Chuck Lorre so fabriziert (M&M, TBBT), variieren die Gags eigentlich nach wie vor sehr selten. Die Krönung war dann die Kotzorgie in der aktuellen Episode: Ich bin da visuell nicht empfindlich, also hat es mich jetzt nicht wirklich angewidert, aber .... ehrlich? Im Jahr 2012? Ich hab die ganze Zeit gehofft, dass man diese Kotzerei dann irgendwie als Klischee ironisiert, aber dass das jemand tatsächlich ernst meinen könnte, macht mir Angst. Man könnte fast meinen, der Lorre lässt jetzt absichtlich den wilden Stier aus dem Sack, um zu gucken, wie weit Network und Zuschauer da noch mitspielen - mir tut es einzig um die arme Schauspielerin leid, die Alans Freundin mimt. Ich hoffe, der Scheck war dick genug...
von Alexinla
#1078328
Schön, nach der Kotzorgie gibt es Pisswitze am laufenden Band(Rudi Carell lässt grüßen). Freuen wir uns auf die nächste Folge wenn es ums Pfurzen geht :roll:

Und bevor es wieder eine Message gibt die mich fragt warum Ich das ganze noch schaue, Grund ist, Ich will sehen wie weit Chuck Lorry den Fans den Finger gibt um zu zeigen das er ohne Charlie Sheen und Schreibern diesen Goldesel melken kann...

Ich finde es faszinierent...
von MrD
#1085817
Chuck Lorre wird immer verzweifelter!

Nachdem man am 27. Februar schon die schlechteste Quote in der Geschichte der Show eingefahren hat, wurde diese nun am Montag nun sogar noch mal unterboten. :oops:

Und was machen sie nun?

Sie holen tatsächlich die Figur des Charlie zurück.....und zwar als Geist.
versteckter Inhalt:
Alan wird eine Herzattacke haben und danach vom Geist des Charlie heimgesucht werden.
In Form von Cathy Bates.
Es spricht Bände das man es nicht schafft die Show ohne Charlie über Wasser zu halten.
Ashton Kutcher trägt einfach ganz und gar nicht als Hauptfigur.
Benutzeravatar
von ultimateslayer
#1085823
MrD hat geschrieben:Chuck Lorre wird immer verzweifelter!

Nachdem man am 27. Februar schon die schlechteste Quote in der Geschichte der Show eingefahren hat, wurde diese nun am Montag nun sogar noch mal unterboten. :oops:

Und was machen sie nun?

Sie holen tatsächlich die Figur des Charlie zurück.....und zwar als Geist.
versteckter Inhalt:
Alan wird eine Herzattacke haben und danach vom Geist des Charlie heimgesucht werden.
In Form von Cathy Bates.
Es spricht Bände das man es nicht schafft die Show ohne Charlie über Wasser zu halten.
Ashton Kutcher trägt einfach ganz und gar nicht als Hauptfigur.
:lol: :lol: :lol: Ja, Two and a Half Men ist ein echtes Sorgenkind. Im neunten Jahr noch Werte im 5er Bereich zu holen (was sonst keine 5,6 Sendungen schaffen) ist ein echter grund zur beunruhigung.
von logan99
#1085824
ultimateslayer hat geschrieben: :lol: :lol: :lol: Ja, Two and a Half Men ist ein echtes Sorgenkind. Im neunten Jahr noch Werte im 5er Bereich zu holen (was sonst keine 5,6 Sendungen schaffen) ist ein echter grund zur beunruhigung.
Der Quotenabfall ist aber dennoch unverkennbar. Es hat durchaus Gründe, warum man aktuell nicht mal den 4er Bereich knacken kann.

Zu Beginn waren eben noch viele neugierig, aber mittlerweile wird wohl immer mehr Zuschauern klar, dass das so nix werden kann. Und wie MrD schon sagt, sprechen die inhaltlichen Entwicklungen ja mehr und mehr dafür, dass die Autoren etwas "verzweifelt" sind.
von MrD
#1085830
Richtig.

Man muss die Werte im Kontext sehen und hier ist klar ersichtlich das es in KEINER Staffel zuvor bis zu Sheens Ausstieg einen Abwärtstrend gab, maximal eine Ausreißerfolge hin und wieder.
Alle Staffeln waren ausnahmslos absolut stabil, selbst über die Staffeln hinweg, von der 1. bis zur letzten Sheen Staffel eine gerade Linie.

Das ist quasi einzigartig....oder eher war...

Die Aktuelle Staffel aber zeigt eine klare Linie nach unten und zwar konsequent, von den bisher 2 historischen Negativrekorden mal abgesehen.

Die Rückkehr zur Figur Charlie ist der Versuch das zu stoppen, da ihre neue Hauptfigur nicht funktioniert.

Schauen wir uns doch mal die letzten 10 Episoden an, nachdem die PR durch Charlie Sheen verklungen ist...

Ratings: 15.82 - 15.18 - 14.88 - 13.94 - 13.02 - 13.00 - 12.45 - 13.33 - 11.92 - 11.47

Was zeigt uns das? :roll:
Benutzeravatar
von Atum4
#1085836
Es wird da bin ich mir sicher noch eine weitere Staffel geben...selbst Rules Of Engagement könnte noch einmal verlängert werden. Wohl aus mangel an alternativen aber auch weil man mit Men auch noch Gewinn einfährt wenn man noch mal 2-3 Millionen Zuschauer verliert.

Selbst mit Sheen wäre die Serie einfach aus - TBBT hatt je wenigstens sehr viele Charaktere :roll:
von MrD
#1085843
Fakt ist die vorletzte hatte 11.92 Mio. Zuschauer und die letzte 11.47 Mio.
Und auch alle Episoden davor verloren jedes mal Zuschauer, bis auf einen einzigen Ausreißer in Monaten.

Die Talfahrt ist konsequent und klar in den Zahlen ersichtlich.

Und selbst wär gerne in Anteilen, also Shares rechnen möchte, die Werberelevante (und die ist die einzig wichtige) lag mit Sheen niemals unter der 4.
Bis auf ein einziges mal und das war vor 7 Jahren.

Mit Kutcher kommt man ständig unter 4 z.b. in der vorletzten 3.6, die letzte 3.8 und die Nummer 1 Position hat man ebenfalls verloren.
von Stefan
#1085849
mimimimimiimmiimmiiimimmmiimimimi :roll:
von MrD
#1085858
Stefan hat geschrieben:mimimimimiimmiimmiiimimmmiimimimi :roll:
Ach meine Postings findest du überflüssig? Aber QM war's ja anscheinend einen ganzen Artikel wert, kann ich ja nicht ganz so falsch liegen.

Ich finde es schade das Kritik an Shows im Forum immer direkt kindisch "bekämpft" wird, anstatt normal zu diskutieren.
Benutzeravatar
von Atum4
#1085859
MrD hat geschrieben:
Stefan hat geschrieben:mimimimimiimmiimmiiimimmmiimimimi :roll:
Ach meine Postings findest du überflüssig? Aber QM war's ja anscheinend einen ganzen Artikel wert, kann ich ja nicht ganz so falsch liegen.

Ich finde es schade das Kritik an Shows im Forum immer direkt kindisch "bekämpft" wird, anstatt normal zu diskutieren.
Stefan ist nicht kindisch der ist nur Draaama :lol: Aber es wird doch ansonsten supi diskutiert
von Alexinla
#1085864
Zur neuen Folge selbst: Eigentlich nicht so schlecht, Kutcher und die Kids waren ganz witzig und Evelyn ist immer gut.

Was man aus den Charakteren gemacht hat ist allerdings unter aller Sau(selbst Evelyn wird nur noch zu einer S&M/Sex Frau degradiert. Aber den Charme der ersten Jahre hat die Serie schon lange nicht mehr :(
von Stefan
#1085886
MrD hat geschrieben:
Stefan hat geschrieben:mimimimimiimmiimmiiimimmmiimimimi :roll:
Ach meine Postings findest du überflüssig? Aber QM war's ja anscheinend einen ganzen Artikel wert, kann ich ja nicht ganz so falsch liegen.
Na wenn QM einen Artikel darüber geschrieben hat, dann muss da wirklich was dran sein :shock:

Oder es liegt an der altbekannten Daylight-Saving-Time, die erst vor kurzem in den Staaten umgestellt wurde und wodurch die Quoten in der Primetime immer erstmal etwas abrutschen, bis sich die Leute darauf wieder eingestellt haben.

Aber ne.. wenn QM mit seinen Qualitätsjournalisten einen Artikel hat.. puhhh.. bin ich gleich wieder ruhig...
versteckter Inhalt:
mimimi 8)
von MrD
#1085889
Bezüglich QM und Qualitätsjournalistmus kann ich dir nur Recht geben.

Zum Rest:

Also man stellt seit November (seit dem sinken bei jeder Folge die Quoten) schon die Uhr um?
Wow, sind die auch mal fertig mit Uhr umstellen? :roll: :lol:

Sorry aber das war wirklich Quatsch was du da geschrieben hast. Ich sag das nicht gern, aber das ist alles was mir dazu einfällt.
von Stefan
#1085944
Meine Fresse..

19.09.2011: 9x01 - 28,74 Mio. - 18-49: 10.7/25
26.09.2011: 9x02 - 20,52 Mio. - 18-49: _7.4/17
03.10.2011: 9x03 - 17,71 Mio. - 18-49: _6.2/14
10.10.2011: 9x04 - 16,20 Mio. - 18-49: _5.9/14
17.10.2011: 9x05 - 15,14 Mio. - 18-49: _5.3/13
24.10.2011: 9x06 - 15,29 Mio. - 18-49: _5.5/13
31.10.2011: 9x07 - 13,90 Mio. - 18-49: _4.7/12
07.11.2011: 9x08 - 14,71 Mio. - 18-49: _5.2/12
14.11.2011: 9x09 - 14,77 Mio. - 18-49: _5.4/13
21.11.2011: 9x10 - 15,82 Mio. - 18-49: _5.2/13
05.12.2011: 9x11 - 15,18 Mio. - 18-49: _5.1/12
12.12.2011: 9x12 - 14,88 Mio. - 18-49: _4.7/11
02.01.2012: 9x13 - 13,94 Mio. - 18-49: _4.5/10
16.01.2012: 9x14 - 13,02 Mio. - 18-49: _4.6/11
06.02.2012: 9x15 - 13,00 Mio. - 18-49: _4.3/10
13.02.2012: 9x16 - 12,45 Mio. - 18-49: _3.9/_9
20.02.2012: 9x17 - 13,33 Mio. - 18-49: _4.2/10
27.02.2012: 9x18 - 11,92 Mio. - 18-49: _3.6/_9

Bis Dezember waren die Quoten relativ stabil - klar immer leicht nach unten aber das war nach der Umstellung und dem seeeehr guten Start auch zu erwarten.

Seit einigen Wochen läuft auch THE VOICE gegen die Show und damit sind die nochmal sinkenden Quoten in diesem Jahr auch zu erklären.

Natürlich ist die Qualität der Show auch nicht gut - aber das war sie auch in den letzten Jahren mit Charlie nicht mehr und auch da sind die Quoten stetig gefallen.
von Waterboy
#1085945
aber mit Charlie war nun mal alles besser :cry: :cry:

Nur Charlie war TAAHM :cry:

nur mit Charlie konnten anscheinend alle hier die miesen Storys und die immer gleichen dummen sex-gags ertragen :cry:

nur Charlie vernebelte hier einigen anscheinend so den Kopf, das sie tatsächlich dachten, TAAHM hätte auch nur Ansatzweise Qualität zu bieten :cry:


alles andere habe ich schon im deutschen Thread bei Pro 7 geschrieben, was Quoten etc. angeht, wo ich mir schon sicher bin das unser aller Freund Logan schon alle möglichen Internetseiten durchsucht um das ja zu widerlegen , weil er hat ja auch immerhin herausgefunden, das ganze 2!!!!! Folgen von American Idol vor 100 Jahren mal gegen TAAHM liefen, mal sehen mit welchen ERkenntnissen er uns noch so überrascht. :wink:
Benutzeravatar
von ultimateslayer
#1085946
MrD hat geschrieben:Fakt ist die vorletzte hatte 11.92 Mio. Zuschauer und die letzte 11.47 Mio.
Und auch alle Episoden davor verloren jedes mal Zuschauer, bis auf einen einzigen Ausreißer in Monaten.

Die Talfahrt ist konsequent und klar in den Zahlen ersichtlich.

Und selbst wär gerne in Anteilen, also Shares rechnen möchte, die Werberelevante (und die ist die einzig wichtige) lag mit Sheen niemals unter der 4.
Bis auf ein einziges mal und das war vor 7 Jahren.

Mit Kutcher kommt man ständig unter 4 z.b. in der vorletzten 3.6, die letzte 3.8 und die Nummer 1 Position hat man ebenfalls verloren.
Wenn du schon das Wort Kontext verwendest, solltest du eben jenen vielleicht tatsächlich mal selber in Betracht ziehen. Aus verschiedenen Gründen gibt es aktuell im kompletten Primetime Network TV Seasontiefs und davon bleibt auch TAAHM nicht verschont. Zudem scheinst du jede Art Quoten zu betrachten, außer die übliche, nämlich die Zielgruppen Ratings. Im Übrigen ist ein Vergleich mit den aktuellen Zahlen sowieso unsinnig weil Two and a Half Men letztes Jahr verfrüht in die Sommerpause geschickt wurde und im März gar nicht lief. Aber ein Blick auf Wikipedia wird dir verraten, dass die Serie auch letztes Jahr nach der Weihnachtspause konstant gefallen ist und im Februar mit einem Season Low 4.2 Rating beendet wurde. Wenn du jetzt noch die typischen paar Prozent die das Network TV seit einigen Jahren jährlich verliert dazu rechnest und bedenkst dass die Serie in ihrer gottverdammten 9ten Season ist, hast du absolut solide Werte und ich wage schwerstens zu bezweifeln, dass sie mit Sheen auch nur einen einzigen Zuschauer mehr gehabt hätte.

Ich weiß, die Wahrheit ist nicht so interessant wie eine "Kutcher hat die Serie ruiniert" Geschichte und in kreativer Sicht magst du absolut recht haben dass die Serie im Eimer ist aber was die Quoten betrifft irrst du dich gewaltig!
von Stefan
#1097672
uuund? Soll das jetzt ein großer Skandal sein?
  • 1
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 23