Seitenbreite:
+
-
Helligkeit:
Aktuelle Zeit: So 24. Mär 2019, 04:38




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 551 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige    1 …  16  17  18  19  20 …  23  Nächste
BeitragMi 26. Aug 2015, 12:13 
Mitglied im Vorstand
 
 
redlock hat geschrieben:
Californiaction: Anfang S6 war dann für mich Schluss. Das war nur noch kalter Kaffee, und ich hatte Null Bock mir das weiter anzusehen

Hemlock Grove: Beim Piloten dachte ich mir: Nope, da wartest du jetzt nicht bis Folge 8 (oder so) bevor es einigermaßen ''gut'' wird.


Das hast du bei Californication länger durchgehalten als ich. Mitte Staffel 5 habe ich den Stecker gezogen. Staffel 4 hatte einfach das perfekte Ende.

Hemlock Grove habe ich nach 4 Folgen verabschiedet war so garnichts für mich.

Außerdem u.a. abgesetzt: Wyward Pines , Bitten , True Blood

_________________
Mit Netflix, Maxdome , Amazon Prime Sky Online ist schöner Fernsehen.


  ▲ Nach oben
   
BeitragMi 26. Aug 2015, 12:24 
Inventar
 
 
Kiddow hat geschrieben:
True Detective

Hab ich ja im Serienthread auch schon geschrieben. Ich hab mich gelangweilt. Die eine Stunde kam mir endlos vor und nach drei Folgen interessiert mich keiner der drei Cops und auch der Mordfall nicht. Bleibt nur der ziemlich coole Titelsong. Aber dafür schau ich mir keine Serie an, die mich ingesamt zu Tode langweilt.

Vielleicht Staffel drei wieder...



Staffel 2 scheint aber bessser zu sein....?

_________________
FC Hansa Rostock


  ▲ Nach oben
   
BeitragMi 26. Aug 2015, 12:28 
Mitglied im Vorstand
 
 
Viktor hat geschrieben:
Was mich mal interessieren würde, fällt ihr bewusst die Entscheidung eine Serie abzusetzen oder ist das bei euch auch ein schleichender Prozess?

Wenn ich eine jemals angefangene Serienliste anfertigen würde, bestünde diese sicherlich zu 50% aus Serien, die ich im Verlauf unbewusst nicht mehr weiterverfolgt habe, ohne dass ich bewusst einen Cut gemacht habe.


Das ist bei mir wie es andere schon schrieben die teils / teils Lösung.

z.B. Bones , NCIS , NCIS L.A. habe ich abgesetzt weil sie sich in meinen Augen tod gelaufen haben.

Wyward Pines weil es mich nicht mitgenommen hat. Hatte einfach nicht mehr das muss ich sehen Gefühl. Da meine TV Zeit im Moment eh nicht viel zeit bekommt und meine Watchlisten voll sind halte ich mich damit nicht mehr auf.

_________________
Mit Netflix, Maxdome , Amazon Prime Sky Online ist schöner Fernsehen.


  ▲ Nach oben
   
BeitragSa 29. Aug 2015, 14:43 
Inventar
Benutzeravatar
 
 
Sentinel2003 hat geschrieben:
Kiddow hat geschrieben:
True Detective

Hab ich ja im Serienthread auch schon geschrieben. Ich hab mich gelangweilt. Die eine Stunde kam mir endlos vor und nach drei Folgen interessiert mich keiner der drei Cops und auch der Mordfall nicht. Bleibt nur der ziemlich coole Titelsong. Aber dafür schau ich mir keine Serie an, die mich ingesamt zu Tode langweilt.

Vielleicht Staffel drei wieder...



Staffel 2 scheint aber bessser zu sein....?


Mein Text bezieht sich auf Staffel 2. Die erste Staffel fand ich ziemlich gut, obwohl so Ermittlerteams und Krimis gar nicht mein Genre sind. Staffel 2 war solange ich durchgehalten habe einfach nur sterbenslangweilig. Vielleicht wurde es ja am Ende wieder besser, aber es motiviert mich nichts, die Staffel zu Ende zu schauen.

_________________
Life would be so much easier if we could just look at the source code


  ▲ Nach oben
   
BeitragSa 29. Aug 2015, 14:51 
Chefposter/in
Benutzeravatar
 
 
Sentinel2003 hat geschrieben:
Staffel 2 scheint aber bessser zu sein....?

Wat? Ich hab buchstäblich von nicht einer einzigen Person gehört, dass Season 2 besser sei? Wer hat das denn gesagt?

_________________
Alle von ultimateslayer getroffenen Aussagen geben die aktuelle Meinung des Verfassers bzw. der Verfasser wieder und stellen nicht notwendigerweise die empirische Wahrheit - sofern existent - dar.


  ▲ Nach oben
   
BeitragSo 30. Aug 2015, 07:20 
Inventar
 
 
ultimateslayer hat geschrieben:
Sentinel2003 hat geschrieben:
Staffel 2 scheint aber bessser zu sein....?

Wat? Ich hab buchstäblich von nicht einer einzigen Person gehört, dass Season 2 besser sei? Wer hat das denn gesagt?



Sorry, ich dachte, das Kiddow Staffel 1 langweilig fand und ausgestiegen ist....Sie meinte aber wohl Staffel 2...

_________________
FC Hansa Rostock


  ▲ Nach oben
   
BeitragSo 18. Okt 2015, 22:06 
Mitglied im Vorstand
 
 
Ray Donevan

Nach fünf Folgen Staffel 1 Tschüss gesagt. Unsympathische Charaktere und Storyline zum
einschlafen.

_________________
Mit Netflix, Maxdome , Amazon Prime Sky Online ist schöner Fernsehen.


  ▲ Nach oben
   
BeitragMi 21. Okt 2015, 21:56 
Mitglied im Vorstand
 
 
Lost

Ich weiß etwas spät. :mrgreen:

Mitte der zweiten Staffel abgebrochen. Die Serie zieht sich wie Kaugummi. Die erste Staffel fand ich noch ganz nett, aber Mitte Staffel 2 wurde es immer langweiliger. Da hatte ich keine Lust auf die restlichen 4 Staffeln. Bei der Serie hätten 10 Folgen pro Staffel gereicht.

_________________
Mit Netflix, Maxdome , Amazon Prime Sky Online ist schöner Fernsehen.


  ▲ Nach oben
   
BeitragSo 25. Okt 2015, 09:37 
Inventar
 
 
Redheat 21 hat geschrieben:
Viktor hat geschrieben:
Was mich mal interessieren würde, fällt ihr bewusst die Entscheidung eine Serie abzusetzen oder ist das bei euch auch ein schleichender Prozess?

Wenn ich eine jemals angefangene Serienliste anfertigen würde, bestünde diese sicherlich zu 50% aus Serien, die ich im Verlauf unbewusst nicht mehr weiterverfolgt habe, ohne dass ich bewusst einen Cut gemacht habe.


Das ist bei mir wie es andere schon schrieben die teils / teils Lösung.

z.B. Bones , NCIS , NCIS L.A. habe ich abgesetzt weil sie sich in meinen Augen tod gelaufen haben.

Wyward Pines weil es mich nicht mitgenommen hat. Hatte einfach nicht mehr das muss ich sehen Gefühl. Da meine TV Zeit im Moment eh nicht viel zeit bekommt und meine Watchlisten voll sind halte ich mich damit nicht mehr auf.



Wayward Pines war für mich langweilig ohne Ende....habe zwar kurioserweise bis zum Ende durchgehalten, aber, falls es noch mal irgendwann eine 2.Staffel geben sollte, dann wahrscheinlich nicht mit mir....

Fortitude fand ich tierisch langweilig und das wurde mir hier glaube ich vom Theologen oder anderen Usern krass vorgehalten....die Serie werde ab der mitte der Staffel total krass!! Nope, fand ich null!! :o

_________________
FC Hansa Rostock


  ▲ Nach oben
   
BeitragSo 25. Okt 2015, 10:16 
Inventar
Benutzeravatar
 
 
Sentinel2003 hat geschrieben:
Fortitude fand ich tierisch langweilig und das wurde mir hier glaube ich vom Theologen oder anderen Usern krass vorgehalten....die Serie werde ab der mitte der Staffel total krass!! Nope, fand ich null!! :o

Du erzählst so viel Unfug.



Erst meckerst du wie langweilig die Serie sei und es auch in der zweiten Staffelhälfte kein höheres Tempo gab, obwohl du die gar nicht gesehen hattest.
Nachdem du die zweite Hälfte dann doch mal sahst, hast du deine Bewertung von "krass unspannend" auf "war ganz ok. Werde auch bei Staffel 2 bei sein" geändert und jetzt das.
Du kannst dich ja nicht mal an deinen eigenen Unsinn erinnern.

6.4.
Sentinel2003 hat geschrieben:
Sergej hat geschrieben:
Sentinel2003 hat geschrieben:
Fortitude: was krass unspannend!! Himmel, was quäle ich mich bis jetzt durch alle Folgen.... :roll:

Die zweite Hälfte soll aber doch sehr anziehen?



Nö, nicht im geringsten.... :roll:


Theologe hat geschrieben:
Sentinel2003 hat geschrieben:
Ich habe jetzt 5 Folgen gesehen und finde weiterhin null Spannung drin, was bitte ist daran eine "falsche Aussage"?? :roll:

OK, du hast nur 5 Folgen gesehen, damit ist die Aussage auf eine andere Weise falsch als ich dachte.
Die Frage war, ob die Serie in der 2. Hälfte anzieht und du hast diese mit "Nein" beantwortet, obwohl du die zweite Hälfte noch nicht mal angefangen hast.
Hättest du die zweite Hälfte gesehen, könntest du aber nicht allen Ernstes sagen, dass das Tempo nicht anzieht.
Also wie man es auch dreht, deine Aussage ist falsch.

viewtopic.php?p=1422324#p1422324



28.6.
Sentinel2003 hat geschrieben:
Habe jetzt alle Folgen der ersten Staffel von "Fortitude" gesehen: es war ganz ok. Werde auch bei Staffel 2 bei sein...

viewtopic.php?p=1433079#p1433079

_________________
Bild? Ich sehe keines.


  ▲ Nach oben
   
BeitragMi 25. Nov 2015, 15:59 
Inventar
Benutzeravatar
 
 
Nicht komplett abgesetzt, aber bis auf weiteres auf die Ersatzbank gesetzt: CBS' Supergirl.
Hab nun fünf Folgen (in der ursprünglich vorgesehenden Reihenfolge) gesehen und bin enttäuscht. Gegenwärtig klar die schwächste aller Superhelden-/Comicbook-Serien. Wenn man bedenkt aus welchem Haus die Serie stammt bzw. von welchen Machern ist das schon überraschend...oder auch nicht.
Meiner Meinung nach krankt die Serie bis jetzt an:
---zu viel ''political correctness.'' Da werden die ''Punkte'' mit dem Holzhammer gemacht. Das ist einfach nur nervend
---die Serie ist ''too girlie''
---direkt in Zusammenhang damit: Liebesdrei- und Vierecke. Würg. Das war schon bei Arrow und The Flash nicht die Stärke der Macher. Hier ist es noch ein paar Stufen schlimmer und außerdem sind die noch mehr im Fokus der Erzählungen.
---kein vernünftiger roter Faden sichtbar
Die Quotenentwicklung ist nur folgerichtig.
Liegt es an den Machern oder doch am Sender? Ich jedenfalls hab im Augenblick weder die Zeit noch die Lust mich durch weitere Folgen zu kämpfen und zu sehen, ob die Serie doch noch die Kurve bekommt, wie es SHIELD in S1 gelang.
Sagt mir Bescheid wie es am Ende der Staffel aussieht. Danke schon mal im voraus.


  ▲ Nach oben
   
BeitragFr 15. Jan 2016, 10:55 
Inventar
Benutzeravatar
 
 
The Expanse

Für Alpha die beste Space-Opera seit DS9 und Babylon 5, für mich nur ein enttäuschender Langweiler mit Figuren die mir alle, auch nach 6 Folgen, völlig am Popo vorbeigehen. Gute production values machen noch lange keine gute Serie. Obwohl The Expanse eigentlich in mein klassisches Beuteschema fällt, kann bzw. konnte mich sie nie fesseln, packen oder sonst wie überzeugen. Ich sehe da auch keine Aussicht auf Besserung und hab die Konsequenz gezogen.


Heroes Reborn

Schon seit einiger Zeit (Mitte der Staffel) nicht mehr weiter geguckt und jetzt endgültig gestrichen. Alles was an den späteren Heroes Staffeln nervte ist hier wieder voll dabei. Zwar sind's nur eine Handvoll Folgen bis zum Ende, aber ich verschwende damit keine Zeit mehr.


  ▲ Nach oben
   
BeitragFr 15. Jan 2016, 11:29 
Inventar
Benutzeravatar
 
 
redlock hat geschrieben:

Heroes Reborn

Schon seit einiger Zeit (Mitte der Staffel) nicht mehr weiter geguckt und jetzt endgültig gestrichen. Alles was an den späteren Heroes Staffeln nervte ist hier wieder voll dabei. Zwar sind's nur eine Handvoll Folgen bis zum Ende, aber ich verschwende damit keine Zeit mehr.


Ach ja...es war ja nun eine längere Pause und diese Woche ging es weiter. Richtig Lust hatte ich nicht. Nun gucke ich die Staffel noch zu Ende. Aber vermutlich war es dann auch. Bei Heroes hab ich ja bis zum bitteren Ende durchgehalten und war dann auch ein bißchen versöhnt mit der Serie. Aber ich tue es mir vermutlich nicht noch einmal an.

_________________
Life would be so much easier if we could just look at the source code


  ▲ Nach oben
   
BeitragFr 15. Jan 2016, 11:58 
Vorstandsvorsitzende/r
 
 
Kiddow hat geschrieben:
redlock hat geschrieben:

Heroes Reborn

Schon seit einiger Zeit (Mitte der Staffel) nicht mehr weiter geguckt und jetzt endgültig gestrichen. Alles was an den späteren Heroes Staffeln nervte ist hier wieder voll dabei. Zwar sind's nur eine Handvoll Folgen bis zum Ende, aber ich verschwende damit keine Zeit mehr.


Ach ja...es war ja nun eine längere Pause und diese Woche ging es weiter. Richtig Lust hatte ich nicht. Nun gucke ich die Staffel noch zu Ende. Aber vermutlich war es dann auch. Bei Heroes hab ich ja bis zum bitteren Ende durchgehalten und war dann auch ein bißchen versöhnt mit der Serie. Aber ich tue es mir vermutlich nicht noch einmal an.

Laut NBC wirds nicht verlängert, außer Netflix oder so greift ein. Ich habe nach 3 Folgen aufgehört, ist einfach langweilig, schlechte Story...


  ▲ Nach oben
   
BeitragFr 15. Jan 2016, 12:05 
Inventar
Benutzeravatar
 
 
Sergej hat geschrieben:
Kiddow hat geschrieben:
redlock hat geschrieben:

Heroes Reborn

Schon seit einiger Zeit (Mitte der Staffel) nicht mehr weiter geguckt und jetzt endgültig gestrichen. Alles was an den späteren Heroes Staffeln nervte ist hier wieder voll dabei. Zwar sind's nur eine Handvoll Folgen bis zum Ende, aber ich verschwende damit keine Zeit mehr.


Ach ja...es war ja nun eine längere Pause und diese Woche ging es weiter. Richtig Lust hatte ich nicht. Nun gucke ich die Staffel noch zu Ende. Aber vermutlich war es dann auch. Bei Heroes hab ich ja bis zum bitteren Ende durchgehalten und war dann auch ein bißchen versöhnt mit der Serie. Aber ich tue es mir vermutlich nicht noch einmal an.

Laut NBC wirds nicht verlängert, außer Netflix oder so greift ein. Ich habe nach 3 Folgen aufgehört, ist einfach langweilig, schlechte Story...


Na, dann fällt die Entscheidung ja leicht :lol:

_________________
Life would be so much easier if we could just look at the source code


  ▲ Nach oben
   
BeitragFr 15. Jan 2016, 19:46 
Inventar
Benutzeravatar
 
 
Kiddow hat geschrieben:
Bei Heroes hab ich ja bis zum bitteren Ende durchgehalten und war dann auch ein bißchen versöhnt mit der Serie.


Bei der Original Serie hab ich auch bis zum Ende durchgehalten. Bei Reborn ging's aber einfach nicht mehr.


  ▲ Nach oben
   
BeitragFr 15. Jan 2016, 20:24 
Inventar
Benutzeravatar
 
 
redlock hat geschrieben:
Kiddow hat geschrieben:
Bei Heroes hab ich ja bis zum bitteren Ende durchgehalten und war dann auch ein bißchen versöhnt mit der Serie.


Bei der Original Serie hab ich auch bis zum Ende durchgehalten. Bei Reborn ging's aber einfach nicht mehr.

Ich ringe immer noch mit mir, ob ich starte und ich hoffe inständig, dass ich es solange vor mir herschiebe, dass das Quäntchen Neugier, das ich verspüre, verkümmert und stirbt.

_________________
Bild? Ich sehe keines.


  ▲ Nach oben
   
BeitragFr 15. Jan 2016, 20:29 
Chefposter/in
Benutzeravatar
 
 
Ich schau das jetzt bis zum bitteren Ende^^ Finde es auch durchaus unterhaltsam und schaue die Folgen zeitnah - klar, die Story ist recht mau, aber da es im TV vergleichbares jetzt nicht wirklich gibt, gebe ich mich damit zufrieden.

_________________
Bild
#keepfighting #schumi #legend


  ▲ Nach oben
   
BeitragFr 15. Jan 2016, 21:14 
Inventar
Benutzeravatar
 
 
Ehrlich gesagt haben sie mich mit dem Zeitreisekram schon wieder abgehängt. Ich bin mir nicht sicher, ob das alles innerhalb der Serie noch Sinn macht. Aber für mich ist das ein schwarzes Logikloch. Gut. Die eine Finale Folge guck ich nächste Woche auch noch. Und dann hake ich Heroes für immer ab. Egal ob es noch einmal wiederbelebt wird.

_________________
Life would be so much easier if we could just look at the source code


  ▲ Nach oben
   
BeitragSo 24. Jan 2016, 13:39 
Inventar
Benutzeravatar
 
 
Colony
Schon nach zwei Folgen hab ich keine Lust mehr auf die Serie. Ich bin mit dem ''tapfere Amerikaner wehren sich gegen Besatzer'' Thema einfach durch – Ausnahme ''Man in the High Castle,'' weil das einfach eine gute und gut gemachte Serie ist.
Zwar hat Colony einen hübschen Dreh
versteckter Inhalt:
(er arbeitet für die Besatzer, sie für den Widerstand),
aber ich bin schlicht und ergreifend nicht am Haken, und es gibt nichts was mich an der Geschichte und/oder den Figuren interessiert. Alles irgendwie schon mal da gewesen. Hab nicht das Gefühl ich verpasse irgendwas wenn ich nicht dran bleibe. Von dem unguten ''Lost Vibe'' gepaart mit einem unguten ''Falling Skies Vibe'' den die Serie verbreitet ganz zu schweigen.
Nee, ich bin raus.


  ▲ Nach oben
   
BeitragMo 25. Jan 2016, 14:34 
Inventar
Benutzeravatar
 
 
redlock hat geschrieben:
Colony
Schon nach zwei Folgen hab ich keine Lust mehr auf die Serie. Ich bin mit dem ''tapfere Amerikaner wehren sich gegen Besatzer'' Thema einfach durch – Ausnahme ''Man in the High Castle,'' weil das einfach eine gute und gut gemachte Serie ist.
Zwar hat Colony einen hübschen Dreh
versteckter Inhalt:
(er arbeitet für die Besatzer, sie für den Widerstand),
aber ich bin schlicht und ergreifend nicht am Haken, und es gibt nichts was mich an der Geschichte und/oder den Figuren interessiert. Alles irgendwie schon mal da gewesen. Hab nicht das Gefühl ich verpasse irgendwas wenn ich nicht dran bleibe. Von dem unguten ''Lost Vibe'' gepaart mit einem unguten ''Falling Skies Vibe'' den die Serie verbreitet ganz zu schweigen.
Nee, ich bin raus.

Vielleicht wird ja in Season 2 das Budget extrem gekürzt und auf Roger Cross als neuen Hauptdarsteller gesetzt. Dann würdest du es bestimmt gucken.

_________________
Bild? Ich sehe keines.


  ▲ Nach oben
   
BeitragFr 5. Feb 2016, 16:12 
Vorstandsvorsitzende/r
Benutzeravatar
 
 
redlock hat geschrieben:
The Expanse

Für Alpha die beste Space-Opera seit DS9 und Babylon 5, für mich nur ein enttäuschender Langweiler mit Figuren die mir alle, auch nach 6 Folgen, völlig am Popo vorbeigehen. Gute production values machen noch lange keine gute Serie. Obwohl The Expanse eigentlich in mein klassisches Beuteschema fällt, kann bzw. konnte mich sie nie fesseln, packen oder sonst wie überzeugen. Ich sehe da auch keine Aussicht auf Besserung und hab die Konsequenz gezogen.


Die erst Folge hatte für mich eher das Look and Feel von Battelstar Galactica. Täusch ich mich da? DS9 verbinde ich da eher mit Sci Fi als mit Spae-Opera ala BSG.

_________________
There's a reason you separate military and the police. One fights the enemies of the state, the other serves and protects the people. When the military becomes both, then the enemies of the state tend to become the people. -William Adama-


  ▲ Nach oben
   
BeitragMi 2. Mär 2016, 15:39 
Inventar
Benutzeravatar
 
 
Blindspot
---ich hab die Serie während der langen Pause überhaupt nicht vermisst
---die FdW haben in der ersten Staffelhälfte eine recht unterschiedlich Qualität gehabt. Aber der in #111 war (obwohl die Grundidee gar nicht schlecht war) total bescheuert – Warum haben unsere Helden z.B. auf dem Flugfeld nicht einfach auf die Triebwerke der Maschine geschossen?
---die Interne findet heraus, dass eine FBI Agentin Straftaten begannen hat, lässt sie am Ende aber weiter gewähren, weil sie ''unersetzlich'' ist. Aber sicher.
---der Hauptgrund ist aber: ''Ich kann dir jetzt die Wahrheit nicht sagen. Es ist zu gefährlich und nicht dein Plan!'' Arghhh. Arghhhhhhhhhhh. Nee, als ich diesen Scheixx in der Ep gehört habe war die Entscheidung zur Absetzung unwiderruflich gefallen. Ich hab schon eine Serie in meiner Rotation, die diesen Mist bringt (The Blacklist) und das reicht völlig.
Im Nachhinein ärgere ich mich, dass ich der Serie nach dem Piloten noch eine Chance gegeben habe. Das war vertane Zeit. :x


  ▲ Nach oben
   
BeitragMi 2. Mär 2016, 17:50 
Chefposter/in
Benutzeravatar
 
 
Ha, und die Tage bin ich noch beim Surfen über eine Erwähnung von Blindspot gestolpert und fragte mich, wie sich die Show inzwischen wohl so gemacht hat und ob es sich lohnt doch nochmal reinzuschauen. Das wäre dann beantwortet.
Andererseits hast du hier auch Colony abgeschossen, dass ich ausgesprochen gelungen finde.

_________________
"And in that moment, I swear we were infinite."


  ▲ Nach oben
   
BeitragDo 3. Mär 2016, 10:38 
Inventar
Benutzeravatar
 
 
RickyFitts hat geschrieben:
Andererseits hast du hier auch Colony abgeschossen, dass ich ausgesprochen gelungen finde.


Was mich überrascht, da ich den Eindrucke hatte, bei denen werden alte Wiesen und Felder wie üblich abgegrast.


  ▲ Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 551 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige    1 …  16  17  18  19  20 …  23  Nächste

DFL-Chef Seifert: Live-Bundesliga bald wieder aus einer Hand?

Der DFL-Boss zweifelt an, dass die No-Single-Buyer-Rule bei der nächsten Rechtevergabe der Bundesliga wieder zum Tragen kommt. » mehr

Eher Plunder, kein Prachtstück: «Hallo Schatz» versagt aus Quotensicht

Seit dieser Woche zeigt Das Erste nachmittags um 16.10 Uhr eine neue Sendung, die den Titel «Hallo Schatz» trägt. Von akzeptablen Quoten ist man nach zwei von 30 Folgen meilenweit entfernt. » mehr

Werbung

Ran an den Garten: Discovery startet im Sommer einen neuen Free-TV-Sender

Die Pläne einen eigenen True-Crime-Channel zu launchen, hat man begraben. Stattdessen geht es nun um Haus und Garten. » mehr

Artikel 13: Wo finde ich die besten Infos?

In dieser Woche steht, kurz vor der finalen Abstimmung, die EU-Urheberrechtsreform im Fokus. Außerdem beleuchten wir den Kampf um den YouTube-Thron und werfen einen Blick auf die Keynote von Apple. » mehr



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste



Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu Forum:  
Werbung