Seitenbreite:
+
-
Helligkeit:
Aktuelle Zeit: Sa 19. Jan 2019, 08:18




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 72 Beiträge ]  Gehe zu Seite  1  2  3  Nächste
BeitragMo 23. Jul 2012, 19:10 
Chefposter/in
Benutzeravatar
 
 
Bild

Wie soll diese 14. Staffel eigentlich funktionieren? Normalerweise spielen 14 Leute das Spiel bzw. wenn man die Double-Eviction-Runde weglässt, würden auch 13 ausreichen. Diesmal waren es zu Beginn schon nur 12, eine Person musste bereits am ersten Tag gehen und ein weiterer Dummkopf (like father, like son...Survivor-Fans wissen wovon ich rede) wurde rausgeworfen.

Das heisst es sind nun ganze 3 Personen zu wenig im Haus, um das Spiel normal wie in allen anderen Jahren zu Ende zu spielen. Aber 3 Personen werden ja wohl kaum wieder zurück ins Haus gewählt werden können und die Coaches werden sicher auch nicht zu Playern! Ideas anyone? Ausser sie hätten zum ersten Mal in der Geschichte der Show noch weitere Spieler bereits vor Beginn des Spiels weggeschlossen, fällt mir wirklich nichts schlaues ein...

PS: Bitte keine Spoiler zu noch nicht in den Episoden ausgestrahlten Ereignissen, welche nur per Live-Stream bereits bekannt sind (HoH-Comp, Nomi, Coach-Comp, Veto-Comp)...


Zuletzt geändert von little_big_man am Fr 13. Mai 2016, 20:41, insgesamt 3-mal geändert.

  ▲ Nach oben
   
BeitragMo 23. Jul 2012, 19:16 
Mitglied im Vorstand
Benutzeravatar
 
 
Eigentlich müssen die Coaches ins Spiel rein. Sind ja Keyholes an der Wand neben den Bildern. Alles andere macht keinen Sinn. Diese Woche werden es ja nur noch 8 Player sein. Das kann hinten und vorne nicht stimmen, selbst wenn noch jemand wieder reinkommt in 2-3 Wochen.


  ▲ Nach oben
   
BeitragMo 23. Jul 2012, 19:19 
Inventar
Benutzeravatar
 
 
So, alles aufgeräumt :mrgreen:

_________________
Bild
"What really counts isn't being with or like or defined by anyone or anything else... but just being the best at being you"


  ▲ Nach oben
   
BeitragMo 23. Jul 2012, 19:20 
Chefposter/in
Benutzeravatar
 
 
McKing hat geschrieben:
Eigentlich müssen die Coaches ins Spiel rein. Sind ja Keyholes an der Wand neben den Bildern. Alles andere macht keinen Sinn. Diese Woche werden es ja nur noch 8 Player sein. Das kann hinten und vorne nicht stimmen, selbst wenn noch jemand wieder reinkommt in 2-3 Wochen.


Dass die ins Spiel kommen, haben die im Haus zwar bereits gemutmasst, macht aber aus meiner Sicht rein gar keinen Sinn, denn die Coaches spielen ja um den 100'000 Euro Extrapreis...welcher erstens verfallen würde, wenn die ins Spiel eingreiffen und zweitens das komplette Staffel-Konzept ad absurdum führen würden...denn z.B. hätte Dan dann überhaupt keinen Nachteil mehr daraus, dass er bereits zwei Player verloren hat, wenn er am Ende doch für sich alleine spielen würde.

Aus diesen Gründen würde ich mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit ausschliessen, dass die Coaches ins Spiel kommen...und die Keyholes werden eben einfach immer dort sein. Die machen sicher nicht jede Staffel eine neue Wand, sondern es gibt einfach eine Wand mit 16 möglichen Bildern und 16 dazugehörigen Keyholes...

Stefan hat geschrieben:
So, alles aufgeräumt :mrgreen:


Danke...


  ▲ Nach oben
   
BeitragMo 23. Jul 2012, 19:22 
Inventar
Benutzeravatar
 
 
Wie oft läuft BB in den Staaten eigentlich? Nur einmal die Woche eine Stunde? Oder öfters und länger?

_________________
Bild
"What really counts isn't being with or like or defined by anyone or anything else... but just being the best at being you"


  ▲ Nach oben
   
BeitragMo 23. Jul 2012, 19:25 
Mitglied im Vorstand
Benutzeravatar
 
 
little_big_man hat geschrieben:
und die Keyholes werden eben einfach immer dort sein. Die machen sicher nicht jede Staffel eine neue Wand, sondern es gibt einfach eine Wand mit 16 möglichen Bildern und 16 dazugehörigen Keyholes...

Ich kenne mich da nicht aus, meine aber gehört zu haben, dass sie tatsächlich komplett neu gemacht wurde, es also keinen Sinn macht, da Keyholes zu haben. Ich verstehe deine Bedenken, aber die Coaches werden kommen... Am Anfang war ich mir noch nicht so sicher, aber mittlerweile sehe ich das schon was als Tatsache an.

Stefan hat geschrieben:
Wie oft läuft BB in den Staaten eigentlich? Nur einmal die Woche eine Stunde? Oder öfters und länger?

3x die Woche für jeweils eine Stunde. Diese Woche war so viel Action, die hätten nicht nur 3h, sondern 6h füllen können :lol:


  ▲ Nach oben
   
BeitragMo 23. Jul 2012, 19:29 
Chefposter/in
Benutzeravatar
 
 
Stefan hat geschrieben:
Wie oft läuft BB in den Staaten eigentlich? Nur einmal die Woche eine Stunde? Oder öfters und länger?


3 Episoden pro Woche. Ist eigentlich fast zu wenig und beschränkt sich deshalb auch ziemlich stark aufs Gameplay. Als Survivor-Fan habe ich da zwar nichts dagegen, aber 1-2 zusätzliche Episoden pro Woche würden sicher nicht schaden, um auch etwas mehr vom Leben im Haus mitzubekommen (also dem eigentlichen BB-Inhalt in allen anderen Ländern).

Dass eine Episode pro Woche überhaupt nicht funktioniert, zeigt aktuell Glass House auf ABC. Eine ganze Woche kann man schlicht nicht auf 40 Minuten reduzieren, ohne dass es völlig belanglos wird, weil man keinen Charakter wirklich kennen lernen kann. Nach 2 Episoden war mir klar, dass Glass House nicht funktioniert...aber ich nehme an, dass ABC im Quoten-Erfolgsfall sicher auch auf 2-3 Episoden pro Woche erhöht hätte...

McKing hat geschrieben:
Am Anfang war ich mir noch nicht so sicher, aber mittlerweile sehe ich das schon was als Tatsache an.


Wenn dann wäre es aber sicherlich eine reine Notlösung, um die Sendung nach dem umplanmässigen Rauswurf noch zu retten. Dass es von Anfang an so geplant war, kann ich nicht glauben, denn dann hätten sie nicht einen eigenen 100'000 Euro Preis für die Coaches geschaffen...


Zuletzt geändert von little_big_man am Mo 23. Jul 2012, 19:31, insgesamt 1-mal geändert.

  ▲ Nach oben
   
BeitragMo 23. Jul 2012, 19:30 
Inventar
Benutzeravatar
 
 
Hmm.. okay. Danke für die Info

Dein Bild im Startpost ist übrigens kaputt :|

_________________
Bild
"What really counts isn't being with or like or defined by anyone or anything else... but just being the best at being you"


  ▲ Nach oben
   
BeitragMo 23. Jul 2012, 19:36 
Mitglied im Vorstand
Benutzeravatar
 
 
little_big_man hat geschrieben:
Wenn dann wäre es aber sicherlich eine reine Notlösung, um die Sendung nach dem umplanmässigen Rauswurf noch zu retten. Dass es von Anfang an so geplant war, kann ich nicht glauben, denn dann hätten sie nicht einen eigenen 100'000 Euro Preis für die Coaches geschaffen...

Das war wohl einfach Lockmittel um hochkarätige Kandidaten (Boogie) zu locken. Ich kann mir vorstellen, dass solche nicht in so einer Mix-Staffel mitgemacht hätten.


  ▲ Nach oben
   
BeitragMo 23. Jul 2012, 19:41 
Chefposter/in
Benutzeravatar
 
 
McKing hat geschrieben:
Das war wohl einfach Lockmittel um hochkarätige Kandidaten (Boogie) zu locken. Ich kann mir vorstellen, dass solche nicht in so einer Mix-Staffel mitgemacht hätten.


Glaube ich jetzt weniger. Erstens müsste es den Preis dann auch tatsächlich geben, wenn das den Coaches vertraglich zugesichert worden ist (was aber nicht mehr geht, wenn die Coaches selber mitspielen) und zweitens ist eine 1:14 Chance auf 500'000 Dollar wohl genau so verlockend wie eine 1:4 Chance auf 100'000. Wobei rein mathematisch der Coach-Preis natürlich schon der bessere ist...

Aber warten wirs ab. Die Quoten sind diesen Sommer ja auch ziemlich mies, nachdem sie letztes Jahr so gut waren wie seit BB7 nicht mehr...

PS: Bild nun hoffentlich gefixed!


  ▲ Nach oben
   
BeitragMi 25. Jul 2012, 14:52 
Chefposter/in
Benutzeravatar
 
 
little_big_man hat geschrieben:
PS: Bild nun hoffentlich gefixed!

Nö. :|

_________________
Bild


  ▲ Nach oben
   
BeitragMi 25. Jul 2012, 15:33 
Inventar
Benutzeravatar
 
 
Bobby hat geschrieben:
little_big_man hat geschrieben:
PS: Bild nun hoffentlich gefixed!

Nö. :|


Ich glaub da spinnt der BildServer - ich hab mal ein anderes gesucht :?

_________________
Bild
"What really counts isn't being with or like or defined by anyone or anything else... but just being the best at being you"


  ▲ Nach oben
   
BeitragFr 27. Jul 2012, 15:33 
Chefposter/in
Benutzeravatar
 
 
@McKing:

Ok, du hattest Recht... 8)

Wobei ich mich dann ja schon frage, was das ganze Coaching dann gebracht haben soll, wenn am Ende Dan oder Britney genau die gleiche Chance wieder haben wie Boogie und Janelle, obwohl die einen noch je drei Players haben und die anderen nur noch je einen...

Und würde die Produktionsfirma ein "No" beim Voting wirklich akzeptieren? Denn dann müssten sie die Staffel schon etwa 3 Wochen früher beenden oder die rausgevoteten Player wieder zurück holen. :?:


  ▲ Nach oben
   
BeitragFr 3. Aug 2012, 14:30 
Chefposter/in
Benutzeravatar
 
 
Zur gestrigen Episode:

Das Ergebnis der Zuschauer war ja sowieso klar, aber "Reset" ist hier wirklich der richtige Ausdruck, denn die ganzen ersten 9 Episoden waren nun eigentlich komplett umsonst, da Dan und Britney jetzt wieder genau die gleiche Chance haben wie Janelle und Boogie. Trotzdem finde ich es gut so, denn ausser Frank hat sich bisher keiner der Neulingen als guter Player erwiesen, weshalb die Staffel ansonsten schnell langweilig geworden wäre...daran hätten auch Rückkehrer nichts geändert, da die auch nicht besser waren.

Dass sie dann auch gleich noch die Eviction gestoppt haben, hat mich dann jedoch sehr überrascht, aber es ist auch gut, dass man mit Frank nicht vor dem Reset noch den einzig valablen Neuling-Player verloren hat...denn ich nehme mal nicht an, dass Dan sich gegen Danielles Schmetterlinge im Bauch für Shane hat durchsetzen können mit seinen rationalen Argumenten.

Meine Wunsch-Final-4 in dieser praktisch komplett neuen Staffel wären Boogie, Frank, Dan und Britney. Ich hoffe jetzt einfach nicht, dass die 5 Player sich nun gegenseitig rauswählen und am Ende wieder nur noch die Neulinge übrig bleiben. Mein Wunsch-HoH für diese Woche wäre auf jeden Fall Boogie! Und nein, ich will nicht vor Montag gespoilert werden!


  ▲ Nach oben
   
BeitragDo 9. Aug 2012, 12:38 
Chefposter/in
Benutzeravatar
 
 
OMG, OMG, OMG! :shock:

Mal von den besten Will Kirby Episoden abgesehen, ist das gestern wohl die genialste BB-US-Episode ever gewesen. Absolut epic und mit einem (fast) perfekten Outcome:
versteckter Inhalt:
Natürlich hätte ich es lieber gehabt, wenn Frank gesaved worden wäre, dann müsste ich morgen nicht mehr zittern, aber abgesehen davon war das wohl einer der grössten Moves und vor allem grössten Blindsides in der BB-Geschichte...wenn nichts mehr dazwischen kommt! Und natürlich bin ich vor allem happy darüber, dass es Janelle treffen wird, die ich noch nie ausstehen konnte.

Go Boogie! Go Frank! Go Dan! Go Britney! Was wäre das für eine epic final four...oder zumindest mal final six... 8)

Danielle finde ich auch ganz gut und einzig mit Shane kann ich in der neuen Alliance nichts anfangen...und bei Ian habe ich nicht ganz verstanden, ob der jetzt dazu gehört oder nicht, aber es ist verständlich, dass man dem nicht zu viel anvertrauen will.

Wil und Joe dann als nächstes raus gefolgt von Jen und Ashley...


  ▲ Nach oben
   
BeitragFr 10. Aug 2012, 19:28 
Chefposter/in
Benutzeravatar
 
 
versteckter Inhalt:
8) :D :mrgreen: 8)


  ▲ Nach oben
   
BeitragFr 10. Aug 2012, 19:32 
Mitglied im Vorstand
Benutzeravatar
 
 
8)
Mir gefällt Boogie einfach. Erst vor kurzem mit der 7. Staffel fertig geworden und bin immer noch im Chill Town Rausch.


  ▲ Nach oben
   
BeitragFr 10. Aug 2012, 19:39 
Chefposter/in
Benutzeravatar
 
 
McKing hat geschrieben:
8)
Mir gefällt Boogie einfach. Erst vor kurzem mit der 7. Staffel fertig geworden und bin immer noch im Chill Town Rausch.


Ich habe zum ersten Mal überhaupt mit einer Reality-Staffel angefangen, bei der ich den Sieger bereits kenne (nämlich Big Brother 2). Bisher habe ich bei allen BB, Survivor und TAR-Staffeln diejenigen gemieden, wo ich bereits über den Sieger gespoilert war....aber ich wollte jetzt einfach mal die Origin-Story von Chill Town sehen (aktuell habe ich 6 von ca. 30 Episoden gesehen, leider in absolut unterirdischer Qualität). Irgendwie ist es aber auch interessant zu sehen, wie sich das alles entwickelt von Anfang an in dieser Staffel, gerade weil ich bereits die Final 2 kenne. Nur die Veto-Comp fehlt leider extrem in dieser Staffel...da geht so viel taktisches Potential verloren und macht die eine Episode zwischen Nomi und Rauswahl richtig zäh, da praktisch nichts passiert...

Bei Janelle kann ich übrigens bis heute nicht verstehen, warum die so viel beliebter ist als fast alle anderen Player. Ich finde die Frau langweilig, arrogant, emotionsfrei und nicht mal ein guter Player. Ich habe zwar S6 nicht gesehen (nur S5 und S7-14), aber weder in S7 noch in S14 hat die irgendeinen Game Move vollbracht, wo ich verstehen könnte, dass sie dafür als guter Player geschätzt wird. Competitions zu gewinnen macht einen schliesslich nicht zu einem guten BB-Player, sondern kann oft eher hinderlich sein. Janelle hat wohl mehr als doppelt oder dreimal so viele Competitions gewonnen wie Will und Dan zusammen...aber BB wird sie so auch im 4. oder 5. Versuch nicht gewinnen...zum Glück...


Hier mal meine Favoritenliste vom S14 Reboot (alles davor kann man eigentlich vergessen):
01. Boogie
02. Dan
03. Frank
04. Britney
05. Danielle
06. Ian
07. Janelle (sie ist zwar unsympathisch, war aber wenigstens präsent...)
08. Ashley
09. Jen
10. Shane
11. Joe
12. Wil


  ▲ Nach oben
   
BeitragFr 31. Aug 2012, 12:54 
Chefposter/in
Benutzeravatar
 
 
Es ist viel passiert seit meinem letzten Eintrag und mein Favorit ist leider nicht mehr dabei.........aber OMG jetzt hat sich einer definitiv auf eine Stufe mit Will Kirby als bester BB-Player aller Zeiten gestellt mit dieser Mittwochs-Episode:

Was Dan hier abgeliefert hat ist definitiv sein Meisterstück und übertrifft das bereits so geniale Backdooring von Janelle nochmals um Längen. Dieser Move könnte einer der besten in der Geschichte von BB sein...wenn nicht sogar der beste überhaupt!

In seiner letzten Staffel fand ich Dan zwar auch schon gut, aber dort wurde es ihm auch relativ einfach gemacht und deshalb zählte er vor dieser Staffel für mich noch nicht zu den Top 5 BB-Playern aller Zeiten. Aber was er in dieser Staffel nun schon vorher geleistet hat (er hatte praktisch bei jeder wichtigen Entscheidung seine Hände im Spiel, ohne diese je wirklich dreckig machen zu müssen, und war in jeder grösseren Alliance dabei) war schon stark, aber nun seinen Arch-Nemesis dazu zu bringen ihn zu retten nach allem was vorgefallen ist: ich glaube besser geht es echt nicht mehr!

Und sollte er die Staffel gewinnen - was ich jetzt hoffe - dann ist Will Kirby seinen Titel als bester BB-Player definitiv los, denn dann steht Dan alleine zuoberst auf diesem Podest!

PS: Die Donnertags-Episode muss ich jetzt zuerst noch nachholen....und schade natürlich dass trotzdem wieder ein toller Player geht und die unnützen Joe und Shane weiter da bleiben...


  ▲ Nach oben
   
BeitragFr 14. Sep 2012, 09:17 
Chefposter/in
Benutzeravatar
 
 
Grande Dan!

Der beste Player aller Zeiten ist er nun schon seit ein paar Wochen, jetzt übertrifft er sich nur noch selbst und baut den Vorsprung immer weiter aus.

Positiv ist, dass nun zumindest alle Floater aus dem Haus sind, die gar nichts beigetragen haben (Joe, Jen, Shane). In anderen Staffeln ohne einen so grossartigen, allüberschattenden Dominator wären Danielle und vor allem Ian durchaus valable Sieger.

Jetzt aber zum grossen Negativpunkt: ich habe die grosse Befürchtung eines Survivor-S19 déjà vus. Auch dort hat einer das Spiel von A-Z dominiert und alle anderen Player waren nur Schachfiguren in seinem Spiel genau wie jetzt bei Dan. Aber genau wie dort bei Survivor habe ich jetzt die grosse Befürchtung, dass die Jury am Ende nicht zu einem objektiven Urteil in der Lage ist und dem besten Player nicht nur dieser Staffel sondern aller 14 Staffeln zusammen den Sieg verweigern wird, denn leider haben wir in der Jury viel zu viele Leute wie Ashley oder Shane, die wohl persönlich voten werden und nicht für den besten Player, während ein Boogie, der sicher die Grösse gehabt hätte trotz Backstabbing am Ende Dans Leistung anzuerkennen zu Hause sitzt und keine Stimme hat. Ich sehe für Dan weder gegen Danielle noch gegen Ian bei dieser Jury eine Chance. Er hätte wohl besser Jen statt Danielle im Haus behalten sollen... :cry:


  ▲ Nach oben
   
BeitragFr 14. Sep 2012, 10:06 
Mitglied im Vorstand
Benutzeravatar
 
 
Nach der Funeral dachte ich, dass Dan nur Final 2 werden muss, um 100% zu gewinnen. So langsam macht er sich aber ziemlich viele Feinde. Britney und Ian werden definitv für ihn voten, aber sonst? Frank und Shane werden für Dani voten. Jen, Joe, Blondie? Zwei brauch Dan noch... Ich weiß nicht ob er es schafft. Die Frage wird echt sein, ob Britney und Dan die anderen noch überzeugen können :lol:


  ▲ Nach oben
   
BeitragFr 14. Sep 2012, 10:48 
Chefposter/in
Benutzeravatar
 
 
McKing hat geschrieben:
Nach der Funeral dachte ich, dass Dan nur Final 2 werden muss, um 100% zu gewinnen. So langsam macht er sich aber ziemlich viele Feinde. Britney und Ian werden definitv für ihn voten, aber sonst? Frank und Shane werden für Dani voten. Jen, Joe, Blondie? Zwei brauch Dan noch... Ich weiß nicht ob er es schafft. Die Frage wird echt sein, ob Britney und Dan die anderen noch überzeugen können :lol:


Ian ist für mich die einzige 100% sichere Stimme für Dan....aber Ian ist ja noch nicht mal sicher in der Jury und selbst wenn kommt er erst am Finaltag dazu und ist bei der Diskussion nicht dabei, kann also niemand anderen überzeugen.

Bei Britney hoffe ich darauf, dass sie für Dan voten würde, aber Danielle und Ian waren ja auch ihre closest friends, von daher ist selbst das kein given (wobei ich die Jury-Hause Szene von gestern noch nicht gesehen habe, da ich vorher nicht so viel Zeit hatte und nur wissen wollte, wer es in die Final 3 geschafft hat).

Aber auf jeden Fall sehe ich bei Dan/Ian kaum eine Chance für Dan bei dieser Jury und bei Dan/Danielle auch nur eine geringfügig höhere Chance...

Und ja, auch ich dachte bis vor kurzem, dass Dans grösstes Problem sein wird von Final 3 nach Final 2 zu kommen....jetzt hingegen ist er für mich fast auf jeden Fall in den Final 2, wird dort aber wohl verlieren...


Zuletzt geändert von little_big_man am Fr 14. Sep 2012, 10:54, insgesamt 1-mal geändert.

  ▲ Nach oben
   
BeitragFr 14. Sep 2012, 10:52 
Mitglied im Vorstand
Benutzeravatar
 
 
little_big_man hat geschrieben:
Bei Britney hoffe ich darauf, dass sie für Dan voten würde, aber Danielle und Ian waren ja auch ihre closest friends, von daher ist selbst das kein given (wobei ich die Jury-Hause Szene von gestern noch nicht gesehen habe, da ich vorher nicht so viel Zeit hatte und nur wissen wollte, wer es in die Final 3 geschafft hat).

Dann schau es dir nochmal an. Lohnt sich :lol: Britney veteidigt Dan gegenüber Frank, der fast ausflippt ^^.


  ▲ Nach oben
   
BeitragFr 14. Sep 2012, 10:56 
Chefposter/in
Benutzeravatar
 
 
McKing hat geschrieben:
little_big_man hat geschrieben:
Bei Britney hoffe ich darauf, dass sie für Dan voten würde, aber Danielle und Ian waren ja auch ihre closest friends, von daher ist selbst das kein given (wobei ich die Jury-Hause Szene von gestern noch nicht gesehen habe, da ich vorher nicht so viel Zeit hatte und nur wissen wollte, wer es in die Final 3 geschafft hat).

Dann schau es dir nochmal an. Lohnt sich :lol: Britney veteidigt Dan gegenüber Frank, der fast ausflippt ^^.


Mache ich später auf jeden Fall...wobei ich neben Britney und Ian eigentlich gerade noch auf Frank gehofft hätte als jemand, der einen guten Gameplayer schätzt, selbst wenn man selbst das Ziel von diesem geworden ist...


  ▲ Nach oben
   
BeitragDo 20. Sep 2012, 09:37 
Chefposter/in
Benutzeravatar
 
 
Final-Spoiler:
versteckter Inhalt:
FUCK!!!

Naja, wenigstens hat trotzdem ein toller Player gewonnen und nicht so ein dämlicher Floater (der grosse positive Unterschied zu Survivor S19), aber es ist trotzdem deprimierend, wenn einer das mit grossem Abstand beste Game in 14 Staffeln spielt und dann trotzdem nicht zum Sieger gekrönt wird... :(

Und WTF hat sich das Publikum nur gedacht bei ihrer Entscheidung? Da hat man mit Dan, Ian oder sogar Boogie drei tolle Player zur Wahl oder mit Britney eine richtig sympathische Frau....und am Ende gewinnt ausgerechnet der schlechte Loser Frank? Ich fand den im Game ja auch ok, aber in der Jury hat der bei mir jeglichen Kredit verspielt... :roll:


  ▲ Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 72 Beiträge ]  Gehe zu Seite  1  2  3  Nächste

„Sag mir, wer ich bin“: RTL setzt Zietlow/van der Horst-Show fort

Vier Episoden entstehen. Ein Testlauf vor knapp einem Jahr war recht erfolgreich. » mehr

Werbefreiheit vorbei: DAZN experimentiert mit Reklame

An diesem Wochenende werden beim Sport-Streaming-Dienst im Rahmen von Live-Fußball und On-Demand-Clips erstmals Spots zu sehen sein. » mehr

Werbung

Dank neuem Sendeplatz: «A Million Little Things» steigert sich auf Bestwert

«Grey's Anatomy» lässt grüßen: ABCs «A Million Little Things» kam am Donnerstag wesentlich besser an als zuletzt mittwochs. » mehr

Kommt von JanusTV: DMAX zeigt im Februar neue Bastler-Show

Hauptakteure sind zwei Flugzeug-Bastler. Der Männersender will die Produktion auf den Dienstag legen. » mehr



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste



Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu Forum:  
Werbung