Benutzeravatar
von phreeak
#1452411
jetzt wo Clara weg ist (mega schade!) bin ich gespannt wer es wird. Wenn es River wird, boykottier ich die Serie. Kann die Figur einfach nicht ab. Brauch nen Eyecandy ;D z.B Rose Leslie, die stand auch schon auf ner Liste, wer Clara beerben könnte
Benutzeravatar
von vicaddict
#1453559
So, schon wer das X-Mas Special gesehen?
Ich fand die Idee dahinter gar nicht mal verkehrt, aber im Vergleich zum Rest der Staffel fällt das ganze irgendwie ab. Allerdings dürfte das wohl wirklich der letzte Auftritt von River gewesen sein. Ein Hintertürchen hat man sich zwar offen gelassen, aber es ist sicherlich nicht verkehrt, wenn man den Charakter mit all seinen Wirrungen beerdigt. Man wusste doch zuletzt selbst nicht mehr, wer sich gerade wo in des anderen Timeline befindet.

Damit hat man nun aber auch die letzte Verbindung zur Vergangenheit gekappt. Im Grunde bleiben nur noch Vastra, Strax und Jenny, wobei ich glaube, dass man die wohl leider nicht noch einmal sehen wird.
von Sergej
#1453560
vicaddict hat geschrieben:So, schon wer das X-Mas Special gesehen?
Ich fand die Idee dahinter gar nicht mal verkehrt, aber im Vergleich zum Rest der Staffel fällt das ganze irgendwie ab. Allerdings dürfte das wohl wirklich der letzte Auftritt von River gewesen sein. Ein Hintertürchen hat man sich zwar offen gelassen, aber es ist sicherlich nicht verkehrt, wenn man den Charakter mit all seinen Wirrungen beerdigt. Man wusste doch zuletzt selbst nicht mehr, wer sich gerade wo in des anderen Timeline befindet.

Damit hat man nun aber auch die letzte Verbindung zur Vergangenheit gekappt. Im Grunde bleiben nur noch Vastra, Strax und Jenny, wobei ich glaube, dass man die wohl leider nicht noch einmal sehen wird.
Also genau genommen war auch die Story ja schon beendet, also wurde in einer Mini Episode mit Matt Smith behandelt, aber eben auch nie 100% gesagt. Da fragte Eleven sich selbst ob er gerade auf diesem letzten Treffen ist, was nun mit Twelve statt fand, Eleven sagte nur das er nix verrät. Darauf spielte River in dieser Folge wohl auch an, als Sie sagte, er wäre nie erschienen zum Essen. Wo ist jetzt das Hintertürchen? Das war das letzte Treffen vom Doctor und River, das ist ja schon seit S4 bekannt. Fand schon das auch hier das recht niedrige Nivau der S9 gehalten wurde. Gab gute Ideen und paar gute Szenen, aber ansonsten. Ich meine River erkannte den Doctor doch sonst auch anhand der Augen und auf einmal erkennt Sie ihn erst gegen Ende der Folge? Kauf schon das alleine nicht ab.
Benutzeravatar
von vicaddict
#1453605
Sie hat ihn nicht erkannt, weil sie sein Gesicht nicht kannte und nie daran gedacht hätte, dass er mehr als 12 Regenerationen zur Verfügung hätte. Sie hat ihn ja kaum beachtet, geschweige denn ihm in die Augen gesehen. Das passt schon.

Dass Season 9 aber niedriges Niveau wäre, ist wohl exklusiv deine Meinung. Ich fand, dass es die beste Season seit langem war. Generell finde ich die Capaldi Era bisher deutlich besser als die von 9 und 10. 11 war irgendwo dazwischen.
von Sergej
#1453613
vicaddict hat geschrieben:Sie hat ihn nicht erkannt, weil sie sein Gesicht nicht kannte und nie daran gedacht hätte, dass er mehr als 12 Regenerationen zur Verfügung hätte. Sie hat ihn ja kaum beachtet, geschweige denn ihm in die Augen gesehen. Das passt schon.

Dass Season 9 aber niedriges Niveau wäre, ist wohl exklusiv deine Meinung. Ich fand, dass es die beste Season seit langem war. Generell finde ich die Capaldi Era bisher deutlich besser als die von 9 und 10. 11 war irgendwo dazwischen.
Also der Auftaktzweiteiler war für mich super, der zweite war auch noch gut. Folge 5 nicht wirklich was und Folge 6 ging so. Folge 7 war nix und Folge 8 super. Folge 9 der Tiefpunkt der Staffel, Folge 10 ganz gut. Folge 11 war genial, Folge 12 teilweise gut, teilweise nix, da wurden die Timelords viel zu schnell abgefrühstückt, da fehlte wohl Folge 13. Das Christmasspecial war nix so richtig, wenig Weihnachten und viel plumber Slapstick, außerdem find ich River Song nur noch nervig. Ja ja, die drehen sich das halt wie sie wollen, fand trotzdem albern das River das nicht gleich erkennt und die albernen Witze darüber machens nicht besser :|. Das war hier einfach ein Mittel zum Zweck für alberne Witze, die vielleicht mal lustig waren, als Sie neu waren.
Benutzeravatar
von Herr Vorragend
#1454133
Ich bin Doctor Who-Neuling, habe die Serie erst vor einigen Tagen entdeckt, habe dann mit Staffel 1 des Reboots begonnen und hole jetzt auf - gestern habe ich die zweite Staffel abgeschlossen, heute Abend fange ich mit der dritten an.

Hach, tolle Serie, muss ich einfach mal sagen! Bin richtig happy, dass ich mal wieder 'ne Serie gefunden habe, die mir richtig gut gefällt!
von Sergej
#1457314
Das mit s10 war doch klar, die fangen auch zu spät mit drehen an um den Herbst zu halten. Ist besser das moffat aufhört. Aber ober neue die richtige Wahl ist...
Benutzeravatar
von AlphaOrange
#1457328
Oha, das ist eine gewagte Wahl. Im DW/TW-Fandom wurden die Chibnall-Folgen ja eigentlich durch die Bank ziemlich gehasst. Nicht zu Unrecht, denn bis auf "Adrift"(TW) waren die auch ziemlich mies. Zumal Chibnall häufig durch eine recht derbe und schräge Interpretation der jeweiligen Serie auffiel. Erinnert mich in der Hinsicht an Star Treks Brannon Braga. Und dessen Beförderung zum Showrunner endete auch alles andere als gut (gut, Chibnall hatte ja schon bei TW den Showrunner-Posten und hat das imo auch ganz gut gemacht).
Benutzeravatar
von Kunstbanause
#1457333
Ich lass mich mal überraschen und urteile lieber hinterher. Torchwood mochte ich auch trotz Chibnall.

Eccleston, Tennant und Smith fand ich durch die Bank toll, jeden auf seine Weise. Bei Capaldi bin ich mir noch nicht hundertprozentig sicher, ob er zu den dreien aufschließen kann. Ich mag das Bekloppte und Alberne doch sehr gern, und das kommt mir mit ihm etwas zu kurz.

Hab aber erst die erste Capaldi-Staffel hinter mir. Bei Tennant und Smith brauchte ich auch eine ganze Staffel, bis ich mich an sie gewöhnt habe.
von Sergej
#1457334
Kunstbanause hat geschrieben:Ich lass mich mal überraschen und urteile lieber hinterher. Torchwood mochte ich auch trotz Chibnall.

Eccleston, Tennant und Smith fand ich durch die Bank toll, jeden auf seine Weise. Bei Capaldi bin ich mir noch nicht hundertprozentig sicher, ob er zu den dreien aufschließen kann. Ich mag das Bekloppte und Alberne doch sehr gern, und das kommt mir mit ihm etwas zu kurz.

Hab aber erst die erste Capaldi-Staffel hinter mir. Bei Tennant und Smith brauchte ich auch eine ganze Staffel, bis ich mich an sie gewöhnt habe.
Also die zweite Staffel von Capaldi orientiert sich doch sehr an Tom Baker, der für mich nach wie vor unübertroffen ist, nicht nur in sachen subtiler Albernheit.
Benutzeravatar
von Kunstbanause
#1457335
Kenne leider noch nichts aus der CW-Ära. Bin mit S1/Neu eingestiegen, durch vorherigen Genuss von TW.
Benutzeravatar
von vicaddict
#1457339
Sergej hat geschrieben:Also die zweite Staffel von Capaldi orientiert sich doch sehr an Tom Baker, der für mich nach wie vor unübertroffen ist, nicht nur in sachen subtiler Albernheit.
Tom Baker finde ich ja wiederum gnadenlos overrated. Für mich einer der schwächsten Doktoren. Allerdings sehe ich nicht wie sich Capaldi an ihm orientiert. Bisher hat noch jeder Doctor die Rolle auf seine Weise geprägt.
Benutzeravatar
von Kunstbanause
#1457344
Hm. Mal schauen. Muss irgendwie an die alten Sachen mal ran, aber die DVD-Boxen, die es so gibt, sind ein wenig viele.
Auf halblegale und illegale Streams hab ich allerding auch keinen Bock...
von Sergej
#1457346
Kunstbanause hat geschrieben:Kenne leider noch nichts aus der CW-Ära. Bin mit S1/Neu eingestiegen, durch vorherigen Genuss von TW.
Netflix US bietet 18 ausgewählte Classic Storys an, das sind so wie ich es mal überflogen hatte alles Highlight Folgen. Klar gibt es die ein oder andere fortlaufende Geschichte, also manchmal werden halt alte Folgen erwähnt und es gab auch drei Staffeln die eine fortlaufende Geschichte hatten, z.B. den ersten Master. Aber im Grunde kann man es auch so gucken, vor allem da die Qualität der einzelnen Storys doch schwankt, aber das ist im Grunde auch heute nicht anders. Leider gibt es auch viele gute Story die einfach zu lang sind, da wollten die damals einfach künstlich Sendezeit raus holen. Dafür sind heutzutage einige Folgen einfach zu kurz, nicht nur bei DW, zuletzt z.B. bei Legends of Tomorrow oder anderen Network Piloten.
Benutzeravatar
von Oliver
#1457381
Kunstbanause hat geschrieben:Hm. Mal schauen. Muss irgendwie an die alten Sachen mal ran, aber die DVD-Boxen, die es so gibt, sind ein wenig viele.
Auf halblegale und illegale Streams hab ich allerding auch keinen Bock...
Der britische Horror Channel zeigt ältere Folgen von Doctor Who, allerdings wäre für den Empfang eine Sat-Antenne (vorzugsweise mit Dreh-Motor) nötig sowie ein Standort, der innerhalb des Astra-Spotbeams liegt.
Benutzeravatar
von Kunstbanause
#1465266
Jo, ist mir beides ein wenig zu viel Aufwand, leider...

Ach so, wer nach booknerds doctor who gewinnspiel googlet, findet ein fettes Gewinnspiel. :)
Benutzeravatar
von vicaddict
#1468411
Naja man wird selten warm mit den Figuren bis man sie dann ne Weile gesehen hat. Insofern halte ich mich da zurück. Bin aber überrascht, dass es doch schon so früh einen neuen Begleiter gibt.
Benutzeravatar
von phreeak
#1468442
ging mir anders. Bei den letzten 3-4 ist eigentlich immer direkt der Funke übergesprungen bei mir, wie bei den companions. Liegt vlt auch daran, dass sie die erste seit Donna ist, die mich optisch sogarnicht anspricht. Bei Donna war es dann das lose Mundwerk usw was es wett gemacht hat.

Mal sehen, man muss die ersten Folgen sehen. Anhand von 2min kann man da nun nicht allzuviel wissen.
Zuletzt geändert von phreeak am So 24. Apr 2016, 14:36, insgesamt 2-mal geändert.
von Sergej
#1468451
Kunstbanause hat geschrieben:Nee, gerade Tennant, was ging der mir anfangs auf den Sack.
OK, mir ging der erst ab S4 langsam auf die nerven und die Specials waren dann der Abgrund, lag aber alles nicht am Darsteller, in Day of the Doctor fand ich den wieder gut. Donna fand ich nervig und sehe schon ansätze von der in der neuen, aber mal sehen. Leider dürfte die ja wieder aus der Gegenwart stammen, also aus unserer.
  • 1
  • 84
  • 85
  • 86
  • 87
  • 88
  • 90