Seitenbreite:
+
-
Helligkeit:
Aktuelle Zeit: Sa 19. Jan 2019, 08:14




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 1621 Beiträge ]  Gehe zu Seite  1  2  3  4  5 …  65  Nächste
BeitragDo 8. Feb 2007, 19:55 
Chefredakteur/in
Benutzeravatar
 
 
Guckt eigentlcih ncoh jmd. Survivor auf CBS? in 6h geht Season 14 los *froi*
Ich fand solche Shows schon immer geil nur waren sie in Duetschland nie sehr beliebt ( Expedition Robinson, Die Insel ) aber zum Glück gibts in den Staaten 2 Seasons pro Jahr :)
Die vorige Staffel ist komplett auf Youtube, falls es wen interessiert ^^ War die beste Staffel die es je gab - die hatte alles.
Bin schon total gespannt auf die neue Staffel mit ihren "Twists"

_________________
Bild
Bild
"What is mind? Doesnt matter! - What is matter? Nevermind!"


  ▲ Nach oben
   
 
BeitragFr 5. Okt 2007, 21:09 
Chefredakteur/in
Benutzeravatar
 
 
Wie übel war denn die erste Challenge als sich Dave die Hose auszieht? ^^ . als die aufeinander zu springen kriegt sein armes Gegenüber das ganze Gehänge ins Gesicht ...
Auch übel war Denise im Bikini.... es gibt Dinge die möchte man nciht sehn ~~ Da wär die Zensur angebracht gewesen...

und wie loosig war Courtney bei der zweiten Challange ^^ Sie ist ja ganz süß und nett ... aber das war echt n Trauerspiel ... die anderen haun mit den Macheten auf die Seile ein und sie. ... naja ... nich kanns nciht mal beschrieben Smile

Naja...gut das die Bibel-Tante rause ist... macht das Team stärker.

_________________
Bild
Bild
"What is mind? Doesnt matter! - What is matter? Nevermind!"


  ▲ Nach oben
   
 
BeitragSa 6. Okt 2007, 00:05 
Inventar
Benutzeravatar
 
 
Folge 1:

Einführung hat mir gefallen, auch die Zusammensetzung der 16 Survivor ist gut gelungen.

Challenge:
Ganz nett, war wohl noch was angenehmes zum Eingewöhnen :D

Vote:
Boah, war ich froh, dass Chicken gleich rausgeflogen ist. Der Kerl war echt nicht normal. Und wie er allen immer aufdrücken müsste, dass er gerade eigentlich genau keine Meinung zum Besten geben wollte. Aber froh war ich vor allem, weil er sich einen derartig üblen Akzent in den Bart nuschelte, dass ich fast nichts verstand von dem, was er von sich gab.


Folge 2:

1. Challenge:
LOL! Da war ja zeitweise fast der gesamte Bildschirm weggeblurrt :lol: So ne Challenge hätte ich in Deutschland mal gerne gesehen :D

Kidnapping:
Das find ich irgendwie etwas mager. Das unterlegene Team wird dadurch ja nicht einmal geschwächt, da Jaime direkt zur nächsten Challenge zurück ist. Und da das versteckte Immunity Symbol mMN unmöglich zu finden ist, ist die ganze Sache witzlos.

2. Challenge:
Spätestens hier wird klar, dass das rote Team kräftemäßig eindeutig die Nase vorn hat. Die Challenge an sich hat mir gefallen, da der Puzzletyp ziemlich faszinierend ist und es sehr gut gemacht war.

Vote:
Die Entscheidung fand ich ziemlich unüberlegt. Wenn man in Sachen Körperkraft bei den Männern gegen Jean-Robert und James schon kein Land sieht auch noch die stärkste Frau aus dem Team zu voten, ist reichlich dämlich.


Folge 3:

1. Challenge:
WTF?! Wie kommt man denn auf die Idee, sich für so ne Challenge auszuziehen? Ein Glück, dass ich nicht derjenige war, der da alles ins Gesicht gekriegt hat. Übel.
Okay, Ashleys Rauswurf hat dann doch nicht die fatalen Auswirkungen gehabt, von denen ich ausging. Was aber vor allem daran lag, dass sie's einfach geschickter angestellt haben als die Frauen von Fei Long. Bei den Männern war deren Dominanz ja wieder überdeutlich.

Kidnapping:
Siehe oben. Sehe ich wirklich keinen großen Sinn drin.

2. Challenge:
Auweia, Courtney ist echt eine Katastrophe. Aber sie sieht ja schon so aus, als würde sie jeden Moment von selbst auseinanderfallen, wo soll sie auch die Kraft hernehmen, um die paar Seile durchzuhacken? So jemand gehört nicht bei Wasser und Reis in den Dschungel...

Vote:
Danke! Länger hätte ich Leslies Gelaber auch nicht mehr ausgehalten, das wurde ja immer schlimmer. Und das, wo sie mir bereits zu Beginn der Pilotfolge auf den Senkel ging.
Taktisch wäre es aber sicher besser gewesen, erst einmal Courtney zu kicken, mit der wird man gar nichts anfangen können.


Insgesamt hab ich schnell gemerkt, warum die US-Version deutlich besser als das ist, was ProSieben uns aufgetischt hat. Die Challenges (obwohl bei ProSieben auch gelungen) sind einfach noch besser und umfangreicher. Die Bilder sind schöner (okay, wäre nicht die Zensur, wäre es noch besser ;) ) und abwechslungsreicher. Da wird auch hie und da mal Natur mit eingespielt. Und die Kandidaten sitzen auch nicht den ganzen Tag am Strand (gut, sie haben gar keinen richtigen), sondern agieren auch mal ein wenig.
Was die Charaktere angeht, kann ich nicht viel zu schreiben. Mit Chicken, Ashley und Leslie wurden ja drei der auffälligsten Typen schon rausgeworfen. Jaime ist ganz sweet :)
Und Jean-Robert traue ich es zu, sehr weit zu kommen, auch wenn er menschlich ein Arsch ist.

_________________
AlphaOrange proudly presents:


  ▲ Nach oben
   
 
BeitragSa 6. Okt 2007, 00:28 
Chefredakteur/in
Benutzeravatar
 
 
Nach dem umfangreichen Review will ich auch noch bissle was schrieben.

Stimmt: Das ist mir bisher gar nicht aufgefallen: Im deutschen Survivor hat man die Laute zu 95% nur rumsitzensehn - ob am Strand oder im Camp.

Das "versteck" das Immunity Idols ist wirklichsehr seltsam .. wie soll man 1) drauf kommen das es das ist .. die können ja nciht jeden Krimskrams im Lager mitnehmen in der Hoffnug es ist das Idol ... und 2) wird es schwer sein das da runterzuholen ohne das es einer mitkiregt.
Ich muss sagen das mit das bisherige System mit der Exile island besser gefallen hat. In der letzten Staffel war das Idol zwar auch im Lager aber vergraben.

Zu Jean-Robert: Da ich ihn als Pokerspieler kenne war ich sehr gespannt wie er sich schlägt - naja ^^ wohl eher nicht der Bringer bei Survivor. Aber herrlich die Szene wo er im Schlaf die Mädels fast angrabbelt ^^.
Geiler comment von Courtney: " 'I need Courntey and Leslie to keep me warm' - I'm like 70 pounds - I cant even keep myself warm" .. oder so ^^

Zu den Challanges:
Es gibt ja 3 grbe Arten von Challanges: Körperlicher wettstrein, Puzzelaufgaben und Ausdauer. Schade das noch keine Ausdauerchallanges da waren aber die kommen sicher anch dem Merge wenn dann um die persönliche Immunität gekämpft wird.

Ich progostiziere mal das Courntey als nächste gehen muss. Sie steht mit ihrem Freund erstma alleine da, da die andern sicher keinen körperlich starken rauswählen werden - schon garnicht nachdem Courntey bei der Challange so versagt hat. Ich denke mal das James sehr weit kommen wird da er bisher einer der unauffälligsten ist.


Ansonsten kann ich interessierten wirklich Season 13 & 14 ans Herz legen. Die hatten so viele Höhepunkte ... ich bin echt gespannt ob dieses Season auch nur ansatzweise da drankommt ;)

_________________
Bild
Bild
"What is mind? Doesnt matter! - What is matter? Nevermind!"


  ▲ Nach oben
   
 
BeitragSo 14. Okt 2007, 12:09 
Inventar
Benutzeravatar
 
 
Beinahe vergessen ...

Folge 4:

1. Challenge:
Fand ich ganz nett, war auch optisch gut in Szene gesetzt. Große einzelne Gewinner und Verlierer konnte man jetzt nicht ausmachen (außer Courtney, die mal wieder zuschauen durfte). Die Belohnung war natürlich schon ordentlich.
Fishing Birds .. lol, hab ich noch nie gesehen.

Kidnapping:
Todd hat echt ein verdammtes Glück. Erst plappert ihm Leslie den ersten Hinweis aus, und jetzt kriegt er auch die nächsten noch.

2. Challenge:
Irgendwie net ganz so spektakulär, das war größer aufgezogen als es eigentlich war. Zhan Hu bleibt mal wieder das ewige Verliererteam (von 15x3) abgesehen.

Tribal Council:
Einstimmig gegen Dave? Wow, so schlimm kam er mir gar nicht rüber, da war Shereas offen zur Schau gestellte Faulheit viel krasser. Ich mein, sie tut im Camp gar nichts, weil sie ihre Kräfte für die Challenges schonen will? Wenn das jeder machen würde... was ist denn das für ne Einstellung?!

Fjoergyn hat geschrieben:
Ansonsten kann ich interessierten wirklich Season 13 & 14 ans Herz legen.

Mal schauen. Wenn Staffel 15 vorbei ist und ich noch Lust hab, dann werd' ich darauf zurückgreifen.

_________________
AlphaOrange proudly presents:


  ▲ Nach oben
   
 
BeitragSo 11. Nov 2007, 18:11 
Inventar
Benutzeravatar
 
 
Folgen 5 bis 8:

Folge 5:
Tjoar, der Twist mit dem Austausch von jeweils zwei Teammitgliedern war irgendwie Mist, denn gegenüber Aaron ist das dann wirklich recht unfair abgelaufen (nicht von den Mitspielern, die haben schließlich nur für sich selbst zu sorgen, sondern von der Produktion).

Folge 6:
Ach, ich hatte mich schon auf die Szene gefreut, in der James am Ende sein Idol hoch hält und seine Stimme für Jaime als einzige zählt. Tja, auch irgendwelchen unerfindlichen Gründen, kamen sie dann ja von ihrem Plan ab, was ein weiteres ehemaliges Mitglied im anderen Tribe kostete.

Folge 7:
Lol.. Jaime nimmt das falsche Idol zum Tribal Council mit, das war so herrlich :D
Hat sie echt geglaubt, James montiert eines ab und lässt ein zweites achtlos liegen?

Folge 8:
Puhh.. diese ganzen Absprachen und Verschwörungen hab ich kaum noch durchschauen können. Lediglich, dass Jean-Robert nicht gerade der hellste ist. Und als er auf die Suche nach dem Idol ging, während alle anderen wussten, dass da nix mehr zu holen ist ... köstlich.


Mein Favorit im Moment:

- Todd
Der scheint mir am meisten Durchblick zu haben und das Gruppengeschehen steuern zu können, ohne dabei negativ aufzufallen

Weit kommen werden:

- Courtney
Keine große Gefahr in den Challenges, der Sieg in Folge 8 war eher ein Glücksfall. Ihr Glück war es, dass sie sich durch die ersten sechs Folgen gemogelt hat
- James
Dürfte jetzt gewarnt sein und hat mit seinen beiden Immunitätssymbolen natürlich einen riesigen Vorteil

Als nächstes gehen:

- Erik
- Peih-Gee
Die beiden Zhan Hu Mitglieder werden früher oder später gehen müssen, Peih-Gee womöglich gleich nächste Woche, die mag ich eh gar nicht.

Schlecht einzuschätzen:

- Amanda
- Denise

_________________
AlphaOrange proudly presents:


  ▲ Nach oben
   
 
BeitragDo 20. Dez 2007, 22:50 
Inventar
Benutzeravatar
 
 
AlphaBolley nach Folge 8 hat geschrieben:
Mein Favorit im Moment:
- Todd

Weit kommen werden:
- Courtney
- James

Als nächstes gehen:
- Erik
- Peih-Gee

Schlecht einzuschätzen:
- Amanda
- Denise


8)

James hat's selbst vermasselt, ansonsten waren meine Einschätzungen echt gut.
Todd als Gewinner find ich gut, endlich mal jemand, der ein Spiel wirklich wie ein Spiel annimmt.
Persönlich am besten gefallen nach Todd hat mir Jaime, sie war im letzten Tribal Council dann auch die einzige, die mal richtig toughe Fragen gestellt hat (während Denise die Gelegenheit lieber nutzte, um bei Todd und Amanda rumzuheulen)

Uff, der Schnitt auf die Live-Show war echt herbe, die drei Finalisten hätte ich beinahe nicht wiedererkannt, so völlig anders sahen die aus :lol:

Werd' dann demnächst wohl mal mit der Vorgängerseason starten.

_________________
AlphaOrange proudly presents:


  ▲ Nach oben
   
 
BeitragFr 11. Jan 2008, 12:40 
Inventar
Benutzeravatar
 
 
Hab jetzt Season 14 (Fiji) zuende gesehen und mal ein kleines Fazit (klein, weil sich hier offenbar ohnehin kaum jemand für die Show interessiert).

Hat mir besser gefallen als S15 (China). Insbesondere kommen da zwei Punkte zum tragen: das Setting gibt einfach viel mehr her und die Charaktere waren deutlich differenzierter. In China waren einige dabei, die die ganze Season über recht farblos blieben.
Letzten Endes haben dann in Fiji auch noch die "Guten" meist dominiert und die "Bad Boys" meist abgeloost (ich schreib das mit zwei "o", weil es wohl sonst keiner kapieren würde oder irgendwie an Lost denkt ;) )
Allerdings hatte das Format so einige konzeptuelle Schwächen und die Problematik, dass es durch die Machtverhältnisse meist ziemlich vorhersehbar war.

Alles genauere mal für den Fall der Fälle in Spoilertags:

[spoiler]Ein paar Bemerkungen zu den zentralen Situationen:

Der Start
Die gewählte Lösung für die ungerade Teilnehmerzahl war leider völlig daneben. Als Lohn dafür, dass sie die Hütte gebaut hat, muss Sylvia nach Exile Island, hat schon vor der Aufteilung als einzige den Platz im Versager- und Nullbesitz-Team sicher, verpasst den strategisch wichtigen ersten Tag und gerät so direkt auf die Abschussliste. Das war nicht gerade fair.

Das Medics-Team
Klar, die allergische Reaktion bei Gary ist schwer zu diagnostizieren, aber das Ärzte-Team kam da alles andere als professionell rüber, wie sie ihn dann einfach mit Schmerzmittel ruhiggestellt haben. Auch später bei Boos Knieverletzung standen die Medics eher hilflos herum. Wie in einem tv.com-Review jemand schrieb: "I think, they couldn't even diagnose death" ...

Merge & folgende Challenge
Hier war ein weiterer konzeptuelles Versagen. Dass am Tribal Council bloß eine zufällig ausgewählte Hälfte der Survivor teilnimmt, reißt jede Taktik auseinander, was Michelle dann leider auch das Weiterkommen kostete

Dreamz & Yau-Man
Sicherlich die schillerndsten Figuren der Staffel.
Dreamz allerdings eher auf negative Weise. Egal was er hinterher behauptete, der hat nie auch nur drei Zentimeter über seine eigene Nasenspitze hinaus gedacht und immer nur versucht, seinen eigenen Arsch zu retten, koste es, was es wolle. Dass er dabei die komplette Jury gegen sich aufbringt, indem er erst die Four Horseman aus dem Spiel katapultiert (die alle in der Jury landen) und dann Yau-Man betrügt, scheint ihm irgendwie nicht klar gewesen zu sein. Zumal seine Einstellung, es sei ja alles nur ein Spiel, nicht wirklich glaubhaft ist, da er selbst in Situationen noch herumgelogen hat, in denen es besser gewesen wäre, zu sagen "so ist halt das Spiel".
Tja, Yau war sicher der beste Spieler der Staffel und ich an seiner Stelle wäre wirklich verdammt sauer gewesen über Dreamz. Jemandem zu sagen "hey, wir gehen zusammen ins Finale" und ihn beim nächsten Tribal Council rausvoten, ist eine Sache, die zum Spiel gehört, aber zu sagen "Hey, ich nehme deinen 60.000$-Truck gerne an, aber ich denke nicht daran, den Rest der Absprache einzuhalten" ist ein tiefer menschlicher Abgrund.
Aber Yau bekommt ja bald eine zweite Chance (s.u.) :)

Finale
Tja, das war nicht allzu spannend. Von dem Moment an, als die Final 3 feststanden, stand auch der Sieger fest, da die anderen beiden es wirklich gar nicht verdient hatten und entsprechend beim Jury-Verhör auch völlig auseinander genommen wurden, während Earl die ein, zwei kritischen Fragen, die er bekam, souverän beantworten konnte.
So war letzten Endes auch der einstimmige Sieg kein Wunder, sondern völlig verdient.[/spoiler]

Tjoar, doch wieder länger geworden, ich kann halt nicht anders.


Mittlerweile sind ist auf cbs.com die "Survivor: Micronesia - Fans vs Favorites"-Seite mit allen Kandidaten online.

Auf der Seite der "Favorites" kehrt (erwartungsgemäß) James aus Season 15 und Yau-Man aus S14 zurück, die anderen kenne ich nicht, da ich die entsprechenden Staffeln noch nicht gesehen habe.

Ich muss mir noch überlegen, ob ich S16 wirklich live verfolge, weil ich sonst sicher über alle zurückgekehrten Kandidaten gespoilert werde...

_________________
AlphaOrange proudly presents:


  ▲ Nach oben
   
 
BeitragSo 20. Jan 2008, 21:43 
Chefposter/in
Benutzeravatar
 
 
ab 7. februar neue staffel
survivor fans vs. faves

_________________
BildBildBildBild


  ▲ Nach oben
   
 
BeitragMo 21. Jan 2008, 16:52 
Vorstandsvorsitzende/r
Benutzeravatar
 
 
Freu mich auf Ozzy; der einzige Spieler den ich den Sieg auch gegönnt hatte. (Wobei Yul auch super war) Cook Islands war sowieso meiner Meinung nach die beste Staffel.

_________________
Bild


  ▲ Nach oben
   
 
BeitragMo 21. Jan 2008, 16:56 
Inventar
Benutzeravatar
 
 
american-way hat geschrieben:
ab 7. februar neue staffel
survivor fans vs. faves


lol.. und ich depp düs los um zu schauen ob Rob & Amber dabei sind. aber.. nein.. natürlich nicht :roll: :lol:

cu
Stefan

_________________
Bild
"What really counts isn't being with or like or defined by anyone or anything else... but just being the best at being you"


  ▲ Nach oben
   
 
BeitragMo 21. Jan 2008, 20:36 
Inventar
Benutzeravatar
 
 
Khamelion hat geschrieben:
Freu mich auf Ozzy; der einzige Spieler den ich den Sieg auch gegönnt hatte. (Wobei Yul auch super war) Cook Islands war sowieso meiner Meinung nach die beste Staffel.

Argh... ich guck gerade Cook Islands und jetzt ... weiß ich wie's ausgeht.
Naja, Pech gehabt. Find ich bislang eh nicht so prickelnd, irgendwie sind die meisten Charaktere irre langweilig.

Hab mal nachgesehen, Teilnehmer für Micronesia kommen aus den Staffeln
- China
- Fiji
- Cook Islands
- Panama
- Vanuatu
- Pearl Islands

Die ersten beiden hab ich gesehen, beim dritten bin ich gerade bei. Ich werd dann mal versuchen, Panama und Vanuatu auch noch bis Staffelstart zu schaffen (klappt aber sicher eh nicht), dann dürften die meisten Spoiler zu früheren Staffeln weg sein.

Und solange halte ich mich von dem Thread hier am besten fern ;)

_________________
AlphaOrange proudly presents:


  ▲ Nach oben
   
 
BeitragMi 30. Jan 2008, 23:46 
Inventar
Benutzeravatar
 
 
Khamelion hat geschrieben:
Cook Islands war sowieso meiner Meinung nach die beste Staffel.

Okay, jetzt wo ich die Staffel komplett gesehen habe, kann ich da schon eher zustimmen. Denn die ersten 5, 6 Folgen waren echt lahm. Danach war's nett anzusehen wie der sympathische Underdog-Tribe aus dem doppelt so großen anderen Tribe einen nach dem anderen aus dem Spiel warf.
Die Auswahl von Ozzy, Jonathan und Parvati für S16 ist auch gut getroffen. Wobei ich mich insbesondere auf Jonathan freue :D

Hab jetzt mit "Survivor - Vanuatu" (S9) angefangen.
Wahnsinn, was das für ein Unterschied zum nur zwei Jahre später entstandenen Cook Islands ist. Sieht aus, als wäre es mindestens zehn Jahre älter. Biederer Schnitt und Kameraführung, schlichte Challengeaufbauten, lahme Musikuntermalung, totale Durchschnittskandidaten. Da fehlt es an jeglichem Eye Candy. Und leider sind die Kandidaten alle unsympathisch und/oder saudämlich (in beiden Tribes votet die Fraktion der Alten die stärksten Mitglieder ihres eigenen Tribes raus). Bisher finde ich da nur Hasskandidaten, aber niemanden, den ich mir in einer "Favorites"-Staffel vorstellen kann.


Survivor wurde übrigens gerade bis einschließlich Season 18 verlängert:

serienjunkies.de hat geschrieben:
Survivor: CBS bestellt zwei weitere Staffeln

Der amerikanische Broadcaster ist nach wie vor mit seinen Inselabenteuern in Realformat zufrieden und bestellt zwei weitere Staffeln. Das Casting für die siebzehnte Staffel hat bereits begonnen. [...]

:arrow: serienjunkies.de

_________________
AlphaOrange proudly presents:


  ▲ Nach oben
   
 
BeitragSa 9. Feb 2008, 23:37 
Inventar
Benutzeravatar
 
 
Hab Survivor: Vanuatu noch rechtzeitig zum Start der neuen Staffel zuende gesehen. Hat sich gegen Ende dann doch stark gesteigert, war insgesamt aber eher durchwachsen. Von den beiden Finalisten hab ich's eigentlich keinem mehr so richtig gegönnt.
[spoil]Twila mochte ich von Anfang an nicht, aber ihre Sympathie stieg gegen Ende enorm.
Chris als "last man standing" hatte einen sehr großen Bonus bei mir, aber seine Entscheidungen ab Final Five unsinnig und seine Performance beim Final Tribal Council ("oh, es tut mir soooo leid, dass ich gelogen habe ... ich möchte mich bei euch allen entschuldigen ...") einfach grauenhaft.[/spoil]


Survivor: Micronesia - Folge 01

Lol ... was war das denn?
Yau schnappt sich schon wieder das Immunity Idol, die Favorites versemmeln grandios die Challenge und Jonny Fairplay schickt sich bei der ersten Gelegenheit selbst nach hause ...

Zum Fans-Tribe kann man noch nicht viel sagen. Nur Kathy fällt bislang auf und das nicht gerade im positiven Sinne.

Der Favs-Tribe dagegen spielt Survivor im Zeitraffer-Tempo. Wie ich bereits vermutet hatte, wird sofort taktiert und verbündet, die Challenge gerät in den Hintergrund. Zwei Vierergruppen bilden sich:
Ozzy, Amanda, James, Parvati
Jonathan, Yau-Man, Eliza, Ami

Nicht ganz das, was ich erwartet hatte. War eigentlich davon ausgegangen, dass sich der Favs-Tribe so stark und überlegen fühlt, dass er erstmal gezielt gegen die Stärksten des eigenen Clans (imo Ozzy und James) vorgeht. Warum die erste Allianz gleich Eliza abschießen will, wird mir nicht ganz klar, da ich sie zu den schwächsten des Tribes zähle.
Desweiteren verstehe ich nicht, weshalb sich beide Clans um Jonny rissen, dem man eh nicht trauen kann, Cirie aber völlig außen vor blieb.

Die Allianz Jonathan/Yau-Man gefällt mir, ich hoffe mal, die bleibt uns noch ein wenig erhalten.
Wenn die Gruppenbildung so bleibt (und dem Trailer nach scheint zumindest die "Allianz" zwischen Ozzy und Amanda recht eng zu sein ;) ), könnte Cirie da zur Swing Vote werden.

Joar, Tribal Council... hab die Staffel mit Jonny Fairplay zwar nicht gesehen, aber die legendäre "Grandmother Lie" ist mir ein Begriff. Naja, brauch ich mir jetzt wohl erstmal keine Gedanken mehr drüber zu machen.

_________________
AlphaOrange proudly presents:


  ▲ Nach oben
   
 
BeitragFr 22. Feb 2008, 19:54 
Inventar
Benutzeravatar
 
 
Och nööö... Yau-Man schon in Folge 3 rausgewählt und seine Screentime in der Staffel lässt sich wohl nur in Sekunden bemessen. Welch ein Desaster.
Diese ganze Konstellation im Favorites-Tribe missfällt mir ohnehin total, Jonathan und Eliza dürften nun als nächste auf der Abschussliste stehen, dann sind alle meine Lieblinge raus. Vor allem auf Jonathan (warum nennt Jeff Probst ihn in den Challenges eigentlich immer beim Nachnamen?) will ich nicht verzichten.
Solange da intern Stammeskrieg herrscht und man die stärksten aus dem Tribe wirft, werden die Challenges eh den Bach runtergehen... oje...

Aber zwei tolle Challenges in der Folge, vor allem die erste, da waren schon einige richtig heftige Szenen dabei.

_________________
AlphaOrange proudly presents:


Zuletzt geändert von AlphaOrange am Fr 22. Feb 2008, 23:33, insgesamt 1-mal geändert.

  ▲ Nach oben
   
 
BeitragFr 22. Feb 2008, 22:54 
Vorstandsvorsitzende/r
Benutzeravatar
 
 
Ahh, hab zu früh reingeschaut.
Och nee, gewinnen die Schnulzenträger doch die Überhand?
Aber einen von den beiden Parteien musste es schließlich treffen.
Ich hab die Folge noch nicht gesehn und ich hoffe es ist keiner von der Jonathan Truppe rübergeschwappt, obwohl es nachdem Yau-Man draußen ist sowieso egal ist.

_________________
Bild


  ▲ Nach oben
   
 
BeitragFr 22. Feb 2008, 23:32 
Inventar
Benutzeravatar
 
 
Khamelion hat geschrieben:
Ich hab die Folge noch nicht gesehn und ich hoffe es ist keiner von der Jonathan Truppe rübergeschwappt, obwohl es nachdem Yau-Man draußen ist sowieso egal ist.

Auch wenn es unsinnig ist, dir zu antworten, weil du es entweder nicht wissen willst oder nun schon gesehen hast: Jonathans Truppe scheint da nicht gerade solide zu sein. Eliza votet mal wieder (wie auf Vanuatu) mit der Gegenpartei, um ihren Hals zu retten und was Ami dazu getrieben hat, als einzige Cirie zu wählen ..? Hätte aber so oder so nix gebracht.

_________________
AlphaOrange proudly presents:


  ▲ Nach oben
   
 
BeitragSa 23. Feb 2008, 20:11 
Chefredakteur/in
Benutzeravatar
 
 
Hmm hmm hmm...

3 Folgen sind nun rum - Zeit für ein kleines Resumeé

Bis jetzt ist die Staffel ganz gut - nur leider ist halt Yau-Man raus und Jonathen wirds wohl auch schwer haben. Diese dumme Cerie ... nur weil Jonathan ihr erklärt, warum es besser wäre mit seiner Gruppe zu voten muss sie gleich meinen er will ihr was vorschreiben ... so entstand der Streit und damit wurde die Gruppe verdammt. Was schade ist da ich auf der Seite dieser Gruppe stand - obwohl die anderen ja auch ganz nett sind.

Zu den Fans: Nach kurzer Eingewöhnungszeit werden die auch langsam Sympatisch - allen voran die schnucklige Alexis :) Und der Verrat von "Hulk" an Mikey B. war auch ganz nett anzuschauen :) Aber die Gruppe ist ja auch schon gesplittet. Kathy, Chat und Tracy werden es schwer haben, ist aber auch ned schlecht wenn die rausfliegen.
Ach ja: Ich glaube das ist der schlechteste Tribe aller Zeiten wenns um Unterkunft bauen geht ^^ Ich mein: Die sind sicher schon 6 Tage oder so auf der Insel und haben nicht wirklich einen. Und die Nacht in Folge 3 sah echt übel aus - selbst Ozzy hatte mit den anderen Mitleid.
Allerdings können sie sich überraschend gut in Challanges behaupten.
Und ich muss auch Mikey B in seinem Gespräch mit Hulk rechtgeben: Was bringt es ihm die stärksten rauszuwählen anstatt Kathy oder Chet? Denn wenn sie Challenges verlieren und dann in Unterzahl in den Merge gehen, ist es scheißegal wer noch dabei ist, da sie alle zuerst rausgewählt werden ...

Noch zu Folge 1: Ich hab erst geglaubt das Jonny wirklich raus wollte als seine Fackel ausging. Ich hab echt gedacht das wäre wieder eine seiner berühmten Lügen ( wie mit der "toten Großmutter" in seiner Staffel - einer der besten Survivor Momente ) . Offensichtlich war es keien Lüge das er Vater wird. Schade - ist ein interessanter Charakter...

Mal sehn was die Zukunft bringt. Vorallem will sich ja Mikey B wieder an die Spitze in seinem Tribe setzten - mal sehn ob ihm das gelingt.

Wem ich die Daumen für den Gesamtsieg drücke ( in no specific order ): Alexis, James, Jonathan ( Chance eher klein ), Ozzy

_________________
Bild
Bild
"What is mind? Doesnt matter! - What is matter? Nevermind!"


  ▲ Nach oben
   
 
BeitragSa 23. Feb 2008, 20:23 
Inventar
Benutzeravatar
 
 
Fjoergyn hat geschrieben:
Zu den Fans: Nach kurzer Eingewöhnungszeit werden die auch langsam Sympatisch - allen voran die schnucklige Alexis :) Und der Verrat von "Hulk" an Mikey B. war auch ganz nett anzuschauen :) Aber die Gruppe ist ja auch schon gesplittet. Kathy, Chat und Tracy werden es schwer haben, ist aber auch ned schlecht wenn die rausfliegen.

Solange Joel und Mikey sich gegenseitig aufschaukeln, könnten die sich glatt durchschummeln, wäre ja nicht das erste Mal, dass völlig unfähige Kandidaten in den Merge gelangen und dann ins Finale, weil fortan nur noch die starken Spieler rausfliegen. Das Dreiergespann ist allerdings in der Tat ziemlich grausig.

Fjoergyn hat geschrieben:
Ach ja: Ich glaube das ist der schlechteste Tribe aller Zeiten wenns um Unterkunft bauen geht ^^ Ich mein: Die sind sicher schon 6 Tage oder so auf der Insel und haben nicht wirklich einen. Und die Nacht in Folge 3 sah echt übel aus - selbst Ozzy hatte mit den anderen Mitleid.

Es gibt ein gutes Interview mit Jeff Probst vor der Staffel (das allerdings einen leichten Spoiler enthält), in dem er schon sagte, dass auf Palau gerade die Regenzeit eingesetzt hatte und Cast und Crew gewaltig unter dem Wetter litten und auch ordentliche Blessuren davongetragen hätten.

Fjoergyn hat geschrieben:
Allerdings können sie sich überraschend gut in Challanges behaupten.
Und ich muss auch Mikey B in seinem Gespräch mit Hulk rechtgeben: Was bringt es ihm die stärksten rauszuwählen anstatt Kathy oder Chet?

Allerdings ist es ja nicht so, dass das bei den Favorites anders aussieht.
Erinnert mich ein wenig an Vanuatu, das ich als letztes gesehen hatte. Da haben beide Tribes auch von Anfang an ihre stärksten Spieler rausgehauen.

Fjoergyn hat geschrieben:
Wem ich die Daumen für den Gesamtsieg drücke ( in no specific order ): Alexis, James, Jonathan ( Chance eher klein ), Ozzy

So in etwa sehe ich das auch.
Naja, für Ozzy erst, wenn er wieder in den Challenges überzeugt.

_________________
AlphaOrange proudly presents:


  ▲ Nach oben
   
 
BeitragSa 23. Feb 2008, 20:36 
Chefredakteur/in
Benutzeravatar
 
 
Ach ja noch ein kleiner Nachtrag, meiner Liebsten Survivor Staffeln:

1. S07 - Pearl Islands ( Rupert & Jonny Fairplay ... Herrlich! Und der beste Twist so far in Survivor )

2. S13 - Cook Islands ( Tolle Underdog-Action )

3. S14 - Fiji ( Tolle Charaktere: YauMan, Dreamz, Rocky, die süße Michelle )

4. S06 - Amazonas ( Eine sympatische Taubstumme, Nackte Frauen & Matthew von Ertfelda, der die coolste Person bei Survivor war. Er war selbst schon auf verschiedenen Expeditionen im Regenwald und hat dauernd mit seiner Machete rumgespielt und die anderen so vor Angst in den Wahnsinn getrieben ^^ )
http://www.youtube.com/watch?v=9JFXUvkIXms


5. S01 - Borneo ( Der Anfang von Survior - coole Charaktere, spanndender Auftakt )

6. S03-Afrika/S04-Australia (Mal runter von den Inseln. Tolle Charaktere, fiese Verletzungen, ein Schwein wird geschlachtet...)

_________________
Bild
Bild
"What is mind? Doesnt matter! - What is matter? Nevermind!"


  ▲ Nach oben
   
 
BeitragFr 29. Feb 2008, 19:16 
Chefredakteur/in
Benutzeravatar
 
 
16x04

lol ... die Deppen wählen Mike anstatt Chet raus - nun werden es die Favs noch leichter in den Challenges haben ^^

Ozzy hat nun also das ImmIdol, wird ihm sicher nützlich sein wenn es nach dem Merge an die Einzelchallenges geht. Da wird er wohl die meisten gewinnen und wenn ers mal ned packt hat er das ImmIdol.
Auch nice das er einen Fake erstellt hat - bin gespannt wer sich diesmal zu Affen beim TribalCouncil macht ^^

Witzig war auch das Gesicht von Jeff beim TC als Josh ( oder so ) ihn nochmal unterbricht ^^

Sonst läuft alles normal bei den Favs - sie werden wohl mit Überzahl in den Merge gehen.
Eliza ist also die nächste die wahrscheinlich gehen muss. Dannach sehe ich Johnathan und Ami auf dem "chopping block" ...

_________________
Bild
Bild
"What is mind? Doesnt matter! - What is matter? Nevermind!"


  ▲ Nach oben
   
 
BeitragFr 29. Feb 2008, 22:18 
Inventar
Benutzeravatar
 
 
Survivor - 16x04

Unglaublich... Chet ist immer noch dabei. Der hat doch von Beginn an nur versagt und null soziale Kompetenz...
Hab irgendwie das Gefühl, dass er und Kathy weit kommen werden, weil sich niemand darum schert, die Schwächsten rauszuwählen.

Fjoergyn hat geschrieben:
Ozzy hat nun also das ImmIdol, wird ihm sicher nützlich sein wenn es nach dem Merge an die Einzelchallenges geht. Da wird er wohl die meisten gewinnen und wenn ers mal ned packt hat er das ImmIdol.

Auch nice das er einen Fake erstellt hat - bin gespannt wer sich diesmal zu Affen beim TribalCouncil macht ^^

Sein Fake Idol sah allerdings reichlich billig aus, ob da jemand drauf reinfällt?

Im Interview mit Jeff Probst gab es einen interessante Anmerkung zum Immunity Idol, ich setz es mal besser in Spoiler:
[spoil]Und zwar meinte er, dass dieses Mal jemand noch größeren Unfug mit seinem Idol angestellt hätte als James letzte Season. Schlimmer als zwei Idols nicht auszuspielen kann imo nur sein, sein eigenes jemand anderem zu geben und dann selbst zu fliegen. Schaut also nicht so gut aus für Ozzy, falls es nicht noch ein zweites Idol geben sollte[/spoil]



Zum 16x05-Trailer


Nächste Woche gibt's dann nen Tribe Switch, da hatte ich schon soo drauf gehofft, da die Viererallianz bei den Favs sonst als nächstes Eliza und Jonathan rausgeworfen hätte.

Fjoergyn hat geschrieben:
lol ... die Deppen wählen Mike anstatt Chet raus - nun werden es die Favs noch leichter in den Challenges haben ^^

Da Tribe Switch, spielt das demnach keine große Rolle mehr.

_________________
AlphaOrange proudly presents:


  ▲ Nach oben
   
 
BeitragSo 9. Mär 2008, 01:58 
Inventar
Benutzeravatar
 
 
Survivor - 16x05

Unglaublich... Chet ist immer noch dabei.

Tribe Switch, Yeah! Begeistert mich für gewöhnlich nicht, aber hier konnte ich es kaum erwarten und die Aufteilung gefällt mir auch ziemlich gut.

Airai-Tribe:
Alexis, Eliza, James, Jason, Jonathan, Kathy, Natalie, Parvati

Malakal-Tribe:
Joel, Amanda, Ami, Chet, Cirie, Erik, Ozzy, Tracy

Da geht meine Sympathie ganz klar an den Airai-Tribe. Leider mussten die in den Saustall der Fans einziehen (da war ja wirklich gar nichts vorhanden, was man als Camp bezeichnen könnte).
Interessanter hätte ich's allerdings noch gefunden, wenn man die Couples getrennt hätte.

1. Challenge:
Hui, da sind einige wirklich heftige Challenges in der Staffel. Übelste Szene eindeutig als James und Jason (an den Händen zusammengebunden) am Baum vorbeilaufen - einer rechts, einer links - autsch!
Chet demonstrierte auch mal wieder eindrucksvoll, dass er für keine Art von Challenge geeignet ist.

2. Challenge:
Joar, weniger spektakulär. Zum Glück haben Airai noch gewonnen nachdem es ja sehr unglücklich begonnen hatte.

Tribal Council:
Wow, ein klassisches Eigentor höchster Güte. Erst schwächt Joel seinen alten Tribe, indem er lieber seine Konkurrenz ausschaltet statt Chet loszuwerden, dann versemmelt er mit Chet beide Challenges und wird letztendlich dann auch von Chet aus dem Spiel geschossen. So ganz helle war der Typ allerdings auch nicht.
Chet dagegen ist zwar einer der schlechtesten Kandidaten, die ich bislang gesehen habe, aber der ist offenbar nicht totzukriegen.

Im Malakal-Tribe könnten so aber demnächst noch mehr Lichter ausgehen, außer Ozzy ist da kein starker Spieler mehr drin.


Noch zwei weitere Anmerkungen:

Ozzy verrät gleich drei Personen vom Idol - vielleicht nicht ganz der geschickteste Zug, zumal James und Parvati nun zum gegnerischen Tribe gehören.

Um Jonathan mache ich mir Sorgen. Wer den Trailer zu 16x05 gesehen hat und die Szene, die in 16x05 dann seltsamerweise fehlte, weiß, was ich meine. Hab da ein ungutes Gefühl, was seine Verletzung angeht, was sehr bitter wäre, da er neben Yau mein Favorit war.

_________________
AlphaOrange proudly presents:


  ▲ Nach oben
   
 
BeitragSo 9. Mär 2008, 17:21 
Chefredakteur/in
Benutzeravatar
 
 
Welche Szene meinst du denn Alpha? Die wo Jonathan "operiert" wird? Die war doch auch in der Folge zu sehn ... also mir ist da im Trailer keine Szene aufgefallen die nicht zu sehn war ...

Zur Folge:

Ich glaub auch das es mit dem Ozzy-Tribe nun bergab geht - sie haben einfach keine guten Spieler mehr. Das Chet, der schlechteste Survivor EVER, immer noch drin ist, ist echt unfassbar. Auch wenn man Ceries argument ihn nicht rauszuwählen nachvollziehen kann..

_________________
Bild
Bild
"What is mind? Doesnt matter! - What is matter? Nevermind!"


  ▲ Nach oben
   
 
BeitragSo 9. Mär 2008, 21:26 
Inventar
Benutzeravatar
 
 
Fjoergyn hat geschrieben:
Welche Szene meinst du denn Alpha? Die wo Jonathan "operiert" wird? Die war doch auch in der Folge zu sehn ... also mir ist da im Trailer keine Szene aufgefallen die nicht zu sehn war ...


Eliza: "Apparently he could lose his leg..."
(im Trailer direkt nach der OP-Szene)

Die Aussage passt auch nicht zu 'ner tiefen Wunde, zu einer Wundinfektion allerdings schon.

Fjoergyn hat geschrieben:
Ich glaub auch das es mit dem Ozzy-Tribe nun bergab geht - sie haben einfach keine guten Spieler mehr. Das Chet, der schlechteste Survivor EVER, immer noch drin ist, ist echt unfassbar. Auch wenn man Ceries argument ihn nicht rauszuwählen nachvollziehen kann..

Allerdings auch nur von Ciries Standpunkt.
Ich kann nicht begreifen, wie Ozzy da miteinstimmen konnte. Jetzt ist er der einzige konkurrenzfähige Spieler im Tribe. Zumindest er selbst ist damit erstmal sicher. Würde er auch noch rausgewählt, könnte der Rest des Tribes direkt nach hause fliegen.

_________________
AlphaOrange proudly presents:


  ▲ Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 1621 Beiträge ]  Gehe zu Seite  1  2  3  4  5 …  65  Nächste

„Sag mir, wer ich bin“: RTL setzt Zietlow/van der Horst-Show fort

Vier Episoden entstehen. Ein Testlauf vor knapp einem Jahr war recht erfolgreich. » mehr

Werbefreiheit vorbei: DAZN experimentiert mit Reklame

An diesem Wochenende werden beim Sport-Streaming-Dienst im Rahmen von Live-Fußball und On-Demand-Clips erstmals Spots zu sehen sein. » mehr

Werbung

Dank neuem Sendeplatz: «A Million Little Things» steigert sich auf Bestwert

«Grey's Anatomy» lässt grüßen: ABCs «A Million Little Things» kam am Donnerstag wesentlich besser an als zuletzt mittwochs. » mehr

Kommt von JanusTV: DMAX zeigt im Februar neue Bastler-Show

Hauptakteure sind zwei Flugzeug-Bastler. Der Männersender will die Produktion auf den Dienstag legen. » mehr



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste



Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu Forum:  
cron
Werbung