Seitenbreite:
+
-
Helligkeit:
Aktuelle Zeit: Fr 22. Mär 2019, 01:55




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 2236 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige    1 …  86  87  88  89  90
BeitragFr 5. Jan 2018, 07:01 
Newcomer 2011
Benutzeravatar
 
 
Die finale Staffel kommt nun offiziell erst 2019

https://www.hbo.com/game-of-thrones/season-8-returning-2019.html


  ▲ Nach oben
   
BeitragFr 5. Jan 2018, 09:51 
Inventar
Benutzeravatar
 
 
Naja war ja eigentlich schon seit Monaten klar. Jetzt halt nur noch formal von HBO bestätigt.

_________________
Bild

"Whether you come back by page or by the big screen, Hogwarts will always be there to welcome you home."


  ▲ Nach oben
   
BeitragFr 5. Jan 2018, 14:48 
Vorstandsvorsitzende/r
Benutzeravatar
 
 
Klingt paradox, dass ich mich freue, dass es erst 19 ausgestrahlt wird. Aber umso länger die Ausstrahlung verzögert wird, desto länger dauert es, bis die Serie vorbei ist :| :lol: .

_________________
There's a reason you separate military and the police. One fights the enemies of the state, the other serves and protects the people. When the military becomes both, then the enemies of the state tend to become the people. -William Adama-


  ▲ Nach oben
   
BeitragFr 5. Jan 2018, 15:05 
Vorstandsvorsitzende/r
 
 
Außerdem kommt eh immer viel zu viel dazu was man eh nicht alles schafft. Dann sollen die sich lieber mehr zeit lassen! Aber ich gucke das eh nur nebenbei, also für mich ist es kein mustsee.


  ▲ Nach oben
   
BeitragSa 15. Dez 2018, 05:28 
Vorstandsvorsitzende/r
Benutzeravatar
 
 
So langsam macht sich wieder das Feuer breit. Ich bin immer öfter aufgeregt und muss mich wieder daran erinnern, wie unfassbar mich diese Serie geprägt hat. Nur noch 6 Folgen. Ich kann das einfach nicht glauben...

Irgendwie kann ich kaum erwarten, bis es los geht und gleichzeitig will ich gar nicht, dass es weiter geht, weil es danach aus ist...

_________________
There's a reason you separate military and the police. One fights the enemies of the state, the other serves and protects the people. When the military becomes both, then the enemies of the state tend to become the people. -William Adama-


  ▲ Nach oben
   
BeitragSa 15. Dez 2018, 21:49 
Vorstandsvorsitzende/r
 
 
Mh mal sehen, bis auf das produktionsniveau für mich eher Mittelmaß, aber die letzte staffel fand ich ganz gut


  ▲ Nach oben
   
BeitragMo 7. Jan 2019, 10:42 
Journalist/in
 
 
LittleQ hat geschrieben:
So langsam macht sich wieder das Feuer breit. Ich bin immer öfter aufgeregt und muss mich wieder daran erinnern, wie unfassbar mich diese Serie geprägt hat. Nur noch 6 Folgen. Ich kann das einfach nicht glauben...

Irgendwie kann ich kaum erwarten, bis es los geht und gleichzeitig will ich gar nicht, dass es weiter geht, weil es danach aus ist...


Mir geht es ähnlich. Aber die lange Wartezeit zwischen der letzten Staffel und der finalen Staffel hat bei mir auch was gutes. So konnte man sich schonmal daran gewöhnen wie es ist wenn kein GoT mehr läuft. Ich habe mir die komplette Serie noch einmal angetan.

Ich hoffe nur das es ein zufrieden stellendes Ende geben wird. Ich kann mit allem leben, nur nicht mit Cercei als Siegerin.

Man bin ich aufgeregt.

_________________
Hart of Dixie


  ▲ Nach oben
   
BeitragMo 7. Jan 2019, 10:44 
Journalist/in
 
 
Sergej hat geschrieben:
Mh mal sehen, bis auf das produktionsniveau für mich eher Mittelmaß, aber die letzte staffel fand ich ganz gut


Sowas schreibst du um bewusst zu provozieren oder wie soll man das verstehen?

Von einer Serie diesen Kalibiers zu schreiben sie sei eher Mittelmaß ist an Lächerlichkeit nicht zu überbieten.

_________________
Hart of Dixie


  ▲ Nach oben
   
BeitragMo 7. Jan 2019, 11:00 
Vorstandsvorsitzende/r
 
 
Jeden seine meinung...
Gibt für mich da spannendere Serien, ändert nix an dem hohen aufwand der in die Produktion gesteckt wird, nur das ist ja nicht alles, die story ist das was zählt und gerade in den ersten staffeln kann man die auch in wenigen sätzen erklären. Die letzte Staffel fand ich bisher am besten, viel story und weniger nebensächliches. Breaking bad oder better call saul ist auch langsam, aber irgendwie stört mich das dort garnicht.


  ▲ Nach oben
   
BeitragFr 8. Mär 2019, 14:00 
Vorstandsvorsitzende/r
Benutzeravatar
 
 
Trailer der 8. Staffel. In einem Monat geht's los...
https://www.youtube.com/watch?v=rlR4PJn8b8I

_________________
There's a reason you separate military and the police. One fights the enemies of the state, the other serves and protects the people. When the military becomes both, then the enemies of the state tend to become the people. -William Adama-


  ▲ Nach oben
   
BeitragFr 8. Mär 2019, 15:28 
Chefredakteur/in
 
 
Sergej hat geschrieben:
Jeden seine meinung...
Gibt für mich da spannendere Serien, ändert nix an dem hohen aufwand der in die Produktion gesteckt wird, nur das ist ja nicht alles, die story ist das was zählt und gerade in den ersten staffeln kann man die auch in wenigen sätzen erklären. Die letzte Staffel fand ich bisher am besten, viel story und weniger nebensächliches. Breaking bad oder better call saul ist auch langsam, aber irgendwie stört mich das dort garnicht.

Es gab letztens sogar einen Zeitungsartikel der darlegte warum man eigentlich die ganze erste Staffel weglassen kann.
Hat aber wohl eine derartig komplex aufgebaute Geschichte so an sich, dass man erstmal alle Häuser einführen muss und die komplette Historie von westeros um die Motivation der einzelnen Häuser zu erklären.
Wirklich los geht es ja erst mit Staffel 3.

Spannend ist Staffel 1 nicht wirklich, aber man bekommt halt ein Gefühl für die Charaktere, die Motivation von daenerys den Thron zu besteigen, der sich aufbauende Hass von arya, Geschichte von jon, Vergangenheit von lannister, explizit jaime und cersei im Bezug auf Tyrion...das meiste begründet sich halt in Staffel 1 und wird erst später wichtig.
Im Grunde ist der Anfang also tatsächlich langweilig und sorgt dafür dass spätere Szenen spannend werden.
Ich kenne keine Geschichte die derartig komplex ist und die Wendungen so lange im Voraus plant. Das ist wohl ein allgemein riesiger Vorteil von auf Büchern basierenden Serien, da sie nicht beliebig streckbar sind und ein Ziel haben.
Filmserien haben oft nur ein lose definiertes Ziel und werden gerne ewig lang fortgesetzt. Wenn’s nicht mehr läuft, dann kommt eine Staffel die das Ende begründet, und fertig. Dafür ist die Serie meistens von Beginn an spannend, da der Pilot greifen muss und genug zuschauen müssen für eine zweite Staffel.
Bücher hingegen haben meistens einen Abschluss und festgelegte Abfolge. Einfach etwas überspringen und zum Ende kommen funktioniert dort nicht so einfach. Dazu hat die Buchserie oft schon gewisse Fans und es ist absehbar für die Produzenten wie sich die Serie entwickelt, da oft schon ein gewisses Material vorliegt.
Darum sind mir auf Büchern basierende Serien lieber.

Kann sein dass Breaking Bad da spannender ist (da fand ich Staffel 1 auch fürchterlich langweilig), aber deutlich weniger komplex.
So mag Breaking Bad gleichbleibend spannend sein und GoT hat manchmal Leerlauf, dafür kann man da halt mehr rätseln, interpretieren und hat die größeren Momente.

So kann ich es aber auch niemanden übel nehmen, wenn man mehr auf gleichmäßige Unterhaltung steht und weniger auf die 2 Momente pro Folge die alles über den Haufen werfen.
Für mich persönlich ist es eine Kunst diese 2 fetten Momente über folgen und Staffeln hinweg unterschwellig aufzubauen und hab da lieber diese Momente, weil darüber diskutiert man ja. Meistens sagt man nach ner folge einer Serie „war gut“, bei GoT Sprichst du halt diesen einen oder diese zwei Momente der Folge an, die dich umgehauen haben.

_____________________________
Trailer sagen ja soooooo viel aus :D
Gut, es gibt Seiten die aus einem 1:45 Trailer 20 10 Minuten Videos pressen und quasi jede Szene einzeln untersuchen auf ihre Bedeutung...aber sowas schaue ich nicht. Ich schaue nicht mal Fan-Theorien an, da es mir den Spaß an solchen Serien nimmt.
Ich denke da lieber beim sehen WTF, als „oh, da hatte die Theorie ja recht“. Das macht ja keinen Spaß.
Auch wenn das vorab diskutieren sicherlich Spaß macht.

Ich würde mir wünschen Kinos würden ein GoT Ticket anbieten und dann jeden Montag Abend die Folge live zeigen...ich würde es buchen, so zum Abschluss.
Auf meinem kleinen TV kommt das so blöde rüber.
Erst recht die Drachen. Über die freu ich mich ja immer am meisten. Kenne so wenige Serien mit Drachen und dann sind die noch „Made in Germany“ :D
Mal schauen ob ich mich bei Freunden irgendwo anschließen kann.

_________________
BildBildBildBild


  ▲ Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 2236 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige    1 …  86  87  88  89  90

Hulu und HBO holen sich Hollywood-Namen für neue Miniserien

Reese Witherspoon und Kerry Washington heuern bei einer Hulu-Miniserie an, HBO sichert sich derweil die Dienste Nicole Kidmans. » mehr

«The Young Pope»: Arthouse Kino trifft Pay TV

Die USA sind jetzt auch Papst. Zumindest im Serienformat. «The Young Pope» ist ein satirisch-kritischer und schön-poetischer Blick auf das Kirchenamt. » mehr

Werbung

Deutschland im «In Treatment»-Wartezimmer

Die Serie «In Treatment» hat auf HBO und in den USA mit einem offenen Ende schon lange das Zeitliche gesegnet. Erst jetzt können auch deutsche Zuschauer mit Pay-TV sich wieder auf die Couch. » mehr

«The Night of» - Langsame und unfaire Mühlen der Justiz

In Ermangelung an geeigneten Seriennachfolgern, besinnt sich HBO auf seine Wurzeln. Aber hat der nüchterne, fast klassische Krimi noch mehr zu bieten als den Reiz eines mysteriösen Mordfalles? » mehr



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast



Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu Forum:  
Werbung