Benutzeravatar
von Sweety-26
#1469808
TV-Fan hat geschrieben:Am Pfingstmontag mal wieder im Fernsehgarten. Thema diesmal: Flohmarkt. Unter den Ankündigungen befindet sich bislang leider (noch) gar kein Termin für einen Gameshow-Garten. Das könnte natürlich mit den Neuauflagen bei RTL Plus zusammenhängen.

Kann ich mir nicht vorstellen, wieso sollte man nicht wieder einen Gameshow-Garten machen, wenn man die Rechte besitzt, wieso nicht. ??
von TV-Fan
#1469856
Sweety-26 hat geschrieben:
TV-Fan hat geschrieben:Am Pfingstmontag mal wieder im Fernsehgarten. Thema diesmal: Flohmarkt. Unter den Ankündigungen befindet sich bislang leider (noch) gar kein Termin für einen Gameshow-Garten. Das könnte natürlich mit den Neuauflagen bei RTL Plus zusammenhängen.

Kann ich mir nicht vorstellen, wieso sollte man nicht wieder einen Gameshow-Garten machen, wenn man die Rechte besitzt, wieso nicht. ??
Weil RTL jetzt Neuauflagen ausstrahlt? Warum sollte das ZDF dann irgendwelche Rechte haben?
von Sentinel2003
#1471082
Mit gerade mal 113min. war die Sendung gestern aber ganz schön kurz!!

Ich finde es sehr schade, das KIWI aufgehört hat damit, über die 2 Pfingst - Fernsehgärten Rekorde abhalten zu lassen!!

Was waren das noch für Jahre, wo man mit einer Webcam die Rekordhalter auch die Nacht über Sehen konnte.... :roll: :o
Benutzeravatar
von lerchenberg
#1508262
Fürs Archiv: Am vergangenen Sonntag wurde der Fernsehgarten wegen der Frauenfußball-EM vermutlich das erste Mal (seit Bestehen) von 14 bis 16 Uhr gesendet.

Überraschenderweise sank die Reichweite ins Bodenlose: Statt der sonst üblichen zwei Millionen Zuschauer und etwa 18 % MA im Gesamtpublikum schalteten nur 1,37 Mio Menschen ein. Der Marktanteil lag bei desaströsen 9,1 Prozent. Ich kann mich an einen derart schwachen MA in den letzten zehn Jahren nicht erinnern. Nicht einmal die "Best-of"-Fernsehgartensendungen aus den Jahren 2008/2009 waren so schwach. Besonders markant ist, dass der Zuschauer-Flow vom Frauenfußball überhaupt nicht funktioniert hat.

5,73 Mio (39 % MA) sahen das Fußballspiel. Von 39 auf 9 Prozent gefallen. Parallel zum Fernsehgarten lief die Formel 1.

Ich muss zugeben, ich hatte wegen des Fußballs und der späteren Uhrzeit auf einen neuen Reichweitenrekord spekuliert. Möglicherweise ist der Fernsehgarten auch einfach nichts für den Nachmittag.
von Kaffeesachse
#1508266
Vielleicht bleibt man bei schönem Wetter dann auch nicht unbedingt wegen des Fernsehgartens den ganzen Nachmittag vor der Glotze sitzen. Und die Fans, die nicht unbedingt Fußball schauen wollten, haben die Verschiebung evtl. gar nicht mitbekommen.
von Sentinel2003
#1508392
lerchenberg hat geschrieben:Fürs Archiv: Am vergangenen Sonntag wurde der Fernsehgarten wegen der Frauenfußball-EM vermutlich das erste Mal (seit Bestehen) von 14 bis 16 Uhr gesendet.

Überraschenderweise sank die Reichweite ins Bodenlose: Statt der sonst üblichen zwei Millionen Zuschauer und etwa 18 % MA im Gesamtpublikum schalteten nur 1,37 Mio Menschen ein. Der Marktanteil lag bei desaströsen 9,1 Prozent. Ich kann mich an einen derart schwachen MA in den letzten zehn Jahren nicht erinnern. Nicht einmal die "Best-of"-Fernsehgartensendungen aus den Jahren 2008/2009 waren so schwach. Besonders markant ist, dass der Zuschauer-Flow vom Frauenfußball überhaupt nicht funktioniert hat.

5,73 Mio (39 % MA) sahen das Fußballspiel. Von 39 auf 9 Prozent gefallen. Parallel zum Fernsehgarten lief die Formel 1.

Ich muss zugeben, ich hatte wegen des Fußballs und der späteren Uhrzeit auf einen neuen Reichweitenrekord spekuliert. Möglicherweise ist der Fernsehgarten auch einfach nichts für den Nachmittag.

Das lag bestimmt am Wetter und, das viele Frauenfussball halt nicht Sehen...und, dann 2 Stunden auf den Fernsehgarten warten...?? Nö....
von P-Joker
#1508395
Sentinel2003 hat geschrieben:
Das lag bestimmt am Wetter und, das viele Frauenfussball halt nicht Sehen...
Nur das mehr Leute den Frauenfußball gesehen haben als sonst den Fernsehgarten ...
Nur waren das wahrscheinlich ganz andere Leute. So wie ich zum Beispiel. :D
von Sentinel2003
#1508427
P-Joker hat geschrieben:
Sentinel2003 hat geschrieben:
Das lag bestimmt am Wetter und, das viele Frauenfussball halt nicht Sehen...
Nur das mehr Leute den Frauenfußball gesehen haben als sonst den Fernsehgarten ...
Nur waren das wahrscheinlich ganz andere Leute. So wie ich zum Beispiel. :D

Na ja. Männer um die 60, so wie du , gucken halt keinen Fernsehgarten... :mrgreen: Ich mit meinen 50 aber schon noch.... :mrgreen:
Benutzeravatar
von lerchenberg
#1510436
Gestern wieder eine sehr schwache Sendung:

1,73 Mio. Zuschauer bei 13,8 Prozent MA.

Hat jemand zufällig die Werte der letzten Wochen parat? Ich meine, dass da auch mal 15 Prozent mit dabei waren.

Für eine Marke, die gewöhnlich 18-23 Prozent einfährt, ist das ein historischer Tiefpunkt.
Benutzeravatar
von lerchenberg
#1510775
Die Fernsehgarten-Saison vom Mainzer Lerchenberg endet mit ihrer "Oktoberfest"-Ausgabe.

1,64 Millionen Zuschauer und 13,0 % MA. Ein schlechter Wert. Das ist gerade mal der Senderschnitt.

Die Episode war aufgezeichnet und am Tag der Bundestagswahl gesendet.
  • 1
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18