Qtalk.de
https://www.qtalk.de/forum/

Superchampion / Quiz-Champion
https://www.qtalk.de/forum/viewtopic.php?f=2&t=14722
Seite 10 von 14

Autor:  Sentinel2003 [ So 2. Nov 2014, 05:14 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Superchampion / Quiz-Champion

Kaffeesachse hat geschrieben:
Und -huch- sie hat mal ein Duell gewonnen. :lol:



Der gute Tim, der Mälzer, war aber auch irgendwie ungwohnt schwach... :roll:

Autor:  CouchPotato [ So 2. Nov 2014, 10:38 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Superchampion / Quiz-Champion

Okay, mit dem Sieger kann ich leben. Hauptsache nicht Waldenberger. Hat man ja auch dann gesehen, als der von Gestern gewonnen hat. Schade trotzdem, daß es nicht der Tropenmediziner wurde, aber okay, ich hätte auch Martin Kaymer gesagt, weil ich Bernard Langer gar nicht mehr aufm Schirm hatte. Rückblickend hatte ich auch immer geglaubt, daß Langer nix groß "gerissen" hatte in seiner Karriere von wegen Tourniersiege - aber gut, man kann sich irren.

Kaiser war m.E. ein (sympathischer) Totalausfall, ähnlich wie Almsick in der ersten Sendung. Reif ist da im Sport der Beste. Karasek hat mich gestern positiv überrascht, daß er nicht wieder vorschnell durch Mimik/Gestik die richtige Antwort rausgelassen hat wie vor Jahren :wink: .

Meine Traum-Experten der (3) Show(s):
Prof. Guido Knopp
Marcel Reif
Bernhard Hoecker
Steffen Hallaschka
Hannes Jaenicke
Frank Plasberg

Autor:  Kaffeesachse [ So 2. Nov 2014, 12:00 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Superchampion / Quiz-Champion

Ich würde Jaenicke und/oder Plasberg durch Hardy Krüger ersetzen.

Der Sieger hatte natürlich auch ein wenig Glück. Aber das gehört ja dazu.

Autor:  Adrianm [ So 2. Nov 2014, 22:28 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Superchampion / Quiz-Champion

Naja, die Show mit Hoecker/Kaiser ist auch einfacher als die mit Krüger/dem anderen.

Was die "Experten" angeht also schon auch eine Art Glücksspiel :)

Autor:  Familie Tschiep [ Mo 3. Nov 2014, 21:26 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Superchampion / Quiz-Champion

Ich würde mir auch mal Themen wie Kunst, Wirtschaft, klassische Musik wünschen.

Autor:  Familie Tschiep [ Sa 28. Mär 2015, 23:25 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Superchampion / Quiz-Champion

Ich fand es spannend, machte Spaß beim Mitraten und war auch unterhaltsam. Dass der Jäger in der letzten Runde so verkackt hat, ist schon ungewöhnlich, er war vorher doch so gut,

Autor:  Resident [ So 29. Mär 2015, 01:19 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Superchampion / Quiz-Champion

Familie Tschiep hat geschrieben:
Ich fand es spannend, machte Spaß beim Mitraten und war auch unterhaltsam. Dass der Jäger in der letzten Runde so verkackt hat, ist schon ungewöhnlich, er war vorher doch so gut,


Und schwer war die Frage auch nicht. Wurde wohl von allen zu sehr gelobt. Aber meiner Meinung hat eh die sympathischere Kadidatin gewonnen.

Autor:  P-Joker [ So 29. Mär 2015, 02:02 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Superchampion / Quiz-Champion

Resident hat geschrieben:
Und schwer war die Frage auch nicht. .


Das kann man nun so auch nicht sagen.
Wie heißt es so schön? Es gibt keine leichten und schwere Fragen,
nur Gebiete in denen man sich auskennt oder nicht.
Er wurde also praktisch "auf seinem falschen Fuß" erwischt.

Das einzige was mich, wie immer bei solchen Sendungen, geärgert hat war,
dass es für den Zweitplatzierten mal wieder nichts gab. Nicht mal einen Trostpreis.

Autor:  Sweety-26 [ So 29. Mär 2015, 03:43 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Superchampion / Quiz-Champion

Das man da den Tim Mälzer rein gesetzt hat wunderte mich doch sehr hätte eher erwartet das man den ZDF eigenen Johann Lafer nimmt.

Alles in allem ward doch Spannender als ich es erwartet hätte.

Kerner hat diesmal seine Sache auch gut gemacht.

Autor:  P-Joker [ So 29. Mär 2015, 11:47 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Superchampion / Quiz-Champion

Sweety-26 hat geschrieben:
Das man da den Tim Mälzer rein gesetzt hat wunderte mich doch sehr hätte eher erwartet das man den ZDF eigenen Johann Lafer nimmt.


Tim Mälzer wundert mich eigentlich auch.
Ich hätte da eher Nelson Müller erwartet.
Der hat Top-Ahnung von der Materie und ist derzeit wohl der beliebteste Fernsehkoch.

Autor:  Apollo [ So 29. Mär 2015, 14:32 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Superchampion / Quiz-Champion

Da bieten sie Literatur als Kategorie an und dann stellen sie Fragen zu Donald Duck und Biene Maja.

Na ja, ein Mogelpackung.

Sah etwas danach aus, als wolle man dann doch ein Finale haben und hat den zweiten Kandidaten ins Finale befördert.
in der Finalrunde dann fast Trivialfragen.

und da scheitert er bei Frage 1?

Autor:  Apollo [ So 29. Mär 2015, 14:33 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Superchampion / Quiz-Champion

Sweety-26 hat geschrieben:

Kerner hat diesmal seine Sache auch gut gemacht.


bei der Show kann man als Moderator kaum was falsch mache. Über mehr als Fragen vorlesen geht das nich raus.

Autor:  BungaBunga [ So 29. Mär 2015, 15:21 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Superchampion / Quiz-Champion

P-Joker hat geschrieben:
Tim Mälzer wundert mich eigentlich auch.
Ich hätte da eher Nelson Müller erwartet.
Der hat Top-Ahnung von der Materie und ist derzeit wohl der beliebteste Fernsehkoch.


Der Tim versteht sein Fach schon, dass merkt man auch aber er ist jemand der doch gesteigert zur Selbstdarstellung neigt und der auch generell kein Gespür für eine angemessene Kommunikation hat. Der hat in anderen Unterhaltungsformaten schon Aussagen gemacht, die eigentlich schon sehr deplatziert waren. Auch im Rahmen dieser Sendung fand ich so manchen Spruch nicht unbedingt niveauvoll und er konnte seinen Rededrang auch nicht zügeln.

Auch bei früheren Ausgaben dieses Formates war bereits Mälzer dabei, dies kann Zufall sein oder Nelson hat hier einfach keine Zeit oder traut sich nicht. Eventuell spielt auch eine Rolle, dass hinter diesem Format ein indirekter ARD Ableger als Produktionsunternehmen agiert. Nämlich die Riverside Entertainment, die eine Tochter der Studio Hamburg ist.

Hat man bei dem einen Teilnehmer in seiner Vorstellung, darauf hingewiesen, dass er sowohl schon an vielen Quizformaten teilgenommen hat und in der Show Gefragt Gejagt eine relevante Rolle inne hat oder hat man dies nicht erwähnt ? Eventuell war der Produktion das auch nicht bekannt.

Ansonsten erfreulich, dass man an diesem Samstag diese Show gezeigt hat. Wieder sehr ansprechend und unterhaltsam. Das Niveau der Fragen liegt aus meiner Sicht im Durchschnitt deutlich über dem anderer Quizsendeungen.

Autor:  Fernsehfohlen [ Mo 30. Mär 2015, 04:04 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Superchampion / Quiz-Champion

Interessant, dass schon wieder ein Jäger aus "Gefragt - Gejagt" dabei war. Denke fast, dass die gezielt angeworben werden. Und nein, dass er daher schon im TV bekannt war, wurde nicht erwähnt.
Allerdings wäre ich auch schon an dessen erster Sportfrage gescheitert, während ich bei der Frau alles wusste.

Fand beide etwas nervig. Der Nagorsnek hatte offensichtlich ein sehr... großes Selbstvertrauen, die Frau war deutlich bodenständiger, aber... ja bei ihr störte mich eigentlich vorrangig ihre Stimme, was total oberflächlich und doof ist, ich weiß. Aber sie ging mir halt leider ein wenig auf den Zeiger.

Die Show war an sich auch diesmal wieder sehr gut und die Experten fand ich auch allesamt unterhaltsam. Und ich finde es richtig, dass bei Literatur nicht nur die Klassiker abgefragt werden, sondern eben auch modernere Dinge, Mangas, Comics etc.. Auch wenn die Thalbach da offenkundig sehr wenig Ahnung hat. ;)


Fohlen

Autor:  CouchPotato [ Mo 30. Mär 2015, 12:45 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Superchampion / Quiz-Champion

Zweimal "bloody good entertainment" :D ! Schade nur, daß Knop und Reif so wenig dran kamen.

Die beste Nachricht war, daß die Sport-"Expertin" (!?) Andrea Kaiser diesmal nicht dabei war. So, wie die sich die Vorausgaben "geschlagen" hatte, eine gute Entscheidung.

Mälzer ein bissel zu..naja, aufdringlich.

Interessant, daß schon wieder ein "Gefragt-Gejagt"-Jäger unter den Kandidaten war. Aber wenigstens war dieser eine ganze Spur sympathischer, als der Jäger vom letzten Mal. Sind aber Beide die mir am unsympathischsten Jäger. Mag da den Jüngeren mit Bart am liebsten, der sich so gut situiert verbal ausdrückt. Vielleicht den dann beim nächsten Mal?

Der Nagorsky ging mir aber dann doch zusehends auf den Zeiger mit seiner Art, die ich gar nicht näher beschreiben kann. Er war schon irgendwo sympathisch, aber auf andere Art dann auch wieder nicht soo dolle in seiner Art und Weise fand ich. Aber Fragen wußte er glaub alle bis auf die finale Sportfrage. Die Frage hab ich aber auch ned gewußt, hab ehrlich gesagt diesen weiblichen Namen noch nie gehört. Hab aber auch mit Wintersport üüüberhaupt gar nix am Hut.

Bei den anderen Kandidaten waren ein paar sehr nette und sympathische dabei, denen ich die Daumen gedrückt und bei denen ich mir auch einen Durchmarsch vorgestellt hatte. Aber überraschend sind Viele schon am ersten, spätestens am zweiten Experten gescheitert.

Das Gebiet "Ernährung" find ich generell etwas unglücklich gewählt in so einem Quiz.

Meine Highlights waren Reif, Knop und Kerner.

Der Siegerin hab ich ihren Sieg von Herzen gegönnt, die war einfach superlieb, freundlich und wirkte authentisch bodenständig. Und wußte viel.

Autor:  Fernsehfohlen [ Do 10. Sep 2015, 00:21 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Superchampion / Quiz-Champion

Also ich mag die Sendung ja nach wie vor sehr gerne, aber dass bei jedem Kandidaten der Zufallsgenerator neu gestartet wird, ist doch sehr albern. Wieso macht man das nicht einmal am Anfang der Show und geht dann danach einfach immer schrittweise vor? So war heute der Herrmann drei oder vier Mal dran, während Frank Plasberg nicht einmal gespielt hat. Das ist doch doof. :(

Autor:  Kaffeesachse [ Do 10. Sep 2015, 08:38 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Superchampion / Quiz-Champion

Hm, ja, kam aber so wohl auch noch nie vor. Schaffte es eigentlich schon mal in der ersten Sendung keiner durchzukommen? Ob es möglich ist, dass das auch mal durchgehend passiert?

Autor:  Sentinel2003 [ Sa 3. Okt 2015, 22:02 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Superchampion / Quiz-Champion

Heute mal wieder gesehen und es war richtig gut!

Autor:  Sweety-26 [ So 4. Okt 2015, 03:01 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Superchampion / Quiz-Champion

Wieso nur hat man die Witt da hin gesetzt....

Es gab in der DDR sicher alle mal kompetentere Leute im Bereich Sport.

Autor:  Sentinel2003 [ So 4. Okt 2015, 12:33 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Superchampion / Quiz-Champion

Sweety-26 hat geschrieben:
Wieso nur hat man die Witt da hin gesetzt....

Es gab in der DDR sicher alle mal kompetentere Leute im Bereich Sport.



Fand ich auch etwas sehr seltsam, das Katharina kaum was wußte....und dann stellte Sie sich selbst auch immer etwas seltsam naiv dar... :roll:


Obwohl Herr Knopp für mich persönlich auch ziemlich wenig wußte.... :roll:

Autor:  CouchPotato [ So 4. Okt 2015, 14:34 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Superchampion / Quiz-Champion

Tolle Sendungen wieder, die gestrige und die Beiden vor ein paar Wochen.

ALLERDINGS haben die (von Marcel Reif mal abgesehen) generell kein glückliches Händchen beim Besetzen des SPORT-"Experten"stuhls, ob nun Andrea Kaiser oder Kati Witt oder Frau Müller-Hohenstein (welche eigentlich qua amtes besser Bescheid wissen MÜSSTE!)

Aber was die drei Damen da bisher schon an Wissen bzw. Nichtwissen abgeliefert haben, ist schon erstaunlich.

Genauso kürzlich der sehr sympathische Sasha, der scheinbar von anderen Musikbereichen nicht allzu Ahnung hatte als dem eigenen.

Gestern waren eigentlich nur die ERDKUNDE-Runden richtig, richtig schwer. Andere dagegen ziemlich leicht teilweise.

Autor:  Familie Tschiep [ So 4. Okt 2015, 16:08 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Superchampion / Quiz-Champion

Der Literaturexperte wusste ja auch nicht so viel.

Autor:  Fernsehfohlen [ So 4. Okt 2015, 16:10 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Superchampion / Quiz-Champion

Ja, stimmt, die Sport-Experten sind oftmals richtig schwach. Andrea Kaiser war die Krönung in Sachen Inkompetenz, aber auch Müller-Hohenstein und Witt haben sich nicht bedeutend besser angestellt. Wobei ich bei Witt das Gefühl hatte, dass sie gestern durchaus einige Sachen wusste - allerdings eher bei den TV- und Geschichtsfragen als beim Sport. :lol:

Viel besser haben sich allerdings auch die Literatur-Experten nicht angestellt, also namentlich fielen mir da von der Lippe ein, der von zeitgenössischer unterhaltender Literatur so überhaupt keine Ahnung zu haben schien. Meyer-Burckhardt war da nicht viel stärker, die junge Thalbach sogar ein Totalausfall.

Dass Sasha nicht viel reißen würde, dachte ich mir schon von Beginn an. Musik ist allerdings (ähnlich wie Literatur) undankbar, da ich glaube, dass es nur ganz wenige Menschen gibt, die sowohl im klassischen Bereich Ahnung haben als auch bei aktuelleren Sachen. Ich würde mich ja auch als Musik-Fan bezichnen, habe allerdings von Klassik oder irgendwelchen Noten und Instrumenten auch überhaupt keinen Plan. :?

Eine Bereicherung war gestern aber Pastewka für die TV-Kategorie, Kessler hat sich auch wacker geschlagen. Und bei Knopp hat mich gestern irritiert, dass er Biermanns Singsang im Bundestag auf 2011 datierte - ansonsten halte ich den aber für mit den stärksten Experten.

Die Show an sich war gut wie immer.


Fohlen

Autor:  CouchPotato [ So 4. Okt 2015, 16:33 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Superchampion / Quiz-Champion

Das mit Biermann hat mich bei Prof Knopp gestern auch mächtig gewundert!
Ich persönlich mag Knopp und seine Sendungen sehr, wenn auch viel gehitlert wurde.

Was mir bei Knopp gestern zwei dreimal aufstieß, war, daß ich dachte "der wird doch nicht den Karasek machen", sprich bei der ersten richtig vorgelesenen Antwort schon artikulieren, weil er paar Male vernehmbar den Kopf geschüttelt oder andere Gesten ANGEDEUTET hat.

Pastewka war klasse gestern, wenngleich er mir ein bissel "selbstverliebt" vorkam.
Wüßte zuuu gerne, warum er und Kalkofe "auseinander" sind und TripleWixXx" zu Grabe getragen ist.

Den Hubertus seh ich, wie den Jürgen (vdL) sehr sehr gerne, und ja, Beide fand ich als "Experten" schon ein wenig enttäuschend.

WEN ich nen tollen Sport-Experten fände, der a) sympathisch ist, b) sehr telegen und medial erfahren und der c) auch über den Tellerrand hinaus viel WEISS, das wär für mich der Jürgen Klopp! Ernsthaft!

Autor:  Sentinel2003 [ So 4. Okt 2015, 17:22 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Superchampion / Quiz-Champion

Jepp, was da Knopp und Meyer - Burkhardt gestern von sich gaben, war mehr als enttäuschend :o :shock: ...wenn der Sprecher schon sagte, Meyer - Burkhardt habe Bücher verschlungen - was ich auch glaube, und er hat ja auch einen entsprechenden Ruf weg - dann waren seine Antworten gstern aber mehr als mies!!

Und bei Kati hatte ich manchmal das Gefühl, die sei irgendwie auf Droge.... :roll: ...was Sie natürlich bestimmt nicht war....


Und Pastewka und Kessler waren für mich auch die Besten Experten...

Seite 10 von 14 Alle Zeiten sind UTC+01:00
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
https://www.phpbb.com/