Seitenbreite:
+
-
Helligkeit:
Aktuelle Zeit: Mi 20. Jun 2018, 11:59

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 58 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige    1  2  3  Nächste
BeitragSa 13. Feb 2016, 22:00 
Fernsehboss
Benutzeravatar
 
 
Neo hat geschrieben:
Okay, Doris (?) ist großartig :lol:



Ich glaube, ich hätte nicht so reagiert wie sie :D Diesen "Prank" fand ich jetzt schon besser!

Edit: Was soll das jetzt??!!! Noch mehr von TV Total nachmachen geht nicht, oder? :roll:

_________________
___________________
versteckter Inhalt:
Am Ende sterben alle


  ▲ Nach oben
   
BeitragSa 13. Feb 2016, 22:11 
Vorstandsvorsitzende/r
Benutzeravatar
 
 
Liebes ZDF, willkommen. Humortechnisch habt ihr gerade die 60er Jahre erreicht. Es stellt sich nur eine Frage. Ist das für euch ein Schritt in die Zukunft oder die Vergangenheit?


  ▲ Nach oben
   
BeitragSa 13. Feb 2016, 22:16 
Fernsehboss
Benutzeravatar
 
 
Die Frau, die die Schwangere darstellen sollte, hat sich echt stark geschlagen in ihrer Rolle… NICHT. Bei so einer schlechten schauspielerischen Darbietung hätt ich ihr nix geglaubt. Das hörte sich eher nach Sex an :roll:

_________________
___________________
versteckter Inhalt:

Am Ende sterben alle


  ▲ Nach oben
   
BeitragSa 13. Feb 2016, 22:17 
Fernsehboss
Benutzeravatar
 
 
JouScheinlichOder hat geschrieben:
Neo hat geschrieben:
Okay, Doris (?) ist großartig :lol:



Ich glaube, ich hätte nicht so reagiert wie sie :D Diesen "Prank" fand ich jetzt schon besser!

Edit: Was soll das jetzt??!!! Noch mehr von TV Total nachmachen geht nicht, oder? :roll:


Das 2. Mal schon und nur semilustig. Und schön wie die Schauspieler schaulspielern. :-/


  ▲ Nach oben
   
BeitragSa 13. Feb 2016, 22:23 
Fernsehboss
Benutzeravatar
 
 
Vielleicht bin ich unkritischer als ihr, aber ich bin die ganze Zeit schon am Dauergrinsen. Die Drohnen"Opfer" waren eine Punktlandung und Matthias + Flo sind sowieso immer für gute Unterhaltung zu haben.
Und jetzt noch Mirjam Weichselbraun<3

Edit: hat Matthias gerade gemeint, beim ZDF wird gefakt?


  ▲ Nach oben
   
BeitragSa 13. Feb 2016, 22:33 
Chefposter/in
Benutzeravatar
 
 
Es wirkt einfach vieles so kurios und falsch und ich verstehe einiges auch nicht. Die Sendung ist weder Fleisch noch Fisch und dadurch irgendwie unrund. :?

Nicht, dass ich nicht ab und an lachen könnte. Es sind aber mehr die Protagonisten und weniger die Ideen ansich. Das Filmchen mit Weichselbraun und dem Typ da (dessen Namen mir entfallen ist) interessiert mich bspw. null.

_________________
Bild


  ▲ Nach oben
   
BeitragSa 13. Feb 2016, 22:39 
Fernsehboss
Benutzeravatar
 
 
Mir tat der Sascha richtig leid :( Der hat sich halt nicht getraut zu schreien :D

_________________
___________________
versteckter Inhalt:

Am Ende sterben alle


  ▲ Nach oben
   
BeitragSa 13. Feb 2016, 22:49 
Mitglied im Vorstand
Benutzeravatar
 
 
Also der letzte Beitrag mit Tom Beck war ja mal richtig öde...


  ▲ Nach oben
   
BeitragSa 13. Feb 2016, 22:58 
Fernsehboss
Benutzeravatar
 
 
Lois hat geschrieben:
Also der letzte Beitrag mit Tom Beck war ja mal richtig öde...



Das Wort "Öde" passt eigentlich zur ganzen Sendung! Ich finde die Sendung jetzt zwar nicht ultimativ schlecht, aber enttäuschend auf jeden Fall :(

_________________
___________________
versteckter Inhalt:

Am Ende sterben alle


  ▲ Nach oben
   
BeitragSa 13. Feb 2016, 23:03 
Mitglied im Vorstand
Benutzeravatar
 
 
Ich weiß auch ehrlich gesagt nicht, warum das "aufgezogen" wird wie ne Gala / Filmpreis...?

Der Ochsenknechtbetrag war auch sch....

Nelson hat für mich gewonnen....auch wenn man - gerade den spinnenhund - schon kannte...


  ▲ Nach oben
   
BeitragSa 13. Feb 2016, 23:09 
Journalist/in
 
 
Die spielen alle altbekannte Youtube-Videos nach und lassen sich dafür feiern? Komische und dadurch schon fast peinliche Sendung,find ich...


  ▲ Nach oben
   
BeitragSa 13. Feb 2016, 23:12 
Inventar
 
 
Wahrscheinlich wollte man alles zusammenmischen, was scheinbar erfolgversprechend ist: versteckte Kamera+Jury+Promis.


  ▲ Nach oben
   
BeitragSa 13. Feb 2016, 23:16 
Fernsehboss
Benutzeravatar
 
 
Naja mein Fazit ist auch eher nüchtern. Ich habe kein einziges Mal so richtig lachen können. Stattdessen immer nur "man ey, muss das so schlecht gespielt sein?". Aber es soll ja nur unterhalten... Eigentlich wurscht welcher Beitrag gewinnt.


  ▲ Nach oben
   
BeitragSa 13. Feb 2016, 23:17 
Fernsehboss
Benutzeravatar
 
 
Familie Tschiep hat geschrieben:
Wahrscheinlich wollte man alles zusammenmischen, was scheinbar erfolgversprechend ist: versteckte Kamera+Jury+Promis.



Das ist so in letzter Zeit das große Problem im Fernsehen von Deutschland :| Es gibt kaum noch Formate, bei denen ich sage "Das ist was innovatives!". Nur bei 2-3 Sendungen ;)

_________________
___________________
versteckter Inhalt:

Am Ende sterben alle


  ▲ Nach oben
   
BeitragSa 13. Feb 2016, 23:19 
Chefposter/in
Benutzeravatar
 
 
Lois hat geschrieben:
Ich weiß auch ehrlich gesagt nicht, warum das "aufgezogen" wird wie ne Gala / Filmpreis...?

Der Ochsenknechtbetrag war auch sch....

Nelson hat für mich gewonnen....auch wenn man - gerade den spinnenhund - schon kannte...


Echt übertrieben mit den "hohen" Anzügen. Könnte auch glatt die Goldene Kamera sein.

Da bin ich mal auf die Quoten gespannt.

YEAAAH! Nelson :mrgreen:

_________________
Bild


  ▲ Nach oben
   
BeitragSa 13. Feb 2016, 23:23 
Fernsehboss
Benutzeravatar
 
 
Im Endfazit ne enttäuschend schwache Sendung, es gab kaum Ideen, die von denen erfunden wurden. Vorallem die Ankündigung von Schweighöfer war ja mal sowas von abgeguckt :roll: Wenn ich der Sendung ne Schulnote geben müsste, dann ne 4- :D

_________________
___________________
versteckter Inhalt:

Am Ende sterben alle


  ▲ Nach oben
   
BeitragSa 13. Feb 2016, 23:35 
Inventar
 
 
JouScheinlichOder hat geschrieben:
Familie Tschiep hat geschrieben:
Wahrscheinlich wollte man alles zusammenmischen, was scheinbar erfolgversprechend ist: versteckte Kamera+Jury+Promis.



Das ist so in letzter Zeit das große Problem im Fernsehen von Deutschland :| Es gibt kaum noch Formate, bei denen ich sage "Das ist was innovatives!". Nur bei 2-3 Sendungen ;)


Ach, man kann aus alten Zutaten was Neues zaubern.


  ▲ Nach oben
   
BeitragSa 13. Feb 2016, 23:53 
Vorstandsvorsitzende/r
 
 
Da hat man sich teilweise dann doch sehr umfassend bei Youtube bzw. bei anderen Formaten dieser Form inspirieren lassen, da waren manche Ideen eigentlich komplett übernommen. Weiß jetzt auch nicht so wirklich ob da überhaupt Ideen von Constantin Entertainment bzw. der ZDF Redaktion kamen.

Vieles war jetzt nicht innovativ aber manche Beiträge waren unterhaltsam bei einigen wiederum hatte ich aber das ganz starke Gefühl, dass dort die Reaktionen der reingelegten nicht echt wahren. Es gab da auch Ungereimtheiten.

Ralf Möller wird von TheBossHoss irgendwie zu einer Vorbereitung für die Nachbildung als Wachsfigur gelockt die sich dann auch als Band vorstellen und sagen sie selbst würden jetzt auch eine Figur erhalten. Da müsste sich doch der Betreiber an Möller oder das Management wenden und nicht einfach irgendeine Band die ihm ja auch noch nicht mal bekannt ist, das ergibt keinen Sinn.

Bei Anders hatte ich direkt den Eindruck, dass er seine Reaktionen spielt vorallem in dem Maskenraum ich vermute er hat den Uwe sehr schnell erkannt oder mitbekommen das da was nicht stimmt. Auch da wäre eine legitime Reaktion das Management direkt anzusprechen oder zu kontaktieren. Das normalerweiße da auch meist vor Ort ist.

Den Film von Schweighöfer und Fitz fand ich unterhaltsam aber auch da hatte ich irgendwie den Eindruck, dass Fitz bescheid wusste irgendwie. Es gab die Szene mit dem Handy da sagte er, er würde den Rettungsdienst holen, hat dann das Handy zwar in der Hand gehabt kurz was getippt, dass Handy dann aber irgendwie wieder weggesteckt, auch das ergibt keinen Sinn. Interessant war die Aussage der beiden, dass die Produktion danach zu denen kam und meinte sie wollten das nochmal drehen. Sofern das kein Joke war dann spricht das nicht für die Produktion.

Das ganze in einem Theater stattfinden zu lassen ist mal was anderes das Bühnenbild abgesehen vom Screen fand ich aber nicht passend und in der Tat wirkte das stellenweiße wie eine Gala, dass ist dann eventuell etwas drüber aber auch nicht weiter störend.

Steven hat das soweit gut gemacht, die Auswahl der Mitwirkenden war soweit auch gut, auch wenn offensichtlich auf Promo teilweise abgestimmt. Bei der Realisation der Filme besteht aber noch deutliches Steigerungspotenzial. Man sollte schon versuchen eigene Ideen zu realisieren oder zumindest aufgegriffene Konzepte erweitern oder weiterentwickeln. Auch an der Authentizität sollte man noch arbeiten.

Insgesamt eine Show mit guten und Unterhaltsamen Momenten und Beiträgen aber auch einigen Schwächen.

LOOOL wenn ihr auf die Webseite der Produktion schaut dann findet ihr dort bei unter aktuell im TV Die Versteckte Kamera 2016 mit ZDF Logo in der Grafik den Hinweis das RTL Comedy Event LOOL


  ▲ Nach oben
   
BeitragSo 14. Feb 2016, 00:22 
Mitglied im Vorstand
Benutzeravatar
 
 
Die Sendung war schon auch recht lustig, hatte aber auch ihre Längen. Die Stimmung hat mir allerdings verdorben, als sich die Jury so abfällig über das Opfer des Sprengstoff-Filmchens ausgelassen hat. Sowas muss doch nicht sein - schon gar nicht bei jemanden der nicht im Fernsehen ist weil er sich so schön und toll findet, sondern weil er reingelegt wurde. Für viele Menschen ist es etwas besonderes, wenn sie ins Fernsehen kommen - muss man sie dann unerwartet blamieren?
Davon abgesehen frage ich mich, weshalb, wenn man das Opfer schon castet, man sich für diese Person entschieden hat. Da war doch eigentlich abzusehen, dass das Risiko sehr hoch ist, dass die keine große Show draus macht. Wenn man nur einen Versuch hat...

_________________
Tastenkombination für ë: ALT + 0 2 3 5 (Ziffern im Nummernblock verwenden)


  ▲ Nach oben
   
BeitragSo 14. Feb 2016, 00:31 
Vorstandsvorsitzende/r
 
 
Da hast du Recht, dass war aber auch nur der Schweiger der sich da etwas im Ton vertan hat das war ihm aber selbst nicht so bewusst in dem Moment glaube ich. Die anderen haben sich zu keiner Zeit abfällig geäußert sie haben halt nur gesagt das er sehr ruhig war und das alles hat über sich ergehen lassen also man hat das positiv gedreht. Bei Schweiger war insgesamt angenehm, dass der schon meist dazu tendiert dass zu sagen was er denkt, er hat hier bei der Bewertung oftmals nicht in die wenig glaubhafte Lobesgesänge eingestimmt sondern auch mal Kritik geäußert.

Das mit dem Casten ist auch ganz interessant weil da gibt es ja nur zwei Varianten entweder das Casten heißt man dreht einen Film mit mehreren Protagonisten und nimmt dann die mit den besten Reaktionen oder man schaut welche Personen vermitteln etwas ohne das sie sich schon unbewusst in einem solchen Beitrag befinden in diesem Fall wüssten die aber dass irgendwas ansteht, dass heißt im Falle des reinlegens würden sie da was wissen oder vermuten, was eine starke Verfälschung darstellt. Aber wie oben beschrieben habe ich aktuell den starken Eindruck das dort vieles Inszeniert und nicht authentisch war, da gibt es einige Indizien. Wenn man sich mal anschaut wie diese Produktion arbeitet und für welche Produktionen Constantin Entertainment ich spreche nicht vom Kinobereich, unter anderem steht, dann sind da sehr viele sagen wir mal viele Trash und Scriptet Sachen darunter. Wäre es wirklich der Fall, dass die vieles inszeniert haben oder dem Zuschauer nicht so die realen Begebenheiten gezeigt hätten, dann wäre das schade.


  ▲ Nach oben
   
BeitragSo 14. Feb 2016, 02:11 
Administrator
Benutzeravatar
Administrator
 
 
Ich glaube ja, der Dino aus dem Clip von Nelson Müller hätte Spaß an dem Format gehabt. Warum? Lest, meine Hasen, lest. http://qmde.de/83794

_________________
BildBild


  ▲ Nach oben
   
BeitragSo 14. Feb 2016, 03:59 
Vorstandsvorsitzende/r
 
 
In dem Bericht ist mehrfach die Rede von einem oder dem Studio, dass ganze fand in einem Theater statt und nicht in einem Studio, mag zwar nebensächlich sein aber ich finde man sollte es richtig erwähnen.


  ▲ Nach oben
   
BeitragSo 14. Feb 2016, 04:47 
Chefposter/in
Benutzeravatar
 
 
Es war echt unterhaltsam, nicht schlecht gemacht, nur diese Jury.
Würde sagen da hat man Verstehen sie Spaß neu erfunden, zumindest fast.

Wenn es so weiter gehen sollte, frage ich mich ja ob sie diese Promi Dichte aufrecht erhalten werden.

Steven war wie immer ein guter Gastgeber.

_________________
Bild dir deine ehrliche Meinung: http://www.bildblog.de
Zitat Oliver Kalkofe: Wer keine dieser GfK-Boxen zu Hause hat, ist als Zuschauer irrelevanter als der umkippende Sack Reis in China, weil man nicht gemessen wird....


  ▲ Nach oben
   
BeitragSo 14. Feb 2016, 09:50 
Administrator
Benutzeravatar
Administrator
 
 
BungaBunga hat geschrieben:
In dem Bericht ist mehrfach die Rede von einem oder dem Studio, dass ganze fand in einem Theater statt und nicht in einem Studio, mag zwar nebensächlich sein aber ich finde man sollte es richtig erwähnen.


Joar, okay. Bevor sich daran noch jemand gestört fühlt, habe ich es mal geändert.

_________________
BildBild


  ▲ Nach oben
   
BeitragSo 14. Feb 2016, 11:01 
Inventar
 
 
Die Sendung war ja nicht ganz so erfolgreich. Ich fürchte, die zweite Show von Steven Gätjen, die im Februar startet, wird noch schlechter ankommen.


Zuletzt geändert von Familie Tschiep am So 14. Feb 2016, 11:34, insgesamt 1-mal geändert.

  ▲ Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 58 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige    1  2  3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC+01:00

Mit Eko Fresh und Christian Tramitz: Sat.1 adaptiert Fitzek-Bestseller «Amokspiel»

Roman-Bestseller wecken auch televisionäre Begehrlichkeiten: Nach RTL will nun auch der Bällchensender einen Psychothriller von Sebastian Fitzek ins Fernsehen bringen. » mehr

Mit neuem «Blade Runner»-Film: Neuester Pop-up-Sender von Sky widmet sich Science-Fiction-Hits

Bekanntes Rezept, neues Thema: Anderthalb Wochen lang wird sich Sky in einem eigens dafür eröffneten Sender den Bedürfnissen der Science-Fiction-Fans annehmen. » mehr

Werbung

CBS möchte das «Star Trek»-Universum ausdehnen

Alex Kurtzman hat einen umfangreichen Vertrag mit CBS unterschrieben. » mehr

Quotencheck: «Sing meinen Song - Das Tauschkonzert»

Die fünfte Staffel der VOX-Show geriet völlig unerwartet zu einer Enttäuschung für den Privatsender und verzeichnete historisch schwache Einschaltquoten - und das nach der Rekordstaffel 2017. » mehr



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast



Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu Forum:  
Werbung