Das Erste, ZDF, die Dritten
Benutzeravatar
von Weeping_Angel
#495270
Nanu, habe ich mich verschaut oder hat wirklich noch niemand zu diesem Thema einen Topic eröffent? :o
Gibt es hier noch irgendwelche Fans von dem kultigen Kabarett - Team, das dienstags Politik und Prominenz auf's Korn nimmt?
Für alle Interessierten: http://anstalt.zdf.de/ZDFde/inhalt/31/0 ... .html?dr=1 auf der ZDF Homepage kann man sich sogar die Folgen, die man verpasst hat, ansehen.
Ich persönlich bin begeistert von den beiden, eine schöne, wenn auch späte, Alternative zu dem viel zu zahm gewordenen Scheibenwischer.
Urban Priol als Anstaltsleiter und Georg Schramm als Patientensprecher nehmen kein Blatt vor den Mund, auch wenn einem manchmal, angesichts der präsentierten Fakten, das Lachen manchmal im Halse stecken bleibt.
Falls ihr Lust habt darüber zu diskutieren, ich würde mich freuen. :)
Benutzeravatar
von vicaddict
#495273
Ich bin mehr ein Fan von Urban Priol als von Schramm, das ist auch der Grund warum ich die Sendung eher unregelmäßig verfolge. Ansonsten gehört aber defintiv mehr pol. Kabarett ins Programm...


Btw täusche ich mich oder hat Priol unsere Kandesbunzlerin gestern zum ersten mal nicht mit "Eeees" angesprochen? ;)
Benutzeravatar
von Weeping_Angel
#495280
Hi vicaddict, nee das ist nicht zum ersten Mal so.
Er nennt sie aber meist Es-Angela oder "die laufende Knopfleiste". *gg*

Es wird Dir sicher auch gefallen, dass in einer Umfrage des deutschen Doctor Who Forums, Urban Priol als perfekter "deutscher Doctor" gewählt wurde. *gg*
von SebastianD
#495313
Wahrscheinlich kucken das nicht soviele oder wir sind stark in der Minderheit.

Ich würde gerne zu Urban Priol aber der ist in Aschaffenburg und das ist sauweit.
von Lion_60
#495482
Neues aus der Anstalt gucke ich auch monatlich. Auch wenn ich Dienstag es wegen Snooker nicht ganz gesehen habe. Aber ich gucke die WH noch.

Die Anstalt gefällt mir momentan auch besser als der Scheibenwischer.
von Möppe
#495789
Ja, geht mir auch so. Irgendwie ist seit dem Weggang vom Georg Schramm beim Scheibenwischer doch etwas "die Luft raus".
"Neues aus der Anstalt" ist irgendwie erfrischend. Ausserdem gibts die Sendung im podcast-Angebot des ZDF. Sehr praktisch für Vergesser wie mich, die aber nicht auf die 3SAT-Wdhlg. warten möchten...
von Lion_60
#575393
Das war eine gute Sendung gestern. Die Anstalt gefällt mir momentan um einiges besser als der Scheibenwischer.. Das einzigste was mir nicht gefiel gestern war Josef Hader. Da hätte ich mir was zur österreichischen Politik gewünscht. :)
von SebastianD
#575412
Scheibenwischer geht bergab. Sollte man absetzen und was neues versuchen.

Urban Priol ist einfach klasse. Seine Stimmenimmitationen sind besser wie manches was ich gehört habe.
Benutzeravatar
von SchwuppDiWupp
#590009
Bin auch Fan von der Anstalt.
In der Mediathek des ZDF kann die Folgen nochmal anschauen
von LilyValley
#590161
Morgen kommts ja wieder u.a. mit Florian Schröder, Wilfried Schmickler und Helge Schneider(...).
von Lion_60
#590947
Anstatt Helge Schneider hätte ich gestern gerne jemand anders gesehen. Der passte da überhaupt nicht rein fand ich. Sonst war die Anstalt aber wieder gut gestern. Könnte ruhig öfter kommen.
Benutzeravatar
von vicaddict
#590959
SebastianD hat geschrieben:Wann wird es wiederholt?
Das wird in den kommenden Wochen noch einige male auf dem Theatherkanal gesendet werden... ist bei den andern Episoden auch nicht anders gewesen... es war doch der Theaterkanal?
von Lion_60
#591036
Auch. ;) Heute um 19:40 Uhr auf dem Theaterkanal, am 01.11 um 21:30 Uhr sowie am 08.11. um 15:02 Uhr auf dem Infokanal und am 05.11. um 00:30 Uhr auf 3sat.
Benutzeravatar
von Onkel Ludwig
#591088
Lion_60 hat geschrieben:Anstatt Helge Schneider hätte ich gestern gerne jemand anders gesehen. Der passte da überhaupt nicht rein fand ich.
Ja, Scheider war völlig fehl am Platz, der Kerl passt ins politische Kabarett wie Senf in Rotwein. Ansonsten ist es mit Abstand die beste Sendung ihrer Art die wir haben und legt den Finger in die richtigen Wunden. Der Scheibenwischer dagegen ist nur noch populistischer Stammtischumor.
von bsc
#591213
Kann mir leider nie merken wann "Neues aus der Anstalt" kommt. Ich schau dienstags in die Fernsehzeitung und wenn ich Glück habe, läuft es.
Kommt es immer den letzten Dienstag im Monat?

Ansonsten war die letzte Ausgabe wieder sehr gut. Die Gäste waren zwar eher durchwachsen, aber Schramm und Priol sind einfach nur klasse.
von LilyValley
#591830
bsc hat geschrieben:Kann mir leider nie merken wann "Neues aus der Anstalt" kommt. Ich schau dienstags in die Fernsehzeitung und wenn ich Glück habe, läuft es. Kommt es immer den letzten Dienstag im Monat?
Nee, es kommt alle 4 Wochen. Merken, wann den nun eine neue Folge kommt, kann ich mir allerdings auch nicht.
Wenn man sich so die Sendetermine seit März 08 anschaut, kann mans auch nicht wirklich durchschauen:
4. März, 1. April, 29. April, 27. Mai, 1. Juni, 16. September, 28. Oktober... :roll: (LINK)
Der Scheibenwischer dagegen ist nur noch populistischer Stammtischumor.
Seit dem Hildebrandt weg ist, ists eh nicht mehr das was es mal war. :|
Benutzeravatar
von Eisbär
#599101
http://www.politplatschquatsch.com/2008 ... statt.html
In der Live-Sendung von "Neues aus der Anstalt" durfte der seinerzeit zu Ehren der Weltfestspiele der Jugend und Studenten verstorbene Revolutionär und DDR-Staatsvater Walter Ulbricht noch auftreten, in der Aufzeichnung der Sendung aber fehlt er: Die ZDF-Mediathek enthält nur einen grob beschnittenen Master Cut der Sendung mit Urban Priol, in dem genau die Stelle, an der Angela Merkel mit ihrem sächsischen Vorgänger verglichen wird, fehlt.

Vermutlich handelt es sich natürlich keinesfalls um Zensur, denn die findet in Deutschland bekanntermaßen nicht statt. Sondern um eine Art nachholende Begradigung der Wirklichkeit, wie sie der Literaturfreund aus Orwells "1984" kennt. Urban Priol wird wohl nach der Sendung bemerkt haben, dass es viel lustiger ist, wenn der Zuschauer vorm Computer Zuschauer sieht, von denen er nicht weiß, worüber sie lachen.
...
Haben die aus den 1250 zum Teil bösartigen Zuschauerkommentaren im Tagesschau-Blog (+ Email- und Briefbeschwerden) nach dem verstümmelten Putin-Interview nicht gelernt das man sowas nicht machen sollte weil früher oder später der Beschiss auffällt???
von HuZim MayXX
#599948
Eisbär hat geschrieben:
http://www.politplatschquatsch.com/2008 ... statt.html
In der Live-Sendung von "Neues aus der Anstalt" durfte der seinerzeit zu Ehren der Weltfestspiele der Jugend und Studenten verstorbene Revolutionär und DDR-Staatsvater Walter Ulbricht noch auftreten, in der Aufzeichnung der Sendung aber fehlt er: Die ZDF-Mediathek enthält nur einen grob beschnittenen Master Cut der Sendung mit Urban Priol, in dem genau die Stelle, an der Angela Merkel mit ihrem sächsischen Vorgänger verglichen wird, fehlt.

Vermutlich handelt es sich natürlich keinesfalls um Zensur, denn die findet in Deutschland bekanntermaßen nicht statt. Sondern um eine Art nachholende Begradigung der Wirklichkeit, wie sie der Literaturfreund aus Orwells "1984" kennt. Urban Priol wird wohl nach der Sendung bemerkt haben, dass es viel lustiger ist, wenn der Zuschauer vorm Computer Zuschauer sieht, von denen er nicht weiß, worüber sie lachen.
...
Haben die aus den 1250 zum Teil bösartigen Zuschauerkommentaren im Tagesschau-Blog (+ Email- und Briefbeschwerden) nach dem verstümmelten Putin-Interview nicht gelernt das man sowas nicht machen sollte weil früher oder später der Beschiss auffällt???
Der Grund warum diese Szene nicht in sämtlichen Aufzeichnungen (auch die vom ZDF.doku Kanal sowie bei 3sat) fehlt ist höchstwahrscheinlich eine Urheberrechtsfrage.
Soweit ich weiss besitzt das Deutsche Rundfunk Archiv (DRA) die Rechte an sämtlichen DDR-Fernseh-Material, darunter vermutlich auch dieser kurze Schnippsel. Da das DRA nicht gerade gönnerhaft ist im Herausgeben von Erlaubnissen, hat das DRA vermutlich nur diese eine Ausstrahlung genehmigt - wenn überhaupt. Man suche z.B. mal nach Material von Herricht & Preil, die dürfen dank dem DRA grössenteils im Archiv verstauben...

Von Zensur kann man also eher weniger sprechen, glaube ich.
Benutzeravatar
von Onkel Ludwig
#600041
Ich hatte die Livesendung gesehen und fand den Vergleich gelungen, gute Satire eben. Als ich mir noch mal alles in der Mediathek anschaute fiel mir sofort auf, dass dieser Vergleich rausgeschnitten wurde. Vielleicht hat sich Priol damit für einige ZDF-Verantwortliche zu weit aus dem Fenster gelehnt, den Verdacht, es läge an der Urheberrechtsfrage ist mir hingegen nicht so schlüssig. Zudem der Ausschnitt schon gefühlte 1000 Mal zusehen war, nur eben nicht in diesem Zusammenhang.
Benutzeravatar
von Onkel Ludwig
#609539
Als Freund dieser Sendung war ich diesmal etwas enttäuscht, irgendwie hat der Biss gefehlt. Unter den Gästen kein wahrer Lichtblick, auch Hildebrandt hat sich unter Wert verkauft, vor allem die Schlesiennummer war mir zu düftig. Die beiden hätten eine Nummer als alternde Sozialdemokraten machen sollen, im ersten Moment dachte ich schon, es läuft sogar darauf hinaus. Doch dann kam nur dünnes Geplänkel. Schade. Macht Priol eigentlich wieder seinen traditionellen Jahresrückblick? Die letzten Jahre war es immer sehr unterhaltsam...
von wils0n
#609571
Onkel Ludwig hat geschrieben:Macht Priol eigentlich wieder seinen traditionellen Jahresrückblick? Die letzten Jahre war es immer sehr unterhaltsam...
Meinst du Tilt!? Die 2008er Ausgabe lief schon. Am 29.12. kommt sie nochmal auf BR um 22:45 Uhr.
von bsc
#609578
Die Gäste waren in Ordnung. Der Song des Bundespräsidenten war sehr witzig. Schramm und Priol sind zusammen auf der Bühne am besten.
Wann kommt die nächste Ausgabe?

Der satirische Jahresrückblick danach, war auch spitze, vorallem der Beitrag über Friedbert Pflüger.
Leider ging die Sendung nur 30 Minuten.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 33