Das Erste, ZDF, Dritte (WDR, NDR etc.), Spartensender von ARD & ZDF (One, ZDFneo, ZDFinfo etc.)
von spacemystery
#1522731
hanzumon hat geschrieben:Die letzte Ausgabe der Anstalt zum Thema "Hartz 4" war auch wieder eine Sternstunde im deutschen Fernsehen.

Wer es noch nicht gesehen hat, sollte es sich unbedingt noch ansehen!!!
Jap - klasse Sendung!
von skyfreak1972
#1527086
Seit dem Wechsel der Moderatoren ist diese Sendung für mich unansehlich geworden. Unwitzig, Antideutsch, statt Gags nur irgendwelche dumpfe linke Parolen. Und so ein Dreck wird von unseren Gebühren bezahlt. Das man sich als Gebührenzahler von diesen Wichtigtuern auch noch beschimpfen lässt. Endgültig abgeschaltet habe ich, als diese Nasen die Opfer der Silvesternacht in Köln verhöhnt haben. Diese Sendung gehört abgesetzt.
von Kaffeesachse
#1527087
skyfreak1972 hat geschrieben:Seit dem Wechsel der Moderatoren ist diese Sendung für mich unansehlich geworden. Unwitzig, Antideutsch, statt Gags nur irgendwelche dumpfe linke Parolen. Und so ein Dreck wird von unseren Gebühren bezahlt. Das man sich als Gebührenzahler von diesen Wichtigtuern auch noch beschimpfen lässt. Endgültig abgeschaltet habe ich, als diese Nasen die Opfer der Silvesternacht in Köln verhöhnt haben. Diese Sendung gehört abgesetzt.
Auf eine ausgezeichnete Satiresendung mit solch einem satirischen Beitrag zu antworten ... Großartig!
von second-k
#1527098
Kaffeesachse hat geschrieben:
skyfreak1972 hat geschrieben:Seit dem Wechsel der Moderatoren ist diese Sendung für mich unansehlich geworden. Unwitzig, Antideutsch, statt Gags nur irgendwelche dumpfe linke Parolen. Und so ein Dreck wird von unseren Gebühren bezahlt. Das man sich als Gebührenzahler von diesen Wichtigtuern auch noch beschimpfen lässt. Endgültig abgeschaltet habe ich, als diese Nasen die Opfer der Silvesternacht in Köln verhöhnt haben. Diese Sendung gehört abgesetzt.
Auf eine ausgezeichnete Satiresendung mit solch einem satirischen Beitrag zu antworten ... Großartig!
:lol: Sehr gut

Aber mal zur Sache mit dem Wechsel der gastgebenden Kabarettisten: Für mich ist Die Anstalt ein erstaunliches Beispiel für eine Sendung, die sich trotz mehrfachem Wechsel der Protagonisten über einen langen Zeitraum erfolgreich hält. Oft ist es ja so, dass ein Format an bestimmte Köpfe geknüpft ist (berühmtestes Beispiel vielleicht Gottschalk und Wetten, dass..?), und schon beim Wechsel von Georg Schramm auf Pelzig damals dachte ich, dass es der Sendung schaden würde. Aber bei den soliden Zuschauerzahlen muss man sagen, dass die Sendung sich gut gehalten hat. Und auch wenn ich nicht bei allen Folgen dabei bin, finde ich's persönlich in der Regel auch sehenswert. :!:

Und @skyfreak1972: Man kann über alles sprechen, aber dann sei präziser und sachlicher - so hab ich keine große Lust, auf den Beitrag einzugehen. :|
von VGBDB
#1527182
skyfreak1972 hat geschrieben:Seit dem Wechsel der Moderatoren ist diese Sendung für mich unansehlich geworden. Unwitzig, Antideutsch, statt Gags nur irgendwelche dumpfe linke Parolen. Und so ein Dreck wird von unseren Gebühren bezahlt. Das man sich als Gebührenzahler von diesen Wichtigtuern auch noch beschimpfen lässt. Endgültig abgeschaltet habe ich, als diese Nasen die Opfer der Silvesternacht in Köln verhöhnt haben. Diese Sendung gehört abgesetzt.
Sowas kommt eben dabei raus, wenn man Sendungen schaut die den eigenen Intellekt übersteigen.
Benutzeravatar
von Wolfsgesicht
#1527440
Was ist hier mit Wechsel der Moderatoren gemeint?
Machen das nicht schon immer der Uthoff und der Wagner?
Ich schau das erst seit 2 Jahren :D
von P-Joker
#1527451
Wolfsgesicht hat geschrieben:Was ist hier mit Wechsel der Moderatoren gemeint?
Machen das nicht schon immer der Uthoff und der Wagner?
Ich schau das erst seit 2 Jahren :D
Früher als die Sendung noch "Neues aus der Anstalt" hieß und noch wirklich sehenswert war,
wurde sie von Urban Priol und Georg Schramm bzw später "Erwin Pelzig" moderiert. moderiert.
Benutzeravatar
von Wolfsgesicht
#1527452
P-Joker hat geschrieben:
Wolfsgesicht hat geschrieben:Was ist hier mit Wechsel der Moderatoren gemeint?
Machen das nicht schon immer der Uthoff und der Wagner?
Ich schau das erst seit 2 Jahren :D
Früher als die Sendung noch "Neues aus der Anstalt" hieß und noch wirklich sehenswert war,
wurde sie von Urban Priol und Georg Schramm bzw später "Erwin Pelzig" moderiert. moderiert.
Danke :)

Ich hab jetzt keinen Vergleich, ich mag die Anstalt so wie sie gerade ist sehr :)
von second-k
#1527722
Ich würde die beiden weiterhin nicht als Moderatoren bezeichnen, wie das der pöbelnde Nutzer neulich getan hat. Eher als Gastgeber. Es sind ja schlicht die festen Mitglieder eines wechselnden Ensembles von Kabarettisten oder Comedians. Aber das nur nebenbei!
von TV-Fan
#1527825
m Dezember legt Claus von Wagner für eine Sendung eine kleine schöpferische Pause ein. Mit Erwin Pelzig steht aber ein anstaltserfahrener Urlaubsvertreter bereit, um Max Uthoff zu unterstützen. Gemeinsam mit Simon und Jan, Luise Kinseher, Özcan Cosar und Arnulf Rating nehmen sie, passend zur Weihnachtszeit, den Ernährungskosmos genau unter die Lupe. Dabei kredenzt das Anstaltsensemble satirisches Superfood mit Biss. (Text: ZDF)

Deutsche Erstausstrahlung: Di 18.12.2018 22:15 Uhr ZDF
von P-Joker
#1527845
Erwin Pelzig wäre ein Grund mal wieder einzuschalten, Arnulf Rating genau das Gegenteil.
Mal sehen was ich mache.
von skyfreak1972
#1527926
VGBDB hat geschrieben:
skyfreak1972 hat geschrieben:Seit dem Wechsel der Moderatoren ist diese Sendung für mich unansehlich geworden. Unwitzig, Antideutsch, statt Gags nur irgendwelche dumpfe linke Parolen. Und so ein Dreck wird von unseren Gebühren bezahlt. Das man sich als Gebührenzahler von diesen Wichtigtuern auch noch beschimpfen lässt. Endgültig abgeschaltet habe ich, als diese Nasen die Opfer der Silvesternacht in Köln verhöhnt haben. Diese Sendung gehört abgesetzt.
Sowas kommt eben dabei raus, wenn man Sendungen schaut die den eigenen Intellekt übersteigen.
Ach deine Lieblingssendung ist der Bachelor?
  • 1
  • 29
  • 30
  • 31
  • 32
  • 33