Seitenbreite:
+
-
Helligkeit:
Aktuelle Zeit: Mo 21. Jan 2019, 11:48

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 170 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige    1 …  3  4  5  6  7  Nächste
BeitragSo 5. Feb 2012, 18:21 
Fernsehboss
Benutzeravatar
 
 
Trautschke hatte gekündigt,dann haben seine 3 Kollegen auch gekündigt, und ihr Chef hat sich das nochmal anders überlegt.Ist aber schon länger her..


  ▲ Nach oben
   
BeitragMo 6. Feb 2012, 00:14 
Chefredakteur/in
Benutzeravatar
 
 
Manyou hat geschrieben:
und ihr Chef hat sich das nochmal anders überlegt

Genau diesen Teil hatte ich nicht mitbekommen. Danke dir!


  ▲ Nach oben
   
BeitragDi 7. Feb 2012, 13:09 
Fernsehboss
Benutzeravatar
 
 
Momentan laufen,wie ich gestern mitbekommen habe,die ersten Staffeln von SOKO Wismar morgens um 11.15 auf dem Zweiten. Mein DVD-Recorder ist programmiert.
Die ersten beiden Staffeln hatten mehr was vom Großstadtrevier und waren etwas skurriler manchmal,es ging auch nicht immer um Mord. Dafür war die Besetzung der Schutzpolizei größer und Martin Brambach spielte noch den cholerischen Kripomann Winnie. Herrlich. Die neuen Staffeln sind auch nicht von schlechten Eltern, das Format ist aber heute eher auf die anderen SOKO's zugeschnitten...


  ▲ Nach oben
   
BeitragMo 12. Mär 2012, 22:01 
Chefredakteur/in
Benutzeravatar
 
 
Ab 20.04. läuft auf dem Sendeplatz von "SOKO Leipzig" die neue Serie "Die letzte Spur". Weiß einer wie viel Folgen die neue Serie hat und wann "SOKO Leipzig" wieder zurückkommt?


  ▲ Nach oben
   
BeitragDo 15. Mär 2012, 16:17 
Fernsehboss
Benutzeravatar
 
 
Der Link zum Bericht:
http://www.quotenmeter.de/cms/?p1=n&p2=55369&p3=

Bis Mitte April laufen die Dreharbeiten des zweiten Drehblocks für SOKO Leipzig.
Wie's ausschaut, darf man ungefähr im Herbst mit neuen Folgen wieder rechnen.

Übrigens bin ich vom neuen 4.Mann namens Tom begeistert, ist noch ne Spur flippiger und frecher als seine Vorgänger. Irgendwie ist der 4. im Team immer der, der am meisten Schwung in die Serie reinbringt. Finde die SOKO Leipzig aber auch gerade so toll, weil der Großteil des Teams seit 12 Jahren dabei ist und die Serie nie stehen bleibt, auch ihre Figuren nicht...das macht sie unter den SOKOs so einzigartig!


  ▲ Nach oben
   
BeitragDo 15. Mär 2012, 16:52 
Inventar
 
 
Manyou hat geschrieben:
Der Link zum Bericht:
http://www.quotenmeter.de/cms/?p1=n&p2=55369&p3=

Bis Mitte April laufen die Dreharbeiten des zweiten Drehblocks für SOKO Leipzig.
Wie's ausschaut, darf man ungefähr im Herbst mit neuen Folgen wieder rechnen.

Übrigens bin ich vom neuen 4.Mann namens Tom begeistert, ist noch ne Spur flippiger und frecher als seine Vorgänger. Irgendwie ist der 4. im Team immer der, der am meisten Schwung in die Serie reinbringt. Finde die SOKO Leipzig aber auch gerade so toll, weil der Großteil des Teams seit 12 Jahren dabei ist und die Serie nie stehen bleibt, auch ihre Figuren nicht...das macht sie unter den SOKOs so einzigartig!




Jepp, da hast Du sowas von Recht, die SoKo Leipzig ist bei mir schon sehr lange auf Platz 1, danach folgen die 5113 und die Kölner, die anderen sehe ich nicht.

_________________
FC Hansa Rostock


  ▲ Nach oben
   
BeitragFr 16. Mär 2012, 10:27 
Fernsehboss
Benutzeravatar
 
 
Sentinel2003 hat geschrieben:
Jepp, da hast Du sowas von Recht, die SoKo Leipzig ist bei mir schon sehr lange auf Platz 1, danach folgen die 5113 und die Kölner, die anderen sehe ich nicht.


So verschieden sind die Geschmäcker. Leider finde ich die Geschichten immer hanebüchener. Ein Polizist, der keiner mehr ist oder sein will, wird überredet, wieder Polizist zu sein und wird dann wieder ein Beamter? Genauso die Rolle der Ina. Ist sie so eine Teilzeit-Spurensicherung und macht nebenbei den normalen Kriminaldienst oder umgekehrt? Auch die Falle letzte Woche vor dem Krankenhaus und die versuchte Flucht waren nicht sehr originell, ganz abgesehen vom geklauten Plot mit der Knochenmarksspende. Davor irgendwann war dieser Quatsch als Ina vom Dach gesprungen ist und und und. Ich verlange keine Realitätsnähe wie in KDD oder IAdV, aber solche teils unlogischen und sinnfreien Geschichten sind für mich keine wirkliche Unterhaltung...

_________________
SvdV: Du hast es Wahrheit gemacht.


  ▲ Nach oben
   
BeitragSa 21. Apr 2012, 18:58 
Mitglied im Vorstand
Benutzeravatar
 
 
Weiß zufällig einer, warum die Soko Kitzbühel neuerdings nicht mehr in der Mediathek ist? Die Folgen laufen immer zu einer doofen Zeit und so schaute ich sie letztes Jahr dann immer später von der Mediathek aus. Aber die Folgen die momentan im ZDF laufen, sind nicht drin.

Dann muß halt die ORF-Mediathek herhalten. Auch wenn da momentan nur ältere Folgen zu sehen sind :)


  ▲ Nach oben
   
BeitragSo 22. Apr 2012, 16:22 
Inventar
 
 
Burpie hat geschrieben:
Sentinel2003 hat geschrieben:
Jepp, da hast Du sowas von Recht, die SoKo Leipzig ist bei mir schon sehr lange auf Platz 1, danach folgen die 5113 und die Kölner, die anderen sehe ich nicht.


So verschieden sind die Geschmäcker. Leider finde ich die Geschichten immer hanebüchener. Ein Polizist, der keiner mehr ist oder sein will, wird überredet, wieder Polizist zu sein und wird dann wieder ein Beamter? Genauso die Rolle der Ina. Ist sie so eine Teilzeit-Spurensicherung und macht nebenbei den normalen Kriminaldienst oder umgekehrt? Auch die Falle letzte Woche vor dem Krankenhaus und die versuchte Flucht waren nicht sehr originell, ganz abgesehen vom geklauten Plot mit der Knochenmarksspende. Davor irgendwann war dieser Quatsch als Ina vom Dach gesprungen ist und und und. Ich verlange keine Realitätsnähe wie in KDD oder IAdV, aber solche teils unlogischen und sinnfreien Geschichten sind für mich keine wirkliche Unterhaltung...




Die Story mit Ina und die Teilzeitspurensicherung fand ich auch ne total blöde Idee! Sie kommt mir jetzt so vor, als sei Sie sone Art Super-Bulle.....aber, das liegt nicht an der Person Melanie Marschke, sondern an der Rolle, was jetzt aus Ina gemacht worden ist!

_________________
FC Hansa Rostock


  ▲ Nach oben
   
BeitragMi 2. Mai 2012, 13:58 
Fernsehboss
Benutzeravatar
 
 
webpower hat geschrieben:
Weiß zufällig einer, warum die Soko Kitzbühel neuerdings nicht mehr in der Mediathek ist? Die Folgen laufen immer zu einer doofen Zeit und so schaute ich sie letztes Jahr dann immer später von der Mediathek aus. Aber die Folgen die momentan im ZDF laufen, sind nicht drin. (...)

Da momentan Wiederholungen laufen, hat auch das ZDF leider noch die Angewohnheit,ältere Folgen nicht 7 Tage in der Mediathek abspielbar zu lassen.


  ▲ Nach oben
   
BeitragDo 10. Mai 2012, 17:28 
Mitglied im Vorstand
Benutzeravatar
 
 
Der Spielfilm von Soko Kitzbühel der neulich Abend um 21 Uhr im ZDF lief müsst aber eine Erstausstrahlung gewesen sein. Der war leider auch nicht in der Mediathek zu finden.


  ▲ Nach oben
   
BeitragMi 17. Okt 2012, 16:14 
Inventar
 
 
Schön, daß es ab November wieder neue Folgen der Leipziger gibt.

_________________
FC Hansa Rostock


  ▲ Nach oben
   
BeitragFr 16. Nov 2012, 15:24 
Praktikant/in
 
 
Laut Klischee sind Autoren ja empfindlich und sensibel und so Sachen. Darum anbei eine Kritik zur Kritik:

http://manuelmeimberg.com/2012/11/16/think-antje/


  ▲ Nach oben
   
BeitragSa 17. Nov 2012, 14:06 
Inventar
 
 
Daraus werde ich nicht schlau. Ich habe die Folge zwar nicht gesehen.
Was will mir der Autor damit verklickern?


  ▲ Nach oben
   
BeitragSa 17. Nov 2012, 14:42 
Praktikant/in
 
 
dass für eine schnelle und rasante Folge nicht nur die Kamera verantwortlich ist, sondern auch das Drehbuch.


  ▲ Nach oben
   
BeitragSa 17. Nov 2012, 17:15 
Inventar
 
 
Ach so. Wohl wahr.
Da muss man Antje fragen, was sie mit einem Durchschnittsstory gemeint hat.
Und ob es dann deine Schuld ist, wenn die Story "durchschnittlich" ist. Die Serie gibt ja den Rahmen vor und wenn der Rahmen konventionell ist, dann wird es für den Episodenautoren fast zum Ding der Unmöglichkeit, da eine 1-mit-Sternchen-Geschichte abzuliefern.


  ▲ Nach oben
   
BeitragDi 20. Nov 2012, 11:29 
Inventar
 
 
Burpie hat geschrieben:
Sentinel2003 hat geschrieben:
Jepp, da hast Du sowas von Recht, die SoKo Leipzig ist bei mir schon sehr lange auf Platz 1, danach folgen die 5113 und die Kölner, die anderen sehe ich nicht.


So verschieden sind die Geschmäcker. Leider finde ich die Geschichten immer hanebüchener. Ein Polizist, der keiner mehr ist oder sein will, wird überredet, wieder Polizist zu sein und wird dann wieder ein Beamter? Genauso die Rolle der Ina. Ist sie so eine Teilzeit-Spurensicherung und macht nebenbei den normalen Kriminaldienst oder umgekehrt? Auch die Falle letzte Woche vor dem Krankenhaus und die versuchte Flucht waren nicht sehr originell, ganz abgesehen vom geklauten Plot mit der Knochenmarksspende. Davor irgendwann war dieser Quatsch als Ina vom Dach gesprungen ist und und und. Ich verlange keine Realitätsnähe wie in KDD oder IAdV, aber solche teils unlogischen und sinnfreien Geschichten sind für mich keine wirkliche Unterhaltung...



Was mich mom bei den Leipzigern sehr nervt, das der 4. Darsteller immer öfter getauscht wird.... :o

_________________
FC Hansa Rostock


  ▲ Nach oben
   
BeitragSo 25. Nov 2012, 10:20 
Fernsehboss
Benutzeravatar
 
 
Witzig fand ich in der ersten neuen Folge, als Maybach den Studenten vom Rad haut und in die Innenstadt rast. In der nächsten Szene schmeißt er das Rad vor der Bank zu Boden - ca. 300m komplett entgegengesetzte Richtung zur vorherigen Szene :lol:

_________________
SvdV: Du hast es Wahrheit gemacht.


  ▲ Nach oben
   
BeitragMo 26. Nov 2012, 19:24 
Fernsehboss
Benutzeravatar
 
 
Sentinel2003 hat geschrieben:
Was mich mom bei den Leipzigern sehr nervt, das der 4. Darsteller immer öfter getauscht wird.... :o


Sicher, der 4. Darsteller wurde jetzt bereits zum 4.Mal besetzt- aber innerhalb von 12 Jahren. Schau dir mal den Rest des Teams an- Schaller, Girnth, Marschke- die sind seit Anfang an dabei, die Besetzung ist also viel konstanter als bei den anderen SOKO-Serien. Ganz krasse Beispiele sind SOKO Köln und SOKO Wismar, die durch zu häufige Darstellerwechsel ihren Reiz verloren haben.
Dafür hat SOKO 5113 inzwischen wieder einen Schritt nach vorne gemacht, die Stories sind wieder abwechslungsreicher, die Ermittlungen finden nicht mehr nur im Büro statt. Bloß SOKO Wien macht trotz konstanter Besetzung grade einen eher routinierten Eindruck.


  ▲ Nach oben
   
BeitragSo 23. Dez 2012, 17:56 
Fernsehboss
Benutzeravatar
 
 
Na, so prickelnd, wie beim QM angepriesen, war "Getrieben" bei der Soko Leipzig am Freitag aber keineswegs. Alles schön bieder und ja nicht die ZDF-Generation 49+ zu später Stunde zu sehr fordern. In nicht-deutschen Serien werden solche verlängerten Episoden genutzt, um bestimmte Aspekte zwischen den bekannten Charakteren gezielter heraus arbeiten zu können. Dabei unterstützt eine/die, neue/orginelle/andere Figur diesen Erzählstrang. Leider hat man sich mit Seefeldt wiederum einen Underdog ins Team geholt, trotz das dieser Platz schon von Kowalski besetzt ist. Daraufhin richtet sich, bis auf Ina, alle Abneigung (auch meine) mehr und mehr gegen ihn. Schon das Gequatsche, dass das FBI jeden Abend Party macht, zeigt erschreckende Naivität gegenüber der Realität. Auch trägt Seefeldt nicht wirklich seiner Aufgabe gemäß, zur Tätersuche bei. Und die Schlussszene war vorhersehbar. Eigentlich müßte doch im zweiten Teil Leni oder Ina in dolle Bedrängnis, sprich in die Fänge des Mörders geraten, um die Klischeekiste richtig voll zu machen. Einziger Lichtblick sind die Hochzeitsquerelen und die Szene auf dem Standesamt: Sie wollen doch heiraten?! Ansonsten alter Wein in neuen Schläuchen - man traut sich nichts im deutschen Fernsehen...

_________________
SvdV: Du hast es Wahrheit gemacht.


  ▲ Nach oben
   
BeitragFr 28. Dez 2012, 12:50 
Inventar
 
 
Manyou hat geschrieben:
Sentinel2003 hat geschrieben:
Was mich mom bei den Leipzigern sehr nervt, das der 4. Darsteller immer öfter getauscht wird.... :o


Sicher, der 4. Darsteller wurde jetzt bereits zum 4.Mal besetzt- aber innerhalb von 12 Jahren. Schau dir mal den Rest des Teams an- Schaller, Girnth, Marschke- die sind seit Anfang an dabei, die Besetzung ist also viel konstanter als bei den anderen SOKO-Serien. Ganz krasse Beispiele sind SOKO Köln und SOKO Wismar, die durch zu häufige Darstellerwechsel ihren Reiz verloren haben.
Dafür hat SOKO 5113 inzwischen wieder einen Schritt nach vorne gemacht, die Stories sind wieder abwechslungsreicher, die Ermittlungen finden nicht mehr nur im Büro statt. Bloß SOKO Wien macht trotz konstanter Besetzung grade einen eher routinierten Eindruck.



Was mich bei der SOKO 5113 total nervt, ist, das Christopher von Beau in fast jeder 3. Folge jetzt schon für irgendein Mitglied einspringt.....dann sollen Sie ihn doch gleich zum festen Cast mit rein nehmen.....vor allem Bianca Hein ist sehr oft nicht dabei, bin mit der nie warm geworden, dann soll sie eben aussteigen!

Und mit dem neuen bei der Leipziger kann ich mich gar nicht anfreunden.....

_________________
FC Hansa Rostock


  ▲ Nach oben
   
BeitragFr 1. Mär 2013, 11:28 
Praktikant/in
 
 
Hallo zusammen,

ein bisschen Werbung in eigener Sache. Heute Abend kommt eine SOKO Leipzig Folge, die ich geschrieben habe. Meine bezaubernde Frau hat die Musik dazu komponiert und gesungen. Dies ist der Trailer:

http://www.youtube.com/watch?v=d8iYs3qc8Tw


  ▲ Nach oben
   
BeitragSo 3. Mär 2013, 17:57 
Fernsehboss
 
 
Manuel Meimberg hat geschrieben:
Hallo zusammen,

ein bisschen Werbung in eigener Sache. Heute Abend kommt eine SOKO Leipzig Folge, die ich geschrieben habe. Meine bezaubernde Frau hat die Musik dazu komponiert und gesungen. Dies ist der Trailer:

http://www.youtube.com/watch?v=d8iYs3qc8Tw


Dann möchte ich Ihnen und Ihrer Frau ein großes Lob aussprechen.War eine tolle Folge und ein wunderschönes Lied. :)


  ▲ Nach oben
   
BeitragSo 3. Mär 2013, 19:31 
Fernsehboss
Benutzeravatar
 
 
Die Folge war nicht überdurchschnittlich und das Lied okay. Etwas seltsam fand ich das Essen zwischen Ina und dem Chef. Oder hatte ich da vorher was verpasst? Und ich gehe mal davon aus, dass Schnee Trautschke eines Tages beerben wird...

_________________
SvdV: Du hast es Wahrheit gemacht.


  ▲ Nach oben
   
BeitragMi 21. Aug 2013, 16:14 
Inventar
 
 
Da bin ich ja echt mal gespannt, wie das ZDF den Crossover-Krimi gemacht hat....

_________________
FC Hansa Rostock


  ▲ Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 170 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige    1 …  3  4  5  6  7  Nächste

Alle Zeiten sind UTC+01:00

funk macht noch mehr «DRUCK»

Die Jugendserie «DRUCK» geht in ihre nunmehr dritte Staffel – und in ihr wird laut den Verantwortlichen alles anders. » mehr

Noch mehr «Love Island»: RTL II verlängert nächste Staffel auf vier Wochen

Frühzeitig hat sich RTL II dazu entschieden, der nächsten Staffel seiner Kuppel-Show noch mehr Sendezeit zu gewähren. Staffel drei wird dann eine Woche länger zu sehen sein als bisher. » mehr

Werbung

Netflix legt «Unsolved Mysteries» neu auf

Der Mix aus True Crime und paranormalen Begebenheiten wird von einem «Stranger Things»-Produzenten wiederbelebt. Die ehemalige NBC-Serie wird mit zwölf Folgen zurückkehren. » mehr

Schaurig, schaurig: TNT Serie zeigt Runde zwei von «Channel Zero»

So kann's kommen: Während in den USA das Ende der Horror-Anthologieserie beschlossen wurde, findet bald endlich die zweite Runde ihren Weg ins hiesige Fernsehen. » mehr



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast



Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu Forum:  
Werbung