Seitenbreite:
+
-
Helligkeit:
Aktuelle Zeit: Di 26. Mär 2019, 22:12

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 55 Beiträge ]  Gehe zu Seite  1  2  3  Nächste
BeitragSa 28. Mär 2015, 01:18 
Ehemals JohnDorian
Benutzeravatar
 
 
Bild
Zitat:
Eine mysteriöse Nachricht aus Bonds Vergangenheit setzt ihn auf die Fährte einer zwielichtigen Organisation, die er aufzudecken versucht. Während M damit beschäftigt ist, politische Mächte zu bekämpfen, um den Secret Service am Leben zu erhalten, kann Bond eine Täuschung nach der anderen ans Licht bringen, um die schreckliche Wahrheit zu enthüllen, die sich hinter SPECTRE verbirgt.


Darsteller:
  • Daniel Craig as James Bond
  • Christoph Waltz as Oberhauser
  • Monica Bellucci as Lucia Sciarra
  • Ralph Fiennes as M
  • Léa Seydoux as Madeleine Swann
  • Dave Bautista as Mr. Hinx
  • Naomie Harris as Eve Moneypenny
  • Ben Whishaw as Q

Spectre Teaser Trailer

Skyfall war bisher mein absoluter Lieblingsbondfilm, von daher bin ich sehr gespannt auf Spectre. Der Teaser ist klasse und erledigt seine Arbeit. Verrät nicht die gesamte Handlung, aber man kann schon ahnen, wie die Story aussehen wird. Das Spectre Meeting gave me chills.
Der November wird episch. Spectre, Steve Jobs, Die Tribute von Panem - Mockingyjay Teil 2, Der gute Dinosaurier und The Martian kommen in dem Monat raus. Freue mich schon.

_________________
Bild
US Box Office Wette #188: Suicide Squad


  ▲ Nach oben
   
BeitragSa 28. Mär 2015, 01:58 
Vorstandsvorsitzende/r
Benutzeravatar
 
 
Was mir an Skyfall gefallen hat war, dass man mal ein bisschen mit dem heutigen Trend gebrochen hat alte Sachen zu nehmen, sie völlig abzustumpfen und auf die Kinogeneration abzurichten, bei der es nur darauf ankommt, dass ständig Action und Explosionen im Vordergrund stehen.

Ich finde es schön, wenn man zumindest versucht eine Brücke zu schlagen zwischen dem, was so ein Genre mal ausgemacht hat und der Notwendigkeit einer Modernisierung.

Ich hoffe sehr, dass Spectre diesen Weg weiter geht und diesen Agenteneinheitsbrei nicht weiter befeuert. Auch find ichs schön, dass man ein bisschen von diesem ewigen Jugendwahn wegkommt. Zumindest die Liste an Schauspielern sieht toll aus. Der Teaser ist toll und hoffentlich auch Bond.

_________________
There's a reason you separate military and the police. One fights the enemies of the state, the other serves and protects the people. When the military becomes both, then the enemies of the state tend to become the people. -William Adama-


  ▲ Nach oben
   
BeitragSa 28. Mär 2015, 03:03 
Vorstandsvorsitzende/r
Benutzeravatar
 
 
Solange Herr Bond nicht wieder vergisst, die Taschenlampe auszuschalten, wird sicherlich alles gut.

_________________
Bild


  ▲ Nach oben
   
BeitragSa 28. Mär 2015, 05:04 
Chefposter/in
Benutzeravatar
 
 
Das gefällt. Bond befindet sich für mich im steten Aufwärtstrend. Casino Royale fand ich meh, das Quantum Trost okay, Skyfall gefiel mir richtig gut – und Spectre würde ich mir nach dem Teaser jetzt am liebsten direkt reinziehen :mrgreen:

_________________
Nicht weinen, kleiner Mann …


  ▲ Nach oben
   
BeitragSa 28. Mär 2015, 06:11 
Chefposter/in
Benutzeravatar
 
 
Ohhh, ich freu mich so. Hätte ich zu Craigs Anfangszeiten nicht gedacht. Man hat ihm aber auch einen schönen, neuen Schliff verpasst. Bin auch mal gespannt, wer den Titelsong trällern darf. Sam Smith wäre durchaus eine coole Sache. Adele gefiel mir zuletzt ja gar nicht.

_________________
Bild


  ▲ Nach oben
   
BeitragSa 28. Mär 2015, 13:47 
Mitglied im Vorstand
 
 
Nachdem mir Skyfall sehr gut gefallen hat freue ich mich richtig auf den Film. Die ersten beiden Teile mit Herrn Craig sind für mich nicht anwesend.

_________________
Mit Netflix, Maxdome , Amazon Prime Sky Online ist schöner Fernsehen.


  ▲ Nach oben
   
BeitragSa 28. Mär 2015, 14:55 
Chefposter/in
Benutzeravatar
 
 
So muss ein Teaser sein. Bringt einen guten ersten Blick auf Stimmung und Handlung, ohne zu viel zu verraten. Und ja, ich hatte am Schluss beim Bond-Theme ein klein wenig Gänsehaut. :D
Wird großartig.

Und ich hab noch nie verstanden, was so viele an Daniel Craig auszusetzen haben. Ich fand den schon bei Casino Royale großartig.

_________________
Bild


  ▲ Nach oben
   
BeitragSa 28. Mär 2015, 15:51 
Inventar
Benutzeravatar
 
 
moviefan hat geschrieben:
Und ich hab noch nie verstanden, was so viele an Daniel Craig auszusetzen haben. Ich fand den schon bei Casino Royale großartig.

So viele haben doch auch gar nichts gegen den. Als er gecastet wurde, passte er eben nicht ins Bild, aber nach Casino Royale haben die meisten ihre Meinung geändert und die weniger Schreier, die auch noch nach Skyfall gegen ihn waren, sind das doch nur aus Prinzip.
Skyfall war ein typischer Bond, nur eben mit den Anpassungen an die Zeit, wie das schon bei Moore, Dalton und Brosnan geschah.

_________________
Bild? Ich sehe keines.


  ▲ Nach oben
   
BeitragSa 28. Mär 2015, 22:56 
Mitglied im Vorstand
 
 
Theologe hat geschrieben:
moviefan hat geschrieben:
Und ich hab noch nie verstanden, was so viele an Daniel Craig auszusetzen haben. Ich fand den schon bei Casino Royale großartig.

So viele haben doch auch gar nichts gegen den. Als er gecastet wurde, passte er eben nicht ins Bild, aber nach Casino Royale haben die meisten ihre Meinung geändert und die weniger Schreier, die auch noch nach Skyfall gegen ihn waren, sind das doch nur aus Prinzip.
Skyfall war ein typischer Bond, nur eben mit den Anpassungen an die Zeit, wie das schon bei Moore, Dalton und Brosnan geschah.


Schön geschrieben. Bei den beiden Vorgängern war mir zu wenig Bond drin und das wichtigste hat gefehlt: Der Humor.

Übrigens: Den Lazenby Bond Film Im Geheimdienst ihrer Majestät übergehe ich beim Bond Rerun auch immer, da mir der Film überhaupt nicht gefällt, trotz Telly Savalas als Bösewicht.

_________________
Mit Netflix, Maxdome , Amazon Prime Sky Online ist schöner Fernsehen.


  ▲ Nach oben
   
BeitragFr 25. Sep 2015, 09:45 
Chefposter/in
Benutzeravatar
 
 
Hörte soeben Writing's On The Wall von Sam Smith. Das braucht ein bisschen. Die Titelsequenz wird es aufzuwerten wissen.
Ich freu mich so auf Spectre :o :D

_________________
Bild


  ▲ Nach oben
   
BeitragFr 25. Sep 2015, 10:51 
Inventar
 
 
Könnte der Thread - Eröffner mal evtl. dazu schreiben, das es ein Bond - Film ist...??

_________________
FC Hansa Rostock


  ▲ Nach oben
   
BeitragFr 25. Sep 2015, 11:28 
Inventar
Benutzeravatar
 
 
Sentinel2003 hat geschrieben:
Könnte der Thread - Eröffner mal evtl. dazu schreiben, das es ein Bond - Film ist...??

Sagte der User, der nie irgendwelche weiterführendes Infos postet sondern nur etwas wie.

click
Wer hätte das gedacht?

_________________
Bild? Ich sehe keines.


  ▲ Nach oben
   
BeitragFr 25. Sep 2015, 13:42 
Inventar
Benutzeravatar
 
 
Shitstürme scheinen ja IN zu sein, die Reaktionen auf den neuen BOND Titel sind ja teilweise richtig mies.

Hab es mir jetzt auch angehört, joar ansich nen solider Song, halt nur so gar nicht Bond typisch.

Ein riesenerfolg wie der vorgängersong von Adele wird das sicherlich nicht.

_________________
Bild

"Whether you come back by page or by the big screen, Hogwarts will always be there to welcome you home."


  ▲ Nach oben
   
BeitragFr 25. Sep 2015, 16:10 
Chefposter/in
Benutzeravatar
 
 
Waterboy hat geschrieben:
Shitstürme scheinen ja IN zu sein, die Reaktionen auf den neuen BOND Titel sind ja teilweise richtig mies.

Hab es mir jetzt auch angehört, joar ansich nen solider Song, halt nur so gar nicht Bond typisch.

Ein riesenerfolg wie der vorgängersong von Adele wird das sicherlich nicht.

Da sind doch die klassischen Bondelemente vertreten (sogar etwas Rise Like A Phoenix oder halt eben die Orchesterklänge) und mehr braucht ein Theme doch gar nicht. Da finde ich Die Another Day, You Know My Name und Another Way To Die (fällt mir jetzt beim Schreiben erst auf, wie ähnlich der Titel zu Madonnas Song ist edit: Ach, war ja gar nicht Day :o ) wesentlich untypischer.

Skyfall war eben schon sehr kalkuliert und schematisch unfassbar primitiv aufgebaut. Das hatte schon wieder einen nostalgischen Bond-Touch und ging deshalb (und weil Leute eben auf solche Art von Balladen stehen) einfach durch die Decke.

Ich bin auch nicht voller Begeisterung, aber den Shitstorm ist nun wirklich übertrieben.

_________________
Bild


  ▲ Nach oben
   
BeitragFr 25. Sep 2015, 16:57 
Vorstandsvorsitzende/r
Benutzeravatar
 
 
Ich hatte nach dem shitstorm jetzt das Schlimmste erwartet, aber ich finde es eigentlich nicht so schrecklich, zumindest das Orchester weiß zu überzeugen. Gut, das Gejammer von Sam Smith ist hingegen tatsächlich nur schwer zu ertragen, aber das hätte man vorher ahnen können, wenn man ihn den Song singen lässt. Der Chorus könnte allerdings ein bisschen imposanter daher kommen, das ist schon arg lahm. Kommt evtl. i.V.m. der Anfangssequenz besser rüber.


  ▲ Nach oben
   
BeitragMo 28. Sep 2015, 00:04 
Chefposter/in
Benutzeravatar
 
 
Gut, ist halt Sam Smith. Dass man da keinen überwältigenden Wumms ertarten kann, war eigentlich klar. Die vielen hohen Töne, die er singt, irritieren wohl die Meisten.
Ich hab mir Writing's On The Wall jetzt ein paarmal angehört, und ich finde den Song eigentlich ganz gut. Vor allem dank des Orchesters kommt da schon ein bißchen Bond Stimmung auf. Und wie schon angemerkt wurde, gab es da in der Vergangenheit schon deutlich schlechtere Bond Songs.
Zu bemängeln hab ich eigentlich nur, dass es ein wenig jämmerlich aufhört. Kurz vorm Ende dreht das Orchester nochmal richtig auf .. und dann dudelt es sich langsam zum Ende. Ein pompöseres Finale hätte dem ganzen gut getan.

_________________
Bild


  ▲ Nach oben
   
BeitragMo 28. Sep 2015, 03:26 
Chefposter/in
Benutzeravatar
 
 
moviefan hat geschrieben:
Zu bemängeln hab ich eigentlich nur, dass es ein wenig jämmerlich aufhört. Kurz vorm Ende dreht das Orchester nochmal richtig auf .. und dann dudelt es sich langsam zum Ende.
Jup, das finde ich eigentlich auch am übelsten. Man weiß einfach ganz genau, wie er es singen wird, da schon tausendfach in anderen 08/15 Balladen gehört.

_________________
Bild


  ▲ Nach oben
   
BeitragMi 30. Sep 2015, 06:56 
Inventar
 
 
Theologe hat geschrieben:
Sentinel2003 hat geschrieben:
Könnte der Thread - Eröffner mal evtl. dazu schreiben, das es ein Bond - Film ist...??

Sagte der User, der nie irgendwelche weiterführendes Infos postet sondern nur etwas wie.

click
Wer hätte das gedacht?



Ha, ha, das mußte ja von Dir kommen, vom GROßEN Meister und Spezialist der Filme und Serien!!!

_________________
FC Hansa Rostock


  ▲ Nach oben
   
BeitragMi 30. Sep 2015, 19:03 
Inventar
Benutzeravatar
 
 
Sentinel2003 hat geschrieben:
Theologe hat geschrieben:
Sentinel2003 hat geschrieben:
Könnte der Thread - Eröffner mal evtl. dazu schreiben, das es ein Bond - Film ist...??

Sagte der User, der nie irgendwelche weiterführendes Infos postet sondern nur etwas wie.

click
Wer hätte das gedacht?



Ha, ha, das mußte ja von Dir kommen, vom GROßEN Meister und Spezialist der Filme und Serien!!!

Mich nerven deine faulen Posts einfach. Erst bei der Furious 8 News, wo du nur einen Link postest und dann legst du mit Dark Places nach.
Wenn du schon Infos von deinen Mitusern haben willst, könntest du wenigstens so entgegenkommend sein und Text in deine Beiträge packen, anstatt nur einen Link.
Gleichzeitig forderst du hier aber etwas ein, was du selbst nicht tust. Das ist schon etwas unverschämt.

_________________
Bild? Ich sehe keines.


  ▲ Nach oben
   
BeitragDo 8. Okt 2015, 12:55 
Inventar
 
 
Noch am Donnerstag kam über die Medien, das sich die neue Darsteller - Suche erledigt habe, denn Craig mache das so viel Spaß, das er diese Figur solange spielen möchte, bis er umfällt...und nun, gerade gelesen, das er momentan regelrecht die Schnauze voll habe, er möchte 1 oder 2 Jahre gar nicht daran denken und wenn überhaupt noch ein Film, dann nur wegen des Geldes....ich kann mir sone Aussage eines Schauspielers nur deshalb erklären, wenn die Dreharbeiten derart scheiße gewesen sein müßen....



Alles klaro Theologe: du bist für mich nach wie vor derjenige, der hier ALLES aber auch ALLES richtig macht!!! Wenn du meine Postings so derart abartig findest, dann solltest du vielleicht mal eine "Ingonierfunktion" aktivieren, dann brauchste dich nicht mehr zu ärgern über die total naiven und völlig blöden und bescheuerten Postings meinerseits!!!


Ich werde meine Postingsschreiberei weiterhin so machen, wie ICH es für richtig halte!!


Im übrigen finde ich es auch völlig scheiße, das du hier die soooo aufführst und das schon seit Jahren, als wärst nur DU DER EXPERTE hier!! Das nervt mich z.B. voll und ganz ab!!


Und, ich habe dir schon vor 1 und 2 und 3 Jahren geschrieben, alles, was ich schreibe, mußt ausgerechnet du völlig bescheuerte Kommentare dazu abgeben, was mich völlig nervt!! Ich frage mich echt, wie es hier User geben kann, die sich mit dir auf einer "normalen" Basis unterhalten können....

_________________
FC Hansa Rostock


  ▲ Nach oben
   
BeitragDo 8. Okt 2015, 13:04 
Vorstandsvorsitzende/r
Benutzeravatar
 
 
Gerüchte, dass Craig kein großes Interesse mehr hat, gab es ja schon vorher. Kann mir vorstellen, dass man mit 47 auch irgendwann an einen Punkt an kommt, wo man noch was anderes machen will, bevor das letzte bisschen jugend verschwindet. Er hat sich zudem ja schon darüber beschwert, dass ihm die Vorbereitungen auf die Filme im Alter auch immer schwerer fallen.

Ich fänds schade, weil ich ihn immer mochte, aber ich finds auch okay, wenn er irgendwann sagt, dass er keine Böcke mehr hat. Mit Skyfall hat er einen Mega Bond abgeliefert und so ein bisschen glaube ich auch, dass das der Höhepunkt seiner Bond Karriere war, auch wenn ich große Hoffnungen in Spectre habe.

Mal ne Frage:

Wurde Spectre eigentlich jemals in den Craig Filmen erwähnt? So ein bisschen finde ich es schade, dass man das nicht über die Filme so ein bisschen hochgezogen hat, um jetzt das Finale zu sehen.

_________________
There's a reason you separate military and the police. One fights the enemies of the state, the other serves and protects the people. When the military becomes both, then the enemies of the state tend to become the people. -William Adama-


  ▲ Nach oben
   
BeitragDo 8. Okt 2015, 13:09 
Inventar
 
 
2 Jahre sind ja auch ein bischen Zeit, um sich von den Dreharbeiten und den Vorbereitungen zu erholen....inzwischen könnte er ja wieder auch völlig andere Filme drehen, um mit seinen Gedanken weit weg zu sein von Bond und wer weis, was dann seine Böcke in 2 Jahren wieder dazu sagen werden... :wink:

_________________
FC Hansa Rostock


  ▲ Nach oben
   
BeitragDo 8. Okt 2015, 14:30 
Inventar
Benutzeravatar
 
 
Sentinel2003 hat geschrieben:
Ich werde meine Postingsschreiberei weiterhin so machen, wie ICH es für richtig halte!!


Im übrigen finde ich es auch völlig scheiße, das du hier die soooo aufführst und das schon seit Jahren, als wärst nur DU DER EXPERTE hier!! Das nervt mich z.B. voll und ganz ab!!

Was hast du denn immer mit deinem Experten? Wie man sieht kannst du deine Beiträge auch mit Inhalt füllen, wenn du das jetzt über meine Person hinaus auch zu den Themen schaffen würdest, anstatt ständig Sachen zu fragen, die dir Google schneller beantworten kann, wäre allen geholfen.
Solange du hier nur Links und Fragen postest werde ich das auch genervt kommentieren.


Zum Thema:
Ich bin der Meinung, dass Daniel Craig noch seinen Vertrag erfüllen und einen weiteren Film drehen sollte. Aber dann mit dem 5. Teil einen guten Abschluss finden kann. James Bond hat auch immer von der Blutauffrischung gelebt und bis auf das Intermezzo mit Lazenby hat jeder Bond seine besondere Note ins Franchise eingebracht.

_________________
Bild? Ich sehe keines.


  ▲ Nach oben
   
BeitragDo 8. Okt 2015, 14:55 
Chefposter/in
Benutzeravatar
 
 
Wenn Spectre zufriedenstellend ist, könnte ich auch gut damit leben, wenn Craig geht. Nicht, dass ich ihn nicht mögen würde (ganz im Gegenteil).
Wichtig wre mir nur, dass man von so potenziellen Nachfolgern wie Damian Lewis ablässt. Da wäre mir selbst der Mad Max Zwuggel noch lieber oder meinetwegen tatsächlich Idris. Am Ende wirds wahrscheinlich eh jemand ganz anderes. Bisschen mehr back to the roots. Henry Cavill oder so.

_________________
Bild


  ▲ Nach oben
   
BeitragDo 8. Okt 2015, 15:02 
Chefposter/in
Benutzeravatar
 
 
Theologe hat geschrieben:
Zum Thema:
Ich bin der Meinung, dass Daniel Craig noch seinen Vertrag erfüllen und einen weiteren Film drehen sollte. Aber dann mit dem 5. Teil einen guten Abschluss finden kann. James Bond hat auch immer von der Blutauffrischung gelebt und bis auf das Intermezzo mit Lazenby hat jeder Bond seine besondere Note ins Franchise eingebracht.

Ich fand Lazenby eigentlich recht gut als Bond in On Her Majesty's Secret Service und hätte mir auch durchaus weitere Filme mit ihm vorstellen können - aber das ist dann ja mehr oder weniger an ihm selbst gescheitert (Kritiken für seine Leistung und den Film, sowie Einspielergebnisse waren gut).

Was Craig betrifft, so soll er gern einen würdigen Abschluss in einem 5. Film finden und dann aufhören. Dass ich gern wieder mehr den Flair und Einzigartigkeit der alten Bondfilme hätte, dürfte ja keine Neuigkeit sein, aber da die aktuelle Ausrichtung hin zum Thriller-Blockbuster sehr erfolgreich ist, wir wohl auch der Nachfolge-Bond in ein ähnliches Muster passen müssen.

Nichtsdestotrotz bin ich auf Spectre recht gespannt, da man hier ja nach Jahrzehnten die Organisation rund um Blofeld wiederbelebt (auch wenn Waltz den Charakter wohl nicht direkt verkörpern wird). Fand die Geschichten meist recht interessant und das könnte vielleicht mal wieder ein typisch klassisches Bond-Thema werden - klar wird es deutlich ernster/kühler und weniger comichaft wie früher zugehen, aber damit muss ich wohl vorerst weiterleben^^

_________________
Bild
#keepfighting #schumi #legend


  ▲ Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 55 Beiträge ]  Gehe zu Seite  1  2  3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC+01:00

Gunn vereint Marvel und DC - «Black Widow» erhält Konterpart

Diesmal in Kino Kompakt: Kampfsport von Nicolas Cage, Neuigkeiten zu zwei Comic-Verfilmungen und neue Cast-Mitglieder in Christopher Nolans neuem Blockbuster. » mehr

«The Enemy Within» überrascht mit deutlichem Plus

«The Voice» dominierte weiter, während «American Idol» einen erneuten Dämpfer hinnahm. Am späten Abend zeigten die Amerikaner kaum Interesse am Special zum heißdiskutierten «Mueller Report». » mehr

Werbung

Josefine Preuß, der Struwwelpeter, Susan Hoecke, Mord

Sat.1 lässt aktuell zwei neue Thriller entstehen. Einer basiert auf einem Andreas-Gruber-Bestseller, der andere Stammt vom «Das Nebelhaus»-Team. » mehr

Es steht ja eh schon im Sendungstitel: History zeigt «Sketch History»

Geschichtsvermittlung, mal urkomisch: Der Bezahlsender History zeigt die preisgekrönte ZDF-Sketchserie «Sketch History». » mehr



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste



Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu Forum:  
Werbung