Benutzeravatar
von Wolfsgesicht
#1539163
An Weihnachten gehört es ja ja für viele zur Tradition gewisse Filme (oder Serien) zu sehen.
Welche sind es denn so bei euch? Wie ist das so entstanden?
von TorianKel77
#1539172
Muppets Weihnachtsgeschichte
Eine schöne Bescherung
Single Bells

Sind so meine drei Klassiker, die ich versuche jedes Jahr zu sehen oder hängen bleibe wenn sie im Fernsehen kommen. Warum? Keine Ahnung, bzw. bei Letzteren beiden wahrscheinlich einfach weil sie verschärft das familiäre Chaos zeigen, dass ich in gewisser Weise kenne und nachvollziehen kann ':) Nennenswert in der Hinsicht auch die Heinz Becker Weihnachtsfolge.
Benutzeravatar
von Wolfsgesicht
#1539316
Sherlock, Harry Potter und „The Expanse“ sind so meine „Klassiker“ - bin ja noch jung :D
Irgendwie hab ich mir da immer Expanse reingezogen weil die neue Staffel kam, Sherlock hat sich so ergeben und Potter ist glaub ich was was ein paar zu Weihnachten schauen, und sei es nur die 4. Folge.
Sowas richtig klassisches schau ich aber nicht.
Benutzeravatar
von Nerdus
#1539340
Ich hab so was gar nicht, vielleicht weil Fernsehen an Weihnachten als Kind/Jugendlicher gar nicht so relevant war.

Woran ich mich dunkel erinnere: «Peterchens Mondfahrt», habe ich zwar schon ewig nicht mehr gesehen und bin mir auch gar nicht so sicher, ob der damals wirklich immer um die Weihnachtszeit herum im Fernsehen kam, aber irgendwie ist die Assoziation bei mir trotzdem da.

Was ich mir dieses Jahr an Weihnachten gegönnt habe, war «Der Pate» – das ist für mich so ein Film, der einfach ein bisschen Platz und Ruhe außenrum braucht und den man sich gut spätabends an nem Weihnachtsfeiertag anschauen kann.