Seitenbreite:
+
-
Helligkeit:
Aktuelle Zeit: Fr 21. Sep 2018, 00:09

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Forum gesperrt  Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 98 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige    1  2  3  4  Nächste
BeitragSo 31. Mai 2009, 13:11 
Diktator
Benutzeravatar
 
 
@Timbo: So etwas in dieser Richtung könnte ich mir auch vorstellen für das Ende. Ich hoffe aber, es wird nicht so sein, denn es gefällt mir nicht so. Glaube aber, es wird darauf rauslaufen. Aber so oft wie Lost mich schon überrascht hat . . .


  ▲ Nach oben
   
BeitragDo 14. Jan 2010, 22:03 
Mitglied im Vorstand
Benutzeravatar
 
 
Sagtmal, wird im special "Destinys Call" nicht arg gespoilert?
Hab eben mal den EPG Text durchgelsen und rieche spoilergefahr.

Ich hab mich daher mal kurz entschlossen es nur aufzunehmen und
dann später anzusehen - wenn spoilerentwarnung verkündet wird :mrgreen:


  ▲ Nach oben
   
BeitragDo 14. Jan 2010, 22:04 
Freak & Geek
Benutzeravatar
 
 
Destiny Calls spoilert nicht. Es ist eine Clipshow, die die ersten vier Staffeln in 40 Minuten fasst. Da gibt es nichts aus der fünften Staffel...

_________________
Bild
.
Kill Your Television


  ▲ Nach oben
   
BeitragFr 15. Jan 2010, 10:35 
Mitglied im Vorstand
Benutzeravatar
 
 
Tangaträger hat geschrieben:
Destiny Calls spoilert nicht. Es ist eine Clipshow, die die ersten vier Staffeln in 40 Minuten fasst. Da gibt es nichts aus der fünften Staffel...


Sehr gut.
Die Trailer auf Pro7 haben mir damals schon zu viel verraten.
Kabel1 scheint ja zum Glück etwas schlauer zu sein :mrgreen:


  ▲ Nach oben
   
BeitragSo 28. Feb 2010, 11:24 
Vorstandsvorsitzende/r
 
 
Eine Frage mal an die Gespoilerten hier, die schon die finale Staffel von Lost sehen. ;)

Hat man bisher wieder irgendetwas von der Möwe gehört, an der man einen Zettel befestigt hat, mit der Nachricht dass sie auf ner Insel abgestürzt sind?

Wenn ich mich richtig erinnere, wurde das ja bisher nicht aufgeklärt.


  ▲ Nach oben
   
BeitragSo 28. Feb 2010, 15:08 
Chefposter/in
Benutzeravatar
 
 
Roman hat geschrieben:
Eine Frage mal an die Gespoilerten hier, die schon die finale Staffel von Lost sehen. ;)

Hat man bisher wieder irgendetwas von der Möwe gehört, an der man einen Zettel befestigt hat, mit der Nachricht dass sie auf ner Insel abgestürzt sind?

Wenn ich mich richtig erinnere, wurde das ja bisher nicht aufgeklärt.


Die hat sich wahrscheinlich über der Höhle, wo Adam und Eve begraben liegen, ein Nest gebaut. Oder die kackt seit Jahren irgendwo auf der Insel von ner Turmspitze auf die Klippen runter :lol:

Ne, keine Ahnung. Hab dieses Detail völlig vergessen und ich glaube auch nicht, dass das nochmal irgendwann aufgegriffen wird. Wenn dann wäre es schon ein ziemlicher Deus Ex Machina. Ich meine die Chance, dass diese Möwe von einer durch Raum und Zeit springenden Insel mal irgendwo ankommt und die Nachricht was auslöst, geht gegen Null.

Aber Respekt, dass du dir bei all den vielen Elementen dieses kleine Element noch gemerkt hast. Die ist selbst in den tiefsten hardcorenerd-Diskussionen im US-Thread glaub ich nie erwähnt worden :mrgreen:

_________________
"And in that moment, I swear we were infinite."


  ▲ Nach oben
   
BeitragSo 28. Feb 2010, 23:27 
Mitglied im Vorstand
Benutzeravatar
 
 
Langsam denke ich, das alles auf der Insel in wirklichkeit nur in
John Lockes Kopf passiert.
Entweder ist er bei einem Fluzeugabsturz umgekommen und die "Insel"
passiert in seinem Kopf in seinen letzten Lebensminuten.
Oder er sitzt die ganze Zeit zu Hause und alles ist nur ein Traum.

Welche der zahlreichen End Theorien ist denn euer Favorit?


  ▲ Nach oben
   
BeitragMo 1. Mär 2010, 07:39 
Newcomer 2011
Benutzeravatar
 
 
Es wird nicht so ausgehen das alles nur irgendjemand geträumt hat, das wurde glaub ich sogar schon offiziell bestätigt, wie manch andere Theorie.

Die werden sich schon ein geniales Ende ausgedacht haben, mit dem keiner gerechnet hat. :mrgreen:


  ▲ Nach oben
   
BeitragMo 1. Mär 2010, 11:37 
Vorstandsvorsitzende/r
 
 
Chris_23 hat geschrieben:
Es wird nicht so ausgehen das alles nur irgendjemand geträumt hat, das wurde glaub ich sogar schon offiziell bestätigt, wie manch andere Theorie.

Die werden sich schon ein geniales Ende ausgedacht haben, mit dem keiner gerechnet hat. :mrgreen:

das glaube ich zur zeit nicht mehr...hoffe es aber :)


  ▲ Nach oben
   
BeitragDo 4. Mär 2010, 16:37 
Vorstandsvorsitzende/r
 
 
RickyFitts hat geschrieben:

Die hat sich wahrscheinlich über der Höhle, wo Adam und Eve begraben liegen, ein Nest gebaut. Oder die kackt seit Jahren irgendwo auf der Insel von ner Turmspitze auf die Klippen runter :lol:

Ne, keine Ahnung. Hab dieses Detail völlig vergessen und ich glaube auch nicht, dass das nochmal irgendwann aufgegriffen wird. Wenn dann wäre es schon ein ziemlicher Deus Ex Machina. Ich meine die Chance, dass diese Möwe von einer durch Raum und Zeit springenden Insel mal irgendwo ankommt und die Nachricht was auslöst, geht gegen Null.

Aber Respekt, dass du dir bei all den vielen Elementen dieses kleine Element noch gemerkt hast. Die ist selbst in den tiefsten hardcorenerd-Diskussionen im US-Thread glaub ich nie erwähnt worden :mrgreen:


Danke fürs Kompliment. :)

Sorry, dass ich erst jetzt antworte war aber in den letzten Tagen offline und werde es leider auch noch die nächsten Tage sein. :?

Von Lost-fans.de habe ich mir nochmal den Episodenguide durch gelesen und da steht auch der komplette Text, der auf nen Zettel geschrieben und an die Möwe dran geheftet worden ist.

Dieser lautet:

Zitat:
„Wir sind die Überlebenden von Flug 815. Wir haben 80 Tage auf dieser Insel überlebt. Sechs Stunden waren wir in der Luft, als der Pilot meinte, dass wir vom Kurs abgekommen seien und auf die Fidschi-Inseln zusteuerten. Es gab Turbulenzen und einen Absturz. Wir warten hier schon die ganze Zeit. Auf Rettung, die nicht kommt. Wir wissen nicht wo wir sind. Wir wissen nur, dass ihr uns nicht gefunden habt. Wir geben unser bestes, auf dieser Insel zu leben. Einige von uns haben akzeptiert, dass wir sie vielleicht nie verlassen werden. Nicht alle haben seit dem Absturz überlebt, aber auch neues Leben wurde uns geschenkt, und damit Hoffnung. Wir sind am Leben. Bitte, lasst uns nicht im Stich“.


Quelle: http://www.lost-fans.de/episode.php?ep=3.12

Weiß nicht, fand das damals so wichtig diese Szene und dachte das hätte noch eine größere Bedeutung. Finde hier könnte man die Szene nochmal in der sechsten Staffel irgendwie einbauen, dass die Möwe den Zettel verliert, oder auf nen Teller von irgendwelchen Leuten landet etc.

Würde es schade finden, wenn das einfach untergehen würde.


  ▲ Nach oben
   
BeitragSo 14. Mär 2010, 15:09 
Chefposter/in
Benutzeravatar
 
 
ka obs nach De-Stand hier geht, daher:


versteckter Inhalt:
Im moment denke ich, das Jakob und MiB nen stellvertreter für ihre Postition suchen. Jakob weil er jemanden braucht der MiB bewacht und MiB jemanden, den er seine "Position" übergeben kann, damit er von der Insel kann... und es könnte am Ende passieren das z.B Jack die Position von Jakob übernimmt und z.B Sawyer die von MiB (Das Streit potenzial zwischen beiden ist ja schon gegeben und würde passen - ausserdem schätz ich beide sehr ähnlich ein wie Jakob/MiB)

Wozu bräuchte Jakob sonst ne Kandidatenliste, die er an einer Wand niedergekirtzelt hat?

_________________
BildBild


  ▲ Nach oben
   
BeitragSo 14. Mär 2010, 15:32 
Schlug den Revo
Benutzeravatar
 
 
Also nach dem Ende von Season 5 und gerade den letzten beiden Folgen sehe ich im Moment einen Kampf zwischen Jacob und diesem anderen Typen, dessen Name, soviel ich weiß, noch nicht bekannt ist. Was auch immer die sind (Götter ?) und was auch immer die auf der Insel machen ... irgendwie macht's den Eindruck, dass alles was passiert ist, nur wegen dem Kampf zwischen den beiden passiert ist. Die Einzelheiten müssten dann aber wohl noch geklärt werden.


  ▲ Nach oben
   
BeitragDo 18. Mär 2010, 22:34 
Praktikant/in
 
 
Hi!
Erstmal tolles Forum :-)
Schön das ich euch gefunden habe, als alter Serienjukie....

Also Lost ist schon so eine Sache, die ersten Staffeln, oft Gänsehaut, sehr sehr geil.
Leider hat die letzte Staffel wirklich nachgelassen (Also auch die vorletzte schon).
Im Endeffekt denke ich das es wirklich was mit Göttern zu tun hat, Jakob ist villeicht sogar "Gott" und der Typ in Locke der "Teufel" ?
Oder sowas in der Art in jedem fall.

Naja bin echt mal gespannt auf die letzten Folgen.
Gibt es eigentlich nochmal eine Pause?
Oder wird die letzte Staffel durchgespielt in den Staaten, also wirklich jede Woche eine neue Folge.

Best Wishes


  ▲ Nach oben
   
BeitragSa 20. Mär 2010, 13:09 
Fernsehboss
 
 
seit dem 16.03.2010 wird das finale gedreht!


SPOILER! SPOILER! SPOILER! SPOILER!


mögliches ende: die insel und das normale leben: die zwei seiten von jacks psyche!

zu lesen war dies in einem forum - gerüchte kamen auf, weil ein schauspieler beim dreh dabei sein soll und dieser geplaudert hat. festgehalten wurde diese plauderei in einem video, was bei youtube hochgeladen wurde - bereits wenige minuten später wurde es wieder gelöscht.
http://lostrumours.blogspot.com/2010/03 ... ts-of.html

und wieder wird die gerüchteküche angeheizt!

man kann nur hoffen, dass das ende von lost so aufgeklärt wird, dass es jeder depp versteht - falls nicht, wird der große abschussknall ausbleiben und 1456357357 millionen zuschauer über irgendwelchen dunklen rätsel sitzenbleiben.
zwischenzeitlich gab es bei itunes für 34,99 einen seasonpass für die 6. season, der mittlerweile wieder aus dem programm genommen wurde. dieser umfasste alle folgen der 6. season in HD und SD.


  ▲ Nach oben
   
BeitragSa 20. Mär 2010, 14:37 
Freak & Geek
Benutzeravatar
 
 
Und auch hier werde ich mit lachendem Gesicht sagen: Das Video, was dort rumging, ist ein Fake von vorne bis hinten. Das Einzige was stimmte war der Name des Darstellers, der da "vorsprach".

Das Finale wurde erst vor wenigen Tagen zu Ende geschrieben, demnach kann er das nicht schon "last week" gedreht haben; zudem ist der Kerl ein mickriger TV-Darsteller, der selten Rollen abbekommen hat und dem sicherlich nicht das Ende von Lost anvertraut wird, da man ihn wohl kaum in iener entscheidenden Rolle sehen kann.

_________________
Bild
.
Kill Your Television


  ▲ Nach oben
   
BeitragSa 20. Mär 2010, 17:57 
Vorstandsvorsitzende/r
Benutzeravatar
 
 
Mal abgesehen davon, dass ich nicht glaube, dass vor der TV-Ausstrahlung nun das wirkliche Ende bekannt wird, glaube ich aber auch eigentlich schon immer, dass es irgendeine psychische Erklärung hat. Auf jeden Fall wird Locke den größten Anteil an allem tragen denke ich...

_________________
WATCHES: Desperate Housewives | Smallville | 30 Rock | Packed to the Rafters | Rach, der Restauranttester | Verzeih mir! |
Sturm der Liebe | GZSZ | Alles was zählt | Doctor's Diary | Maybritt Illner | Menschen bei Maischberger | Hart aber fair |


  ▲ Nach oben
   
BeitragSo 21. Mär 2010, 01:49 
Schlug den Revo
Benutzeravatar
 
 
Naja, aber Locke ist ja anscheinend tot. Wenn's was mit ihm zu tun hätte, müsst es ja dann mittlerweile vorbei sein. Es sei denn er kehrt nochmal zurück. Aber Jacob ist ja nun auch tot. Und ob Smokie auch Tote wieder erwecken kann, ist ja noch nicht klar.
Und was mir mal so auffällt. Man geht irgendwie davon aus, dass Smokie der Böse ist. Aber was ist, wenn Smokie der gute ist ? Naja, die Sache mit wer gut und wer böse ist, ist ja schon die ganze Serie über nicht so eindeutig zu klären. Bin jedenfalls gespannt.


  ▲ Nach oben
   
BeitragFr 26. Mär 2010, 11:53 
Praktikant/in
 
 
Zitat:
Im Endeffekt denke ich das es wirklich was mit Göttern zu tun hat, Jakob ist villeicht sogar "Gott" und der Typ in Locke der "Teufel"


Sagte ich, Nach der letzten folge wird es immer deutlicher


  ▲ Nach oben
   
BeitragSo 28. Mär 2010, 16:58 
Mitglied im Vorstand
Benutzeravatar
 
 
Fuzzzzy hat geschrieben:
Zitat:
Im Endeffekt denke ich das es wirklich was mit Göttern zu tun hat, Jakob ist villeicht sogar "Gott" und der Typ in Locke der "Teufel"


Sagte ich, Nach der letzten folge wird es immer deutlicher


Jacob kann nicht Gott sein, denn es gibt da ja anscheinend Regeln
die das Gegenseitige / oder einseitig töten verbieten.
Ich denke nicht das Gott sich mit dem Teufel auf eine Insel setzt
ihm erlaubt ihn zu töten wenn er es nur nicht selber macht.

Dazu hat die Statue ja keine fünf zehen, sondern nur vier,
ist also kein Abbild eines Menschen, Engels, oder Gott.
Denn laut Bibel hat der uns nach seinem Vorbild geschaffen
und ich habe fünf Zehen, Ihr sicher auch :mrgreen:

Seht euch aber mal das hier an:
versteckter Inhalt:
http://2.bp.blogspot.com/_3zybBPmsj4E/SgyEiRsKH8I/AAAAAAAAAbg/VnxkBsjTnok/s400/lost+statue.jpg

Ich denke mal das zeigt doch von wo der Wind weht.

versteckter Inhalt:
Ich schliesse auch nicht aus das die Statue nur eine Ablenkung ist.
Aber schon von Anfang an, seit spätestens Staffel zwei,war ich mir
schon ziemlich sicher das Ende wird Religiös.
Diese Richtung hat Lost ja auch eingeschlagen.

Man muss kein Hellseher sein um darauf zu kommen, denn Religiöse Themen
sind bei den Amis in den letzten 10 Jahren (siehe BSG, oder Filme wie
Signs oder Passion of the Christ) gross im kommen.


Spinner + Kurswechsel + Religiöses:
versteckter Inhalt:
Spinner, der Autor der JJA wegen Ideenklaus verlagt, hat ja schon in
den 70ern "Lost" geschrieben (ich gehe davon aus er hat Recht).
Ich kenne dessen Vorlage nicht, habe aber vor längerem mal von einem
Film gehört (warscheinlich Spinners Lost) in dem mehrere Personen nach
einem Schiffbruch auf einer Mysteriösen Insel laden.
Einer von ihnen sieht der Insel ins Gesicht, ist erzeugt davon das es
sich um eine Göttliche Prüfung handelt und daher verbrennt er ein Boot,
das die anderen bauen um von der Insel zu kommen.
Das ganze endet dann damit das sie wirklich alle beim Schiffbruch
gestorben sind und wirklich alles eine Göttliche Prüfung ist.

Die Geschichte und das Locke bei Lost das "Boot" verbrennt habe ich
sogar schon in einem Fan-Forum geschrieben, lange bevor die Folge wo
Locke das U-Boot sprengt überhaupt gedreht wurde.
Damals als er den Unfall hatte (als er an der Klippe hing) und dann
meinte ja er hätte der Insel ins Auge gesehen und irgendwas erkannt.
(da viel mir die ähnlichkeit zu diesem "Film" auf)

Daher denke ich mal, das die ursprüngliche Lost Story auch so ablief.
Aber anscheinend lief die Serie länger als es mal geplant war,
dazu klagt ja dann auch noch Spinner gegen JJA wegen Klau seiner Vorlage.
Und sehr viele Zuschauer kamen ja auch auf diese "alle sind tot" Lösung.
Wesswegen ich vermute das sie das Ende nochmal umgebastelt haben.
Sieht man sich einige Fehler im Storyverlauf an (die Insel bewegt sich,
oder die Barriere, bzw die U-Boot Logik) hat sich die Richtung ja wohl
schon mindestens zweimal etwas geändert um die Serie strecken zu können.

Jetzt sieht es so aus als hätten sich die Autoren kurzerhand bei anderen
Vorlagen inspirieren lassen ohne vom Religiösen Ende abweichen zu müssen.
Daher erinnert die Richtung in die das Lost Ende sich entwickelt so ein
wenig an "Kain und Abel" meets "Agyptische Mythologie" + irgendwas das
für die Christlichen (US) Zuschauer ein ausreichend Reliös Aktzeptables
Ende darstellt.

Wodurch ein kleines Problem entsteht:
Entweder wird das eines der genialsten Enden aller Zeiten,
oder das dämlichste Finale das man je gesehen hat und alle enttäuscht.
Ich bin auf jeden Fall mal gespannt.

Zumindestens klärt Lost das Rätsel warum ich JJA nicht leiden kann :mrgreen:


  ▲ Nach oben
   
BeitragSa 10. Apr 2010, 20:14 
Chefposter/in
Benutzeravatar
 
 
versteckter Inhalt:
Jakob hat ja angedeutet in den US folgen das "Locke" der "Teufel" ist, da er sagte, das wenn er von dieser Insel kommt, die Welt und das Leben so wie sie sei aufhört zu Existieren.

_________________
BildBild


  ▲ Nach oben
   
BeitragDo 23. Sep 2010, 21:55 
Mitglied im Vorstand
Benutzeravatar
 
 
So, ca 25 Minuten der 6. Staffeln sind nun gelaufen und ich sitze hier
und denke mir nur WTF soll denn das jetzt?

Die Bombe geht hoch, das Flugzeug stürzt nicht ab und jetzt gibt es zwei
Handlungen, die eine anscheinend zu Zeit des Fluges vor dem Absturz,
die andere parallel dazu auf der Insel.
Haben die mit der Wasserstoffbombe (müsste die nicht 10x grösser sein???)
Raum und zeit auseinandergesprengt und es sind zwei neue Dimensionen
dabei entstanden oder was jetzt???

Nichteinmal Hugh Everett würde an sowas glauben.
Aber das es ja eine JJA Serie ist und das mit der Alternativhandlung bei
Star Trek schon funktionierte, wo man sogar als Maschinenraum der Enterprise
eine Budweiser Brauerei als Drehort wählen konnte, scheint nichts mehr undenkbar.

Warum Boones Schwester nun nicht mehr im Flieger sitzt, Desmond aber schon,
passt absolut nicht ins "Absturz verhindert" Bild.
Das ergibt einfach keinen Sinn und die gesammte Handlung der bisher fünf
Staffeln wird erneut vollkommen über den Haufen geworfen.
Das Widerspricht sich ja inzwischen wirklich alles.

Dazu diverse Logikfehler.
Nur die Losties springen durch die Zeit, die anderen nicht, gut.
Ihre Kleidung springt mit, auch noch ok.
Aber wieso bewegt sich auf einmal auch der VW Bus durch die Zeit
(der intakte Bus aus den 70ern ist mit Ihnen in die Zukunft gesprungen)
obwohl er das in vorherigen Folgen nicht getan hat?


  ▲ Nach oben
   
BeitragDo 23. Sep 2010, 22:14 
Fernsehboss
 
 
D.Twinkle hat geschrieben:
(...) WTF soll denn das jetzt? (...)

Das wird man in der 6. Staffel noch sehr oft denken :wink:

D.Twinkle hat geschrieben:
(...)
Die Bombe geht hoch, das Flugzeug stürzt nicht ab und jetzt gibt es zwei
Handlungen, die eine anscheinend zu Zeit des Fluges vor dem Absturz,
die andere parallel dazu auf der Insel.
Haben die mit der Wasserstoffbombe (müsste die nicht 10x grösser sein???)
Raum und zeit auseinandergesprengt und es sind zwei neue Dimensionen
dabei entstanden oder was jetzt??? (...)


Ich könnte und würde dir gerne weiterhelfen, aber damit würde ich zu viel spoilern.
Wie du schon sagst, die sechste Staffel von LOST beginnt wieder einmal sehr verwirrend und man scheint gar nichts mehr zu verstehen. Leider lässt die Antwort auf die neuen Fragen auch etwas auf sich warten.


P.S. Mich hat es damals sehr aufgeregt, dass man Juliet unbedingt noch einmal sterben lassen musst. Nach dem Ende der 5. Staffel war meiner Meinung nach ziemlich klar, dass sie nicht überlebt hat.


  ▲ Nach oben
   
BeitragDo 23. Sep 2010, 22:16 
Newcomer 2009
Benutzeravatar
 
 
D.Twinkle hat geschrieben:
Warum Boones Schwester nun nicht mehr im Flieger sitzt, Desmond aber schon,
passt absolut nicht ins "Absturz verhindert" Bild.
Die Schauspielerin hatte leider keine Zeit. Den Rest lass ich mal unkommentiert. Ist eh wieder reiner Blödsinn aber das ist man ja von dir eh gewohnt, genau wie die Tatsache dass du auf keine Kritik eingehst :D

_________________
Bild


  ▲ Nach oben
   
BeitragFr 24. Sep 2010, 09:29 
Inventar
Benutzeravatar
 
 
Ich hab die Diskussion im US thread zur letzten Staffel verfolgt, und bin zum Schluss gekommen, dass ich mir S6 ersparen werde.


  ▲ Nach oben
   
BeitragFr 24. Sep 2010, 14:29 
Mitglied im Vorstand
Benutzeravatar
 
 
zvenn hat geschrieben:
D.Twinkle hat geschrieben:
Warum Boones Schwester nun nicht mehr im Flieger sitzt, Desmond aber schon,
passt absolut nicht ins "Absturz verhindert" Bild.
Die Schauspielerin hatte leider keine Zeit. Den Rest lass ich mal unkommentiert. Ist eh wieder reiner Blödsinn aber das ist man ja von dir eh gewohnt, genau wie die Tatsache dass du auf keine Kritik eingehst :D


Heul doch :twisted:

Bei Lost macht nichts mehr Sinn, alles wird immer unlogischer.
Wäre von Anfang an klar gewesen das diese Ende kommt, bzw mit der Bombe der
Absturz des Flugzeuges verhindert wird, hätten sie entweder die Schauspieler
entsprechend verpflichtet, oder die Szenen früher gedreht.

Lost hatte nie genug Stoff für mehr als 3 Staffeln und wurde nur gestreckt
um mehr Geld machen zu können.
Dabei wird die gesammte Logik und Handlung ohne Rücksicht über den Haufen
geworfen, mehrmals.
Siehe Barriere, U-Boot usw, da passt doch nichts mehr.

versteckter Inhalt:
Dazu hatten Fans ja bei Beginn der S1 spekuliert das sie alle tot sind.
Angeblich sollte es ja dann aber auf keinen Fall so enden,
nur wie ich mitbekommen habe sind sie nun doch alle tot.
Es bleibt dabei, wo JJA draufsteht, ist JJA drin.




@Redlock
Ich sehe es mir noch an, weil nach so vielen Jahren gibt man nicht einfach auf.
Man muss aber wirklich Nerven haben um nicht umzuschalten, vor allem wenn auf
Sat1 auch noch Indiana Jones läuft wird es hart :roll:


  ▲ Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Forum gesperrt  Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 98 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige    1  2  3  4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC+01:00

NBC: Starkes «Got-Talent»-Finale verhilft neuer Comedy zu gutem Start

Die neue NBC-Comedy «I Feel Bad» startete nach dem quotenstarken Staffelfinale von «America’s Got Talent» und überzeugte somit zum Auftakt. » mehr

Kaffeepause für die «Freundinnen»?

Die neue RTL-Daily erlebt eine recht schwache dritte Woche. Licht am Ende des Tunnels ist aber vorhanden. Außerdem: Neuzugänge beim 17-Uhr-Format und «Gute Zeiten, schlechte Zeiten». » mehr

Werbung

«Searching»: Ein Entführungsthriller, der sich auf dem Computerbildschirm abspielt

Der Thriller «Searching» spielt sich komplett auf einem Computerbildschirm ab und zeigt, wie ein Vater versucht, seine Tochter zu finden. » mehr

Mehr Tennis: Sky schnappt sich Laver-Cup

Das dreitägige Turnier lief erstmals 2017. Größere Schlagzeilen machte es durch einen TV-Deal mit Amazon. Hierzulande wird man die Spiele aber wohl eher über Sky wahrnehmen. » mehr



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast



Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu Forum:  
Werbung