Seitenbreite:
+
-
Helligkeit:
Aktuelle Zeit: Mo 16. Jul 2018, 23:21

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Forum gesperrt  Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 10 Beiträge ] 
BeitragDo 15. Mär 2012, 12:02 
Mitglied im Vorstand
Benutzeravatar
 
 
Zwar amüsant aber trotzdem eher belanglos war für mich diese Woche Lynettes Story. Fast in jeder Folge dieser Staffel kam sie zu dem Schluss, dass sie Tom wie eine Marionette behandelt hat. Ich glaube, selbst die letzten Zuschauer müssten das jetzt verstanden haben.
Dabei hatte es so gut angefangen mit dem Friseur.

Susan und Gaby mussten sich mit Claudia herum schlagen, die Susan natürlich hinterher gereist ist. Und jetzt stellt sich mir die Frage, wofür das Ganze? Klar, die Aktion mit den Zetteln war witzig, ebenso hatte man gutes Drama. Schließlich kam Claudia auch noch dahinter, dass der besagte Rotweinfleck Alejandros Blut war. Aber ehrlich gesagt denke ich nicht, dass sie noch ein Problem machen wird, nachdem sie nun weiß, was er für ein Mensch war und ihrer Tochter angetan hatte.

Ben hat Renée gestanden, dass er hinter ihrme Geld her war. Sie haut natürlich ab und macht Schluss. Und da er nun kein Geld hat, ruft er noch einmal den Typen an. Ich glaube, dass nicht Ben Probleme machen wird, sondern eher der Typ. Der Ben gegenüber noch einmal Mike erwähnt und auch ihm selber auch noch einmal droht.

Schön zu sehen, dass zumindest einer Nachbarin Brees Verhalten auffällt und sie schließlich auch Reverend Sykes mitteilt, wie es um Bree steht.
Ich finde die Wandlung von Bree überhaupt nicht unlogisch. Man hat über die Jahre gesehen, dass sie sich verändert, bis sie schließlich sogar Orson hinterging und mit Karl eine Affäre hatte. Nun hat sie so gut wie niemanden und ist zudem wieder rückfällig geworden.
Ich bin wirklich gespannt, wie es mit Bree weiter geht und wann die anderen drei Damen sich ihr wieder zuwenden.
Zum Schluss kam mir doch der Gedanke, was Andrew wohl sagen würde, wenn er sie so sieht. Allerdings ist das sowieso etwas komisch, da er schließlich selbst in der Straße wohnt, zumindest nach dem letzten Stand der Dinge.

7/10 Punkte


  ▲ Nach oben
   
BeitragDo 15. Mär 2012, 22:34 
Praktikant/in
 
 
Eine gute Folge war das - ein Tick besser als die letzte.

Bree: Ihre Charakterveränderung find ich sehr köstlich anzusehen u. ist absolut nachvollziehbar. Rückschläge, Alkoholsucht, Sinnkrise - da kann es zur Entgleisung kommen. Cool war, wie sie sich gegenüber der Frau beim Kuchenverkauf verhielt. 8) Und Anfangs die Szene mit dem Date-Rauschmiss inkl. Muffin...einfach zu köstlich. :lol:

Lynette: Die schwächste Story in dieser Episode. Die Restaurant-Szenen waren super, keine Frage aber die Erkenntnis, weniger andere zu kontrollieren, hatte sie bereits schon öfters.

Susan/Gaby: Klaro hatte Susans Tollpatschigkeit Folgen u. Claudia sorgte ordentlich für Wirbel. Durch Gabys Part wurde es dann noch sehr emotional. Am Ende war klar, Claudia ist keine Gefahr mehr bzgl. dem Geheimnis.
Apropos Gaby - den Teppich hätte ich schon längst entsorgt. :mrgreen: Aber war ne ideale Verknüpfung zur "Partytime"-Folge.

Renée: Hat derzeit einfach die beste Storyline überhaupt. Verknüpft mit Ben u. dessen Finanzprobleme u. dem Kredithai Donny dürfte es noch sehr spannend werden.
Bens Charakter wurde zum Glück nicht verunstaltet. Bislang schien er nämlich souverän u. symphatisch zu sein. Hätte also nicht gepasst, hätte er Renée lediglich benutzt.

Ne gute Folge und ich bin gespannt, wie`s weitergehn wird....


  ▲ Nach oben
   
BeitragDo 15. Mär 2012, 23:03 
Inventar
Benutzeravatar
 
 
Renées Frisur war herrlich. :mrgreen:

Schön zu sehen fand ich auch, dass Ramons Frau gemerkt hat, was mit ihm wirklich passiert ist.


  ▲ Nach oben
   
BeitragFr 16. Mär 2012, 06:24 
Inventar
Benutzeravatar
 
 
Mal ne ganz dumme Frage: Wer dachte auch, dass die Frau von dem Toten so aussieht, wie Gabby zur Zeit als sie "dick" war?


  ▲ Nach oben
   
BeitragFr 16. Mär 2012, 11:10 
Mitglied im Vorstand
Benutzeravatar
 
 
AliAs hat geschrieben:
Mal ne ganz dumme Frage: Wer dachte auch, dass die Frau von dem Toten so aussieht, wie Gabby zur Zeit als sie "dick" war?


Ich hab letzte Woche schon gedacht, sie hat schon eine Ähnlichkeit zu Gaby. Aber mit dem Vergleich zu der "dicken" Gaby, hast du absolut recht.


  ▲ Nach oben
   
BeitragFr 16. Mär 2012, 16:08 
Fernsehboss
 
 
Ich hoffe es wird wieder deutlich spannender. Sonst kann man es höchstens nebenher laufen lassen.


  ▲ Nach oben
   
BeitragFr 16. Mär 2012, 23:01 
Mitglied im Vorstand
 
 
So liebe Leute hatte jetzt die Gelegenheit die mir fehlende Folge 811 nachzuholen.
Deswegen Kritik zu beiden Folgen

811 (Schnellkritik)

Susan war ein Totalausfall
Bree in der Kneipe einfach Klasse mit dem Hochstabler.
Gaby im Restaurante ganz nett nur habe ich gedacht sie ruft Lynette an.
Lynette als Heimwerkerin war auch nicht schlecht nur hat sie eingesehen das das nicht ihr Thema ist.

812

Die neue Bree finde ich einfach gut bis auf den Alk. Das muss nicht sein.Amn Ende hat man gesehen das ihr alles egal zusein scheint.

Gaby und Susan war ganz lustig mit den Plakaten. Ich denke auch das von der anderen Dame keine Gefahr mehr ausgeht.

Lynette na endlich hat sie den Grund rausgefunden warum Tom sie nicht mehr will. Hat auch lange gedauert.

Rene macht sich sehr gut zur zeit. Die neue Frisur war einfach zu gut.

Carlos : Ist der schon auf Jobsuche für eine neue Serie? Den sieht man ja garnicht mehr.

Ich möchte doch solangsam mal wissen wer der geheimnisvolle Briefeschreiber ist.
Habe das Gefühl der war schon in der ersten Staffel mit drin (wegen der Anspielung auf das Briefpapier). Oder sollte gar Mrs Hubert und Edi wieder auferstanden sein. :mrgreen:

_________________
Mit Netflix, Maxdome , Amazon Prime Sky Online ist schöner Fernsehen.


  ▲ Nach oben
   
BeitragSa 17. Mär 2012, 01:02 
Mitglied im Vorstand
Benutzeravatar
 
 
Fands so la la. Wenn quasi schon das Beste an der Folge alles um Renée ist, muss man sich doch schon wundern. Auch wenn Ben mit dem Kredithai sicher einen schweren Fehler begangen hat, so muss man ihm doch zu Gute halten, dass er Renée die Wahrheit gesagt hat.

Die "neue" Bree hat zwar durchaus ihre unterhaltsamen Momente, ich kann aber dennoch mit der extremen Entwicklung nicht allzu viel anfangen.

Dass man Alejandros Familie so schnell wieder abgefertigt hat, war auch eher enttäuschend. Das hätte man dann auch schon in der letzten Folge bei Susans Besuch machen können. Es erscheint auch irgendwie unlogisch, das McClusky z.B. Bree's Männerbesuche registriert und sich einmischt (der "Juhu-Saft" :lol: ), aber dann offenbar nicht einen der vielen Zettel findet und Susan mal darauf anspricht, was da Sache ist...

Zu Lynette wurde schon alles gesagt.


  ▲ Nach oben
   
BeitragSa 17. Mär 2012, 17:18 
Fernsehboss
Benutzeravatar
 
 
SamWash0505 hat geschrieben:
Renée: Hat derzeit einfach die beste Storyline überhaupt.

Ach, die hat ne eigene Storyline? Ich dachte, sie sei nur Beiwerk zu Ben's Storyline (und zu Lynettes Storyline).

Bree war einfach nur köstlich in dieser Folge, auch wenn es auf eine Art sehr tragisch ist, wie sie sich entwickelt hat. Ist momentan die interessanteste Charakter-Story.

Die Story um Susan und Gaby mit Alejandros Ehefrau war auch sehr interessant - Susan ist mal wieder in ein Fettnäpfchen getreten, was uns ein paar Lacher beschert hat. Der Verlauf war zunächst sehr spannend, da man nicht wusste, ob nun alles auffliegen würde. Zum Schluss hin wurde es noch sehr emotional.

Lynette war auch ganz amüsant - bisher dachte sie wohl, dass sie nur bei Tom diese dauerkritische Art hat (aufgrund von Toms oft infantilen Verhaltens). Nun hat sie aber gemerkt, dass es einzig und allein an ihr selbst liegt. Nun bin ich auf ihre weitere Entwicklung gespannt. Vielleicht wird sie ja endlich mal etwas lockerer.

Zu dem mysteriösen Briefeschreiber: Vielleicht ist es ja Rex, der damals im Krankenhaus doch nicht gestorben ist sondern seinen Tod nur vorgetäuscht hat :D


  ▲ Nach oben
   
BeitragDo 22. Mär 2012, 02:32 
Praktikant/in
 
 
Queron hat geschrieben:
SamWash0505 hat geschrieben:
Renée: Hat derzeit einfach die beste Storyline überhaupt.

Ach, die hat ne eigene Storyline? Ich dachte, sie sei nur Beiwerk zu Ben's Storyline (und zu Lynettes Storyline).

Wo du Recht hast, hast du Recht. :lol: Genaugenommen ist es Bens Story rund um sein Bauprojekt u. Finanzprobleme. Und die grenzideale Idee von ihm war es, bei einem zwielichtigen Kredithai namens Donny, ein Geschäft abzuschließen. Nebenher zog er Renée u. auch Mike mit hinein u. nun bin ich ganz scharf darauf, wie die Story verläuft u. ob es Opfer fordern wird... :o


  ▲ Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Forum gesperrt  Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 10 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+01:00

«Genial daneben - Das Quiz»: Ein kleiner Schritt für das Quizgenre, aber ein großer Schritt für Sat.1

Mit einer Mixtur aus dem Mutterformat und «Wer weiß denn sowas?» kommt der Sat.1-Vorabend nun endlich aus dem intellektuellen Fegefeuer der Scripted-Reality-Dauerrotation heraus. » mehr

«Ghosted» gewinnt ein paar Zuschauer zurück

Das macht den Braten zwar auch nicht mehr fett, aber immerhin: Kurz vor dem Serienfinale ging es für die bereits eingestellte FOX-Comedy «Ghosted» minimal bergauf. » mehr

Werbung

Haialarm im Pay-TV

Auf dem Discovery Channel ist es schon bald wieder so weit: Der Wissenssender feiert seine alteingesessene, beliebte Shark Week. Zum Jubiläum gibt es auch zwei Rankingshows zu sehen. » mehr

Aus und vorbei: «unREAL» macht Schluss

Die mediensatirische Serie, die hinter die Kulissen einer fiktiven Kuppeldoku blickt, endet mit Staffel vier. » mehr



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast



Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu Forum:  
Werbung