Benutzeravatar
von Wolfsgesicht
#1561748
Scotti hat geschrieben: Do 7. Apr 2022, 18:03 Eine nervige Impfgegner-Demo in meiner Straße ... Weil ich neben dem Gesundheitsamt wohne. Das irgendwer von denen vor kurzem schon angezündet hatte, weshalb ich morgens von der Polizei geweckt wurde ... Trillerpfeifen, Hupen, Trommeln schon seit ner Stunde. Gut, dass ich nicht raus muss, käme mit dem Auto nicht durch die ganze Polizei etc. aus dem Hof raus. Karlchens Impfpflicht ist doch eh gescheitert, die Asi-Versammlung soll zufrieden sein.
Weiß auch gar nicht wogegen man jetzt noch demonstrieren will. Auf Twitter schrieb jemand (in einem viel beachteten Tweet) dass sie bei ihm dagegen demonstrieren, dass Leute freiwillig die Maske tragen. So ganz glaub ich das nicht - so völlig abwegig finde ich es aber auch nicht.
Bleibt ja nur die Maskenpflicht im ÖPNV und beim Arzt (bzw. Pflegeeinrichtungen). Würde glatt sagen beim Arzt und in Krankenhäusern darf es diese Pflicht gerne für immer geben. Obs die ein bis zwei stunden in der bahn jetzt so stört um dagegen zu demonstrieren - naja.

Gespannt bin ich auch was die Partei "die Basis" so zur NRW Wahl so anstellt. Abgesehen vom Thema das Bürgerentscheids hat die Partei ja jetzt keine Existenzgrundlage mehr.
Benutzeravatar
von Scotti
#1561764
Es hat sich rausgestellt, dass es Pflegerinnen waren wegen der Impfpflicht in deren Einrichtungen. Die haben anscheinend jetzt ihre Briefe vom Gesundheitsamt bekommen, dass es demnächst Ärger gibt. Hatten einen Sarg auf die Straße gestellt als Symbol, dass die Pflege jetzt gestorben ist. Und halt gefaselt von der gesundheitsschädlichen Impfung, von der sie als gesundheitsbewusste Pfleger ja wüssten, und glaub ich schwere Verläufe verharmlost oder so. Hab mich natürlich nicht zur Polizei gestellt, nur kurz mal reingehört mit offener Tür und ein Foto gesehen und nen Artikel gelesen.
Wolfsgesicht hat geschrieben: Sa 9. Apr 2022, 11:08
Scotti hat geschrieben: Do 7. Apr 2022, 18:03 Eine nervige Impfgegner-Demo in meiner Straße ... Weil ich neben dem Gesundheitsamt wohne. Das irgendwer von denen vor kurzem schon angezündet hatte, weshalb ich morgens von der Polizei geweckt wurde ... Trillerpfeifen, Hupen, Trommeln schon seit ner Stunde. Gut, dass ich nicht raus muss, käme mit dem Auto nicht durch die ganze Polizei etc. aus dem Hof raus. Karlchens Impfpflicht ist doch eh gescheitert, die Asi-Versammlung soll zufrieden sein.
Weiß auch gar nicht wogegen man jetzt noch demonstrieren will. Auf Twitter schrieb jemand (in einem viel beachteten Tweet) dass sie bei ihm dagegen demonstrieren, dass Leute freiwillig die Maske tragen. So ganz glaub ich das nicht - so völlig abwegig finde ich es aber auch nicht.
Bleibt ja nur die Maskenpflicht im ÖPNV und beim Arzt (bzw. Pflegeeinrichtungen). Würde glatt sagen beim Arzt und in Krankenhäusern darf es diese Pflicht gerne für immer geben. Obs die ein bis zwei stunden in der bahn jetzt so stört um dagegen zu demonstrieren - naja.

Gespannt bin ich auch was die Partei "die Basis" so zur NRW Wahl so anstellt. Abgesehen vom Thema das Bürgerentscheids hat die Partei ja jetzt keine Existenzgrundlage mehr.
von Sentinel2003
#1562579
......dasss anscheinend jetzt ALLE Paket Lieferanten es nicht mehr nötig haben - egal ob DHL oder UPS oder Dpd oder wer auch immer, zumindest ne Email zu senden, wo mein Paket angekommen ist.....das nervt so tierisch!


Ich mußte jetzt tatsächlich diesen §. Händler bei Amazon anschreiben, bei welchem Nachbarn meine Sachen abgegeben wurden! :grimacing:
  • 1
  • 1382
  • 1383
  • 1384
  • 1385
  • 1386