Benutzeravatar
von Mew Mew Boy 16
#1505440
Da hole ich den Thread doch mal wieder aus der Versenkung. :mrgreen:

DIE GEHEIMNISSE VON GORDONS BAY
Bild

Inhalt:
Die Mystery Maker sind eine Gruppe Menschen, die Sehnsucht nach Angst und Grusel haben. Bei einem Treffen am Lagerfeuer wollen sie dem Alltag entfliehen und tauschen die schaurigsten Geschichten aus. Nicht ahnend, dass manchmal mehr Wahrheit dahinter steckt, als es zuerst den Anschein hat....

Folgen / Laufzeit: 7 Folgen mit je ca. 20-40 Minuten
Empfohlen ab 14 Jahren
nach einer Idee von: Christoph Soboll
Hörspielskripte: Marek Schaedel / Klaus Schankin / SeGreeeen
Schnitt & Musik: Christoph Soboll
Titelmusik: Grégoire Lourme - Little Girl With Dark Hair
Geräusche: freesound.org
Mit freundlicher Unterstützung von: Hoertalk.de / Das Hörspielprojekt



DER HAUPT-CAST
Susan: Lisa Cardinale
Caroline: Leonie Kristin Oeffinger
Jason: Jan Langer [Folge 1-2] / Clemens Clewe [Folge 3-7]
Chester: Marek Schaedel
Olivia: Lisa Müller
Melina: Dorle Hoffmann
Luke: Comewhatmay

EPISODEN-CAST:
01 - Der Gespensterwald
Lia Italiana (Luisa Schwartz), Marie B. (Mara Schwartz), Birgit Arnold (Gerlinde Bertenbach), Jens Niemeyer (Anwohner 1), Jörg Jan Münter (Anwohner 2), Frank Keiler (Ansager der Credits)

02 - Der letzte Halt
Sonja Schreiber (Sandy), Michi Heuel (Die Fahrstuhlstimme), Christoph Soboll (Chef am Telefon), Frank Keiler (Ansager der Credits)
....


DOWNLOADS:
01 - Der Gespensterwald (als ganze Datei)
01 - Der Gespensterwald (mit Kapitelaufteilung)

ANHÖREN (YOUTUBE):
01 - Der Gespensterwald (Trailer Folge 1)
01 - Der Gespensterwald
02 - Der letzte Halt (Trailer Folge 2)
....

Ich wollte euch hier mal auf meine eigene, freie Hörspielproduktion aufmerksam machen. Vielleicht gibt es ja den einen oder anderen Interessierten unter euch. Es handelt sich hier um eine Vertonung basierend auf Grundlage meines Buches. In (versuchsweise) regelmäßigen Abständen erscheint immer eine neue Folge zum Hören und Gruseln. Folge 2 erscheint bereits am 23.06.2017. :wink: Ich wünsche euch viel Spaß dabei. :oops: :D
Benutzeravatar
von Nerdus
#1505452
Mew Mew Boy 16 hat geschrieben:Ich wollte euch hier mal auf meine eigene, freie Hörspielproduktion aufmerksam machen. Vielleicht gibt es ja den einen oder anderen Interessierten unter euch. Es handelt sich hier um eine Vertonung basierend auf Grundlage meines Buches. In (versuchsweise) regelmäßigen Abständen erscheint immer eine neue Folge zum Hören und Gruseln. Folge 2 erscheint bereits am 23.06.2017. :wink: Ich wünsche euch viel Spaß dabei. :oops: :D
Cool, werde ich direkt mal reinhören 8)

Für den Download würde ich aber eher was wie mega.nz empfehlen, das flutscht besser :mrgreen:
Benutzeravatar
von Neo
#1506517
Mew Mew Boy 16 hat geschrieben:Folge 2 erscheint bereits am 23.06.2017. :wink: Ich wünsche euch viel Spaß dabei. :oops: :D
Na? :mrgreen:
Benutzeravatar
von Nerdus
#1512825
Hörspiele machen Zugfahrten deutlich entspannter, muss ich sagen. Nachdem ich mit den drei Fragezeichen durch bin (also zumindest mit den Folgen, die ich irgendwann mal runtergeladen hatte … inzwischen gibt’s wahrscheinlich wieder 20 neue oder so^^), hatte ich es kurz mit TKKG versucht, aber das kann man sich ja nicht anhören :lol: Dass das so furchtbar ist, war mir gar nicht mehr bewusst.

Über ein paar Umwege bin ich dann zu Larry Brent gekommen, was äh … sagen wir mal, Grusel-, Horror-, Thriller-Hörspiele für Erwachsene sind. Nicht so hundertprozentig mein Fall, funktioniert aber, um die Zeit zu verkürzen 8)
von Waterboy
#1513045
Nerdus hat geschrieben:
Über ein paar Umwege bin ich dann zu Larry Brent gekommen, was äh … sagen wir mal, Grusel-, Horror-, Thriller-Hörspiele für Erwachsene sind. Nicht so hundertprozentig mein Fall, funktioniert aber, um die Zeit zu verkürzen 8)

Ich empfehle dir John sinclair
Die sind sehr gut mit bekannten Stimmen.

TKKG hätte ich auch vor einiger Zeit mal seit Jahrzehnten wieder gehört und fand das auch ganz furchtbar. Während man sich die 3??? Noch gut anhören kann hab ich da keine Folge überstanden.

Zwecks der Kinder höre ich nun wieder vermehrt die Klassiker von Benjamin Blümchen und Bibi blocksberg und fühle mich da echt an meine Kindheit zurück versetzt
Benutzeravatar
von Nerdus
#1513062
Waterboy hat geschrieben:Ich empfehle dir John sinclair
Die sind sehr gut mit bekannten Stimmen.
Muss ich mal schauen, ob es die auf Deezer gibt, da hab ich gerade den Probemonat (werde aber nicht verlängern, weil der Service eigentlich ne Katastrophe ist :| )
Waterboy hat geschrieben:Zwecks der Kinder höre ich nun wieder vermehrt die Klassiker von Benjamin Blümchen und Bibi blocksberg und fühle mich da echt an meine Kindheit zurück versetzt
Ooh, das waren noch Zeiten :mrgreen:
Benutzeravatar
von Wolfsgesicht
#1528624
So, ich Dummerchen habe diesen Thread überlesen...

Aber ich hole ihn mal wieder hoch, da ich doch eine kleine feine Sammlung habe und vielleicht den ein oder anderen Tipp für jemanden, der sich nicht großartig damit beschäftigt.

Zuerstmal natürlich der Klassiker: Die drei???. 3-facher Zuschauer bei der Tour, Premiere natürlich gesehen. Ich war da mal ne Zeit lang ganz krass in der Szene :mrgreen: quasi ein groupie.

Dadurch bin ich aber zum Hörspiel gekommen und hab eigentlich alle Sprecher mal getroffen. Santiago ziesmer ist aber der coolste :D

Also was verbirgt sich so an Tipps in meinem Schrank?

Hörbücher:
Krieg der Welten - H.G. Wells - gelesen von Andreas Fröhlich
Ist ja wohl der Klassiker schlecht hin, wurde aber neu vertont und habe das damals im Radio gehört. Wirklich schön und kurz.

Die Zeitmaschine - H.G. Wells - gelesen von Götz Otto
Im Krieg der Welten Fieber habe ich dann die Zeitmaschine gekauft. Auch ein absoluter Tipp für jeden SciFi Fan.

Die Landkarte der Zeit - Felix J. Palma - gelesen von Andreas Fröhlich
Es geht um Zeitmaschinen und H.G. Wells. Kein Scherz. Das hier besitze ich aber schon länger. Neben h.g. Wells tritt natürlich auch Jack the ripper auf und das ganze besteht aus mehreren kleinen Geschichten die irgendwie alle bei h.g. Wells (er tritt da als Charakter im Buch auf) enden.
Um 1900 rum entwickelt jemand eine Zeitmaschine. Der Adel ist begeistert und alle reden darüber. Ein junges Mädel fährt mal mit und verliebt sich in einen Mann aus dem Jahr 2000. Da man vermutet, dass H.G. Wells tatsächlich eine Zeitmaschine besitzt und darum geht sie zu ihm...
In einem anderen Geschichtsfaden verliert jemand seine Geheime Freundin an Jack the ripper, und hört dann auch von h.g, Wells Zeitmaschine.
Ist nichts bahnbrechendes, solide Unterhaltung würde ich es nennen.

Die Ritter der vierzig Inseln - gelesen von Andreas Fröhlich (man merkt eine Tendenz :D )
Ein Science Fiction Roman in maze Runner Marnier.
Ein Junge wird entführt und landet auf einer Insel. Es gibt noch 39 andere Inseln. Auf jeder steht eine Burg,ü. Auf jeder Insel sind andere Jugendliche. Ziel des ganzen ist alle Inseln zu erobern. Der hauptcharackter hinterfragt das ganze dann, der Rest will eigentlich nur Schlachten führen :D
Sehr kurzweilig und auch allgemein kurz. Es handelt sich auch hier um SciFi.

Eragon - gelesen von Andreas Fröhlich :D
Kennt wohl jeder. Ein Brocken - auch als Hörbuch.

Drei mal Drei - gelesen von Andreas Fröhlich. Und Oliver Rohrbeck und Jens Wawrczeck.
Die drei Sprecher der drei ??? Lesen 3 märchen, 3 Erzählungen und 3 Geschichten.
Besonders schön: Das hässliche junge entlein, das verräterische Herz (Edgar Allan poe), der totenwächter.
Besonders „Das verräterische Herz“ ist ein Meisterwerk. Der Totenwächter wäre heute wohl ein Psychothriller, also mit einer verwirrenden überraschenden Wendung.

Darkside Park - gelesen von vielen Sprechern.
Jede CD liest ein anderer Sprecher. Jede CD erzählt eine andere Geschichte. Aber jede Geschichte spielt im gleichen Ort. Der Ort hat ein Geheimnis. Die Geschichten der einzelnen Charaktere zusammen führen einen zu der Lösung des Geheimnis.
Ein richtig guter Thriller. Eigentlich kein Geheimtipp in der „Szene“.

Die Känguru Chroniken - Marc-Uwe Kling - gelesen von Marc-Uwe Kling
Witzigstes Buch der Welt. Höre es gerade zum vierten Mal. Seit Oktober.

Qualityland - Marc-Uwe Kling - gelesen von Marc-Uwe Kling
Fünftwitzigstes Buch der Welt (nach Känguru Teil 1-4). Auch mehrfach gehört und für jeden technisch interessierten ein Muss.
Eine dystopische Satire.

Hörspiele:

Die letzten Helden (Serie)
Fantasy Serie und die offiziell aufwändigste Hörspielproduktion der Welt.
Teil 1-6 (?) sind kostenlos abrufbar. Hat tatsächlich das Potential, ein Universum wie GoT entstehen zu lassen.

Gabriel Burns (Serie)
Beste Serie wo gibt.
Man braucht 7 Folgen zum reinkommen, danach ist es aber besser als jede Mystery Serie im TV.
Empfehlung: Abends ne Stunde früher ins Bett und eine Folge im Dunkeln hören.
Einen Horror Film schaut man ja auch nicht am Tag. Ab Folge 11 liegt man wirklich angespannt im Bett.
Bezeichnend ist, dass die Altersbeschränkung ab 16 in der Szene ein „Running Gag“ ist.

Goldagengarden (Serie, 9 Teile, abgeschlossen)
Ein klassischer schwedischer Krimi. Sehr hohes Tempo, wird angetrieben durch pure schlagmusik (also Trommeln etc.) und ist sehr solide.
Eigentlich ist es nicht abgeschlossen, aber der letzte (zusätzliche!) Teil ist käuflich nicht erwerbbar und lief über Kickstarter. Die Story ist mit Teil 9 aber offiziell abgeschlossen.
Teil 10 ist ein Schmankerl.

Monster 1983
Klassischer us 80-er Jahre Thriller. Setzt alles daran das 80er Jahre feeling zu beleben und ist wirklich gut.

Dorian Hunter (Serie)
Vampirjäger Serie, aber nicht für teenies. Eine meiner top 3 Serien, weil die Produktion 1A ist und auch hier das Tempo hoch.
Dazu kommen viele Geheimnisse um den Hauptcharakter.

Das waren nicht alle, aber mal meine Top-Liste.