Jaaa, was trinkense gerade am Liebsten?

Alkohol
2
5%
Bier
3
7%
Cola/Fanta/Sprite
11
25%
Wasser
11
25%
Milchshake
1
2%
Blut
2
5%
Säfte
4
9%
Muttermilch
1
2%
Säuren
1
2%
Milch/kaokao
2
5%
Tee/Kaffee
6
14%
Benutzeravatar
von Mew Mew Boy 16
#1220657
Jetzt im Moment eine Tasse "heiße Zitrone".

Ansonsten trinke ich viel Wasser, Tee und Kaffee. Etwas was ich nie trinke ist Bier. So ein Teufelszeug. :?
Zuletzt geändert von Mew Mew Boy 16 am Mi 13. Mär 2013, 22:21, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
von Duffman
#1220785
Meine Getränke die mich durch den Tag bringen sind Tee, Kaba und Cola light (aber nur weil es mir besser schmeckt als die normale Cola).
Mit Kaffee kannste mich jagen, verstehe nicht wie man das bittere Zeugs genießen kann... Buääähh :|
von Ghost
#1220801
Gerade trinke ich nichts, aber ich mag:
Wasser (gesund!), Kaffee (bisschen Suchti und manchmal werd ich dadurch schnell nervös, aber Kaffee muss sein), Tee (im Moment nicht mehr so, aber im (richtigen) Winter schon mehr), Orangensaft (nicht so oft, aber ist mein Lieblingsfruchtsaft).

Alkohol trinke ich selten. Eben, wenn ich doch mal ausgehe oder so. Dann gern Cocktails, aber auch mal ein Bier. Shots sind ebenfalls nett. Nur Rotwein bitte nicht.
Benutzeravatar
von Kaffeesachse
#1220809
Kell hat geschrieben:
Kaffeesachse hat geschrieben:Alkohol momentan nur am Wochenende.
Ansonsten täglich oder was? :(
Hihi, so war das nicht gemeint. Streiche "momentan". Aber dann am WE auch nur ein Bierchen oder Weinchen. Es sei denn, es ist mal eine Festivität. :)

Der Pott Wasser ist ja schon wieder alle. Zum Glück kommt immer was aus dem Wasserhahn. :mrgreen:
von Donnie
#1220812
Ghost hat geschrieben:Gerade trinke ich nichts, aber ich mag:
Wasser (gesund!), Kaffee (bisschen Suchti und manchmal werd ich dadurch schnell nervös, aber Kaffee muss sein), Tee (im Moment nicht mehr so, aber im (richtigen) Winter schon mehr), Orangensaft (nicht so oft, aber ist mein Lieblingsfruchtsaft).

Alkohol trinke ich selten. Eben, wenn ich doch mal ausgehe oder so. Dann gern Cocktails, aber auch mal ein Bier. Shots sind ebenfalls nett. Nur Rotwein bitte nicht.
Ich weiß, dass du Whiskey magst. Mit Wein und Sekt kann ich auch nicht viel anfangen - da wird mir immer schlecht.
von Ghost
#1220830
Sekt mag ich auch nicht, aber wenn es sein muss, kann ich mal ein Gläschen trinken. Weißwein habe ich eine Zeit lang gehasst, ist aber mittlerweile auch okay. Ach ja, Wasser bitte ohne Kohlensäure.
Benutzeravatar
von Nerdus
#1220881
Ich bin ja großer Alkohol-Fan (aber nein, kein Alkoholiker :wink: im Moment trinke ich vielleicht einmal im Monat was und selbst dann in Maßen) – vor allem Whiskey ist meine Welt, Absinth schmeckt mir auch sehr und ansonsten ein paar klassische Cocktails (Old Fashioned, Martini, so die Richtung) … und Sekt und Champagner auch gerne, wenn der Anlass stimmt.
Ghost hat geschrieben:Sekt mag ich auch nicht, aber wenn es sein muss, kann ich mal ein Gläschen trinken.
Frage mich da ja immer, ob das wirklich am Sekt allgemein liegt oder nur daran, dass viel zu viele Menschen mit Sekt hauptsächlich die Discounterplörre für zwei, drei Euro pro Flasche verbinden :? (Das Phänomen gibt’s bei Wein und anderen Spirituosen auch, aber nicht ganz so ausgeprägt, jedenfalls meiner Erfahrung nach.) Guter(!) Sekt ist doch so was Großartiges, wie kann man das nicht mögen, wenn man dem Alkohol generell nicht abgeneigt ist :shock:

… äh, ja, und zum Thema: Ich trinke gerade stilles Wasser :lol: (Allerdings nicht aus der Leitung, weil das hier wahnsinnig muffig schmeckt :? Ich glaube, da hat sich ein totes Opossum in der Wasserleitung verkeilt …)
Benutzeravatar
von Duffman
#1220885
Nerdus hat geschrieben:Frage mich da ja immer, ob das wirklich am Sekt allgemein liegt oder nur daran, dass viel zu viele Menschen mit Sekt hauptsächlich die Discounterplörre für zwei, drei Euro pro Flasche verbinden :? (Das Phänomen gibt’s bei Wein und anderen Spirituosen auch, aber nicht ganz so ausgeprägt, jedenfalls meiner Erfahrung nach.) Guter(!) Sekt ist doch so was Großartiges, wie kann man das nicht mögen, wenn man dem Alkohol generell nicht abgeneigt ist :shock:
Mag sein... Ich weiß nicht mal was der Unterschied zwischen Sekt und Champagner ist. Beim Wein bin ich aber bereit immer etwas mehr zu bezahlen.
Benutzeravatar
von Atum4
#1220886
Der Champagner (französisch le champagne) ist ein Schaumwein, der in dem Weinbaugebiet Champagne (frz. la Champagne) in Frankreich nach streng festgelegten Regeln angebaut und gekeltert wird.

Also nur der Ort entscheidet ob Sekt oder Der Champagner :wink:
Benutzeravatar
von Nerdus
#1220888
Champagner ist im Grunde nur Sekt, der eben aus der Champagne stammt – ist wie bei Käse und dergleichen, darf man nur so nennen, wenn das Zeug wirklich daher kommt.

Beim Champagner ist es noch schlimmer als bei normalem Sekt, denn guter Champagner ist richtig teuer und billiger Champagner ist richtig, richtig schlecht – aber viele kaufen eben trotzdem gern den Namen, wollen sparen und schenken dann am Ende fröhlich Farbverdünner mit ein bisschen Kohlensäure und Zucker aus :?

Edit: Zu langsam :twisted:
von Andelko
#1224188
Habe eben von meinem Krombacher Vertreter die neue Fassbrause Apfel zum Probieren bekommen. Schmeckt wirklich gut :D
von S!lent
#1224535
Erdbeerschorle...ich bin überrascht, dass das wirklich schmeckt. :| :D
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 20