#1433124
In dieser Woche wird eine sehr ausgeprägte Hitzewelle Deutschland erfassen, die voraussichtlich auch von längerer Dauer sein wird, derzeit scheint sie auch in der kommenden Woche zu bestehen, dies ist aber noch nicht ganz klar. Es werden in ganz Deutschland im Schnitt Höchsttempraturen von 33 - 35 Grad erreicht. Im späteren Verlauf der Woche sogar bis 37 Grad. Derzeit deuten die Prognosen auch daraufhin, dass es in der kommenden Woche ebenfalls den Spitzenwert 37 oder 38 geben wird. In den Nächten wird es ebenfalls warm bleiben selten wird die 20 Grad Marke unterschritten.

Das sind doch recht anstregende Aussichten.
#1433130
Hoffentlich hält sie bis zum Wochenende an. Ich mag den Sommer und extreme Hitze, aber wenn ich jeden Tag in der scheiß Halle schwitzen muss wie sonst was und dann am Wochenende, wenn ich mal was davon hätte das Wetter schlecht wird macht mich das immer sauer. :(
#1433135
jotobi hat geschrieben:Ich bin mal gespannt, wann die ersten wieder rum nörgeln, dass es zu heiß ist. Endlich wirds mal Sommer. Der ist eh meist viel zu kurz.
Alles über 22° ist zu heiß, insofern ist die nächste Woche der Horror.
#1433140
vicaddict hat geschrieben:
jotobi hat geschrieben:Ich bin mal gespannt, wann die ersten wieder rum nörgeln, dass es zu heiß ist. Endlich wirds mal Sommer. Der ist eh meist viel zu kurz.
Alles über 22° ist zu heiß, insofern ist die nächste Woche der Horror.
Ersetze 22 durch 25, und ich stimme zu...
Ich hasse Hitze. Da kann ich praktisch schon sicher sein, dass ich die nächste Woche mit Kopfschmerzen verbringe. Ich freu mcih jetzt schon drauf :roll:
Benutzeravatar
von Neo
#1433150
Hitze finde ich gar nicht mal so schlimm, aber die angesprochene Luftfeuchtigkeit macht mich fertig, gerade wenn kein Wasser zum Abkühlen da ist. Da liege ich dann, wenn möglich, lieber zuhause in meinem abgedunkelten Zimmer, bewege mich nicht und lasse meinen Körper von der Luft des Ventilators umschmeicheln.

Also so zwischen 20-25 Grad finde ich eigentlich auch optimal. Gerade auch zum Schwimmen, da da dann auch die Waschlappen fern bleiben und man sich das Becken nur mit den Rentnern und Schwimmern teilen muss.
#1433152
Kaffeesachse hat geschrieben:Dann schaut eben nicht aufs Thermometer. :wink: Ja, wir werden alle sterben.
Auch wenn das hier jetzt als ironisch wtzige Aussage gemeint war.

Bezogen auf solche Hitzetage kommt es auch bei uns tatsächlich jedes Jahr zu solchen drastischen Auswirkungen, dies betrifft überwiegend ältere, gesundheitlich vorbelastete und kleinere Kinder aber selbst gesunde junge Leute trifft das, wenn es zu einem komplizierteren Kreislaufversagen kommt, denn die Belastung auf den menschlichen Organismus ist da schon enorm, das geht ja weit über die empfundenen Aspekte hinaus.

Aber von diesen drastischen Fällen abgesehen, sind solche Tempraturen dann doch für die meisten Personen schon unangenehm und eine Belastung, wenn man nen eigenen Pool besitzt oder sich in vollklimatisierten Räumlichkeiten aufhält, mag das sicherlich anders aussehen. Was mich wundert, dass hier manche von warm schreiben, Tempraturen werden definitiv subjektiv unterschiedlich wahrgenommen aber bei Tempraturen von bsp. 33 kann man auch objektiv eher nicht mehr von warm sprechen.
#1433155
viccadict hat geschrieben: Alles über 22° ist zu heiß, insofern ist die nächste Woche der Horror.
So sehe ich das auch. Freue mich schon auf den Herbst!

Ist mir schleierhaft, wie man extreme Hitze toll finden kann.
#1433156
Ja, es gibt immer und überall, in jeder Situation schlimme Vorfälle.

Schwüle kann ich auch nicht leiden, dann aber auch bei 23 Grad nicht. Trockene Hitze dagegen find ich super, die kann ich auch bei 36 Grad gut ab. Da brauche ich auch nicht unbedingt 'nen Pool und gleich gar keine Klimaanlage (die macht eh nur Erkältungen). Muss man eben auch ordentlich trinken. Und schwitzen ... joar, ist menschlich und gesund, das macht nix. :)
#1433194
NA hoffentlich ist die Hitze dann in 3 Wochen auch noch da wenn ich in den Urlaub geh :?

Ansonsten seh ich so Temperaturen von zwischen 22 - 25 Grad als angenehm. Wärmer muss es nicht werden und Nachts kann es ruhig kühl sein.


Allgemein sind viele Menschen aber auch seltsam. Wenn es Winter ist "ewww zu kalt", wenn es dann Sommer ist "ewww zu heiß". Herbst ist dann zu nass und Frühling zu Pollenbelastet. :D

Ich mag ja alle Jahreszeiten, vor allem Sommer und Winter. Leider war der Winter dieses Jahr fürn Popo so das mich die Mücken die sich gerade erst entwickeln, jetzt schon nerven. Das wird im Juli/august sicherlich noch schlimme Ausmaße annehmen.
#1433202
Waterboy hat geschrieben:Allgemein sind viele Menschen aber auch seltsam. Wenn es Winter ist "ewww zu kalt", wenn es dann Sommer ist "ewww zu heiß". Herbst ist dann zu nass und Frühling zu Pollenbelastet. :D
Ach, du meinst solche Menschen? :P
Waterboy hat geschrieben:Leider war der Winter dieses Jahr fürn Popo so das mich die Mücken die sich gerade erst entwickeln, jetzt schon nerven. Das wird im Juli/august sicherlich noch schlimme Ausmaße annehmen.
#1433206
:lol: :P

Allgemein war es eher auf die Wetterentwicklung bezogen, aber ja Mücken sind die Pest :twisted:
#1433211
Oh, ich freue mich auch schon massiv auf etliche Tage hintereinander ohne Schlaf und kann mir nichts schöneres vorstellen, als den ganzen Tag lang vor Schweiß zu triefen. :roll:

Ich war in den letzten Wochen schon immer sehr froh, dass sobald die 30 Grad geknackt wurden, ein Gewitter und damit dann auch der Einbruch kam. Hatte schon gehofft, dass es in diesem Jahr vielleicht einfach mal keine Hitzeperiode gibt, denn ich hab da lieber Dauerregen, Sturm oder was auch immer.

Aber gut, irgendwie werd ich die Tage schon überleben. Und die Leute, die mir dauerhafte Wetternörgelei vorwerfen, weil ich ihr Hitzschlagwetter als so ziemlich einziges kaum ertrage.


Fohlen
#1433214
Ja wenn ein Tag anstand oder ansteht der Tempraturen von 30 oder mehr Grad bringt, dann bin ich sehr froh wenn darauf meist kühlere Tage folgen. Wenn man aber schaut und es folgt ein Hitzetag auf den nächsten mit zunehmenden Höchstwerten, dann ist das nicht so toll.

Ich persönlich habe den Eindruck, dass es gar nicht mal so wenige Personen sind die mit solchen Tempraturen größere Probleme haben, alleine in diesem Thread sind wir schon einige, in diesem Zusammenhang finde ich übrigens gegenseitige Vorwürfe gar nicht gut, denn bei Regen usw. da ist Nörgelei bsp. einfach Nörgelei aber bei großer Hitze leiden viele wirklich und diese Menschen wollen den anderen nicht schönes Wetter miesmachen sondern sie wünschen sich lediglich etwas gemäßigtere Tempraturen.

Bei uns konkret waren heute noch max 28 vorhergesagt wir haben aber bereits 30 bzw. 31 Grad. Joa war unterwegs habe sogar noch relativ schwer geschleppt bisher empfinde ich es seltsamerweiße noch nicht so schlimm, mal sehen wie sich das entwickelt. Die Nacht soll es nochmal deutlich abkühlen, was schön wäre.
#1433218
BungaBunga hat geschrieben:und diese Menschen wollen den anderen nicht schönes Wetter miesmachen
Ich für meinen Teil will das schon und zwar so lange bis auch der letzte begriffen hat, dass solche Temperaturen einfach unmenschlich sind. Bei uns scheint es jetzt mindestens die nächsten zwei Wochen ständig über 30° zu geben, keine Wolken und kein Regen. Das ist einfach nicht gesund und es werden wieder genug Leute ins Krankenhaus kommen, wenn sie es überhaupt bis dahin schaffen.

Von mir aus kann es auch mal 25° geben, aber dann bitte mit vorheriger Anmeldung und nur über einen kurzen Zeitraum und bei entsprechenden Rahmenbedingungen wie Wolken, Wind oder Regen. Wir regeln jeden Mist mit irgendwelchen Vorschriften, aber für solche Sachverhalte gibt es nichts. Und da soll noch einer sagen, wir hätten eine Klimakanzlerin :roll: Heiße Luft, wie immer. In dem Fall sogar wörtlich. :wink:

EDIT: Mein Thermometer auf dem Balkon, in der prallen Sonne, zeigt... ja, was eigentlich? Es geht nur bis 50° :!:
#1433256
Alles unter 30 ist kein Sommer - endlich mal - ich liebe es -
natürlich reichlich kalte Getränke und schönes kaltes Eis (legga)
vorausgesetzt
#1433265
Waterboy hat geschrieben: Allgemein sind viele Menschen aber auch seltsam. Wenn es Winter ist "ewww zu kalt", wenn es dann Sommer ist "ewww zu heiß". Herbst ist dann zu nass und Frühling zu Pollenbelastet. :D
Stimmt ja auch alles ;)
Ich verstehe diese "mal ist es euch zu heiß, mal ist es euch zu kalt, hört doch mal auf zu meckern" nicht, finde es sogar etwas nervig. Muss man denn, nur weil man keine 20 Grad minus mag, sich automatisch bei tropischem Klima wohlfühlen?

Also ich fühl mich wohl bei 23-25 Grad. Gerne bisschen Wind, zwischendurch von mir aus auch mal ein bisschen Regen, am liebsten nachts, da darf es gerne auch kühler werden. Und ja, das heißt, dass mir Eis und Schnee im Winter genauso auf die Nerven gehen wie wenn ich bei 30 Grad oder noch mehr fast schmelze. Beides nicht mein Wohlfühl-Klima, also beides was zum meckern. So einfach ist das :P :D

Heute war es schon wieder viel zu ekelhaft heiß. Und den Rest der Woche soll es noch schlimmer werden. Ich hab heute schon mit Kopfschmerzen und Kreislaufproblemen gekämpft. Was freu ich mich doch auf 38 Grad... :P

Warum gibt es eigentlich keinen Frühling mehr? :(
Das war immer meine Lieblings-Jahreszeit. So zwischen 20 und 25 Grad, Sonne, blauer Himmel... Jetzt gibt es nur noch Hitze oder Kälte, gerne auch mit graue, Him,el und täglichen Regengüssen. Braucht doch kein Mensch... :P
von eXtreme
#1433540
Kaffeesachse hat geschrieben:Na komm, richtige "Kälte" gab's jetzt schon zwei Winter nicht, von Schnee gar nicht zu reden. Und weil's nie ganz kalt war, gab's wohl auch keinen Frühling. Oder so. :)
Darf ich fragen wo du wohnst? Hier in Bayern gab es diesen Winter reichlich Schnee. Ich kann mich noch gut daran erinnern, wie ich im Februar mal sagte, dass sich dieses Jahr keiner beschweren kann, dass wir keinen ordentlichen Winter mit viel Schnee hatten. Gut... Weihnachten war wieder Grillsaison, aber ab Januar ging wirklich die Post ab und kalt war es dann auch bis April. Ende April gab es dann die ersten schönen (und angenehmen) Sonnentage. Der Mai war zu zwei Drittel dann einfach nur regnerisch und kalt, ehe es im Juni wieder besser wurde.

Für die kommenden Tage sagt der Wetterbericht sogar 40 Grad voraus... Mir schwant übles, denn bei mir in der Arbeit sind schon zwei Leute wegen der Hitze zusammen gebrochen und ich kann mich noch gut an letztes Jahr erinnern, als ich wegen der Hitze eine Woche flach lag... :?
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 12